Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 28 von 28
  1. #16
    Super Knochen
    Avatar von Tipsy
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    7.625

    AW: Leinen .. Kettenwürger .. Lederhalsband .. Brustgeschirr .. Maulkorb / Metall / L

    Oh, was ich alles habe.....ich glaub da würd ich jetzt eine Stunde schreiben.....es ist mein vierter Hund und alle Hunde hatten zig Halsbänder, Geschirre und Leinen. Die beiden letzten sogar zu 98 % im Partnerlook. Und nix hab ich je weg gegeben. Ich hab da von Leder über Stoff mit rosa Herzen bis hin zu schlichtem Schwarz alles. Selbst Maulkörbe hab ich von Biothane über Metall bis Plastik. Und Hundemäntel in dünn und dick - weil ich immer kurzhaarigen Hunde ohne Unterwolle hatte/hab und die vor allem früher als ich noch selbst ein Pferd hatte viel im Stall mit waren.
    Kettenhalsbänder hab ich von Prüfungen noch irgendwo - nehm ich aber so nicht, weil sie mir schon optisch überhaupt nicht gefallen.

    Am meisten in Verwendung hab ich einige breite Stoffhalsbänder. Leinen dazu je nachdem was ich gerade mache von 1,5 Meter bis 10 Meter.
    Geschirr nehm ich hauptsächlich fürs Trailen oder wenn die Schleppleine dran ist.
    Gib mir die Gelassenheit, die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann. Gib mir den Mut die Dinge zu ändern, die ich nicht akzeptieren kann. Und gib mir die Weisheit zwischen beiden unterscheiden zu können!!!

  2. 1 User gefällt dieser Beitrag


  3. #17
    Profi Knochen
    Avatar von Ladywulf
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Vienna
    Beiträge
    768

    AW: Leinen .. Kettenwürger .. Lederhalsband .. Brustgeschirr .. Maulkorb / Metall / L

    Wieviele Leinen hab ich eigentlich? O.O*
    Unzählbar... *ggg+ Ich weiß es nicht, aber Unmengen.

    Wir haben haufenweise Halsbänder, wir haben mehrere Brustgeschirre, wir haben Leinen in allen möglichen Ausführungen...
    Stoff, Paracord, Biothane, Kordel, Kette,... aber kein Leder. Leder mag ich ned (siehe unten warum)

    Grundsätzlich verwende ich lieber Halsband als Brustgeschirr. Enya mag Brustgeschirr ebenfalls ned so, will ausweichen wenn man ihr eines drauf tut, aber manchmal ist Brustgeschirr einfacher. Zum Beispiel wenn sie ziehen soll (sie zieht Wagen und Schlitten, bzw. hat gezogen, jetzt wo sie alt wird, lassen wir das mittlerweile eher), wenn ich mehrere Hunde an der Leine habe oder wenn ich mit dem Roller fahre und sie so leichter schnell ab- und anhängen kann.

    Wir haben auch Zugstopphalsbänder die ich sehr gern verwende. Enya hat eine heftige Halskrause, der Kopf ist viel kleiner. Aus einem normalen fixen Halsband könnte sie zu leicht raus schlupfen, was sie zwar normal ned tut, aber sicher ist sicher...

    Maulkorb definitiv nur noch Biothane. Früher hatten wir zuerst Plastik (hat sie seitlich am Maul total aufgescheuert bis es sogar geblutet hat!!!) und dann Leder (kaum zu reinigen, irgendwann ists nur noch hart, rauh und stinkt). Biothane: leicht, locker, gut zu reinigen, hab Garantie drauf falls doch was kaputt wird.
    Warum Maulkorb? Wir sind täglich öffentlich unterwegs - teilweise auch längere Strecken (z.B. waren wir auch mit dem Zug auf Urlaubsreise). Da muss der Maulkorb gut sitzen und darf auch wenn sie sich hinlegen will, nirgendwo drücken.

    Auch eine Leine hab ich aus Biothane. Das ist unsere Regen- und Dreckwetterleine, weil einfach leicht zu reinigen, saugt sich mit Wasser ned voll und rutscht auch nicht wenn sie nass ist.

  4. #18
    Super Knochen
    Avatar von Cato
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    im Wienerwald
    Beiträge
    15.756

    AW: Leinen .. Kettenwürger .. Lederhalsband .. Brustgeschirr .. Maulkorb / Metall / L

    Ich habe versucht, es im Ganzen auf ein Foto zu bekommen, aber dazu ist der Raum nicht tief genug:

  5. 3 Usern gefällt dieser Beitrag


  6. #19
    Super Knochen

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.536

    AW: Leinen .. Kettenwürger .. Lederhalsband .. Brustgeschirr .. Maulkorb / Metall / L

    Wow, was für eine Auswahl. Wie viele Hunde hast du denn, Cato?

  7. #20
    Super Knochen
    Avatar von Cato
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    im Wienerwald
    Beiträge
    15.756

    AW: Leinen .. Kettenwürger .. Lederhalsband .. Brustgeschirr .. Maulkorb / Metall / L

    Eigentlich ja nur zwei
    Aber die drei Vorgängerinnen der zwei aktuellen Hunde hatten auch alle so ziemlich die gleiche Größe......zu meiner Rechtfertigung.....

  8. #21
    Super Knochen

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.536

    AW: Leinen .. Kettenwürger .. Lederhalsband .. Brustgeschirr .. Maulkorb / Metall / L

    Brauchst dich doch nicht rechtfertigen. Mich wundert nur die Vielfalt, ich hab im Grund 25x dieselbe Leine, in allen möglichen Versionen.

  9. #22
    Super Knochen

    Registriert seit
    12.2014
    Beiträge
    2.526

    AW: Leinen .. Kettenwürger .. Lederhalsband .. Brustgeschirr .. Maulkorb / Metall / L

    Wow was ihr alles habt...
    Wir haben nix, eine 08/15 2m leine v fressnapf u eine 1m von wish um.1€ falls ich die hauptleine verlege
    Öffis benützen wir nicht daher kein beisskorb

    Dafür aber haben wir superviel Spielzeug, zimmerspielzeug, gartenspielzeug, badespielzeug u etwa 40.000 verschiedene kuscheldecken

  10. #23
    Profi Knochen
    Avatar von Ladywulf
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Vienna
    Beiträge
    768

    AW: Leinen .. Kettenwürger .. Lederhalsband .. Brustgeschirr .. Maulkorb / Metall / L

    Also Spielzeug haben wir gar nicht soooo viel. Bzw. haben schon, aber Enya verwendet es kaum.
    Der sind eigentlich nur ihre Frisbees wichtig und ganz selten mal ein Zerrseil oder der Futterbeutel.
    Da sparen wir dann wieder eine Menge an Gegenständen ein die wir an Leinen, Halsbändern und Geschirren haben.

    Es liegt aber noch einiges anderes im Kasten weil Enya damit ned spielen mag.
    Naja wartet bereits auf den 4beingien Nachwuchs. Vielleicht will die dann damit spielen.

  11. #24
    Super Knochen

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Beiträge
    1.396

    AW: Leinen .. Kettenwürger .. Lederhalsband .. Brustgeschirr .. Maulkorb / Metall / L

    Zitat Zitat von basam Beitrag anzeigen
    Hallo,
    also ich habe eine 5m Flexileine, die ich hauptsächlich verwende, damit hat sie ein bisschen mehr Bewegungsfreiheit trotz Leinenpflicht. Für die Stadt oder Tierarzt verwende ich eine ca. 170 cm lange Leine die ich auch kürzer machen kann. Dann habe ich noch eine 10m Schleppleine
    Für kürzere Spaziergänge nehme ich ein Nylonhalsband mit ca. 2cm Breite, für längere Wanderungen nehme ich ein Brustgeschirr.
    Maulkorb haben wir einen aus Plastik, den habe ich zur Sicherheit für den Tierarzt falls eine schmerzhafte Untersuchung notwendig ist. Oder wenn irgendwo Maulkorb Pflicht ist.
    Das wars
    Schöne Grüße
    "Für kürzere Spaziergänge nehme ich ein Nylonhalsband mit ca. 2cm Breite,"
    Bis auf diese Passage (meine Hündin geht immer mit Brustgeschirr) ist bei mir alles gleich. Wenn mein Mann schwierige Bergtouren mit Frau Hund macht, nimmt er ein Geschirr mit Griff und drei Gurten, dann kann er sie sicher heben.
    Man kann nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber dafür die ganze Welt eines Hundes! (Unbekannt)

  12. #25
    Super Knochen
    Avatar von DOJO2
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    St.Pölten/Umgebung
    Beiträge
    4.068

    AW: Leinen .. Kettenwürger .. Lederhalsband .. Brustgeschirr .. Maulkorb / Metall / L

    Hallo

    Leider läuft hier so ziemlich alles an der Grundfrage
    vorbei . Leider !
    Ist es wirklich das einzige an Wissen ,
    durch die Leine der Hund unter Kontrolle und
    mit Maulkorb kann er nicht Beißen .
    Ist zwar nicht gerade falsch , diese Aussage , aber etwas
    dürftig .
    Diese beiden Sachen bieten auch dem/der Hundebesitzer/in
    einen gewissen Schutz .
    Zweitens , sehe ich es so , das die Leine die verlängerte Hand
    des Besitzers darstellt bzw die Leine einen Signalgeber in
    kundiger Hand , darstellt . Jetzt davon abgesehen , das man
    die Leine ja auch zum Ausbilden verwendet ... oder .
    Wenn man sich seines Hundes nicht sicher ist , sollte er einen
    Maulkorb tragen . Leider machen dies die Wenigsten , den wenn
    etwas passiert , haben immer die anderen Schuld .

    Sooo sollte es laufen , von den Antworten .

    Beim Ta stelle ich den Hund auf den Tisch und der Ta kann beim
    Hund machen was er/sie will . sollte Angst bestehen so halte ich den
    Hund am Halsband .
    Geändert von DOJO2 (03.11.2019 um 14:48 Uhr) Grund: etwas vergessen
    Der Hund widerspiegelt die Seele seines Besitzers

    ....

  13. #26
    Junior Knochen

    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    171

    AW: Leinen .. Kettenwürger .. Lederhalsband .. Brustgeschirr .. Maulkorb / Metall / L

    Tut mir leid das wir dir nicht die gewünschten Antworten geliefert haben.
    Aber das sind ja eigentlich alles logische Dinge, die man eben nicht erwähnt, weil eh klar. Sorry aber da versteh ich die Frage dann nicht.

    Das du deinen Hund beim TA auf den Tisch stellts und er kann machen was er will ist schön für euch. Bei 99% der Untersuchungen kann ich das auch, es gibt aber Untersuchungen oder Verletzungen die schmerzhaft sind da nehme ich zur Sicherheit lieber den Maulkorb. Lieber einmal zuviel als einmal zuwenig.
    Ich finde das auch völlig in Ordnung denn auch ich wehre mich beim Arzt wenn er mir weh tut, beißen zu ich aber nicht. Versprochen

  14. 3 Usern gefällt dieser Beitrag


  15. #27
    Super Knochen

    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Ö
    Beiträge
    11.855

    AW: Leinen .. Kettenwürger .. Lederhalsband .. Brustgeschirr .. Maulkorb / Metall / L

    Das wird eben immer so sein, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Antworten geben. Wenn Du aber für Dich sowieso schon festgelegt hast, welche Antworten Du haben willst, dann brauchst Du ja keine Antworten von Fremden, oder?



  16. 3 Usern gefällt dieser Beitrag


  17. #28
    Super Knochen
    Avatar von angie52
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    3.960

    AW: Leinen .. Kettenwürger .. Lederhalsband .. Brustgeschirr .. Maulkorb / Metall / L

    Zitat Zitat von DOJO2 Beitrag anzeigen

    Leider läuft hier so ziemlich alles an der Grundfrage
    vorbei . Leider !
    Ist es wirklich das einzige an Wissen ,
    durch die Leine der Hund unter Kontrolle und
    mit Maulkorb kann er nicht Beißen .

    Ist zwar nicht gerade falsch , diese Aussage , aber etwas
    dürftig .
    Das ist aber eben an diesen Hilfsmitteln der Hauptgrund, warum sie verwendet werden. Was wäre denn deine Grundfrage dann? Verstehe ich jetzt gerade nicht.

    Natürlich braucht man die Leine während der Ausbildung, bis der Hund gelernt hat, was er tun soll, aber hauptsächlich ist für meinen Hund der Signalgeber meine Stimme, nicht die Leine.
    Leine ist auch wichtig, wenn man am Radweg unterwegs ist, damit die Radfahrer sich sicher fühlen.

    Maulkorb muss ich gestehen, nicht trainiert zu haben …. Restaurantbesuche und andere Gelegenheiten waren bisher kein Problem, und wenn das eben jetzt anders ist, geh ich halt mit meinem Hund draußen eine rauchen

    Den Tierarzt mag sie sehr, der durfte ihr auch einmal einen Zahn ziehen ohne Narkose. Da soll mir mal wer erklären, wie das mit Maulkorb möglich wäre …
    Trotzdem habe ich gerade wegen des Maulkorbs ein etwas schlechtes Gefühl, weil ja doch einmal ein Unfall passieren könnte, nach dem sich der Hund vor Schmerz nicht mehr angreifen lassen will. Aber in so einem Fall gibt es nur die eine Möglichkeit: Maulkorb drauf und fertig. Ohne Wenn und Aber und ohne Training.
    Dazu wird es hoffentlich nie kommen! Meine Hündin ist jetzt über 10 Jahre alt, und ich denke schon, dass ich es merken würde, wenn sich ihr Charakter plötzlich ändert.
    LG Eva

  18. 2 Usern gefällt dieser Beitrag


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •