Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 32 von 32
  1. #31
    Junior Knochen
    Avatar von Walli
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wien, Bgld
    Beiträge
    145

    AW: Hunderettungsaktion Sarajevo 100 und Statement für die Welt

    Demnächst folgen wieder Updates.

    Die Aktion befindet sich auf der Zielgeraden und braucht nochmal all eure Unterstützung, näheres dazu folgt!!!

  2. #32
    Junior Knochen
    Avatar von Walli
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wien, Bgld
    Beiträge
    145

    AW: Hunderettungsaktion Sarajevo 100 und Statement für die Welt

    Leider hat sich in den letzten Tagen nicht nur Gutes ereignet.

    Im Moment suchen immer noch folgende, in Österreich/Deutschland befindliche, Pflegehunde einen Fixplatz:
    - April (Brixen, Tirol)
    - Daniel (Raitenhaslach, Deutschland)
    - Gandalf (Bruck/Leitha)
    - Ghandi (Bruck/Leitha
    - Elsu (Salzburg)
    - Eugen (Raitenhaslach, Deutschland)
    - Jack (Raitenhaslach, Deutschland)
    - Kentucky (Gablitz, Wien-Umgebung)
    - Savannah
    - Sirius
    - Spotty (Unterwaltersdorf)
    Ihre Steckbriefe findest du hier.

    Darüber hinaus befinden sich derzeit immer noch 4 Hunde der "Aktion 100 Sarajevo" in Bosnien:
    - Melina
    - Nimlot
    - Wanda
    - Legolas (siehe Photo)

    Legolas.jpg

    Wobei Letzterer derzeit noch unser größtes Sorgenkind ist, er muss leider noch immer in der Tötungsstation mit einem gebrochenen Bein ausharren. Wir hoffen dass wir möglichst bald das Geld beisammen haben um seine tierärztliche Versorgung bezahlen zu können damit er endlich aus dieser Hölle heraus kann!
    Alle 4 Hunde haben bislang noch keinen Pflege- oder Fixplatz!

    Wie leider schon all zu oft erwähnt sind unsere finanziellen Mittel im Moment ausgereizt da diverse unerwarteten Kosten entstanden sind bzw. noch "alte" Rechnungen (Tierarztkosten,...) zu begleichen sind. Heute musste beispielsweise Kentucky kastriert werden, die Erstuntersuchungs/-behandlungskosten der Welpen Eugen und Elsu sind noch zu bestreiten, an manchen Pflegeplätzen fallen "Futterzuschusskosten" an,...
    Somit sind wir vorallem bei Legolas akut von finanzieller Unterstützung abhängig. Seine Behandlungskosten werden sich vermutlich bei rund 500€ bewegen. Er muss dort unten schon so lange und geduldig auf seine Rettung warten, wir hoffen den nötigen Betrag durch die Unterstützung von jedem von Euch bald beisammen zu haben, damit sich das Warten für Legolas auch gelohnt hat.
    Jeder Euro ist hier schon ein großer Segen!!!

    Gerne nehmen wir natürlich auch Futter, Halsbänder, Leinen, Hundebetten, Transportboxen,... für Bosnien entgegen.

    Abschließend möchte ich in diesem Beitrag noch erwähnen dass am 26.5.2017 der eine oder andere Pflegehund beim Tag der offenen Tür des Hundesalons Judith Graf (Prügelweg 2, 2441 Moosbrunn) ab ~1400 präsent sein. Dort kann man sich dann gerne auch ein eigenes Bild dieser liebenswerten Hunde machen .



    Der erfolgreiche Abschluss dieser "Hunderettungsaktion" ist bereits fast zum Greifen nahe, für die letzten paar Meter brauchen wir allerdings noch einmal all Eure Unterstützung, denn solch großartige Dinge lassen sich nur durch eine großartige Gemeinschaft, die mithilft wo sie nur kann, erreichen!!!
    Geändert von Walli (19.05.2017 um 11:45 Uhr) Grund: Update

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •