Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Profi Knochen
    Avatar von April
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    1100 Wien
    Beiträge
    688

    Frage Fütterungsplan Kitten?

    Hi allerseits,

    wieviel sollte een Kitten mit ca. 11 Wochen täglich fressen?
    Er bekommt derzeit ca 100g aufgeteilt auf 4-5x und holt sich auch einen Teil vom Erwachsenenfutter
    Bislang hat er täglich etwa 2 dag zugenommen, aber jetzt ist seit 3 Tagen Stlllstand- kriegt er zu wenig?
    An sich würde ich gerne -wie bei den anderen auch- auf seinen Instinkt vertrauen, aber er ist ein ausgesetztes, griechisches Findelkind und war am Verhungern, also ist Futter für ihn derzeit klsrerweise Überleben.....
    Aktuell hat er 1,14 kg und ist eine ganz normale EKH.

  2. #2
    Super Knochen
    Avatar von MiSpBeBo
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    3.809

    AW: Fütterungsplan Kitten?

    Ich habe meinen Kitten immer soviel gegeben, wie sie wollten . Dick, sprich übergewichtig waren sie aber dennoch nie. Solange die Katzen nicht übergewichtig sind, dürfen sie bei mir fressen soviel sie wollen.

    Ich habe aber auch gerade ein ca. 12 Wochen altes Kitten, Findelkind. Der hat in den ersten Tagen gefressen wie ein Scheunendrescher, dann fing er schon an mäkelig zu werden. Momentan frißt er mir sogar ein bischen zu wenig. Da er derzeit Durchfall hat gibt es nur reines Puten oder Hühnerfleisch, das dürfte nicht ganz so sein Geschmack sein. Letzte Woche haben wir ihn gewogen, da hatte er etwa 1,30 kg.

    100g kommen mir aber dennoch zu wenig vor . Was steht denn als Fütterungsempfehlung auf der Verpackung des Futters? Da hättest du ja mal einen Richtwert. Ich bilde mir ein, dass meine damals mehr gefressen haben bzw. habe ich die Fütterungsempfehlungen nie wirklich gelesen, weil ich das sowieso anpasse.

    Solange er nicht wirklich Speck ansetzt würde ich ihn essen lassen, soviel er mag. Kitten brauchen meist mehr Futter als ausgewachsene Katzen (im Verhältnis zum Körpergewicht).
    Geändert von MiSpBeBo (02.10.2013 um 12:30 Uhr)

  3. #3
    Super Knochen
    Avatar von tossi
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    1220 Wien
    Beiträge
    1.370

    AW: Fütterungsplan Kitten?

    meine Pflegekitten fressen 250g pro Tag und Nase und da ist ca. die Hälfte davon Fleisch, was ja weit mehr ausgibt als jede Dose

  4. #4
    Super Knochen
    Avatar von MiSpBeBo
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    3.809

    AW: Fütterungsplan Kitten?

    So um gute 200g hätte ich jetzt gesagt, wenn ich es hätte schätzen müssen . Aber mein letztes Kitten ist doch schon lange her aber ich könnte schwören, dass es um einiges mehr als 100g Futter täglich waren .

    Von 250g kann ich derzeit nur träumen, ich glaube der kleine Kerl hat in den letzten Tagen gerade mal so um die 50g gefressen - das dürfte aber mit ziemlicher Sicherheit am nicht gewollten Futter liegen.

  5. #5
    Profi Knochen
    Avatar von April
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    1100 Wien
    Beiträge
    688

    AW: Fütterungsplan Kitten?

    danke, mir geht's da sehr ähnlich wie dir:
    ich ließ die meinigen eben auch immer wie sie wollten- aber die waren auch davor nicht dem hungertod nahe und ich habe die befürchtung, dass der kleine da ein bissl ein trauma davongetragen hat und keine bremse eingebaut hat.lt. impfpass hatte er mit angeblichen 8 wochen (papier ist geduldig....) 65 dag, der war nur mehr dünn

    und den empfehlungen auf den verpackungen traue ich prinzipiell nicht, die sind immer zu hoch angesetzt

    eben deshalb würde es mich interessieren, welche menge denn nun wirklich vernünftig ist., denn im nachhinein gewicht abbauen zu müssen, ist ja auch für tieren nicht lustig

  6. #6
    Profi Knochen
    Avatar von April
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    1100 Wien
    Beiträge
    688

    AW: Fütterungsplan Kitten?

    danke, tossi

    wieviel nehmen die zu?

  7. #7
    Profi Knochen
    Avatar von Melamigo
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    720

    AW: Fütterungsplan Kitten?

    Meine zwei hatte ich Anfangs sehr kurz gehalten mit dem Futter, da sie fast gestorben wären und nach der Klinik die feste Nahrung erst Schritt für Schritt erhöht wurde. Da ich immer wieder lese, dass Kitten soviel fressen dürfen wie sie möchten, habe ich einmal pro Mahlzeit eine 400g Dose verteilt, danach waren sie kugelrund und hatten sehr feste Bäuche. Ich habe jedoch festgestellt, dass der Output auch mehr ist und nicht "richtig" verdaut ist daher bekommen sie am Tag aufgeteilt ca. 300g pro Nase (derzeit 20 Wochen alt). Die Kätzin hat in ca. 2 Wochen 300g zu genommen

    @ April: Bei uns würden die Katzen auch soviel fressen bis alles leer ist. Sie kommen vom Bauernhof und hatten nur Trockenfutter, Küchenabfall und was Mamakatze mitbrachte.

  8. #8
    Super Knochen
    Avatar von tossi
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    1220 Wien
    Beiträge
    1.370

    AW: Fütterungsplan Kitten?

    ich muss gestehen, dass ich meine nicht wiege, solange ich das genaue Gewicht nicht für eine Medikamenten-Dosierung brauche oder sie mir zu knochig vorkommen.

    ich geb ihnen 3x täglich Futter. Es gibt glaub ich so eine Regel, die sagt, Kitten sollten pro Lebenswoche 100 Gramm wiegen plus/minus 100 Gramm. Besser natürlich plus.

    Ich hab halt die Erfahrung gemacht, dass Kitten, die immer (oder zumindest ab einem gewissen Zeitpunkt) immer Nahrung zur Verfügung haben, im späteren Leben nicht zum Überfetten neigen, weil sie gerade durch das ausreichende Angebot nicht in dieses "huch ich muss fressen, weil wer weiß, wann ich das nächste Mal die Gelegenheit dazu hab"-Verhalten fallen.

    Knochige, ausgemagerte Kitten bekommen bei uns auch immer gleich viel zu fressen. Fettleber gibt es bei Kitten nicht in dem Maß, wie man bei erwachsenen Tieren aufpassen muss

    100 Gramm kommen mir schon bei erwachsenen Tieren und sehr hochwertiger Ernährung (also Fleisch) sehr wenig vor. Meine würden damit nicht durchkommen. Kitten haben aber noch einen erhöhten Bedarf. Nicht verdautes Futter deutet weniger auf Überfressen als auf nicht verdaubares Futter hin (also zu viele Kohlenhydrate).

    Drosseln würde ich das Futter erst ab 6 Monaten, wenn es dann überhaupt noch notwenig ist, zu drosseln

  9. #9
    Super Knochen
    Avatar von Chimney
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.510

    AW: Fütterungsplan Kitten?

    Ich habe einen jungen Kater der ungefähr im selben Alter ist. Er bekommt 2 x tgl 100 g Animonda.

    Genau so viel wie der große, aber er muss seine Energie noch ins wachsen stecken ;-)
    Die Hölle ist leer, alle Teufel sind hier.
    (William Shakespeare)

  10. #10
    Super Knochen
    Avatar von MiSpBeBo
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    3.809

    AW: Fütterungsplan Kitten?

    Bei meinem fängt es jetzt auch an. Der Kleine frisst und frisst und hat ständig Hunger. In der Küche fängt er an die Abwasch bzw. Besteck und Geschirr abzulecken wenn ich es nicht hurtig wegräume, die Futtersackerln versucht er aufzubeißen und letztens habe ich ihn erwischt wie er Katzenstreu gefressen hat .

    Er dürfte jetzt so um die 4 Monate alt sein und hat trotz dem Dauerdurchfall ein klein wenig zugelegt und hat jetzt 1,60 kg.

  11. #11
    Profi Knochen
    Avatar von April
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    1100 Wien
    Beiträge
    688

    AW: Fütterungsplan Kitten?

    Find ich ja beruhigend
    Aber ich sehe das alles nach euren Berichtens letzens bereits SEHR entspannt- er kriegt was er will (sonst holt er ees sich ja sowie von den Schüsseln der Großen), er rast auch immer wie ein Geschoß zu seinem Futterplatz wenns was gibt, aber er hat aufgehört so ausgehungert zu sein und er kann bereits Futter stehen lassen. Er hat super zugenommen und wächst prima, er sollte jetzt ca 3 1/2 Monate sein. Letzte Woche waren wir impfen, da hatte er 1,55kg und war putzmunter und gesund- bis auf Milben in den Ohren, aber das kriegen wir auch hin.
    Er ist zwar noch immer ziemlich schlank, aber das stört ja nicht, Hauptsache er reguliert sich fressensmäßig selber und es geht ihm gut dabei.

  12. #12
    Super Knochen
    Avatar von MiSpBeBo
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    3.809

    AW: Fütterungsplan Kitten?

    Also mein Kitten bekommt momentan 300g (manchmal auch ein bissl mehr bzw. eine halbe Handvoll TF dazu). Trotzdem, der Kleine hat ständig Hunger.

    Sollte ich dem jetzt nachgeben? Denn untergewichtig ist er jetzt ganz sicher nicht mehr, momentan hat er sogar ein kleines Bäuchlein.

    Sollte ich Flocken dazu mischen damit das Futter mehr ausgibt?

    Ich mag ihn nicht so "vollstopfen" da die Darmgeschichte noch nicht ganz aus der Welt ist und ich das Gefühl habe, dass der Output bei der "großen" Futtermenge schlechter wird (kann auch Zufall sein).

  13. #13
    Profi Knochen
    Avatar von April
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    1100 Wien
    Beiträge
    688

    AW: Fütterungsplan Kitten?

    Leider kann ich dir keine "fachliche" Auskunft geben, ich kann dir nur berichten, dass sich unserer mittlerweile selber ganz gut reguliert.
    Er frisst seine Portion, geht wenn er noch Hunger hat und verjagt die Großen von ihrer Schüssel und holt sich dort noch was er zum Sattsein braucht. TroFu ist immer vorhanden, aber das reizt ihn nicht sehr- für mich ein gutes Zeichen dass er keinen Hunger hat, sonst würde er sich da auch drüber hermachen.
    Wenn ich aber das Gefühl hätte, dass er ständig hunger hat, würde ich ihm doch mehr geben, ich glaube dass sie schon noch ein natürliches Bedürfnis haben und wenn sie jung genug sind, es noch schaffen sich selber zu regulieren. Ich weiß nicht, ob ein Katzentier, welches über lange Strecke immer Hunger hat, nicht fürs Leben auf "ich muss Futter kriegen" programmiert wird?

  14. #14
    Profi Knochen
    Avatar von Antonia'shome
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Beiträge
    514

    AW: Fütterungsplan Kitten?

    ich weiß jetzt nicht ob du schon geschrieben hast was du fütterst? Flocken-Nein! Gutes Dosenfutter mit hohem Fleischanteil (über 70%) so viel es mag
    Meine Zwerge werden bald 6 Mon. und verdrücken enorme Mengen

  15. #15
    Super Knochen
    Avatar von MiSpBeBo
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    3.809

    AW: Fütterungsplan Kitten?

    Er bekommt momentan Granata Pet Kitten, etwa 300-400 Gramm (laut der Beschreibung auf der Dose sollten es nur um die 200-240 sein). Dazu noch ein bissl Trockenfutter.

    Er hat trotzdem noch Hunger, zeitweise sucht er wie ein Irrer nach essbarem. Ich muss alles verstecken und gleich wegräumen, sonst hat er es , auch das Futter von den anderen muss ich ständig wegräumen, sonst frisst er das auch noch. Gestern kam er an die Butter ran und hat sich darüber hergemacht....

    Ich kenne das von meinen vorherigen Kitten nicht. Die haben zwar auch sehr viel gefressen, aber wenn es etwas gab waren sie dann auch eine Zeitlang zufrieden. Zwischendurch blieb auch immer wieder mal etwas übrig (was dann später gefressen wurde).

    Gestern abend hatte er soviel, dass er danach regelrecht eine "Wampe" hatte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •