Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 56
  1. #1
    Anfänger Knochen
    Avatar von ZACH
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    70

    Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    Am 28.Oktober findet am Wiener Rathausplatz zwischen 13:30-15:30 eine Protestkundgebung gegen die geplante, generelle Maulkorbpflicht statt. Im Sinne unserer Hunde wäre eine zahlreiche Teilnahme wünschenswert.

    Experten, u.a. Georg Sticha, sowie Vertreter des TSV sowie eine Tierärztin werden Vorträge halten.
    Teilnahme bitte ohne Hunde.

    https://www.facebook.com/events/1026913607490857/

  2. 1 User gefällt dieser Beitrag


  3. #2
    Super Knochen
    Avatar von Sticha Georg
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Langenzersdorf/Korneuburg
    Beiträge
    13.819

    AW: Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    1. Österreichisches Problemhunde Therapiezentrum - www.top-dog.at

  4. 1 User gefällt dieser Beitrag


  5. #3
    Super Knochen

    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.004

    AW: Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    https://wien.orf.at/news/stories/2948697/ doch schlimmer als gedacht

  6. #4
    Super Knochen
    Avatar von Sticha Georg
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Langenzersdorf/Korneuburg
    Beiträge
    13.819

    AW: Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    Zitat Zitat von keinen Beitrag anzeigen
    https://wien.orf.at/news/stories/2948697/ doch schlimmer als gedacht
    Leider haben es hier ja einige User nicht geglaubt, und uns im Stich gelassen ……………...
    1. Österreichisches Problemhunde Therapiezentrum - www.top-dog.at

  7. #5
    Super Knochen

    Registriert seit
    08.2002
    Beiträge
    2.235

    AW: Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    ist das alles unangreifbar? wieviel kostet ein anwalt der sich mit der materie auskennt und dies mal aus dem blickwinkel des tierschutzgesetzes prüft? dafür würde ich gern was spenden..georg, hast du da beziehungen?

  8. #6
    Super Knochen

    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.004

    AW: Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    Ich bin froh, dass mein Rottweiler schon 8 ist. Aber ob ich mir je wieder einen nehme unter diesen Voraussetzungen ist fraglich. Der Tierschutz wird's danken. Meine beiden waren/sind aus dem WTV Vösendorf.

  9. #7
    Super Knochen
    Avatar von Caro1
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    7.421

    AW: Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    Zitat Zitat von keinen Beitrag anzeigen
    Ich bin froh, dass mein Rottweiler schon 8 ist. Aber ob ich mir je wieder einen nehme unter diesen Voraussetzungen ist fraglich. Der Tierschutz wird's danken. Meine beiden waren/sind aus dem WTV Vösendorf.
    Das dachte ich auch damals, nach den ganzen Schikanen und Auflagen für sog. KH, trotzdem habe ich nach dem Tod von meinem Bullmastiff Siegfried, mir wieder einen Bullmastiff genommen...
    „Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.“
    (Kurt Tucholski)

  10. #8
    Super Knochen
    Avatar von Sticha Georg
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Langenzersdorf/Korneuburg
    Beiträge
    13.819

    AW: Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    Zitat Zitat von chess Beitrag anzeigen
    ist das alles unangreifbar? wieviel kostet ein anwalt der sich mit der materie auskennt und dies mal aus dem blickwinkel des tierschutzgesetzes prüft? dafür würde ich gern was spenden..georg, hast du da beziehungen?
    Ich glaube das man eine rechtskundige Person fragen kann. Ich hoffe das er von sich aus etwas unternimmt.
    1. Österreichisches Problemhunde Therapiezentrum - www.top-dog.at

  11. #9
    Super Knochen
    Avatar von Caro1
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    7.421

    AW: Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    Zitat Zitat von keinen Beitrag anzeigen
    https://wien.orf.at/news/stories/2948697/ doch schlimmer als gedacht
    Das tut mir sehr leid für die HH in Wien....
    „Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.“
    (Kurt Tucholski)

  12. #10
    Super Knochen

    Registriert seit
    08.2002
    Beiträge
    2.235

    AW: Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    Zitat Zitat von Sticha Georg Beitrag anzeigen
    Ich glaube das man eine rechtskundige Person fragen kann. Ich hoffe das er von sich aus etwas unternimmt.
    ich denke, rechtskundig allein reicht nicht. der anwalt müsste schon sehr fit im tierrechtsbereich sein...und wen meinst du, wer unternimmt etwas von sich aus

  13. #11
    Super Knochen
    Avatar von Gabii
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Stadt Salzburg
    Beiträge
    3.682

    AW: Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    Steinigt mich bitte nicht, aber ich finde auch gute Punkte.
    Promille hätte ich mir für alle gewünscht
    Sachkunde für alle finde ich sehr gut
    Das LH in eingezäunten Gebieten 0/0 laufen dürfen ist auch gut (hätte ich niemals erwartet) in anderen Gebieten ohne Leine ist auch gut
    Über 3 jährige Hunde und vor 07 2019 anges hafft können eine Ausnahme erwirken.

    Gesamt gesehen ist das Ergebnis besser als befürchtet?!
    "Hundeliebe sollte nicht nur den eigenen Hund betreffen"

    an "seltsamer" Rechtschreibung ist das Tablett schuld

  14. #12
    Super Knochen
    Avatar von Sticha Georg
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Langenzersdorf/Korneuburg
    Beiträge
    13.819

    AW: Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    Morgen Donnerstag 22.11.2018

    Um 8:30 PROTESTAKTION der FPÖ
    FRIEDRICH SCHMIDTPLATZ
    hinter dem Wiener Rathaus
    Ab 14:00 Wiener Landtag Sitzung
    Gesetzes Änderungs Antrag
    WIENER RATHAUS
    Stiege 7/ 1. Stock
    Vorher Zählkarte holen bei Rathaus Info mit Ausweis
    1. Österreichisches Problemhunde Therapiezentrum - www.top-dog.at

  15. #13
    Super Knochen

    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    14.276

    AW: Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    Zitat Zitat von Gabii Beitrag anzeigen
    Steinigt mich bitte nicht, aber ich finde auch gute Punkte.
    Promille hätte ich mir für alle gewünscht
    Sachkunde für alle finde ich sehr gut
    Das LH in eingezäunten Gebieten 0/0 laufen dürfen ist auch gut (hätte ich niemals erwartet) in anderen Gebieten ohne Leine ist auch gut
    Über 3 jährige Hunde und vor 07 2019 anges hafft können eine Ausnahme erwirken.

    Gesamt gesehen ist das Ergebnis besser als befürchtet?!
    Ich hätte auch nix gegen eine grundsätzliche Regelung für alle Hunde ab Jänner 2019 gehabt

    Maulkorbpflicht, sofern sich HH und Hund nicht einer Überprüfung unterziehen, einer Kommission stellen. Allerdings wäre die Voraussetzung eine unabhängige Kommission. Nur sehe ich kaum Möglichkeit einen Test auch wirklich praxisnah zu gestalten, ohne ev. Gefährdung. So, dass eine Überprüfung wirklich aussagekräftig ist.

    Wäre zwar eine weitere Regelung, aber um Frieden zu stiften.....

  16. #14
    Super Knochen
    Avatar von Caro1
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    7.421

    AW: Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    Zitat Zitat von chess Beitrag anzeigen
    ist das alles unangreifbar? wieviel kostet ein anwalt der sich mit der materie auskennt und dies mal aus dem blickwinkel des tierschutzgesetzes prüft? dafür würde ich gern was spenden..georg, hast du da beziehungen?
    Erfahrungsgemäß, kann man auch mit Anwalt erst mal nichts erreichen... Wir haben damals in Hessen Aktionen gestartet und dann direkt mit dem Hess. Ministerium für Innere Sicherheit, die bei uns zuständig sind, geredet und Unterlagen präsentiert, die wir sorgfältig zusammen getragen hatten..

    Das waren u. a. wissenschaftliche Berichte von Frau Sommerfeld-Stur und Frau Feddersen. Auflistungen auch von der Polizeihundeschule, dass es mit unseren Rassen keine Auffälligkeiten gab und alle den Wesenstest mit Bravur bestanden haben..

    Die Vereine mit ins Boot gezogen, auch den VDH in Deutschland und die Zuchtvereine der entsprechenden Rassen..

    Große Demos in Wiesbaden, Berlin und Köln, die auch im TV übertragen wurden, mit bekannten Rednern, wie damals Herr Haucke, aber auch Politiker, die wir auf unsere Seite ziehen konnten..

    Letztendlich hat es zwei Jahre gedauert, aber etliche Rassen wurden wieder von der Liste gestrichen.. und etliche Auflagen wurden wieder zurück genommen... Es gab auch Sammelklagen, aber dabei ging es nicht um das Gesetz, sondern Teile daraus.. das müsste ich raussuchen, ist alles schon so lange her... Aber das Beste war wirklich, mit den Verantwortlichen zu reden, Politiker mit ins Boot nehmen und Material vorzulegen....

    http://www.maulkorbzwang.de/Briefe/demoberichte/demo_hamburg_0405.htm

    Vieles ist noch auf der Seite von Herrn Weber zu finden…
    http://www.maulkorbzwang.de/index1.htm
    „Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.“
    (Kurt Tucholski)

  17. #15
    Super Knochen
    Avatar von Caro1
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    7.421

    AW: Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

    Zitat Zitat von Sticha Georg Beitrag anzeigen
    Morgen Donnerstag 22.11.2018

    Um 8:30 PROTESTAKTION der FPÖ
    FRIEDRICH SCHMIDTPLATZ
    hinter dem Wiener Rathaus
    Ab 14:00 Wiener Landtag Sitzung
    Gesetzes Änderungs Antrag
    WIENER RATHAUS
    Stiege 7/ 1. Stock
    Vorher Zählkarte holen bei Rathaus Info mit Ausweis
    Hoffentlich erscheinen die HH zahlreich, da könnte man evtl noch etwas erreichen...
    „Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.“
    (Kurt Tucholski)

  18. 1 User gefällt dieser Beitrag


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •