Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
  1. #1
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    10.2016
    Beiträge
    10

    Blinde Hündin sucht ein Zuhause

    Mein Exfreund und ich haben Sora im Juni zu uns geholt, sie war voller Zecken und Flöhe, aber sonst gesund.
    Leider haben wir uns kurz darauf getrennt und ich musste mir eine Wohnung suchen. Für Sora hatten wir ein tolles neues Zuhause gefunden - haben wir jedenfalls geglaubt. Nach ein paar Wochen ist sie zu uns zurück gekommen - blind und krank. Wir wissen bis heute nicht, was passiert ist , unser Tierarzt meint, wahrscheinlich ein Schlaganfall.
    Sora wurde wochenlang tierärztlich behandelt und aufgepäppelt, jetzt ist sie wieder gesund, sehen wird sie aber nie wieder.
    Zur Zeit lebt sie wieder bei meinem Exfreund im Haus, ist dort aber 12 Stunden am Tag alleine. In die Wohnung kann ich sie aber nicht mitnehmen, das Stadtleben würde sie überfordern.
    Deswegen suchen wir jetzt wieder ein Zuhause für sie - eines für immer.
    Sie ist total unkompliziert, bleibt brav alleine , geht an der Leine, ist stubenrein, verträgt sich mit anderen Hunden und Katzen, liebt Kinder. Vor großen Hunden hat sie aber Angst.
    Mit der Blindheit kommt sie gut zurecht, außer wenn sie Streß hat , dann kann es mal sein, dass sie wo dagegen läuft.

    Für weitere Fragen bitte 0699/10040388 anrufen, danke !
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Sora 76 (28.10.2016 um 16:22 Uhr)

  2. #2
    Super Knochen
    Avatar von lilia
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    1.192

    AW: Blinde Hündin sucht ein Zuhause

    nur kurze frage. mag der ex-freund die maus nicht bei sich behalten? er wird ja nicht immer 12 stunden arbeiten und für diese tage wird man doch vielleicht eine lösung finden. ihr habt euch ja damals beide für die Hündin entschieden und wenn er mit dem haus die vertraute lebensumgebung hat, wär das doch naheliegend.
    halte dir jeden tag dreißig minuten für deine sorgen frei, und in dieser zeit mach ein nickerchen.

  3. #3
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    10.2016
    Beiträge
    10

    AW: Blinde Hündin sucht ein Zuhause

    Zitat Zitat von lilia Beitrag anzeigen
    nur kurze frage. mag der ex-freund die maus nicht bei sich behalten? er wird ja nicht immer 12 stunden arbeiten und für diese tage wird man doch vielleicht eine lösung finden. ihr habt euch ja damals beide für die Hündin entschieden und wenn er mit dem haus die vertraute lebensumgebung hat, wär das doch naheliegend.
    Natürlich möchte er sie behalten, vorallem nachdem die letzte Vermittlung so schief ging. Aber er ist von Montag bis Freitag 12 Stunden nicht da, weil er nach Wien pendelt und da ist sie von 4 Uhr morgens bis 4 Uhr am Nachmittag alleine, und das ist keine Dauerlösung.

  4. #4
    Super Knochen
    Avatar von jamie27
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    11.570

    AW: Blinde Hündin sucht ein Zuhause

    Zitat Zitat von Sora 76 Beitrag anzeigen
    Natürlich möchte er sie behalten, vorallem nachdem die letzte Vermittlung so schief ging. Aber er ist von Montag bis Freitag 12 Stunden nicht da, weil er nach Wien pendelt und da ist sie von 4 Uhr morgens bis 4 Uhr am Nachmittag alleine, und das ist keine Dauerlösung.
    Es gibt viele hundesitter/ gassiservice in Wien. Vielleicht ist das ja eine Möglichkeit


    Harmakhis Wisdom Nsoah
    Rhodesian Ridgeback

  5. #5
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    10.2016
    Beiträge
    10

    AW: Blinde Hündin sucht ein Zuhause

    Darüber haben wir auch schon nachgedacht, aber 1. , wegen der frühen Uhrzeit unmöglich und 2. wär für sie das ewige hin und her zu stressig.
    Am besten wäre ein Platz, wo sie viel Ruhe hat und eine Bezugsperson, die viel Zeit hat für sie.
    Sie kann stundenlang problemlos alleine bleiben, aber wirklich glücklich ist sie dann, wenn endlich wer zum schmusen und kuscheln da ist.
    Sora ist sehr menschenbezogen.

    Wenn sie nicht zuviel Ablenkung hat, tastet sie sich vorsichtig voran und lernt auch schnell, wo sie am besten gehen kann. Aber sobald es zu unruhig ist, läuft sie dann überall an.

    Sora ist übrigens 7 Jahre alt.

  6. #6
    Super Knochen
    Avatar von jamie27
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    11.570

    AW: Blinde Hündin sucht ein Zuhause

    Verstehe ich nicht ganz Ich muss auch früh los, meine hunde können auch alleine bleiben
    Dennoch kommt jemand und holt mir den großen 2x die Woche ab.

    Wenn eure süße eh ein wenig alleine sein kann, dann muss man nicht um
    4 Uhr auf der matte stehen oder sie 24std betreuen
    Wenn der sitter Hausnummer um 8 Uhr kommt und bringt sie dann einfach abends wieder..
    geht das nicht ?

    Mir tut sie leid, das sie wieder weg muss, sich wieder neu orientieren usw...
    Wenn es wieder nicht klappt wird sie zum Wanderpokal...
    Ich habe eine Hündin die durch 4 Hände ging bevor sie bei uns gelandet ist..

    Ich wünsche euch das alles beste ...


    Harmakhis Wisdom Nsoah
    Rhodesian Ridgeback

  7. #7
    Super Knochen
    Avatar von lilia
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    1.192

    AW: Blinde Hündin sucht ein Zuhause

    ich würd ihr auch wünschen, dass es eine lösung gibt, die es ihr ermöglicht in ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben. vielleicht sagst ja, wo sie derzeit ist, und vielleicht ist ja sogar jemand aus dem Forum in der nähe, der helfen könnte. einen versuch wärs wert.
    halte dir jeden tag dreißig minuten für deine sorgen frei, und in dieser zeit mach ein nickerchen.

  8. #8
    Super Knochen

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Beiträge
    4.735

    AW: Blinde Hündin sucht ein Zuhause

    @Sora 76

    Darf ich fragen, wie ihr das mit der Betreuung des Hundes geregelt habt, bevor ihr euch getrennt habt?

    Man kann auch ohne Hund leben..........
    ABER ES LOHNT SICH NICHT!

  9. #9
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    10.2016
    Beiträge
    10

    AW: Blinde Hündin sucht ein Zuhause

    Sora lebt zur Zeit in der Nähe von Laa an der Thaya, da ist es nicht so leicht, einen Hundesitter zu finden.

    Bevor wir uns getrennt haben, waren auch noch meine erwachsenen Kinder mit im Haus,
    da war sie nie so lange alleine zuhause.

    Als sie noch sehen konnte, hat sie auch das ganze Haus genutzt und die Haustüre war den ganzen Tag offen, damit sie rein und raus kann.
    Jetzt liegt sie den ganzen Tag in ihrem Körbchen, weil ihr einfach die Sicherheit fehlt.

    Sora hat schon mehrere Platzwechsel hinter sich, der Vorbesitzer hatte sie auch nur 6 Monate und bei uns war sie vorher nur ein paar Wochen, deswegen ist es uns ja so wichtig, dass man jetzt ein Zuhause für sie findet, wo sie endlich zur Ruhe kommen kann.
    Ich weiß auch nicht viel über ihre Vorgeschichte, weil sie erst bei uns gechippt worden ist.

    Die Trennung war nicht vorhersehbar und auch nicht, dass sie in ihrem neuen Zuhause einen Schlaganfall hat und die Leute mit der Blindheit nicht zurecht kommen.
    Wichtig ist, dass sie jetzt gesund ist und die Chance bekommt, auf ein Zuhause , wo man Zeit hat für sie und wo sie für immer bleiben kann.

  10. #10
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    10.2016
    Beiträge
    10

    AW: Blinde Hündin sucht ein Zuhause

    Zitat Zitat von jamie27 Beitrag anzeigen

    Ich wünsche euch das alles beste ...

    Danke

  11. #11
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    10.2016
    Beiträge
    10

    AW: Blinde Hündin sucht ein Zuhause


  12. #12
    Super Knochen
    Avatar von jamie27
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    11.570

    AW: Blinde Hündin sucht ein Zuhause

    Tschuldige, aber dann würde ich alles daran setzen das sie NICHT nochmal
    versetzt wird. Meine Hündin war auch nur zur Pflege gedacht aber als ich erfahren habe, das
    dieses kleine Mädchen durch 4 Hände ging, habe ich alles getan das sie bleiben darf...

    Der Wohnort ist sicherlich nicht was im Wege steht.
    Im Facebook bieten sich ganz viele an die gerne auf Hunde aufpassen und sie beschäftigen
    bis Herrchen oder Frauchen wieder da sind.

    Das diese Maus zum Wanderpokal wird/ist finde ich Wahnsinn.
    Vorallem mit ihrer Schwäche...


    Harmakhis Wisdom Nsoah
    Rhodesian Ridgeback

  13. 1 User gefällt dieser Beitrag


  14. #13
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    10.2016
    Beiträge
    10

    AW: Blinde Hündin sucht ein Zuhause

    Ich hab jetzt die nächsten Wochen kein Internet.

    Wenn Jemand ein Zuhause für Sora hat oder sie tagsüber betreuen kann,
    bitte unter 0699/10040388 anrufen.

    Danke

  15. #14
    Super Knochen
    Avatar von lilia
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    1.192

    AW: Blinde Hündin sucht ein Zuhause

    warum kommt mir das seltsam vor? vielleicht kann man ja das Internet einer Freundin benützen. weiß jemand etwas über die arme maus?
    halte dir jeden tag dreißig minuten für deine sorgen frei, und in dieser zeit mach ein nickerchen.

  16. #15
    Super Knochen

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Beiträge
    4.735

    AW: Blinde Hündin sucht ein Zuhause

    Das ist wie eine Ausflucht. Heutzutage wochenlang kein Internet haben. Es hat doch fast jeder ein Handy mit Internet. Da will jemand einfach nicht mehr weiter im Forum kommunizieren. Und am Handy wird wohl das Tonband rennen, um vorerst abzuchecken, ob nicht vielleicht nicht genehme Fragen gestellt werden.

    Man kann auch ohne Hund leben..........
    ABER ES LOHNT SICH NICHT!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •