Seite 3 von 22 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 319
  1. #31
    Super Knochen

    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    3.262

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    Ich probier mal... des wird schwer, mir foit nur Blödsinn dazu ein

    Zitat Zitat von caitriona Beitrag anzeigen
    ring (Adjektiv) läuten
    a epa dechta meine eventuelle Tochter
    a gache Reidn a schnelle... hm... Kurven
    a Schirgangale vo schiagln? verpetzen... a Verräter
    zintrest und zebrest (oder auch "zintrest Leitn" und "zöbrest Tschompeocka")
    Gluatmugl glühende Kohle
    umanonda tschurn
    pleagazn weinen
    Untafleazn/Untagatte/Untaflate Unterhose
    de Tasn
    Roapa Rapper
    a Fras(n) Angst
    fudeln
    Grantn grantig sein
    lei/lai nur
    rifln falten
    Strankalan Strauch

    Und ein typisches Kärnter Verb durchkonjugiert:
    i tat, Du tatest, er/sie/es tat, mia tatatn, ihr tatets, se tatatn

    Je mehr ich drüber nachdenk, deste mehr glaub ich wir Kärntner spinnen.
    Also i versteh do nix...

    Kennts ihr Gruppen, Bands die deutsche Lieder singen? Also so richtig mit Dialekt? Wie zB. "Bluatschink" falls die wer kennt? (ausgenommen von Ambross & Co)

  2. #32
    Super Knochen
    Avatar von kylie
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    wien
    Beiträge
    5.303

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    heast pippi, do gibts scho a poar. oba jetzt muaß i heidi gehn, kylie hot mein polster scho vorgwärmt, oiso kaun i ma kane spomanadln mehr leistn. murgn wirds zach. bin zwoa auf da uni, oba ka beaumta, der owezahn kaun. hob weda pause mit ana gülltn, no ana (verflucht, fällt mir nicht ein, der klassische snack). muaß hackln, bis zum umfoin...
    schlofts guat, bis murgn.
    [URL]http://www.fcw-coursing.at[/URL]

  3. #33
    Super Knochen

    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    3.262

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    Zitat Zitat von kylie Beitrag anzeigen
    heast pippi, do gibts scho a poar. oba jetzt muaß i heidi gehn, kylie hot mein polster scho vorgwärmt, oiso kaun i ma kane spomanadln mehr leistn. murgn wirds zach. bin zwoa auf da uni, oba ka beaumta, der owezahn kaun. hob weda pause mit ana gülltn, no ana (verflucht, fällt mir nicht ein, der klassische snack). muaß hackln, bis zum umfoin...
    schlofts guat, bis murgn.
    Du redst scho 1 Stund davo dassd schlofn gehst, do bist oiwei no... Aber i geh hiaz a, weu i siag scho nix mehr do am Büdschiam und da Fidl hot ma a mei Bettal scho vuagwamt, i hob frei und muas nix hackln, i kau schlofa...

    PS: a klassischer Snack is a guate Jaus'n

  4. #34
    Super Knochen
    Avatar von kylie
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    wien
    Beiträge
    5.303

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    stimmt, i woit schlofn gehn. oba jetzt is ma eingfoin!
    BEAMTENFORELLE (= semmal mit extra und gurkerl- siehe rexxx)
    [URL]http://www.fcw-coursing.at[/URL]

  5. #35
    Super Knochen
    Avatar von Cousteau
    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Beiträge
    1.098

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    Obwohl i ka Weanerin bin...a bissl weanerisch

    a Eitrige mit an Bugl und an 16.Blech = Käsekreiner mit Brotscherzl und einer Dose Ottakringer-Bier
    Bugl = Handlanger
    Kobara = Chef/Zuhälter
    a fescha Hos = hübsches Mädchen
    Hos = Hase
    Hieb = wr. Bezirk
    host an Hieb? = Bist Du dumm?
    I hau ma an in die Birn = Alkohol trinken
    moch a wön = geh weg
    a wön mochn = aufregen

    NÖ/Wien
    piperln = Alk trinken
    an Trisch in da Kaunl = nicht alle Tassen im Schrank
    wüßt ane ohosln? = Willst eine Ohrfeige?
    Greißler = kleines Geschäft für Lebensmittel und Krimskrams
    Safnsiada
    do geht vurher in Behmen a Vieral ei = es dauert lange oder passiert fast nicht
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unendlich. Wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin.
    (Albert Einstein)

  6. #36
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    4.692

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    Cooler Thread

    Wir waren ja kurz nach unserer Hochzeit für 10 Jahre im Waldviertel und es gab nette *wos manst?* auf beiden Seiten ??

    Als der Nachbar kam uns meinte, dass er heute *biran umschnein* geht, hatte ich keine Ahnung was er damit meinte
    Was ich nie begriffen hab war das mit der Uhrzeit. Bei uns heißt es viertel über 12 oder dreiviertel 6. In NÖ bin ich mit der komischen Zeitangabe immer z´spät gekommen....oder wahlweise zu bald.
    Auch mit *kummst hoit an weng enter* konnte ich ned viel anfangen.

    Was bin ich froh, dass wir wieder in OÖ wohnen, wo ich alles versteh was d´Leit song

  7. #37
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    1.549

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    Weiß noch jemand von euch was ein "Spekuliereisen" ist?










    Ist soweit ich das erfasst hab die "Wiener" Bezeichnung für Brille...

  8. #38
    Super Knochen
    Avatar von Nero_the_Great
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Wien XIII
    Beiträge
    4.403

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    Also was soll ich jetzt nur sagen als Vorarlberger?
    Versteht eh keiner

    Witzig finde ich die meist verdutzten bis erschrockenen Leuten aus Ostösterreich wenn sie das erstemal in Vorarlberg freundlichst mit "Heil" begrüsst werden


    Allein dies kleine Bundesland schöpft aus einem Sprachstamm (Alemannisch) grob gesagt 6 verschieden Dialekte.

    Gsibergerisch für Afänger: [URL="http://redghoerig.lampert.cc/"]http://redghoerig.lampert.cc[/URL]


    Es gibt sogar ein Wikipedia auf alemannisch:
    [URL="http://als.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Houptsyte_%28Schwyzerd%C3%BCtsch%29"][/URL][URL]http://als.wikipedia.org/wiki/Houptsyte[/URL]
    Sehr witzig
    Schöne Grüsse Michael, Nero & Xena

    [URL="http://www.facebook.com/pages/Wiener-Tierschutzverein-Hunde-suche-ein-Zuhause/146113788766508"]HUNDE SUCHEN EIN ZUHAUSE @ Facebook[/URL]

  9. #39
    Super Knochen

    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Wien & NÖ
    Beiträge
    3.722

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    Zitat Zitat von Nero_the_Great Beitrag anzeigen
    Also was soll ich jetzt nur sagen als Vorarlberger?
    Versteht eh keiner
    Mich machen die Vorarlberger immer ein bissl nervös beim Reden, weil ich immer glaub "od´r " verlangt nach irgendeiner Antwort

    Dabei ist das bloss das logische Ende praktisch jedes gsibergerischen Satzes

    zu den Kärntnern:
    Strankalan sind doch Fisolen, od´r. Oder ned?

  10. #40
    Super Knochen
    Avatar von Nero_the_Great
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Wien XIII
    Beiträge
    4.403

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    Zitat Zitat von leopold Beitrag anzeigen
    Dabei ist das bloss das logische Ende praktisch jedes gsibergerischen Satzes
    Genau

    Des isch halt amol so bei üs, od'r
    Schöne Grüsse Michael, Nero & Xena

    [URL="http://www.facebook.com/pages/Wiener-Tierschutzverein-Hunde-suche-ein-Zuhause/146113788766508"]HUNDE SUCHEN EIN ZUHAUSE @ Facebook[/URL]

  11. #41
    Super Knochen

    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    1.913

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    Die Uhrzeit hat mich auch immer wahnsinnig gemacht bei den Salzburger Freunden meines Freundes. Stundenlange Diskussionen darüber, dass das Wiener System viel logischer ist Wir bleiben dem Sysem treu -> es wir immer auf die nächste volle Stunde gerechnet! Viatl Siebane, hoiba sibane und schließlich dreiviatl siebane

    Zu Verwirrung führte auch oft das Wort "leiand" bzw "leiwand"!

    Mich hat schon als Kind immer irritiert dass mein Oma mich immer "des Mensch" genannt hat. Hat lang gebraucht bis ich das verstanden hab.
    Genauso wie beim Ananas Essen immer Erdbeeren auf dem Tisch gestanden sind

  12. #42
    Super Knochen

    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Wien & NÖ
    Beiträge
    3.722

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    Zitat Zitat von Nero_the_Great Beitrag anzeigen

    Des isch halt amol so bei üs, od'r
    Siehst, und ich als niederösterreichische Wienerin würd dir da reflexartig mit einem beruhigend-bestätigendem "Jo eh, klar, passt scho...." antworten

    "obadoba" gfoit ma übrigens a sehr (schreibt man das so )

  13. #43
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.815

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    unser zeitsystem ist das beste. viertel vor oder viertel nach... pfff

    was mir grad eingfallen is, wer weiß was "guckascheckn" sind?

  14. #44
    Super Knochen
    Avatar von Chera
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Beiträge
    2.087

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    Zitat Zitat von JackieChan Beitrag anzeigen
    was mir grad eingfallen is, wer weiß was "guckascheckn" sind?
    Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii (leider)

    Sommersprossen
    Seelenhunde
    Manche sind unvergessen... ... weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben. Man spürt es - in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen. Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege. Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen
    .

  15. #45
    Super Knochen
    Avatar von Alaska21
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    aus da pampas
    Beiträge
    2.240

    AW: Östarreichisch - a Sproch mit vüle G'sichta

    Zitat Zitat von Cousteau Beitrag anzeigen
    a Eitrige mit an Bugl und an 16.Blech = Käsekreiner mit Brotscherzl und einer Dose Ottakringer-Bier
    und an kinderschaß dazua (kinderschaß = scharfer senf)

    kärntnerisch:

    tschuatschn = Tannenzapfn
    Strankelen = Grüne stangenbohnen
    Diakn = Mais
    Fok = schwein
    Fokn = Schweine
    Bozn = moosüberwachsene Steiner auf der Alm
    gemma huckn = kuschln, anschmiegen...
    Lotta = Mann
    Krantn = Preiselbeeren
    wooohl = doch
    le = ?? (loss le lafn is eh le wossa)
    wossapipn = wasserhahn
    Gfick = Kleinvieh wie hühner, Enten, hasen..."du host jo lauter gfick daham"
    Biable/diandle = Bub/mädchen
    Detschn = Ohrfeige
    Beasch´n = jungen Buben/Männer

    generell haben die kärntern so eine verniedlichung immer irgendwie eingebaut: Hundele, Weibele, Kaibele, ...

    aja und bei der uhrzeit sagens sie auch anders: viertel dreie, (jo wos VOR oder NOCH *gg*)
    Gründungsmitglied des 5%-Clubs
    [URL="http://www.norikersport.at"]www.norikersport.at[/URL]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •