Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Profi Knochen
    Avatar von denise_p
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    884

    Die Sache mit den gekochten Knochen...

    So, nachdem mir mein Freund daheim immer auf die Nerven geht, geb ich die Frage mal an euch weiter!

    Warum sind gekochte Knochen gefährlicher als rohe? Schon klar, dass die gekochten splittern... nur wenn man sich zB Hühnerknochen ansieht, dann verhalten die sich beim zerbrechen, zerbeissen was auch immer gleich wie rohe. Will heissen, da stehen genauso die Spitzen weg...

    Ich wär euch sehr dankbar, wenn mir jemand eine Erklärung geben könnte, die auch ein Mann akzeptieren kann!

    Hoffnungsvolle Grüße Denise
    Bevor man die Welt verändert, wäre es vielleicht doch wichtiger, sie nicht zugrunde zu richten. (Paul Claudel)

  2. #2
    Medium Knochen
    Avatar von Eora
    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    496

    AW: Die Sache mit den gekochten Knochen...

    Meiner Meinung nach sind rohe Hühnerknochen um einiges "biegsamer" als gekochte.

    Meinst lasst er das gelten?

  3. #3
    Profi Knochen
    Avatar von denise_p
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    884

    AW: Die Sache mit den gekochten Knochen...

    Ich sag mal nein, das wird dann gleich mal ausprobiert, und ich hab 2 Chickenwings weniger zu essen...

    Versuch mal einen rohen und einen gekochten Knochen zu biegen, die sind beide fast gleich in der Konsistenz...

    PS.:
    Und übrigens, raus aus meinem Thread, da du mich kennst bist du sowieso schon mal üüüüüüüüberhaupt nicht glaubwürdig!
    Bevor man die Welt verändert, wäre es vielleicht doch wichtiger, sie nicht zugrunde zu richten. (Paul Claudel)

  4. #4
    Gesperrt Avatar von Karina
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    in der Stadt die "anders" ist
    Beiträge
    3.304

    AW: Die Sache mit den gekochten Knochen...

    Es geht da weniger um die spitzen Ecken, sonder darum das die beim reinbeisen zersplittern können und dann im Hals stecken bleiben.

    Klar es kann 100 mal gut gehn mit gekochten aber auch einmal daneben.

    Das kann dir bei rohen nicht passieren.

  5. #5
    Profi Knochen
    Avatar von denise_p
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    884

    AW: Die Sache mit den gekochten Knochen...

    @ Karina
    Seine nächste Frage wäre dann aber, dass es ja bei den rohen Knochen auch Spitzen gibt, die durch das "zerstören" des Knochens entstehen.

    Ich weiss, es ist mühsam, aber diese von dir genannte Erklärung hab ich auch schon abgegeben! Uuuund, sie hat ihm NICHT gereicht...
    Bevor man die Welt verändert, wäre es vielleicht doch wichtiger, sie nicht zugrunde zu richten. (Paul Claudel)

  6. #6
    Gesperrt Avatar von Karina
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    in der Stadt die "anders" ist
    Beiträge
    3.304

    AW: Die Sache mit den gekochten Knochen...

    ja aber die Spitzen tun nix, wenn ein splitter im Hals steckt macht das schon was.

    und ob ein gekochter Knochen noch die volle Menge an Calzium hat wage ich auch zu bezweifeln

  7. #7
    SnoopDog1977
    Gast

    AW: Die Sache mit den gekochten Knochen...

    Zitat Zitat von Karina Beitrag anzeigen
    Es geht da weniger um die spitzen Ecken, sonder darum das die beim reinbeisen zersplittern können und dann im Hals stecken bleiben.

    Klar es kann 100 mal gut gehn mit gekochten aber auch einmal daneben.

    Das kann dir bei rohen nicht passieren.

    Das wuerde ich nicht verallgemeinern.

    War gestern beim TA - vor mir eine Dame deren DSH-Huendin fast an einem ROHEN Huehnerknochen erstickt waere

    Ich lass lieber die Finger davon ....

  8. #8
    Gesperrt Avatar von Karina
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    in der Stadt die "anders" ist
    Beiträge
    3.304

    AW: Die Sache mit den gekochten Knochen...

    Zitat Zitat von SnoopDog1977 Beitrag anzeigen
    Das wuerde ich nicht verallgemeinern.

    War gestern beim TA - vor mir eine Dame deren DSH-Huendin fast an einem ROHEN Huehnerknochen erstickt waere

    Ich lass lieber die Finger davon ....
    hat er ihn gekaut oder so geschluckt??

    Das ist für mich auch ein unterschied. Wenn ich einen Hund hab der sowas schluckt kriegt er einen Hühnerrücken oder nur größere Knochen die er nicht schlucken kann
    Geändert von Karina (12.10.2006 um 15:15 Uhr)

  9. #9
    Junior Knochen

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    159

    AW: Die Sache mit den gekochten Knochen...

    Zitat Zitat von SnoopDog1977 Beitrag anzeigen
    War gestern beim TA - vor mir eine Dame deren DSH-Huendin fast an einem ROHEN Huehnerknochen erstickt waere

    Ich lass lieber die Finger davon ....

    Immer diese Horrogschichtln

  10. #10
    Profi Knochen
    Avatar von WallyB
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    696

    AW: Die Sache mit den gekochten Knochen...

    Zitat Zitat von Karina Beitrag anzeigen
    hat er ihn gekauft oder so geschluckt??

    Das ist für mich auch ein unterschied. Wenn ich einen Hund hab der sowas schluckt kriegt er einen Hühnerrücken oder nur größere Knochen die er nicht schlucken kann
    An einem gestohlenen Knochen ersticken Hunde eher??
    *duckundweg*


  11. #11
    Gesperrt Avatar von Karina
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    in der Stadt die "anders" ist
    Beiträge
    3.304

    AW: Die Sache mit den gekochten Knochen...

    Zitat Zitat von WallyB Beitrag anzeigen
    An einem gestohlenen Knochen ersticken Hunde eher??
    *duckundweg*
    ja weil da rennt der Fleischer nach, deshalb müßens ihn schnell schlucken *rausredenversuch*

  12. #12
    Profi Knochen
    Avatar von WallyB
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    696

    AW: Die Sache mit den gekochten Knochen...

    Zitat Zitat von Karina Beitrag anzeigen
    ja weil da rennt der Fleischer nach, deshalb müßens ihn schnell schlucken *rausredenversuch*
    die unterschätzten Gefahren eines Hundelebens

    OT Ende


  13. #13
    Super Knochen
    Avatar von Cato
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    im Wienerwald
    Beiträge
    15.773

    AW: Die Sache mit den gekochten Knochen...

    Zitat Zitat von WallyB Beitrag anzeigen
    An einem gestohlenen Knochen ersticken Hunde eher??
    *duckundweg*
    Ja, und das ist nicht mal so lustig, siehe mein Cato....

  14. #14
    Profi Knochen
    Avatar von WallyB
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    696

    AW: Die Sache mit den gekochten Knochen...

    Zitat Zitat von Cato Beitrag anzeigen
    Ja, und das ist nicht mal so lustig, siehe mein Cato....
    Ja, ich weiß eh Muß bei meinem Kleinen auch höllisch aufpassen, dass er dem Kater keine Hühnerflügerl klaut. Weil die sind dann auch auf einem Haps weg .


  15. #15
    salinoa2000
    Gast

    AW: Die Sache mit den gekochten Knochen...

    Erklärungsversuch #97.685:

    Beim Garen wird dem Gewebe Flüssigkeit entzogen (= "ausgelaugt"), dadurch wird es - speziell im genannten Knochen- aber auch Grätenfall - spröde und brüchig, ja splitterig.

    Versuch:
    1 roher Hühnerknochen vom Flügel, 1 durchgegarter Hühnerknochen von ebenda,
    1 Schere
    Beide Knochen mit der Schere durchschneiden und selbst urteilen ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •