Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 20 von 20
  1. #16
    Super Knochen
    Avatar von Stoffkuh
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    In meiner Wohnung
    Beiträge
    3.339

    AW: Milz OP im hohen Alter

    [QUOTE=Die2;2671923Soll sie einen schönen Sommer genießen mit viel schwimmen und was die Zukunft bringt weiß man bei einem 13 jährigen Hund sowieso nie [/QUOTE]

    Ich find das echt so schön ... Deine Einstellung. Ich send Dir ganz viel Kraft ... wie auch immer. Ich drück die Daumen für ein noch langes Leben
    Liebe Grüße

    Karin, Cappuccino und Jimmy

  2. #17
    Super Knochen
    Avatar von Die2
    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    1.853

    AW: Milz OP im hohen Alter

    Zitat Zitat von Stoffkuh Beitrag anzeigen
    Ich find das echt so schön ... Deine Einstellung. Ich send Dir ganz viel Kraft ... wie auch immer. Ich drück die Daumen für ein noch langes Leben
    Danke

    Sie blüht grad nochmal so schön auf, halblind, fast taub, aber sie genießt das Leben in vollen Zügen und das jetzt mit OP, Schmerzen, Rekonvaleszenz unterbrechen zu müssen wär echt eine Schande. Wir genießen gemeinsam ihren "Lebensabend", wachsen mit jedem Tag noch ein bißchen mehr zusammen.

  3. 2 Usern gefällt dieser Beitrag


  4. #18
    Super Knochen
    Avatar von puppimaus
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    in den bergen,nö
    Beiträge
    4.356

    AW: Milz OP im hohen Alter

    dein bauch sagt dir schon, was richtig ist und wenn es ihr gut geht, ist auch ok
    andererseits hab ich vor kurzem einer 13-jährigen eine milchleiste wegnehmen lassen und die hat das locker weggesteckt
    es kommt halt ganz viel auf den hund und vor allem auf den allgemeinzustand an, ist echt eine bauchsache

  5. #19
    Super Knochen
    Avatar von Die2
    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    1.853

    AW: Milz OP im hohen Alter

    Danke puppimaus

    Ja ich denke dass muss man immer für den jeweiligen Hund sehen. Schön dass Deine(?) Hündin die OP so gut weg gesteckt hat, Milchleiste ist ja kein Kindergeburtstag....

    Aber manchmal gehts auch anders aus. Und ich könnt es mir im Leben nicht verzeihen wenn ich sie jetzt operieren lasse und sie steckt es nicht gut weg, oder stirbt sogar an der Narkose/Komplikationen. Jetzt gerade hat sie es wunderschön. Ja klar kann sich das ändern. In jeder Stunde muss man bei einem Oldie damit rechnen. Aber das kann ebenso passieren wenn ich sie operieren lasse. Leider hab ich solche Fälle schon miterlebt. Da wurde gekämpft über Wochen alles getan und dann musste paar Wochen nach Genesung wegen etwas anderem eingeschläfert werden.

    Und deswegen meinte ich vorhin- Garantie hat man sowieso keine. Und bei uns geht Qualität vor Quantität. Was nicht heißt dass ich nicht jeden Tag mit ihr genieße, dass es nicht mein Herz zerreißen wird wenn sie gehen muss. Aber bis dahin soll sie es so schön wie möglich haben. Denn sind wir uns ehrlich-es ist immer zu früh wenn sie gehen, egal ob sie 11,13 oder 17 werden....

  6. #20
    Super Knochen
    Avatar von puppimaus
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    in den bergen,nö
    Beiträge
    4.356

    AW: Milz OP im hohen Alter

    ja, meine, die 13 jährige omi mit den mamma-tumoren und ihr zwingergenosse aus rumänien , ein kleiner opa mit knochenkrebs
    fibi gehts gut, die rennt und keift wie eine junge, ist so ein pekinesen-mix. der kleine harry von dem ich anfangs dachte, ich bringe ihn nicht durch, der ist aufgeblüht und ein kleines kugerl geworden. allerdings hab ich im moment angst, daß das nur ein letztes aufbäumen war, er zieht sich im moment immer mehr zurück
    ja, man muß nach dem bauch gehen, nur befunde alleine sind zu wenig, man muß den ganzen hund einbeziehen
    du hast sicher richtig entschieden und ich wünsch dir, daß ihr noch viele sonnen und monde zusammen genießen könnt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •