Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Nierendiät?!

  1. #1
    Profi Knochen
    Avatar von Elchen
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Wien, 1050
    Beiträge
    861

    Frage Nierendiät?!

    Hallochen,

    Ich möchte den Teufel nicht an die Wand malen, aber wenn Katerchens Nierenwerte (genauergesagt das Crea) weiterhin erhöht bleiben bei der nächsten KO wird wohl Nierendiät angesagt sein.

    Hat irgendwer eine Ahnung ob es eine GUTE Nierendiät (damit schließe ich RC & Hills aus!) gibt? Ich wäre auch dem barfen nicht abgeneigt, hab mich bei Katzen aber noch eher wenig bis nicht damit beschäftigt...

    Über Antworten wäre ich schwer dankbar...

    Lg
    Lg von mir und Muzzen Alisha, Dobby, Marlon, Baku
    Janosch für immer im Herzen!

  2. #2
    Super Knochen
    Avatar von doy
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.592

    AW: Nierendiät?!

    [url]https://www.facebook.com/pages/Ilvy-von-Flaake/151545351714660?bookmark_t=page[/url]

  3. #3
    Super Knochen
    Avatar von doy
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.592

    AW: Nierendiät?!

    [url]https://www.facebook.com/pages/Ilvy-von-Flaake/151545351714660?bookmark_t=page[/url]

  4. #4
    Super Knochen
    Avatar von Chaya
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    8.722

    AW: Nierendiät?!

    Bei Katzen kenn ich mich leider nicht aus, was Nierendiät betrifft..
    LG Martina, Oskar, (Otho& Emir& Danazwergerl im Herzen)

  5. #5
    Profi Knochen
    Avatar von Elchen
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Wien, 1050
    Beiträge
    861

    AW: Nierendiät?!

    Hi,

    Danke für die Seite! Ich hab halt nicht wirklich was gefunden bezügl. Nierendiät.

    Was vl. noch ganz interessant zu wissen ist, derzeit bekommen sie Animonda Carny Nassfutter oder Acana Trofu. Also nicht völligen Schrott (in meinen Augen).

    Lg
    Lg von mir und Muzzen Alisha, Dobby, Marlon, Baku
    Janosch für immer im Herzen!

  6. #6
    Super Knochen
    Avatar von doy
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.592

    AW: Nierendiät?!

    bei nierenprob würd ich das trofu sofort weglassen!!!!!
    ich denke das du mit wenig phosphat sowie bei dem hundelink sicher am richtigen weg bis...
    [url]https://www.facebook.com/pages/Ilvy-von-Flaake/151545351714660?bookmark_t=page[/url]

  7. #7
    Super Knochen
    Avatar von doy
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.592

    AW: Nierendiät?!

    Zitat Zitat von doy Beitrag anzeigen
    bei nierenprob würd ich das trofu sofort weglassen!!!!!
    ich denke das du mit wenig phosphat sowie bei dem hundelink sicher am richtigen weg bis...
    phosphor natürlich
    als aquarianerin komm ich manchmal durcheinander
    [url]https://www.facebook.com/pages/Ilvy-von-Flaake/151545351714660?bookmark_t=page[/url]

  8. #8
    Profi Knochen
    Avatar von Elchen
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Wien, 1050
    Beiträge
    861

    AW: Nierendiät?!

    Wenn sie das Trofu bekommen, dann in Wasser eingeweicht. Und trinken tut er auch recht viel für eine Katze... Werds aber weglassen.
    Ja, von Phosphorbindern hab ich auch schon gelesen/gehört. Werd mich mal weiter schlau machen ... Danke!

    Lg
    Lg von mir und Muzzen Alisha, Dobby, Marlon, Baku
    Janosch für immer im Herzen!

  9. #9
    Super Knochen
    Avatar von doy
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.592

    AW: Nierendiät?!

    http://www.amazon.de/Your-Cat-Strong...4877151&sr=8-1
    das buch soll gut sein, leider ist es auf englisch
    [url]https://www.facebook.com/pages/Ilvy-von-Flaake/151545351714660?bookmark_t=page[/url]

  10. #10
    Profi Knochen
    Avatar von Luckynori
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    843

    AW: Nierendiät?!

    Von Kattovit gibts mW auch eine Nierendiät...

  11. #11
    Junior Knochen

    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    137

    AW: Nierendiät?!

    Kattovit Low Protein z.B.

    Bei einer Nierendiät is es wichtig, auf einen niedrigen Phosphorgehalt zu achten (das Ca:Ph Verhältnis sollte trotzdem passen).

    Hier kann man z.B Porta21 Huhn Aloe oder Huhn pur geben, Miamor Schälchen hjaben auch einen geringen Phosphorgehalt, oder eben das angesprochene Kattovit - Phosphorgehalt sollte unter 0,2% liegen.

    Ulmenrinde zusätzlich ist bei Nierenproblemen auch sehr gut.

    Trockenfutter bei Nierenproblem komplett weglassen - auch eingeweicht ist es absolut schlecht und führt nur dazu, dass sich die Nieren noch mehr verschlechtern - egal welches TroFu

  12. #12
    Super Knochen

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.718

    AW: Nierendiät?!

    Ich frage für die 18 Jahre alte Katze einer Freundin.

    Sie hat sehr schlechte Nierenwerte und soll ein tierärztliches Diätfutter fressen.
    Das Miezerl verweigert es aber total. Nach 3 Hungertagen hat das Frauerl aufgegeben, weil die Katze auch kein Gewicht verlieren darf.

    Momentan bekommt sie irgendein Senior-Futter aus dem Supermarkt. Sie hat ihr Leben lang Supermarkt-Futter bekommen.

    Ich habe gemeint, eine frisch zubereitete Nierendiät würde die Katze vermutlich nicht ablehnen. Kann mir da jemand ein Rezept empfehlen, welches das Frauerl ihrem Tierarzt vorschlagen könnte?

  13. #13
    Super Knochen
    Avatar von Schote
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Bez. Schwechat
    Beiträge
    12.133

    AW: Nierendiät?!

    wirklich Rezepte kann ich dir nicht geben, ich habe in den letzten 2 Jahren zwei Katzen an Nierenversagen verloren...

    beide waren schon sehr alt, meine Boomer hatte von Haus aus schlechte Nierenwerte (war eine Fundkatze), sie hat am schluß das Nierenfutter vom TA bekommen (zwischen durch Infusionen), und GSD so halbwegs gut gefressen, aber da ich froh war, daß sie frisst, habe ich ihr zwischen durch auch mal Thunfisch (natur) aus der Dose gegeben..

    mein altes Katerele hat einfach nur noch das bekommen, was er gefressen hat, er war nur mehr Haut und Knochen, sprich es gab gekochtes Hendl mit Reis, Karottenpüree, er hat alles bekommen was er wollte, hauptsache er hat gefressen....

    alles Gute für deine Freundin, ich kann dir/ihr nur einen Nierenspezialisten ans Herz legen (Wien, Lichtensteinstr.)...bei uns war es leider zu spät...ich mußte vorallem Boomer gehen lassen.....(bereits entzündungen im Rachen)

    mein Benjamin durfte schon, er war auch schon über 18J. ich wollte ihn nicht weiterhin quälen als ich gesehen habe, er will nicht mehr...
    Geändert von Schote (17.01.2011 um 18:58 Uhr)
    [URL="http://up.picr.de/5069619.jpg"].[/URL] [URL="http://up.picr.de/5069619.jpg"].[/URL] [URL="http://up.picr.de/5069619.jpg"].[/URL] [URL="http://up.picr.de/5069619.jpg"].[/URL] [URL="http://up.picr.de/5069619.jpg"].[/URL] [URL="http://up.picr.de/5069619.jpg"].[/URL]
    [URL="http://www.mydogs.at"]www.mydogs.at[/URL] * Hundephysio* [url]www.biko.co.at[/url][/URL]
    .
    Hunde und Pferde-Expander

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •