Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 60
  1. #31
    Super Knochen
    Avatar von gataskilaki
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.955

    AW: Katzentrockenfutter, welches????

    Zitat Zitat von pralinchen Beitrag anzeigen
    ich muß da jetzt noch mal fragen ist selsect gold und royal canin vom gleichen produzenten? arbeitet hier jemand bei fressnapf und weiß das???
    meine kleine ist von einer züchterin die nur barft, deshalb rührt die keien dosen an, egal wie teuer.



    Möglich ist es,wenn ja,ist's wirklich kein Garant für gutes Futter,weil Royal Canin u.a. auch Getreide im Futter hat.
    Select Gold ist mE.nix "dolles".
    Ist Getreidebasis und Katzen sind keine Körnerfresser...

    Geflügeltrockenfleischmehl ( mindestens 26 % davon mind. 15 % Huhn ), Maismehl, Maisgluten, Reis, Mais, tierische Fette, Pflanzenkleie, Geflügelleber getrocknet, Zuckerrübentrockenschnitzel, Hefe, Mineralstoffe, Fructo-Oligosacccharide, Pflanzenöl, DL-Methionin, Fischöl, Trockenvollei

    Als erstes Geflügeltrockenfleischmehl(wenn Produktangabe stimmt??????) ist nicht schlecht, aber dann kommen sehr viele aufgespaltene Getreidesorten bzw Bestandteile.
    ....Maismehl, Maisgluten, Reis, Mais,Pflanzenkleie.getrocknet, Zuckerrübentrockenschnitzel,Pflanzenöl...
    Somit wird ein Großteil des Proteins von pflanzlichen Bestandteilen ausgemacht. Dies ist für Katzen schlechter verwertbar und durch zu viel Getreide im Futter steigt zB der ph Wert des Urins an und fördert bzw verursacht Struvitkristalle, wenn die Katze zuwenig trinkt. Und fast jede Katze trinkt zu wenig, denn sie bräuchte eigentlich etwa 50ml\kg Körpergewicht.
    Zudem finde ich es relativ teuer,für das was drin ist.
    Geändert von gataskilaki (07.12.2006 um 16:46 Uhr)

  2. #32
    Medium Knochen
    Avatar von Diana
    Registriert seit
    05.2006
    Beiträge
    469

    AW: Katzentrockenfutter, welches????

    Unsere bekommen auch Sanabelle, aber eher selten, da sie einen recht gutgenährten Eindruck machen
    Sie bekommen relativ viel roh und DoFu Carny, aber auch normales Supermarktdofu.
    Ich hab bei Katzenfutter schon zu viel schlechte Erfahrung gemacht um sie auf eine Sorte einzuschwören.

    Und was die Mäuse betrifft, die können auch Wohnungskatzen durchaus haben, meine bekamen am Montag welche. Gibts bei uns im Fressnapf, genau wie die gefrorenen Küken.

    Wegen dem trinken hab ich ihnen so einen Brunnen geholt, den DogIt, gibts auch beim Fressnapf. Frisches Gras haben sie auch überall rumstehen, ich denke also, was die leiblichen Genüsse angeht sind sie versorgt

  3. #33
    Super Knochen

    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.167

    AW: Katzentrockenfutter, welches????

    Unsere bekommen Happy Cat, Hills, Bozita Feline und Timberwolf Serengeti an Trockenfuttersorten!
    [url=http://www.moonlightpaws.at][/url]

  4. #34
    Super Knochen
    Avatar von kokospalme
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Waldviertel
    Beiträge
    1.668

    AW: Katzentrockenfutter, welches????

    Meine bekommen 2 Mal täglich NaFu (Shah, Animonda, Bozita Häppchen, evtl. Schmusy..) und TroFu gibt es immer zur freien Verfügung. Da fütter ich Happy Cat und bin damit bestens zufrieden.
    [URL=http://streunerkatzen.jimdo.com/][/URL]

  5. #35
    Super Knochen
    Avatar von gataskilaki
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.955

    AW: Katzentrockenfutter, welches????

    Zitat Zitat von Lara1982 Beitrag anzeigen
    Royal Canin ist sicher nicht das beste Von den Inhaltsstoffen her gibt es bessere!

    Momentan bekommen meine Trockenfutter von Almo Nature (zb zu beziehen über Zooplus) und als Dosenfutter entweder Carny (höherer Fleischanteil) von Fressnapf oder Shah (ausser die gelben Dosen,da ist Zucker enthalten) vom Hofer

    lg



  6. #36
    Super Knochen
    Avatar von gataskilaki
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.955

    AW: Katzentrockenfutter, welches????




    Schlabbern sie wenigstens eifrig am Brunnen.

  7. #37
    Super Knochen
    Avatar von lilia
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    1.192

    AW: Katzentrockenfutter, welches????

    Zitat Zitat von gataskilaki Beitrag anzeigen
    Schlabbern sie wenigstens eifrig am Brunnen.
    sorry, was ist ein brunnen (für katzis,natürlich)? bin schon wieder mal ahnungslos
    halte dir jeden tag dreißig minuten für deine sorgen frei, und in dieser zeit mach ein nickerchen.

  8. #38
    Super Knochen
    Avatar von gataskilaki
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.955

    AW: Katzentrockenfutter, welches????

    @lilia


    Trinkbrunnen gibts spez.für Katzen,aber Hundis schlabbern auch draus....
    In einem Trinkbrunnen bleibt das Wasser für die Katze immer in Bewegung und frisch,sind deshalb eine beliebte Trinkquelle für unsere "Fell-Tyrannen" ,die kontinuierliche Bewegung soll sie zum trinken animieren....

    Mikele macht sich leider nix aus seinem Tr.-Brunnen,der auch noch aus Keramik
    ist.

  9. #39
    Super Knochen
    Avatar von lilia
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    1.192

    AW: Katzentrockenfutter, welches????

    klingt irgendwie genauso, wie mein zimmerbrunnen. gibts da irgendwelche besonderheiten?
    halte dir jeden tag dreißig minuten für deine sorgen frei, und in dieser zeit mach ein nickerchen.

  10. #40
    Super Knochen
    Avatar von gataskilaki
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.955

    AW: Katzentrockenfutter, welches????

    Zitat Zitat von lilia Beitrag anzeigen
    klingt irgendwie genauso, wie mein zimmerbrunnen. gibts da irgendwelche besonderheiten?


    Eigentlich nicht lilia,der Sinn und Zweck/Anreiz soll ledigl.etwas mehr freiwillig Wasser schlabbern sein.

    Es kommt a.d.Ka-Besitzer drauf an,wieviel er seinem Portemonnaie entlocken kann/möchte.
    Es gibt wunderschöne Keramik und Natursteinbrunnen,a b e r wenns dann doch net rangehn...,naja sehr schlimm ists auch nicht,so ein Tr.-Brunnen ist eben dann als Deko anzusehn.

  11. #41
    Medium Knochen
    Avatar von Sahira
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    NÖ/Wien
    Beiträge
    418

    AW: Katzentrockenfutter, welches????

    Trofu : happy cat, Sanabelle, Nutro, Almo Nature Holistic,

    Nafu : Animonda carny, Shah, Almo Nature, Schmusy, Miamor

    cat it - trinkbrunnen vorhanden und heiss begehrt. Besonderheit - Kohlefilter (der wirklich soviele Katzenhaare rausfiltert) und die größe der Kuppel zum schlabbern.

    Auch ich denke an meine Katzis - auch wenn es erstmal teuer klingt - in ein paar Jahren werden es euch eure Katzis danken und ihr werdet froh sein das ihr richtig ernährt habt.

    Hier ein paar Links - viel Spass beim lesen.

    http://www.savannahcat.de/katzenernaehrung.html

    http://www.savannahcat.de/maus.html
    Maus vs Fertigfutter

    http://www.savannahcat.de/druck.html

    PS: Werde bald nurmehr Barfen - momentan gibt es 2-3mal die Woche rohfleisch.
    Geändert von Sahira (12.12.2006 um 14:10 Uhr)
    Liebe Grüße von Sandra und ihren 32 Fellpfoten!!
    [url=www.kittenfriends.at][/url]

  12. #42
    Junior Knochen

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    STMK
    Beiträge
    169

    AW: Katzentrockenfutter, welches????

    Ich fütter an Trockenfutter z.Z den Rest von Sannabel und stelle gerade um auf www.bestes-futter.de

    Zuvor habe ich IMMER Royal Canin gefüttert und meine Tiere hatten nie Probleme damit. Alle waren gesund und haben es vertragen. Allerdings gefällt mir sowohl der Preis als auch die Zusammensetzung von bestes-futter besser.

    An Nassfutter fütter ich Almo Natur (1:1 mit Seelachs gemischt), Bozita, Miamor und (wenn ich es bekomme) Petreet...
    Liebe Grüße von Lucia samt Buben

    [URL="http://www.ahbaha.at.vu/"]http://www.elbram.at.vu[/URL]

  13. #43
    Super Knochen
    Avatar von gataskilaki
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.955

    AW: Katzentrockenfutter, welches????

    Sorry,doppelt gemoppelt.

  14. #44
    Junior Knochen
    Avatar von Rocko
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    120

    AW: Katzentrockenfutter, welches????

    Hallo Ihr lieben Katzenfreunde!!
    Ich habe auch zwei süsse Girls (Katzendamen schon 12 Jahre alt Pumperlgesund beide
    Füttere Nassfutter, aberes steht immer ein Topf mit Trockenfutter
    Royal Canin Indoor Mature 27!
    Es ist aus meiner Efahrung glaube ich eines der besten Trockenfutter!
    Auch mein Tierarzt bestätigte es mir , und meine Girls fressen es auch sehr gerne!

    Hier ein Foto von Blacky und Schnurli!!
    Lg Sonja

  15. #45
    Medium Knochen
    Avatar von pralinchen
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    372

    AW: Katzentrockenfutter, welches????

    Zitat Zitat von Rocko Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr lieben Katzenfreunde!!
    Ich habe auch zwei süsse Girls (Katzendamen schon 12 Jahre alt Pumperlgesund beide
    Füttere Nassfutter, aberes steht immer ein Topf mit Trockenfutter
    Royal Canin Indoor Mature 27!
    Es ist aus meiner Efahrung glaube ich eines der besten Trockenfutter!
    Auch mein Tierarzt bestätigte es mir , und meine Girls fressen es auch sehr gerne!

    Hier ein Foto von Blacky und Schnurli!!
    Lg Sonja
    hattet ihr schon probleme mit zahnstein, bei nassfutter kommt das häufiger vor und dein mietzen sind ja schon was älter...

    dies almonature dosen haben einen kilopreis von 12 oder 13 euronen.. da kann ich ja den besten frischfisch für holen..
    lg von pralinchen und vielen pfötchen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •