Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Junior Knochen
    Avatar von LiSa2011
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Wien (leider!)
    Beiträge
    126

    Frage Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    Hallo zusammen,

    habe jetzt bei diesem TV-Spezialangebot erstmalig Terra Canis & Terra Faelis gekauft.
    Während die Hunde das Terra Canis regelrecht runterschlingen, verweigern unsere 3 Katzen das Terra Faelis komplett. Es wird nicht einmal von ihnen gekostet (obwohl sie normalerweise nicht sooo wählerisch sind)!
    Mir kommt vor, als würden sie sich wortwörtlich angeekelt davon abwenden.....

    Hat jemand von Euch Erfahrung mit diesem Futter - wie schmeckt es denn Euren Samtpfoten?

    Bin gespannt auf Eure (hoffentlich zahlreichen!) Rückmeldungen.

    Danke & lG
    „Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)


  2. #2
    Super Knochen
    Avatar von asta1
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    kärnten/wien
    Beiträge
    8.911

    AW: Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    das war bei uns genauso. asta ist ganz wild drauf, meine katzen habens nicht angeschaut.
    meine katzen haben früher ab und zu ein paar sorten von den hermannsbeuteln gefressen - aber auch nur huhn und ich glaub ente
    Liebe Grüße
    Asta

  3. #3
    Junior Knochen
    Avatar von LiSa2011
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Wien (leider!)
    Beiträge
    126

    AW: Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    Hallo

    Vielen Dank für die rasche Antwort

    Aha, bei Euch also genauso Asta?

    Ich versteh´s nicht - die Qualität wird beim KaFu nicht minderwertiger sein?
    Egal welche der inwzischen 4 von 6 "getesteten" Sorten wurde keine einzige auch nur mal probegeleckt...

    Mein Lenny (14 Jahre) kostet für gewöhnlich wirklich Alles - wenn ihm was nicht geschmeckt hat, merkt man das daran, dass er´s einem nachher vor die Füße kotzt - ohne Witz

    Meine Golden Retriever Hündin frisst dann die Terra Faelis Portionen gnädigerweise auf; hab aber nicht den Eindruck dass sie ihr - im Gegensatz zu den Canis Dosen - wirklich schmecken....

    (Nein, Hündin bekommt sonst eh nie KaFu - mir ist es nur zu schad, die geöffneten Faelis Dosen wegzuwerfen....Und die Katze von der Nachbarin mags ja leider auch nicht....).
    „Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)


  4. #4
    Super Knochen
    Avatar von asta1
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    kärnten/wien
    Beiträge
    8.911

    AW: Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    eine von meinen zwei katzen war heikel. der eine der alles gefressen hat, hat es nicht mal gekostet sondern gleich an der schüssel gekratzt wie man es vom katzenkisterl kennt .
    ich glaube nicht, dass es minderwertig ist aber irgendwas ist da sicher drinnen was katzen abschreckt . oder vielleicht ist es das einzige futter wo kein Lockmittel drinne ist. keine Ahnung... der kater der nicht heikel war, hat sogar mit asta kutteln gefressen
    allerdings hat dieser kater keine zusätze fressen wollen, vielleicht ist sowas im tf drinnen

    asta würde allerdings jedes dosenfutter fressen nur vertragt sie kaum eines...
    Liebe Grüße
    Asta

  5. #5
    Super Knochen
    Avatar von Rotti1307
    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Salzburg Land
    Beiträge
    4.147

    AW: Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    Ich glaub auch dass da einfach keine Geschmacksverstärker oder Lockstoffe drinnen sind. Katzen sind da ja nicht so "einfach" wie Hunde. Terra Faelis hab ich noch nie gekauft aber unser Kater nascht manchmal Terra Canis aus dem Hundenapf - das schmeckt ihm schon.

  6. #6
    Super Knochen

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.718

    AW: Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    Wie kommt man bei einem "hochwertigen" Fleischgehalt von fast 90% auf einen Rohprotein-Anteil von < 10% ?

    Ich habe ein paar Dosen Terra Canis Lamm/Zucchini/Hirse daheim, falls ich an Blinddarmentzündung o.ä. erkranken sollte. Meinen Eltern und Freunden ist die Kocherei nicht zumutbar und wochenlang ausschließlich Trockenfutter ist den Hunden nicht zumutbar.
    Zwar habe ich immer Rationen eingefroren, aber nicht für mehrere Wochen. Im Kühlschrank ist nicht so viel Platz.

    Ja, ich kann ganz plötzlich von Frischfutter auf so eine Dose wechseln, ohne dass der Herr Hund Bauchgrimmen bekommt. Das Futter ähnelt der "Hausmannskost" und offenbar sind wirklich keine Geliermittel drin.
    14 Tage Abwesenheit lassen sich damit nötigenfalls überbrücken.

    Aber als Alleinfutter über längere Zeit? Hm.
    Der Proteingehalt ist niedrig. Der Innereienanteil ist meistens ziemlich hoch und auf "Seealgen", was immer ich mir darunter vorstellen darf, lege ich keinen Wert.
    Das Futter ist nicht so viel besser als andere Marken, dass der geschmalzene Preis gerechtfertigt wäre.

  7. #7
    Super Knochen
    Avatar von krantschbeere
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.961

    AW: Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    meine erfahrungen mit 2 katern + 2 katzen, zwischen 11 u 14:

    1 katze + 1 kater fressen alle sorten terra faelis mit begeisterung, sie hat enorme probleme mit der verdauung, mit diesem futter ist ihr kot viel schöner.

    1 kater frisst nur ausgewählte sorten, ich glaub nur fisch, der frisst mir aber generell fast kein nafu

    1 katze schaut mir keine sorte an u frisst mir aber generell kein nafu (gaaaaanz selten tuts mir mal den gefallen, egal welche marke/sorte)

    der hund frisst alle sorten terra canis mit begeisterung, ist aber auch sonst nicht wählerisch u katzenschüsserl auslecken ist eines seiner lieblingshobbies. 1 kater frisst mit ihm in der küche, da wartet er bis der fertig ist u "wäscht ab". auf das schüsserl von der nafu-katze 2 wartet er auch mit begeisterung, die lässt meistens ca 1 gestrichenen teelöffel über, sie leckt also die schüssel nicht aus.

    lg
    sandra
    WTV - Hunde suchen ein zu Hause [URL]http://fb.com/WTVHunde[/URL]

  8. #8
    Junior Knochen
    Avatar von LiSa2011
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Wien (leider!)
    Beiträge
    126

    AW: Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    Hallo,

    bin leider nicht eher dazu gekommen, hier nochmals zu schreiben.

    Also, eine Sorte vom Terra Faelis wurde von 2 Katzen gefressen - das mit Kaninchen.
    Mein alter Kater, der Kaninchen über alles liebt, hat sogar das verweigert

    Jedenfalls war´s bei uns der totale Reinfall und wird definitv nicht mehr gekauft!

    Ich könnte mir vorstellen, dass es an der darin enthaltenen Katzenminze liegt - die haben unsere noch nie gemocht (die Jüngste kennt´s eigentlich nicht).

    Jetzt habe ich gerade testhalber Sackerln von "Mac´s" - das wird von allen 3 gierigst verschlungen (bei einer Mahlzeit reicht ein 100g Sackerl für alle 3 und sie sind glücklich und satt).

    Hat von Euch jemand Erfahrungen damit und wie findet Ihr bzw Eure Samtpfoten das?

    Von Bozita haben wir derzeit auch 400g Dosen im Test - wird so gnädigenhalber gefressen...

    Erfahrungen/Meinungen hierzu?

    Und für jene, die auch einen Wuff haben: auch hier testen wir momentan Dosen von Bozita - Rentier schmeckt und wird super vertragen, Lachs wird nicht mal beschnüffelt und auf Elch kotzt sich meine Goldie die Seele aus dem Leib

    LG
    „Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)


  9. #9
    Super Knochen
    Avatar von MiSpBeBo
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    3.809

    AW: Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    Haben bei mir alle 4 verweigert. Nicht mal die "Dicke" wollte das haben, obwohl die sich ansonsten zu Tode frißt und alles nimmt was sie erwischt .

    Habe es dann dem Hund verfüttert.

    Und zwei meiner Katzen ergreifen bei Katzenminze sogar regelrecht die Flucht .

  10. #10
    Super Knochen

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.706

    AW: Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    Kam bei meinen Katzen auch nicht an nicht mal der verfressene Gustav wollte das Zeug haben und der frisst normal wirklich alles .. das war bei uns auch das letzte Mal, dass ich das bestellt habe
    Marie mit der Leukosekatzenbande Alfi,Lilly,Conan,Gustav,Emela und Püppi,Hamster Mathilda und die Labormäuseomis Pepper,Cinnamon,Brownie und Powder

  11. #11
    Super Knochen
    Avatar von MiSpBeBo
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    3.809

    AW: Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    Mein unterernährtes Findelkind hat es gefressen. Der größte Hunger dürfte aber jetzt gestillt sein, denn jetzt bleibt es stehen bis es eintrocknet .

  12. #12
    Super Knochen
    Avatar von krantschbeere
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.961

    AW: Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    Zitat Zitat von LiSa2011 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bin leider nicht eher dazu gekommen, hier nochmals zu schreiben.

    Also, eine Sorte vom Terra Faelis wurde von 2 Katzen gefressen - das mit Kaninchen.
    Mein alter Kater, der Kaninchen über alles liebt, hat sogar das verweigert

    Jedenfalls war´s bei uns der totale Reinfall und wird definitv nicht mehr gekauft!

    Ich könnte mir vorstellen, dass es an der darin enthaltenen Katzenminze liegt - die haben unsere noch nie gemocht (die Jüngste kennt´s eigentlich nicht).

    Jetzt habe ich gerade testhalber Sackerln von "Mac´s" - das wird von allen 3 gierigst verschlungen (bei einer Mahlzeit reicht ein 100g Sackerl für alle 3 und sie sind glücklich und satt).

    Hat von Euch jemand Erfahrungen damit und wie findet Ihr bzw Eure Samtpfoten das?

    Von Bozita haben wir derzeit auch 400g Dosen im Test - wird so gnädigenhalber gefressen...

    Erfahrungen/Meinungen hierzu?

    Und für jene, die auch einen Wuff haben: auch hier testen wir momentan Dosen von Bozita - Rentier schmeckt und wird super vertragen, Lachs wird nicht mal beschnüffelt und auf Elch kotzt sich meine Goldie die Seele aus dem Leib

    LG
    macs hatte ich auch eine zeitlang, mochte der hund sehr gerne u auch der kater (der alles frisst). aber versteh ich das richtig, bei dir haben 3 katzen mit EINEM 100gramm sackerl genug? oder pro katze 100gramm? bei mir ist eine normale portion auch 100gramm - das 2mal täglich + ein trofu-betthupferl

    sie hat maximal 3kg u er etwa 5,5-6 .. keine ahnung, wie es das geben kann, wenn sie die gleiche menge fressen.

    lg
    sandra
    WTV - Hunde suchen ein zu Hause [URL]http://fb.com/WTVHunde[/URL]

  13. #13
    Super Knochen
    Avatar von Rotti1307
    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Salzburg Land
    Beiträge
    4.147

    AW: Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    Unser Kater frisst mind. 3 100g Beutel am Tag und ein paar Mäuse.
    Aber er ist auch den ganzen Tag mit jagen beschäftigt, der wird das schon brauchen. Dick ist er nicht.

  14. 1 User gefällt dieser Beitrag


  15. #14
    Junior Knochen
    Avatar von LiSa2011
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Wien (leider!)
    Beiträge
    126

    AW: Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    ko
    Zitat Zitat von krantschbeere Beitrag anzeigen
    macs hatte ich auch eine zeitlang, mochte der hund sehr gerne u auch der kater (der alles frisst). aber versteh ich das richtig, bei dir haben 3 katzen mit EINEM 100gramm sackerl genug? oder pro katze 100gramm? bei mir ist eine normale portion auch 100gramm - das 2mal täglich + ein trofu-betthupferl

    sie hat maximal 3kg u er etwa 5,5-6 .. keine ahnung, wie es das geben kann, wenn sie die gleiche menge fressen.

    lg
    sandra

    Hi Sandra,

    ja richtig: unsere 3 fressen vom Mac's GEMEINSAM 1x100g und sind dann satt - konnte es selbst nicht fassen!

    Unsere 3:
    Kater, 14 Jahre, GROSS, knappe 7 kg
    Katze, 3 Jahre, klein, Ca 3,5 kg
    Katze: 16 Jahre, DICK, Ca 8 kg

    Früher war eine gemeinsame Mahlzeit eine 400g Dose Whiskas und ähnlicher Schrott oder eben ein 100g Sackerl pro Nase.

    Aber die Dosen von Mac's mögens auch nicht - weder die 200g noch die 400g.

    Sieht auch ganz anders aus und riecht anders, als die Sackerl

    Etikettenvergleich muss erst noch gemacht werden ;-)

    LG
    „Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)


  16. #15
    Junior Knochen
    Avatar von LiSa2011
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Wien (leider!)
    Beiträge
    126

    AW: Katzen verweigern Terra Faelis :-(

    Zitat Zitat von Rotti1307 Beitrag anzeigen
    Unser Kater frisst mind. 3 100g Beutel am Tag und ein paar Mäuse.
    Aber er ist auch den ganzen Tag mit jagen beschäftigt, der wird das schon brauchen. Dick ist er nicht.
    "Ein paar Mäuse" - das gefällt mir :-D

    Darf ich fragen, welches Futter Du ihm gibst und wieviel Mäuse er vertilgt (bringt er sie auch zum Herzeigen?).

    LG
    „Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •