Seite 4 von 57 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 843
  1. #46
    Super Knochen
    Avatar von Chicha
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Bezirk Gänserndorf
    Beiträge
    9.937

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    es gibt derzeit eine generelle giftwarnung und zwar sogar vom jagdverband. es handelt sich um rattengift, welches an flur- und waldrändern ausgelegt wurde. das vergiftete fleisch ist blauviolett gefärbt und es hat auch schon sehr viele wildtiere erwischt. die jägerschaft bittet um mithilfe, das es keinesfalls von ihnen ausgelegt wurde....
    Liebe Grüsse von Monika und ihrem kleinen Zoo

  2. #47
    Super Knochen
    Avatar von agnes
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    stockerau
    Beiträge
    1.887

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    meldung von heute:
    Berlin: Fleischbällchen mit Rattengift im Jungfernheidepark

    Berlin (aho) - Das Bezirksamt Charlottenburg Wilmersdorf von Berlin warnt die Öffentlichkeit vor ausgelegten ca. wallnussgroßen Fleischbällchen mit roten Getreidekörnern im Jungfernheidepark, da bei der toxikologischen Untersuchung die giftige Substanz Bromadiolon nachgewiesen wurde.
    Eine aufmerksame Bürgerin hatte am Donnerstag sechs Fleischbällchen auf einem Sandweg im Jungfernheidepark gefunden und diese zu einer Tierarztpraxis gebracht. Die durch die Tierarztpraxis veranlasste Untersuchung im Institut für Toxikologie ergab, dass Bromadiolon, eine die Blutgerinnung beeinflussende giftige Substanz, nachgewiesen wurde. Bromadiolon wird gewöhnlich als Rattengift eingesetzt.
    Das Bezirksamt bittet die Bürgerinnen und Bürger daher, im Jungfernheidepark auf derartige Fleischbällchen zu achten, damit diese Fleischbällchen nicht von Kindern oder Tieren aufgenommen werden.

  3. #48
    Junior Knochen

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Frankfurt a.Main
    Beiträge
    134

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    Wer da macht sollte es am eigenen Körper erfahren müssen was er den Hunden damit antut.

    Es ist sowas von gemein....diese wundervollen Wesen mit ihren wundervollen verschiedenen einzigartigen und liebevollen Charakter so was an zu tun.

    Diese Herzen auf vier Beinen

    Alles liebe und viel Hoffnung das es keinen von Euren Hundis erwischt.

    Gruß Brigitte
    Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht !

  4. #49
    Super Knochen
    Avatar von Chicha
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Bezirk Gänserndorf
    Beiträge
    9.937

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    VORSICHT, habe heute eine giftwarnung für untersiebenbrunn (bezirk gänserndorf) bekommen. vergifteter hund konnte gerettet werden, aber man weiß nicht, um welche giftart es sich gehandelt hat. symptome waren blut im urin, apathisch und erbrechen
    Liebe Grüsse von Monika und ihrem kleinen Zoo

  5. #50
    Super Knochen
    Avatar von Chicha
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Bezirk Gänserndorf
    Beiträge
    9.937

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    noch eine warnung aus einem anderen forum:

    Rattengift in den Welpenknochen der deutschen Firma Grau. Das Futter wurde aufgrund einer Vergiftung eines Welpen (er hat es aber geschafft) von der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) untersuchen. Das alarmierende Ergebnis: im Keks befand sich Rattengift, die AGES erstattete sofort Anzeige.
    Die Konsequenz: Insgesamt wurden in Österreich und Deutschland 760 Kilogramm des Futters sofort eingezogen. Laut Firma Grau wird in der Produktionshalle Rattengift ausgelegt. Dort dürfte das Gift in die Maschinen gelangt sein. Ein unfassbar verantwortungsloses Vorgehen, das Bände spricht
    Liebe Grüsse von Monika und ihrem kleinen Zoo

  6. #51
    Super Knochen
    Avatar von blue-emotion
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    daheim
    Beiträge
    10.335

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    Zitat Zitat von Chicha Beitrag anzeigen
    noch eine warnung aus einem anderen forum:

    Rattengift in den Welpenknochen der deutschen Firma Grau. Das Futter wurde aufgrund einer Vergiftung eines Welpen (er hat es aber geschafft) von der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) untersuchen. Das alarmierende Ergebnis: im Keks befand sich Rattengift, die AGES erstattete sofort Anzeige.
    Die Konsequenz: Insgesamt wurden in Österreich und Deutschland 760 Kilogramm des Futters sofort eingezogen. Laut Firma Grau wird in der Produktionshalle Rattengift ausgelegt. Dort dürfte das Gift in die Maschinen gelangt sein. Ein unfassbar verantwortungsloses Vorgehen, das Bände spricht…
    Man soll doch nicht alles glauben, was man so vorgesetzt bekommt. Diese Meldung über die Firma Grau stimmt nämlich so nicht. da ich das nicht glauben konnte, habe ich da direkt mal selbst angerufen, ob das denn der Wahrheit entspricht. Auch bei der AGES habe ich mich danach erkundigt, nach dem Wahrheitsgehalt dieses Posts.

    Diese Meldung ist absolut unhaltbar. Es war niemals die Rede, daß Rattengift mit den besagten Welpenknochen im Umlauf war. Tatsache ist jedoch, daß Zimt in diesen war. Zimt enthält Cumarin und scheinbar - man weiß es nämlich auch nach Analysen nicht genau!!! - war Cumarin der Auslöser für die Probleme des besagten Welpen.

    Etwas nachzulesen über Zimt und Cumarin:

    http://www.ages.at/servlet/sls/Torna...25721800303247

    http://help.orf.at/?story=5620


    Was Du hier betreibst, ist Rufschädigung und Verleumdung mittels Verbreitung von Halbwahrheiten!
    mfg Helga mit Sunny und Samira an der Seite und Gina im Herzen

  7. #52
    Super Knochen
    Avatar von Arlije
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Wien 14. Hadersdorf
    Beiträge
    2.739

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    Zitat Zitat von blue-emotion Beitrag anzeigen


    Was Du hier betreibst, ist Rufschädigung und Verleumdung mittels Verbreitung von Halbwahrheiten!
    Sie hats ja selbst nur aus einer Zeitung raus schätz ich mal (die Person im anderen Forum), genau wie ich das schon mal so gelesen habe, vor ca. 2 - 3 Wochen, also nicht gleich so hart reagieren wenn jemand nur die Info einer Zeitschrift wiedergibt:


    Schauerlicher Krimi in Wiens Hundewelt: Knabberknochen wären dem neun Monate alten Basset Sobiesky und dem eineinhalb Jahre alten Beagle Nelson beinahe zum tödlichen Verhängnis geworden. Im „Leckerli“ befand sich nämlich das hochgiftige Rattengift Cumarin

    „Nelson ist plötzlich zusammengebrochen, hat geblutet. Auch Sobiesky ging es immer schlechter“, erinnert sich die mit betroffene Michaela aus Wien Ottakring. Einzig dem ältesten Vierbeiner Napoleon ging es gut. Er war der einzige Hund, der keine Welpenknochen der deutschen Firma Grau gegessen hatte. Deshalb ließ die junge Frau das Futter von der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) untersuchen. Das alarmierende Ergebnis: im Keks befand sich Rattengift, die AGES erstattete sofort Anzeige.


    Ich hab diese Story so übrigens in der "Heute"-Zeitschrift gelesen und da ist ja immerhin von 2 ausgewachsenen Hunden die Rede...

  8. #53
    Super Knochen
    Avatar von blue-emotion
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    daheim
    Beiträge
    10.335

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    ein bissl was zu Cumarin zum Nachlesen.....

    http://de.wikipedia.org/wiki/Cumarin

    Es stimmt, daß es bei Rattengiften u.a. auch verwendet wird. Wie aus dem Artikel jedoch ersichtlich, ist es auch in Zimt enthalten und Zimt war in den besagten Welpenknochen enthalten, welche zwar von der Fa. Grau vertrieben WURDEN, aber nicht hergestellt. Also sollte man schon ein wenig differenzieren und was die Glaubwürdigkeit des Heute-Blattes angeht, da zweifle ich ganz gewaltig, denn so wie dort geschrieben, ist es auch nicht richtig. Ich habe nämlich genau aus diesem Grund mit AGES telefoniert!
    mfg Helga mit Sunny und Samira an der Seite und Gina im Herzen

  9. #54
    Profi Knochen
    Avatar von desertrose
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    549

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    Also wenn man solche Nachrichten aus einer Zeitung hat, kann man sie ja auch nicht anders wiedergeben. Mit Rufschädigung hat das wohl nichts zu tun, und wenn, hat das ja schon die besagte Zeitung getan und nicht Chica. Und lieber mal eine Warung zuviel aussprechen, als gar nicht und es passiert was. Schön wenn es sich dann anders rausstellt.
    Ich denke, Chica hat es nur gut gemeint.

    lg desertrose
    [URL]http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/710789[/URL]

  10. #55
    Super Knochen
    Avatar von Chicha
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Bezirk Gänserndorf
    Beiträge
    9.937

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    keine sorge, ich fühle mich von blue-emotion nicht angegriffen und es ist richtig, dass ich nur die meldungen anderer weiter gegeben habe. und sollte es tatsächlich kein gift, sondern "nur" zimt gewesen sein, der die hunde fast ins jenseits befördert hat, finde ich die warnung vor diesem produkt ja wohl auch berechtigt
    die meldung geht übrigens durch sämtliche hundeforen....(aber nicht von mir*g*)
    Geändert von Chicha (14.02.2008 um 17:11 Uhr)
    Liebe Grüsse von Monika und ihrem kleinen Zoo

  11. #56
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.2002
    Beiträge
    9.292

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    Zitat Zitat von Chicha Beitrag anzeigen
    keine sorge, ich fühle mich von blue-emotion nicht angegriffen und es ist richtig, dass ich nur die meldungen anderer weiter gegeben habe. und sollte es tatsächlich kein gift, sondern "nur" zimt gewesen sein, der die hunde fast ins jenseits befördert hat, finde ich die warnung vor diesem produkt ja wohl auch berechtigt
    die meldung geht übrigens durch sämtliche hundeforen....(aber nicht von mir*g*)
    Nun ja ich füttere ja schon einige Zeit Grau, Dosen, diverses wie Hokamix, Rinderfettpulver usw. von ihnen und auch die Welpenknochen, zu dem Zeitpunkt als dies "angeblich" passierte habe ich gerade zwei Würfe aufgezogen und jede Menge Welpenknochen gefüttert. Viel nachgekauft, d.h wäre was in dem Produkten gewesen hätte ich mit gefüttert und hätet wohl keine Welpen mehr. Die Wahrheit liegt wi eimme rin der Mitte. Diese Hunde dürften allergische Reaktionen gehabt haben, trifft einen von 1000 Hunden. Un ddarum ist das Produkt schlecht? Ein emeier Hündinnen wäre beim HD röntgen fast nicht mehr aufgewacht, trifft eine von 1000 Hunden ist nun HD röntgen auch schlecht?

    Übrigens in den letzten 4 Jahren habe ich zig Mal das Futter gewechselt, weil -auch namenhafte Hersteller- stillschweigend ihre Zusammensetzung geändert haben und meine Hunde rosa Fell und Ekzeme bekamen. Da ist mir die Firma Grau alle mal lieber, die wneigsten ehrlich damit umgehen.

    Wer solches 100% vermeiden will muss barfen und natürlich Gemüse selbst anbauen, Fleischtiere selbst halten denn sonst kann man auch nicht sicher sein.

    Etwas ohne zu hinterfragen weiterzuerzählen weil es in der Zeitung stand, finde ich simple Effekthascherei-du ich weiß was wisst ihr das auch schon - Zitungen lügen dass ich die Balken biegen, seit mein Stiefvater bei einem Autounfall starb und in Krone, Kurier unterschiedliche Stories standen-beide natürlich falsch - und behauptet wurde man hätte dazu meine Mutter befragt - obowhl die snicht so war- weiß ich was ich von Zeitungsberichten halte- nämlich gar nichts. Schon gar nicht von so einer Zeitung wie dieses U Bahnblatt :-)
    lg Uschi & Rudel

  12. #57
    Super Knochen
    Avatar von Chicha
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Bezirk Gänserndorf
    Beiträge
    9.937

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    mein gott, macht euch doch nicht ins hemd, ich will doch der firma grau nichts schlechtes, sondern habe mir bloss erlaubt, eine in den medien und den weiten des inets kundgetanene warnung weiter zu geben

    wenn man alle hier bereits gemeldeten giftwarnungen erst stunden lang nach richtigkeit überprüfen müsste, dann kämen wohl einige zu spät....

    ich finde es allemal besser, einmal eventuell umsonst gewarnt zu haben, als ein tier würde schaden nehmen...

    meine hündin hat im november gift aufgenommen und ich weiß was es heisst, um ihr leben zu bangen!!!!
    Liebe Grüsse von Monika und ihrem kleinen Zoo

  13. #58
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.2002
    Beiträge
    9.292

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    Hi
    Zitat Zitat von Chicha Beitrag anzeigen
    mein gott, macht euch doch nicht ins hemd, ich will doch der firma grau nichts schlechtes, sondern habe mir bloss erlaubt, eine in den medien und den weiten des inets kundgetanene warnung weiter zu geben
    Schon mal bedacht dass solche Falschmeldungen einer Firma viele Kunden kosten und eine Kleinfirma wie Plasun - Vertretung in Österreich und deren Wiederverkäufern die Firma kosten können. Und alles weil Menschen tratschgeil snd und einfach nachplappern. Aber ne du willst ja niemandem etwas böses. Dann solltest du nachdenken ob man Dinge die man selbst nicht überprüft hat gedankenlos weiterverbreitet nur weil es in einem Revolverblatt steht. Auf die Art und Weise wurden schon ganze Familien und Existenzen zerstört. Ich mag solche gedankenlosen Dinge nicht besonders.

    wenn man alle hier bereits gemeldeten giftwarnungen erst stunden lang nach richtigkeit überprüfen müsste, dann kämen wohl einige zu spät....
    Tja so kann man es natürlich auch sehen, also verbreite man lieber Falschmeldungen*kopfschüttel*

    ich finde es allemal besser, einmal eventuell umsonst gewarnt zu haben, als ein tier würde schaden nehmen...
    Sicherlich und wenn dabei Existenzen ruiniert werden, ist doch nicht schlimm oder? Versteh mich nicht falsch, wenn jemand schreibt da und dort wurde Gift ausgelegt, ok wenn snicht stimmt schadets auch nicht, aber wenn man seriöse Firmen in Verruf bringt ohne nachzuprüfen empfinde ich das als verantwortungslos und dumm. Erzählts du immer alles was du von anderen hörst ohne´zu überprüfen?

    meine hündin hat im november gift aufgenommen und ich weiß was es heisst, um ihr leben zu bangen!!!!
    Das tut mir leid, aber es ist ein Unterschied ob ein Narr in Gänserndorf / Strasshof Gift auslegt oder ob man Falschmeldungen aufgreift und seriöse Firmen in Verruf bringt. Letzteres ist einfach fedankenlos und dumm. denn nun wo du es weiterverbreitest, ist längst die betroffene Ware einegzogen-die wie gesagt keinen schädlichen Anteil enthielt, allso müssen die beiden Allergiker gewesen sein. Und in der neuen Lieferung nicht mehr enthalten-zm Schutz für Allergiker- und du verbreitest es JETZT. Das nenen ich sensationsgeilheit, das hat nichts mit Warnung zutun denn es gibt nichts zu warnen. Ein gewaltiger Unterschied. Und erspare es dir dich weiterhin zu rechtfertigen, meine Meinung ändert sich nict. Jemand der ohne zu überprüfen Falschmeldungen weitergibt handelt gedanken - und verantwortungslos.
    mfG uschi & Rudel

  14. #59
    Super Knochen
    Avatar von Chicha
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Bezirk Gänserndorf
    Beiträge
    9.937

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    ich schreib dazu nichts mehr, weil ich es NUR gut gemeint habe und es mit sensationsgeilheit absolut nichts zutun hatte. es stand auch nicht nur im revolverblatt (da kam es erst einen tag später), sondern in renommierten hunde- bzw. züchterforen....
    Liebe Grüsse von Monika und ihrem kleinen Zoo

  15. #60
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.2002
    Beiträge
    9.292

    AW: Achtung-giftwarnung!!!!

    Zitat Zitat von Chicha Beitrag anzeigen
    ich schreib dazu nichts mehr, weil ich es NUR gut gemeint habe und es mit sensationsgeilheit absolut nichts zutun hatte. es stand auch nicht nur im revolverblatt (da kam es erst einen tag später), sondern in renommierten hunde- bzw. züchterforen....
    Was man als renomiert ansieht. In den Züchterforen wo ich schreibe, wird zuerst überprüft bevor man solche Behauptungen aufstellt. Wenn Falschmeldungen gedankenlos verbreitet werden, seh eich es nicht als renomiert an. Allerdings setzt da jeder andere Maßstäbe, manchen reicht auch wenig. So ich denke Thema beendet. Vielleicht überlegst du ja das nächste Mal vorher bevor du irgendwelche Zeitungenten weiterverbreitest. Denn wenn du Pech hast und eine Firma pickt sich gerade dich heruas und verklagt dich, kommst du auch nicht weit damit wenn du sagst es stand aber in ein paar Foren und in einer Zeitung. Gestzeslage ist zuerst überprüfen dann verbreiten. Dummheit schützt vor Strafe nicht.

    So und nun Thema wirklich beendet, es bringt nichts, meine Meinung zu solchen Aussagen steht.
    mfg uschi & Rudel

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •