Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Profi Knochen

    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    774

    Frische Ziegenmilch

    Da wir unseren A Wurf erwarten suche ich nun einen Ziegenmilchbauern in NÖ oder Wien.
    Bitte melden wenn jemand weiß woher ich frische Ziegenmilch bekomme .
    Liebe Grüße

    [URL="http://www.feelinggood24.de/page-rauchstop.html"] [/URL][URL="http://www.feelinggood24.de/rauchstopticker/ticker-65370.png"].[/URL]

  2. #2
    Profi Knochen

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    549

    AW: Frische Ziegenmilch

    Vielleicht findest du hier was:
    http://www.gutesvombauernhof.at/oest...kte/milch.html

    =)

    Alles Gute für euren ersten Wurf!

  3. #3
    Super Knochen
    Avatar von DOJO2
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    St.Pölten/Umgebung
    Beiträge
    4.068

    AW: Frische Ziegenmilch

    Hallo

    Ich hatte auch einen Wurf mit Ziegenmilch aufgezogen ,
    wurden ganz prächtige stämmige Hunderl .

    Aber warum willst du Ziegenmilch verwenden , den so
    leicht bekommt man diese nicht .
    Es gibt ja Welpenmilch ( Pulver ) und da könnte man
    zum Beispiel etwas Schlagobers und Honig mit
    einrühren .
    Hab ich auch gemacht , als ich die Ziegen abgegeben
    hatte . Funkt genau so .

    LG . Josef
    .
    Der Hund widerspiegelt die Seele seines Besitzers

    ....

  4. #4
    Super Knochen

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.718

    AW: Frische Ziegenmilch

    Ich hoffe dann mal, die Ziegenmilch ist nur als Zusatzgoodie vorgesehen.

    Kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass bei Alleinfütterung mit Ziegenmilch genauso stramme Hunderl rauskämen, wie bei Verwendung von Esbilac Welpenmilch.

    Ein Hund ist keine Ziege und nur weil man früher aus medizinischer Hilflosigkeit sämtlichen Säuglingen Ziegenmilch gegeben hat, ist das nicht gleich die allerbeste Lösung.

    https://edoc.ub.uni-muenchen.de/1444/1/Unsoeld_Eva.pdf

    Hier findet sich eine Tabelle, die die Muttermilch verschiedener Haustierarten vergleicht. Hundemilch hat gegenüber Ziegenmilch einen wesentlich höheren Anteil ungesättigter Fettsäuren. Was mich jetzt nicht wundert, es gilt ja auch sonst die Regel, dass Wiederkäuerfleisch den niedrigsten Anteil an ungesättigten Fettsäuren hat. Schwein ist schon deutlich besser, Fische sind am besten. Und auch Hundefett hat einen sehr hohen Anteil ungesättigter Fettsäuren, viel höher als bei Ziegen.

    Auch Ca und Ph entspricht in der Ziegenmilch nicht der Hundemilch. Also wird man für möglichst stramme Welpen besser ein Ersatzpräparat verwenden, das dem Hunde-Naturprodukt möglichst angenähert wurde. Schlagobers und Honig sind gänzlich unnötig, sie nehmen die Welpen-Ersatzmilch nach dem ersten Kosten sehr gerne an.

    Aber ich nehm an, man will halt besonders naturverbunden sein und die Sache mit Ziegenmilch=supergesund sitzt immer noch im Traditionsschatz drinnen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Mensch-Tier-Stillen

    Im 18. und 19. Jahrhundert war es in Europa weit verbreitet, Ziegen als Alternative zu menschlichen Ammen zu verwenden, da sie leichter zu bekommen und billiger waren als Ammen, auch galten sie als sicherer, da es weniger wahrscheinlich war, dass die Ziegen im Gegensatz zu menschlichen Ammen Krankheiten übertrugen.[13] Dies war eine gut eingeführte Praxis in den ländlichen Gebieten von Frankreich und Italien; Pierre Brouzet, der Leibarzt von Ludwig XV. von Frankreich beschrieb, wie er einige Bauern gesehen habe „die keine anderen Ammen, außer Mutterschafe hatten, und diese Bauern waren so stark und kräftig wie die anderen.“[14] Im Jahre 1816 hörte der deutsche Schriftsteller Conrad A. Zweirlein einem Gespräch über die Probleme der Ammen zu und reagierte, indem er ein Buch mit dem Titel „Die Ziege als beste und wohlfeilste Säugamme“ veröffentlichte und damit für viele Jahre die Verwendung dieser Tiere populär machte.

    Vielleicht findet sich ja eine Frau, die ihre Brustwarzen abhärten möchte und sogar Menschenmilch zur Verfügung stellt? ;-)

  5. 2 Usern gefällt dieser Beitrag


  6. #5
    Profi Knochen

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Franken
    Beiträge
    909

    AW: Frische Ziegenmilch

    Hier in D. gibt es in Bio-Läden auch ab und an frische Ziegenmilch. Schau mal, ob du da evtl. auch in Österreich fündig wirst.
    "Wo ein Wille ist, ist auch ein Stückchen Wurst"
    (chinesisches Sprichwort, ganz nach dem Geschmack von Rusty)
    [URL]http://www.der-chow-chow.de[/URL]

  7. #6
    Profi Knochen

    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    774

    AW: Frische Ziegenmilch

    Hallo, danke für die zahlreichen Antworten.
    Die Mutterhündin bekommt als Zwischenmahlzeit Flocken mit Ziegenmilch oder Ziegenjoghurt.
    Für die Welpen habe ich normale Welpenmilch besorgt. Kriegen dann aber auch die ersten Mahlzeiten Tatar u dazwischen Flocken mit Ziegenmilch.
    Liebe Grüße

    [URL="http://www.feelinggood24.de/page-rauchstop.html"] [/URL][URL="http://www.feelinggood24.de/rauchstopticker/ticker-65370.png"].[/URL]

  8. 1 User gefällt dieser Beitrag


  9. #7
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    3

    AW: Frische Ziegenmilch

    Hallo ihr lieben!
    Dieser Thread hat gerade meine Aufmerksamkeit erregt, da ich von Ziegenmilch im Zusammenhang mit Hunden noch nie vorher was gehört habe.. Ist das jetzt für die Hundemamis oder die Welpen gut? Und warum gerade Ziegenmilch? Würde mich nur mal interessieren, da ich selbst zwar für mein Leben gerne Ziegenmilchprodukte esse, bisher aber noch nie auf die Idee gekommen bin es meiner Süßen anzubieten..
    LG

  10. #8
    Anfänger Knochen

    Registriert seit
    04.2018
    Beiträge
    27

    AW: Frische Ziegenmilch

    Ein Glas Milch auf die strammen Hunderl.

  11. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.2018
    Beiträge
    11

    AW: Frische Ziegenmilch

    Würde meine Hund eigentlich keine Milch füttern. Die meisten Tiere vertragen das nur während der Babyphase.

  12. #10
    Profi Knochen

    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    774

    AW: Frische Ziegenmilch

    Ziegenmilch ist sehr gut für säugende Hündinnen und Welpen. Milch vom Schaf ist noch besser. Natürlich kann man auch Welpenmilch von Royal Canin od Happy Dog füttern aber wenn man sich die Zusammensetzung ansieht dann wählt man doch lieber Ziegen oder Schafmilch.
    Rezept für mutterlose Welpen, oder falls die Mutter wenig bis gar keine Milch hat, im Swanie Simon Buch.
    Liebe Grüße

    [URL="http://www.feelinggood24.de/page-rauchstop.html"] [/URL][URL="http://www.feelinggood24.de/rauchstopticker/ticker-65370.png"].[/URL]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •