Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Profi Knochen
    Avatar von dukii
    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    672

    Cocker Spaniel deutsche/englische Linie

    Hallo,

    ich habe unlängst bei einer Ausstellung mit einer Züchterin gesprochen, die meinte Cocker Spaniel aus deutschen Linien sind größer und auch schwerer. Cocker aus englischen Linien sind im Gegensatz dazu viel zarter.
    Hat da jemand noch mehr Infos dazu, was genau deutsche Linien sind bzw. hat da schon jemand was davon gehört?
    Auf der Ausstellung war es leider zu stressig um da weiter darüber zu sprechen.

  2. #2
    Super Knochen
    Avatar von Tipsy
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    7.619

    AW: Cocker Spaniel deutsche/englische Linie

    Es werden in England Cockerspaniel in "Arbeitslinien" gezüchtet, die viel kleiner, zarter und eigentlich für einen Laien eher wie ein Mischling aussehen.

    Mit fällt jetzt keine Zucht ein, aber hier kannst Du so einen Spaniel, welche eine Labradorzüchterin für sich hat, anschauen: [URL="https://www.birogs-hunting.at/unsere-bande/freestyler-oldies/marie/"]Marie[/URL]
    Gib mir die Gelassenheit, die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann. Gib mir den Mut die Dinge zu ändern, die ich nicht akzeptieren kann. Und gib mir die Weisheit zwischen beiden unterscheiden zu können!!!

  3. #3
    Profi Knochen
    Avatar von dukii
    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    672

    AW: Cocker Spaniel deutsche/englische Linie

    Hmm danke für deinen Input

    Ich glaube das ist es nicht ganz was ich gemeint habe. Es handelt sich um keine Working Cockers, sondern um den ganz normalen der bei uns gang und gebe ist und gezüchtet wird. Nur sollen eben die Cocker mit englischen Vorfahren leichter und auch zarter sein. Die aus deutschen Linien knochenstärker und schwerer.
    Ich hab das vorher noch nie gehört, werde wohl diese Züchterin noch einmal fragen .

    Oder sind diese großen Cocker einfach Ausreißer sowie es bei den Shelties vorkommt. Da gibt's ja auch von ganz klein bis zum Beinahe Collie alles

  4. #4
    Junior Knochen

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    193

    AW: Cocker Spaniel deutsche/englische Linie

    Also mit Cocker hab ich mich noch nicht besonders befasst, welche Linien, ect., aber ich kenn auch die für mich "normalen" und dann die etwas schwerer gebauten. Die sehen massiger aus, Augen "hängen" etwas, ect... mir gefallen sie nicht. Aber natürlich jeder wie er mag.
    Mittlerweile gibt es einen Trend zu den sportlichen Cockers.. die sehen fast gar nicht mehr nach Cocker aus... klein, sehr schlank, sehr arbeitswillig und triebig, rasend schnell- perfekt für Sport wie Agility... sind gerade sehr im kommen!

  5. #5
    Super Knochen
    Avatar von Tipsy
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    7.619

    AW: Cocker Spaniel deutsche/englische Linie

    Wäre mir jetzt noch nie so ein Unterschied aufgefallen. Eher zartere und eher größere Cockerspaniel gab es schon immer (hatte selbst mal einen Cocker aus dem Tierheim, der war definitiv eher größer ca. 45 cm Schulterhöhe und ca. 22 kg).

    Schon möglich, dass es da mittlerweile gezielt Züchter gibt die eher größere oder eben kleiner bevorzugen. Und wie gesagt in England gibt es definitiv viele dieser Working Cockers......vielleicht werden die irgendwie mit "normalen" Cockers gepaart.....dann kommen natürlich eher zartere Hunde raus.

    Theoretisch gibt es ja auch noch Fieldspaniel, Welshspaniel, Springerspaniel und Clumberspaniel und den amerikanischen Cocker.....also grundsätzlich ist da schone eine gewisse Vielfalt da.

    Wobei Welsh kenn ich nur mehr sehr wenige, Field kannte ich einen einzigen (auch direkt aus England) und Clumberspaniel hab ich in meiner Kindheit das letzte Mal live gesehen. Die Springer finde ich, sieht man definitiv wieder vermehrt in den letzten Jahren, dafür die amerikanischen weniger.
    Gib mir die Gelassenheit, die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann. Gib mir den Mut die Dinge zu ändern, die ich nicht akzeptieren kann. Und gib mir die Weisheit zwischen beiden unterscheiden zu können!!!

  6. #6
    Profi Knochen
    Avatar von dukii
    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    672

    AW: Cocker Spaniel deutsche/englische Linie

    Ja meiner ist auch ein Riese mit ca 45cm 19 kg . Der vorige war auch schon so groß.
    Eine Freundin von mir hat jetzt einen Cocker von einer österreichischen Zucht, der ist zwar erst 5 Monate aber der Kopf ist die Hälfte von meinem wie er in dem Alter war.

  7. #7
    Super Knochen

    Registriert seit
    03.2008
    Beiträge
    1.827

    AW: Cocker Spaniel deutsche/englische Linie

    Wenn du dir einen Cocker anschaffen möchtest, siehe auf [url]www.jagdspaniel.at[/url] und der Zuchtwart wird dich sicher sehr gut beraten können.

  8. #8
    Profi Knochen
    Avatar von dukii
    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    672

    AW: Cocker Spaniel deutsche/englische Linie

    Danke ich bin zurzeit nicht auf der Suche nach einem weiteren Cocker . Das war auch nicht meine Frage, wo ich einen Welpen her bekomme . Mittlerweile bin ich in der Szene wieder so weit drin, das ich genau weiß woher mein nächster Spaniel kommt und woher nicht

  9. 1 User gefällt dieser Beitrag


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •