Seite 3 von 33 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 491
  1. #31
    Profi Knochen
    Avatar von Viola33
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Europa
    Beiträge
    955

    Go orange for Animals !

    Die grösste amerikanische Tierschutzorga feiert !! Feiert mit und sendet eure Unterschrift + Foto von eurem Tier (m.etwas orangen) :-)

    http://www.thepetitionsite.com/takea...ltl=1176312952
    Schöne Grüsse
    Petra & The Rat Pack
    ***********************************

  2. #32
    Junior Knochen
    Avatar von Sylvi
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Spanien /Torrevieja
    Beiträge
    104

    Ausrufezeichen AW: Tierschutz-Petitionen

    HANDEL KATZEN UND HUNDEFELLE

    WIR SIND GEGEN DEN HANDEL VON HUNDEN UND KATZENFELLEN !!! KATZEN UND HUNDE SIND NICHT NUR ESSEN, MAN BENÖTIGT AUCH IHR FELL, WIE z.B. FÜR RHEUMA DECKEN .....

    http://www.thepetitionsite.com/takeactio...?ltl=1176498468

    BITTE UNTERSCHREIBT ALLE DIESE PETITION, DAMIT DER HANDEL VON HUNDEN UND KATZENFELLE GESTOPPT WIRD !!!

    Sylvia

    [URL="http://tierschutzimsueden.plusboard.de"]Tierschutz & südländisches Tiervermittlungsforum[/URL]
    Tiere schenken uns Wärme, Liebe, Nähe und die
    Erfahrung, wie wunderbar die Schöpfung ist...
    Autor:
    Jürgen Fliege

  3. #33
    Super Knochen
    Avatar von B, K & Jerry
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    … an der March …
    Beiträge
    1.550

    AW: Tierschutz-Petitionen

    Lückenloses Importverbot für Hunde- und Katzenfell

    von "vier Pfoten"

    Kein Schlupfloch für Tierquälerei! Helfen Sie uns, den Handel mit Hunde- und Katzenfellen in der EU wirksam zu unterbinden und damit das brutale Abschlachten von Haustieren in Asien zu beenden.


    "Circa zwei Millionen Katzen und Hunde werden jährlich in Asien unter oft grausamen Bedingungen geschlachtet, nur um ihre Felle als Kleidung, Dekorationsartikel oder Decken zu vermarkten. Viele dieser Tiere werden vor der Tötung in engsten Käfigen qualvoll gehalten. Die Europäische Union gilt als einer der Hauptabnehmer für diese Felle."

    https://www.secureconnect.at/4pfoten...4/?&nlid=07112
    [url]www.galgo-in-not.at[/url]


  4. #34
    Super Knochen
    Avatar von B, K & Jerry
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    … an der March …
    Beiträge
    1.550

    AW: Tierschutz-Petitionen


    Schon mehr als 60.000 E-Mails für ein Importverbot von Hunde- und Katzenfellen

    Liebe Frau Neuer,

    unsere Kampagne hatte einen tollen Start: Schon mehr als 60.000 Mails sind in knapp einer Woche insgesamt von unseren europaweiten Länderorganisationen an die zuständigen Agrarminister von Bulgarien, Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Rumänien und Ungarn versandt worden. VIER PFOTEN bedankt sich ganz herzlich bei allen Unterstützern!

    Auch der wichtigste Ausschuss im Europäischen Parlament hat letzte Woche unsere Forderung unterstützt und für eine Streichung der Schlupflöcher beim Importverbot für Hunde- und Katzenfelle gestimmt. Doch die ausschlaggebende Entscheidung des Ministerrates steht noch aus.

    Mit Ihrer Hilfe müssen wir den Druck auf die verantwortlichen Politiker beibehalten und noch steigern! Kein Hunde- oder Katzenfell darf mehr in die EU gelangen! Bitte beteiligen Sie sich unter http://www.4-pfoten.at/fellhandel an unserer Kampagne. Wenn Sie bereits eine E-Mail verschickt haben, können Sie uns helfen, die Zahl der Protestmails in den nächsten Wochen zu verdoppeln: Fordern Sie Freunde und Bekannte auf, an der Online Aktion teilzunehmen und so die Kampagne zu unterstützen. Helfen Sie uns bis zum 6. Mai 150.000 Protestmails zu erreichen, wenn der Ministerrat die endgültige Entscheidung trifft!
    [url]www.galgo-in-not.at[/url]


  5. #35
    Medium Knochen
    Avatar von yttam
    Registriert seit
    05.2006
    Beiträge
    268

    AW: Tierschutz-Petitionen

    "Allianz gegen tierquälerische Mastkaninchen-Haltung"
    Durch schockierendes Filmmaterial über die artwidrige und tierquälerische Batterie-Käfig-Haltung von Kaninchen in deutschen Mastbetrieben, das TV-Sendern zugespielt und von ihnen gesendet wurde - in Österreich vom ORF, in Deutschland von RTL - stehen nun die extremen Missstände endlich im Blickpunkt der Öffentlichkeit.
    In den fensterlosen Mastfabriken fristen die Kaninchen in engen Drahtgitter-Käfigen dicht an dicht gedrängt ihr Leben und warten auf ihren Tod. Drei bis sechs Mastkaninchen werden in einem Käfig gehalten, so dass jedem Tier maximal nur eine Fläche von 0,08 Quadratmeter zur Verfügung steht.
    Bitte helft mit unter
    http://www.tierrechte-petitionen.de
    LG
    yttam
    Geändert von yttam (27.04.2007 um 21:52 Uhr)

  6. #36
    Profi Knochen
    Avatar von Viola33
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Europa
    Beiträge
    955

    Musterbrief zu: Wildpferdefang in Dülme n NRW

    weitergeleitet:

    Liebe Tierfreunde,
    vielleicht finden sich noch einige, die ebenfalls an den Herrn Minister
    Uhlenberg von NRW schreiben wollen.
    Unser Brief ist zur Nachahmung empfohlen.
    Viele Grüße
    Harald von Fehr - UT-UD

    ____________ _________ _________ ______


    Unabhängige Tierschutz - Union Deutschlands
    Tierrechtsvereinigu ng zum Schutz der Tiere vor Mißbrauch,
    angeschlossen bundesweit tätige Tierschutzorganisat ionen, Initiativen und
    Einzelpersonen,
    deren Arbeitsgebiet im karitativen und politischen Wirken für die Rechte der
    Tiere liegt.
    Ansprechpartner im Netzwerk bundesweiter Tierschutz-Notruf 0700 - 58585810
    Harald von Fehr - Tüttleber Weg 13 - 99867 G o t h a
    U T - U D

    Tel: (03621) 400766 # Fax (03621) 506611 # Mail:
    _harald.von- fehr@tierschutz- union.de_ (mailto:harald. von-fehr@ tierschutz- union.de)
    Umweltminister Eckhard Uhlenberg per
    E-Mail: _poststelle@ munlv.nrw. de_ (mailtooststelle@ munlv.nrw. de)
    Ministerium für Umwelt und Naturschutz,
    _infoservice@ munlv.nrw. de_ (mailto:infoservice @munlv.nrw. de)
    Landwirtschaft und Verbraucherschutz per Telefax an: (0211) 45
    66 945
    des Landes Nordrhein-Westfalen
    Schwannstr. 3
    D-40476 Düsseldorf
    Gotha, den 01.05.2007
    Brutaler alljährlicher tierschutzwidriger Wildpferdefang bei Dülmen in NRW
    Sehr geehrter Herr Minister Uhlenberg,
    als Umweltminister sollte ihnen eigentlich auch der Tierschutz nicht egal
    sein.
    Doch wie Sie wissen, findet alljährlich im Mai (in diesem Jahr am
    26.05.2007) bei Dülmen in NRW ein Spektakel der ganz besonderen Art statt. Da wird eine
    Herde Wildpferde zusammengetrieben, um die einjährigen Hengste auszusondern
    und abzustoßen. Dabei geht man nicht gerade zimperlich mit den kleinen
    Pferden um. Im Namen der Tradition findet einiges statt, was unserer Meinung nach
    nicht mit dem Tierschutzgesetz vereinbar ist.

    Das Spektakel läuft vollkommen unhinterfragt ab. Die große Medienpräsenz ist
    eine Farce. Die Fragen drehen sich nicht um das Wohlbefinden der Pferde,
    sondern um Zuschauerzahlen und die Familiengeschichte der Besitzer der Herde.
    Willi aus der Kindersendung "Willi will's wissen" ließ sich gar auf einer
    Kutsche durch die Arena fahren und ausgiebig vom Publikum feiern.
    Auf _www.anti-rodeo. org/duelmen. htm_ (http://www. anti-rodeo. org/duelmen. htm)
    ist eine Auswahl von Fotos und eine detaillierte Beschreibung des Ablaufs
    des Wildpferdefangs zu finden.

    Sie Herr Umweltminister Eckhard Uhlenberg wurden über die Vorgänge
    informiert und gebeten, Verbesserungen im Umgang mit den Pferden zu ereichen. Im Jahr
    2005 verbot das Bundesland bereits das vom Rodeo bekannte "Wild Horse Race".
    Was in Dülmen passiert, steht dem "Wild Horse Race" um nichts nach. Außerdem
    wurden Sie aufgefordert, unabhängige Gutachter zu bestellen, da das
    zuständige Veterinäramt in der Sache zu sehr verwurzelt sein könnte und somit eine
    Unbefangenheit nicht gewährleistet wäre.
    Doch weder Sie, Herr Minister noch Ihre Mitarbeiter haben auf das Schreiben
    bisher geantwortet!
    Liegt Ihnen wirklich so wenig an einem vernünftigem Umgang mit Tieren in
    Ihrem Herrschaftsgebiet?
    Einer, aufgrund dieses baldigen Spektakels wegen, zeitnahen Antwort
    entgegensehend, verbleibt im Namen der Tierschutz-Union
    mit freundlichen Grüßen
    Verteiler:
    Referat Tierschutz _heinrich.botterman n@munlv.nrw. de_
    (mailto:heinrich. bottermann@ munlv.nrw. de)

    Tierschutz - Internetverteiler
    Harald von Fehr, Kooperationsleiter
    Schöne Grüsse
    Petra & The Rat Pack
    ***********************************

  7. #37
    Profi Knochen
    Avatar von Viola33
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Europa
    Beiträge
    955

    3 US - Petitionen bitte mitmachen !!!

    Petition to eliminate Class B Dealers
    http://www.thepetitionsite.com/takeaction/641435252

    This is the SOB who beat the Chi and fractured its skull
    Ein kleiner CHIHUAHUA würde so lange getreten, bis seine Augen platzen
    und sein Schädel brach.
    http://www.thepetitionsite.com/takeaction/308111511

    Prosecute Ohio Animal Murderer Maureen McLaughlin
    This is the woman who drowned over 600 animals!
    Sie tötete über 650 Tiere, indem sie die Transportboxen in mit Wasser
    gefüllte Mülltonnen stellte!
    http://www.gopetition.com/online/11506.html
    Schöne Grüsse
    Petra & The Rat Pack
    ***********************************

  8. #38
    Anfänger Knochen

    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    35

    AW: Tierschutz-Petitionen

    Hallo liebe Tierfreunde,

    es gibt eine neue Petition, die ich euch ans Herz legen möchte. Bei dieser Petition geht es um das Beenden von Greyhoundrennen auf Rennbahnen im Ausland, wo die Greyhounds teilweise unter den schlechtesten Bedingungen gehalten werden und gegen Geld um ihr Leben laufen.
    Bitte unterzeichnet diese Petition mit. Es ist nur eine kleine Geste, aber
    hoffentlich ein weiterer wichtiger Schritt, den Greyhounds zu helfen.
    Und da ich so eine Greyhündin zu Hause habe, weiß ich wovon ich rede.
    Wer Fragen dazu hat, gerne und jederzeit.

    Danke und liebe Grüße
    Sonja
    ----------------------

    End Greyhound Racing -,the ''Sport'' That Kills" have just read and signed the petition: "End Greyhound Racing - the ''Sport'' That Kills"

    Please take a moment to read about this important issue, and join me in signing the petition. It takes just 30 seconds, but can truly make a difference.
    We are trying to reach 50,000 signatures - please sign here:

    http://www.thepetitionsite.com/takeaction/226603898


    http://www.thepetitionsite.com/takeaction/226603898

  9. #39
    Medium Knochen
    Avatar von yttam
    Registriert seit
    05.2006
    Beiträge
    268

    AW: Tierschutz-Petitionen

    Zitat Zitat von Soni Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Tierfreunde,

    es gibt eine neue Petition, die ich euch ans Herz legen möchte. Bei dieser Petition geht es um das Beenden von Greyhoundrennen auf Rennbahnen im Ausland, wo die Greyhounds teilweise unter den schlechtesten Bedingungen gehalten werden und gegen Geld um ihr Leben laufen.
    Bitte unterzeichnet diese Petition mit. Es ist nur eine kleine Geste, aber
    hoffentlich ein weiterer wichtiger Schritt, den Greyhounds zu helfen.
    Und da ich so eine Greyhündin zu Hause habe, weiß ich wovon ich rede.
    Wer Fragen dazu hat, gerne und jederzeit.

    Danke und liebe Grüße
    Sonja
    ----------------------

    End Greyhound Racing -,the ''Sport'' That Kills" have just read and signed the petition: "End Greyhound Racing - the ''Sport'' That Kills"

    Please take a moment to read about this important issue, and join me in signing the petition. It takes just 30 seconds, but can truly make a difference.
    We are trying to reach 50,000 signatures - please sign here:

    http://www.thepetitionsite.com/takeaction/226603898


    http://www.thepetitionsite.com/takeaction/226603898
    Ich unterzeichne .
    Gibt es dafür immernoch Subventionen von der EU?
    matty

  10. #40
    Anfänger Knochen

    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    35

    AW: Tierschutz-Petitionen

    Hi Matty,

    ja, lies mal hier:

    http://portal.wko.at/wk/format_detai...=1&StID=278929

    http://www.windhunde.de/fachartikel/profirennen.php

    http://www.galgogreyhound-cruelty.de/grey.htm

    http://galgo-in-not.de/forum/viewtopic.php?t=68

    Traurig aber wahr. Von unseren Steuergeldern werden Rennbahnen mit
    finanziert und die Tierschützer können nur einen kleinen Teil dieser Hunde
    rausholen..

    Sonja

  11. #41
    Junior Knochen
    Avatar von Sylvi
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Spanien /Torrevieja
    Beiträge
    104

    Unglücklich AW: Tierschutz-Petitionen

    PETITION JAGD AUF GALGOS !

    In Spanier werden immernoch viele Galgos, Windhundrasse, gejagd und getötet. Ich habe gerade eine interessante Petition entdeckt, die Ihr dringend unterschreiben solltet, damit der Galgo leben kann !!!

    http://firmas.amnistianimalmadrid.org/[SIZE=3]

    Nombre: Name
    Apellidos: Vorname
    DNI/PASSPORT: % unwichtig
    Pais/Country: Land
    E-Mail: Eure Email !

    FIRMAR = Unterschrift !

    DANKE !

    Sylvia



    Diese Petition über diese schrecklichen Greyhoundrennen kenne ich leider auch, echt grausam wie man mit Tieren umgeht


    [URL="http://tierschutzimsueden.plusboard.de"]Tierschutz & südländisches Tiervermittlungsforum[/URL]
    Tiere schenken uns Wärme, Liebe, Nähe und die
    Erfahrung, wie wunderbar die Schöpfung ist...
    Autor:
    Jürgen Fliege

  12. #42
    Anfänger Knochen
    Avatar von nessieee
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Aigen im Ennstal
    Beiträge
    37

    AW: Tierschutz-Petitionen

    Petition gegen das Töten von 3000 Känguruhs!

    Stop the ACT Government and the Defence Force culling more than 3000
    kangaroos from defence sites

    Petition:
    http://www.thepetitionsite.com/takeaction/324987910


    Mit Geburtenkontrolle wäre das Problem ohne Gewalt und ohne Töten schon
    lange erledigt. Aber wenn es um Tiere geht, bevorzugt der an sich schon
    parasitäre Mensch meistens das brutale Abschlachten der Tiere.

  13. #43
    Anfänger Knochen
    Avatar von nessieee
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Aigen im Ennstal
    Beiträge
    37

    AW: Tierschutz-Petitionen

    SOS Seaturtles:
    Helfen Sie, die Zeugen der Urzeit zu retten!
    200 Millionen Jahre haben Meeresschildkröten auf dem blauen Planeten gelebt.
    Jetzt sind sie vom Aussterben bedroht. Obwohl sie geschützt sind, werden
    weltweit noch jährlich über 100'000 Tiere für den Handel getötet. Unzählige
    Meeresschildkröten verenden zudem in Schleppnetzen oder gehen an der
    Vergiftung der Meere ein. Und auf wichtigen Brutplätzen tummeln sich heute
    Touristen.
    Allein in Bali wurden bis 2001 jedes Jahr 25'000 Meeresschildkröten getötet.
    Doch brach der Markt ein, als SOS Seaturtles das Schildkröten-Schlachten zum
    Politikum machte und zehntausende Europäer ihre Stimme gegen die Ausbeutung
    der Meeresschildkröten erhoben. Inzwischen ist der millionenschwere Handel
    mit Produkten von Schildkröten aber wieder aufgeblüht.
    Die Sonneninsel braucht den Tourismus. Es ist an der Zeit, den balinesischen
    Behörden erneut bewusst zu machen, dass das das Schildkröten-Schlachten dem
    Ansehen der Reisedestination schadet.
    OceanCare unterstützt die Kampagne "Seaturtle Bali":



    Petition:
    http://www.petitiononline.com/seasub/petition.html



    Wenn Sie mal gesehen haben, was die Balinesen mit den Schildkröten
    anstellen, weden Sie entsetzt sein. Nichts für zarte Gemüter. Die
    "Schildies", wie ich sie liebevoll nenne, wurden seit dem Zusammentreffen
    Mensch - Tier schon vor hunderten von Jahren schwerst mißhandelt und
    gequält. Früher als "Lebend-Fleischvorrat" für Seefahrer. monatelang unter
    Deck auf Schiffen, bei größter Hitze, ohne Wasser, auf dem Rücken liegend,
    gefesselt oder bis heute einfach lebendig aufgeschnitten, bis das Herz alles
    Blut aus dem Körper gespritzt, gepumpt hat.
    Ein stilles tiefes Leid..........Damit Sie nicht schreien (Sie können
    nämlich sehr laut sein) schneidet man ihnen natürlich "vorher" die
    Stimmbänder durch. Es wäre ja auch nichts für Touristen, wenn die das
    mitbekommen, nicht wahr ?
    Bitte unterzeichnen Sie die Petition, ganz dringend und leiten Sie die Mail
    auch an andere weiter.

  14. #44
    Anfänger Knochen
    Avatar von nessieee
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Aigen im Ennstal
    Beiträge
    37

    AW: Tierschutz-Petitionen

    Der neueste Schlager in China: Berhardiner-Essen. Ahnungslose Züchter
    aus der Schweiz brachten vor einigen Jahren Berhardinerwelpen nach
    China - als Liebhaberhunde natürlich. Aber in China ...........
    Ein Schweizer Protest (schliesslich sind grade die Berhardiner als
    Lebensretterhunde berühmt):

    Petition:
    http://www.petitiononline.com/twany/petition.html

  15. #45
    Super Knochen
    Avatar von Yankee
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.838

    AW: Tierschutz-Petitionen

    Soll das "Kunst" sein wie krank ist unsere Welt ?!
    Tut mir leid sowas bringt mich zum Kochen und Kotzen !!!!
    Bitte unterschreibt die Petition damit es publik wird was wir von dieser Art "Kunst"halten

    Eine kleine grau getigerte Katze wurde für die "Kunst" im ungarischen Kurzfilm ( " Álszent" ) getötet, indem sie in der Wadewanne voller Wasser erstickt und ertränkt wurde, die Szene zeigt zwei Minuten lang ihren qualvollen Todeskampf. Bitte unterschreibt die Petition und leitet es großzügig weiter.

    Petition http://www.petitiononline.com/faszzolt/petition.html

    Video http://index.hu/kultur/cinematrix/ccikkek/alszent4670/

    "Die Vivisektion ist die grösste und gemeinste Kulturschande der Gegenwart, sie ist moralisch und intellektuell dem Irrwahn der Hexenprozesse völlig gleichzustellen, und kein Volk, das sie duldet, hat ein Recht, sich ein Kulturvolk zu nennen."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •