Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 126
  1. #16
    Super Knochen

    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Ö
    Beiträge
    11.861

    AW: Todesbisse in Kaserne

    ???
    Findest Du es als Problem, dass die Kanzlerin und einige andere Politiker Paten sind?



  2. 3 Usern gefällt dieser Beitrag


  3. #17
    Super Knochen

    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    1.571

    AW: Todesbisse in Kaserne

    Zitat Zitat von Caro1 Beitrag anzeigen
    So super erklärt, vom Fachmann Georg Sticha… und klasse reagiert, was die Listenhunde betrifft...

    https://www.youtube.com/watch?v=8PKe...7wTma9j6NmNKf0

    ups.. eben erst gesehen, Ken&Barbie hatte den Link auch schon eingestellt...
    Hallo, Deinem Beitrag ist nicht`s hinzuzufügen - bin ganz Deiner Meinung.
    Schade das er im WUFF-Forum nicht mehr schreibt.

    Gruss Amanda

  4. 1 User gefällt dieser Beitrag


  5. #18
    Super Knochen

    Registriert seit
    12.2014
    Beiträge
    2.548

    AW: Todesbisse in Kaserne

    "Im Militärhundezentrum in Kaisersteinbruch werden die Diensthunde für das Bundesheer seit 1964 gezüchtet und ausgebildet."

    aha, d züchten d hunde selbst?

  6. #19
    Super Knochen
    Avatar von Sali
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bezirk Mödling
    Beiträge
    2.204

    AW: Todesbisse in Kaserne

    Zitat Zitat von newt Beitrag anzeigen
    "Im Militärhundezentrum in Kaisersteinbruch werden die Diensthunde für das Bundesheer seit 1964 gezüchtet und ausgebildet." aha, d züchten d hunde selbst?
    Sie züchten Rottweiler selbst.

  7. 1 User gefällt dieser Beitrag


  8. #20
    Super Knochen

    Registriert seit
    12.2014
    Beiträge
    2.548

    AW: Todesbisse in Kaserne


  9. #21
    Super Knochen

    Registriert seit
    12.2014
    Beiträge
    2.548

  10. #22
    Super Knochen
    Avatar von SydneyBristow
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    7.358

    AW: Todesbisse in Kaserne

    Man braucht sich nicht zu wundern, dass sowas passiert, wenn man Hunde zu Waffen macht.

    Die Hunde, die da zur Zucht eingesetzt werden, sind z.T.(!) auch mehr als fragwürdig vom Wesen.

    Wir brauchen so etwas nicht in Österreichs Kasernen. Ich wage sogar die These aufzustellen, dass wir überhaupt keine Zugriffshunde in Österreich brauchen. In Zeiten von moderner Technik sollten Tier- und Menschenschutz vorgehen.

    Wer die bessere Einsicht hat, darf sich nicht scheuen, unpopulär zu werden.


    Winston Churchill

  11. 2 Usern gefällt dieser Beitrag


  12. #23
    Super Knochen

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.556

    AW: Todesbisse in Kaserne

    Weiß jemand, ob auch „normale“ Zollhunde die Schutz-Ausbildung machen müssen? Also Drogen- oder sonstige Suchhunde am Flughafen?

  13. #24
    Super Knochen
    Avatar von jamie27
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    11.570

    AW: Todesbisse in Kaserne

    Zitat Zitat von Radetzky Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, ob auch „normale“ Zollhunde die Schutz-Ausbildung machen müssen? Also Drogen- oder sonstige Suchhunde am Flughafen?
    Müssen sie nicht. Zumindest in Deutlschland nicht. Ein Nachwuchs von mir arbeitet bzw wird als
    Drogenspürhund ausgebildet.


    Harmakhis Wisdom Nsoah
    Rhodesian Ridgeback

  14. #25
    Super Knochen

    Registriert seit
    12.2014
    Beiträge
    2.548

    AW: Todesbisse in Kaserne

    Zitat Zitat von Radetzky Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, ob auch „normale“ Zollhunde die Schutz-Ausbildung machen müssen? Also Drogen- oder sonstige Suchhunde am Flughafen?
    Ich glaube nicht d es solche professionellen "allrounder" Ausbildungen überhaupt gibt unter den diensthunden, eher hobbysportbereich einst d "schosshunde" auch eine schutzhundeausbildung erhalten haben, als es noch möglich war.

  15. #26
    Super Knochen
    Avatar von Caro1
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    7.454

    AW: Todesbisse in Kaserne

    Zitat Zitat von Radetzky Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, ob auch „normale“ Zollhunde die Schutz-Ausbildung machen müssen? Also Drogen- oder sonstige Suchhunde am Flughafen?
    Sie machen die normale Unterordnung zu ihrem Training als Drogen- und Suchhund... nicht zu vergleichen mit Schutzhundeausbildung.
    „Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.“
    (Kurt Tucholski)

  16. #27
    Super Knochen

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.556

    AW: Todesbisse in Kaserne

    Zitat Zitat von Caro1 Beitrag anzeigen
    Sie machen die normale Unterordnung zu ihrem Training als Drogen- und Suchhund... nicht zu vergleichen mit Schutzhundeausbildung.
    Ich weiß, dass es in D so ist, aber in Ö mussten bis vor ein paar Jahren alle Hunde im „Staatsdienst“, z.B. eben auch Drogensuchhunde die Schutzhundeausbildung machen. Ich weiß nur nicht, ob das immer noch so ist.

  17. #28
    Super Knochen
    Avatar von jamie27
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    11.570

    AW: Todesbisse in Kaserne

    Zitat Zitat von Radetzky Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass es in D so ist, aber in Ö mussten bis vor ein paar Jahren alle Hunde im „Staatsdienst“, z.B. eben auch Drogensuchhunde die Schutzhundeausbildung machen. Ich weiß nur nicht, ob das immer noch so ist.
    Nein müssen sie nicht mehr


    Harmakhis Wisdom Nsoah
    Rhodesian Ridgeback

  18. #29
    Super Knochen

    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    14.301

    AW: Todesbisse in Kaserne

    Zitat Zitat von Radetzky Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass es in D so ist, aber in Ö mussten bis vor ein paar Jahren alle Hunde im „Staatsdienst“, z.B. eben auch Drogensuchhunde die Schutzhundeausbildung machen. Ich weiß nur nicht, ob das immer noch so ist.
    Jeder Polizeidiensthund durchläuft die duale Grundausbildung Schutz u. Stöbern. Weiß nicht wie das beim Zoll oder Heer ist, aber bei der österr. Polizei geht nix ohne Grundausbildung und zu der gehört der Schutzdienst.

  19. #30
    Super Knochen
    Avatar von Caro1
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    7.454

    AW: Todesbisse in Kaserne

    Zitat Zitat von Radetzky Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass es in D so ist, aber in Ö mussten bis vor ein paar Jahren alle Hunde im „Staatsdienst“, z.B. eben auch Drogensuchhunde die Schutzhundeausbildung machen. Ich weiß nur nicht, ob das immer noch so ist.
    In Deutschland müssen auch heute noch alle Hunde im Staatsdienst eine Schutzhundeausbildung durchlaufen, weil im Schutzdienst, Nasenarbeit und auch in der Unterordnung gearbeitet wird.. erst in den weiteren Ausbildungen folgt dann das Stöbern und „Durchsuchen von Verstecken“, was den Unterschied ausmacht.. sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt, weil auch Zoll- und Drogenhunde als „Hilfsmittel“ gegen Menschen eingesetzt werden…
    Vermutlich ist es in Österreich nicht anders…
    „Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.“
    (Kurt Tucholski)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •