Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Super Knochen

    Registriert seit
    05.2013
    Beiträge
    1.904

    Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    Da ich Rohfütterung wahrscheinlich nie wieder akzeptieren kann, will ich jetzt zumindest ein paar Marken hochwertiges und dennoch leistbares Nassfutter in den Speiseplan einführen.

    Mein Problem an der Sache ist nun, dass ich mich in dem Etikettenwirrwarr nicht wirklich zurecht finde.

    Das Dehnerfutter wirkt für mich gut? Oder Animonda Carny Kitten Kalb und Huhn? Auf so fünf Marken möchte ich kommen, damit die Kleinen nicht geschmacklich abstumpfen und es später vielleicht gar nicht mehr fressen oder sich schwer tun falls gerade die Lieblingsmarke vielleicht abgeschafft wird...

    Derzeit gibt es noch Gourmet und Felix, welches wir mitbekommen haben.

    Und gibt es für Maine Coon besondere Empfehlungen? Denke bei Kitten großer Rassen sollte es gleich wie bei Welpen sein, oder?


    Lg Alex

  2. #2
    Super Knochen
    Avatar von MiSpBeBo
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    3.809

    AW: Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    Zu Kittenfutter kann ich nicht wirklich was sagen, ich halte davon nix. In der Natur gibt es ja auch kein eigenes Futter für Kitten bzw. Welpen.

    Zu den besseren Nassfuttersorten gehören für mich zb.
    Animonda Carny, Grau, Porta 21, Applaws, Hermanns, Schmusy und Granata Pet.

    Zumindest sind die besser als der Müll vom Supermarkt.
    Geändert von MiSpBeBo (11.07.2013 um 12:33 Uhr)

  3. 2 Usern gefällt dieser Beitrag


  4. #3
    Super Knochen

    Registriert seit
    05.2013
    Beiträge
    1.904

    AW: Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    Hy,

    werde mich morgen mal beim Fressnapf nach den Sorten umschauen und auch gleich vor Ort (wenn es Kittenversionen gibt) die Futtervarianten nach Zusammensetzung vergleichen, irgendwas muss ja am Kittenfutter anders sein... Wird dann mitnehmen, was mehr Vitamine, Fleischanteil etc. hat.

    Danke für deine Empfehlungen. Hoffe sie fressen es

  5. #4
    Super Knochen
    Avatar von krantschbeere
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.961

    AW: Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    ich füttere: granata pet, terra faelis, früher auch mac's u zum teil marken die MiSpBeBo schon genannt hat.

    ach ja u real nature wenn ich aufs bestellen vergessen hab.

    kaufe aber weder bei fn noch mz ein, 1. bekommst nicht alles u 2. ist es oft online günstiger.

    von kittenfutter halte auch ich nichts, meine katzen sind alle über 10 u denen nehm ich adult u senior, wie ichs grad erwisch
    WTV - Hunde suchen ein zu Hause [URL]http://fb.com/WTVHunde[/URL]

  6. #5
    Super Knochen

    Registriert seit
    05.2013
    Beiträge
    1.904

    AW: Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    Hy,

    hab heute nochmal ein langes Gespräch mit meiner TA geführt. Sie meinte bei den Zusammensetzungen, ja, das wäre sehr vorteilhaft, wenn auch teuer (als täten sie sonst nix kosten ), wenn ich die Kleinen von Anfang an das "gute" Futter fressen lass. Sie hat auch die Empfehlungen nochmal bestätigt und mir auch genau erklärt, worauf ich eigentlich schauen muss bzw. wie ich sofort sehe, wann der Preis gerechtfertigt ist und wann nicht.

    Zusätzlich zu eurem Rat und den meiner TA habe ich auch noch eine andere Seite gefunden, wo nahezu jedes Nassfu vorgestellt wird, war sehr hilfreich.

    Beim FN heut habe ich wirklich nicht viel gefunden, aber das Animonda Carny Kitten war da und ich habe es gerade einem Testlauf unterzogen ... Hungrige Löwen, die seit 3 Wochen nichts erjagen konnten, hätten mit den Kleinen nicht mithalten können ! Jetzt bin ich gleich noch überzeugter von der Ernährungsumstellung. Meiner Seniorin habe ich auch das Seniorenfutter ( ich glaub Real Nature? mit Hirsch) mitgebracht... naja, sie müsste wohl noch 3 Wochen fasten, um es zu fressen aber sie hat mal drübergeleckt ...

    Da eines der Kleinen ein Blähbäuchen vom Gourmet bekommen hat, bekam ich von meiner TA auch die Anweisung nur noch Kittenfutter für den Anfang zu füttern. Ist wohl bekömmlicher? Zum Vergleichen bin ich noch nicht gekommen, aber ich hab eh beide Versionen gekauft, also werde ich das noch nachholen.

    Danke für eure Tipps. Jene Sorten, die ich heute nicht bekommen habe, werde ich wohl über Zooplus bestellen, da sind sie gerade etwas billiger als auf Amazon Wenn die auch so reinrutschen (schnurrend und fauchend! übrigends), dann sind sie jeden Cent wert!

    Lg Alex

  7. #6
    Super Knochen
    Avatar von krantschbeere
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.961

    AW: Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    freut mich, dass es deinen katzen schmeckt, du eine tä hast, die tatsächlich über futter mit sich sprechen lässt und du glücklich bist

    nur eine anmerkung noch: ob es der katze schmeckt oder nicht sagt leider überhaupt nix über die qualität des futters aus ich hab daheim 2 nassfutter-verweigerer, die fasten bis sie wieder ihr trofu bekommen, lange zeit haben sie da dann nur das rc gefressen, bis ich eeendlich 2 marken gefunden hab, die sie mir gern fressen u die zusammensetzung ok ist. ein kater frisst generell alles was ich ihm vorsetze, der ist wie ein ewig hungriger hund. die letzte im bunde frisst am liebsten nafu u da derzeit bitteschön nur das teuerste. da es terra faelis ist, lass ichs ihr halt durchgehen *g*
    WTV - Hunde suchen ein zu Hause [URL]http://fb.com/WTVHunde[/URL]

  8. #7
    Super Knochen

    Registriert seit
    05.2013
    Beiträge
    1.904

    AW: Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    Hy,

    meine TA ist klasse und selbst die kleinste Sorge hat für sie Priorität. Sie ist auch jederzeit im Notfall zu erreichen und gibt Anleitungen zur Versorgung bzw. schleppt sich auch mitten in der Nacht in die Praxis, wenns brennt.

    Eine Frage brennt mir eh noch auf der Seele ( ist so lang her seit ich Kitten hatte ): Ab wann sollte/muss man den Kleinen eigentlich Katzengras zur Verfügung stellen?

    Ich denke, wenn ich ihnen jetzt nur die "guten" Marken vorsetze und da geschmacklich viel ausprobiere, werden sie die Geschmacksverstärker und den Zucker nicht gewohnt, damit ich diese Probleme mit dem Verweigern gar nicht kriege?

    In 15-20 Jahren werde ich dann wissen, ob es nicht nur geschmacklich für die Kleinen gut war, oder es gesundheitlich auch deutlich zu Buche geschlagen haben wird.

    Lg Alex

  9. #8
    Super Knochen
    Avatar von krantschbeere
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.961

    AW: Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    sehr coole tä!

    ich denke, katzengras kann nie schaden, ich selbst gebe keines. 1 kater kotzt mir darauf immer blut u wir hatten noch nie probs wg dem fell schlucken.

    ehrlich gesagt weiß ich nicht ob man sich mäklige fresser wirklich selber macht. meine 4 haben anfangs supermarktfutter bekommen, der älteste natürlich die längste zeit u der frisst wirklich alles, der is ein schwarzer garfield - auch der einzige dem ich das futter rationieren muss weil er sonst frisst bis er kotzt bzw riiiichtig dick wird.

    meiner meinung nach kommt es mehr auf die gene als auf das futter an. die katze mit der ich aufgewachsen bin wurde 20 od 21. sie war nur als baby beim ta, dann als sie fast dran gestorben wär als eine 2te eingezogen ist, danach erst wieder das jahr vor ihrem tod, da dann dafür recht regelmäßig. zum fressen hat sie bekommen was es im supermarkt gab, bissl essensreste u halt gestohlenes wie kuchen oder die butter vom brot.
    WTV - Hunde suchen ein zu Hause [URL]http://fb.com/WTVHunde[/URL]

  10. #9
    Super Knochen
    Avatar von Itundra
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Höring
    Beiträge
    2.547

    AW: Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    Katzengras kannst du bereit stellen. Steht bei mir mit gemischten Rudel, Kitten und adulte Tiere immer bereit!
    Verschafft deinen Zimmerpflanzen außerdem ein längeres Leben!
    Greetz Julia
    [URL="http://www.lapinporokoira.at"]Nuortariikas Lapinporokoira[/URL]
    Die Lappen Samur, Ibsen, Ruska & Muorra und Malinette Khaleesi
    und mein Robin für immer im Herzen

  11. #10
    Super Knochen

    Registriert seit
    05.2013
    Beiträge
    1.904

    AW: Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    Hy,

    Hab ihnen jetzt Katzengras hingestellt, aber sie scheinen es nicht als fressbar anzusehen... Vielleicht reicht auch die Malzpaste und sie wollen deshalb nichts davon wissen?

    @krantschbeere:
    Meine erste Katze wurde auch 16 1/2 Jahre alt und da war ich völlig naiv bezüglich Fütterung. Sie bekam, was es im Supermarkt billig gab und sie gerne frass. TA war sie stets regulär, aber bis auf ihren Unfall, die Impfungen und ihre letzten zwei Wochen war sie nie wirklich Patient. So gesund war seither keiner mehr, aber die viele Rohleber hat ihr meines Erachtens wohl etwas Lebenszeit gekostet...

    Bei meinen Hunden sahs futtertechnisch völlig anders aus, sie bekamen von Anfang an Boschfutter für Maxi Breed Baby und Junior, damit ihr Wachstum ja nicht zu schnell von Statten ging. Bei Morley (meiner ersten Katze) damals wusste ich zwar auch, dass Katzen wesentlich mehr Protein brauchen, im Gegensatz zur proteinreduzierten Ernährung meiner Maxiwelpen, aber ich dachte wenn ich ihr jedes Mal wenn ich Fleisch koche ihre Portion abgebe, würde dies perfekt passen ... Naja, man wird schlauer und versucht sich zu verbessern.

    Wenn ich mir aber anschaue, wie sehr menschliche Nahrung kulturell unterschiedlich ausfällt, dann gehe ich davon aus, dass der Geschmackssinn durchaus vom Umfeld geschult wird. Ich hoffe also ehrlich, dass Katzen im Gegensatz zu uns nicht wirklich ein genetisch vererbtes "Programm" haben (obwohl dieses doch eigentlich zur hochwertigeren Nahrung tendieren müsste ), welches meinen Plan zum Futterneuanfang durchkreuzen könnte.

    Hmm, ich werds wohl abwarten müssen. Die Kleinen scheinen sich zumindest für den Moment dazu überreden lassen. Vorallem Cayden scheint diesbezüglich voll auf meiner Linie zu liegen, Cochobhar wohl auch, wenn sein Bruder ihn nur mal richtig fressen lassen würde ...

    Lg Alex

    PS: Zimmerpflanzen standen noch nie auf dem Speise- oder Spielplan meiner Tatzen ...

  12. #11
    Super Knochen
    Avatar von MiSpBeBo
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    3.809

    AW: Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    Katzengras hat mir noch keine einzige Katze gefressen (abgesehen davon, ist mir das Katzengras innerhalb weniger Tage immer eingegangen ).

    Frisches Gras von der Wiese finden's aber super .

  13. #12
    Super Knochen

    Registriert seit
    05.2013
    Beiträge
    1.904

    AW: Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    Dann werde ich morgen wohl auch mal vom Garten eins reinholen und weiterschauen. Dachte halt, dass Katzengras nicht so scharf und besser verträglich für die Kleinen sein könnte, aber sie weigern sich eh hartnäckig

  14. #13
    Super Knochen
    Avatar von krantschbeere
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.961

    AW: Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    zum katzengras: unsre katzen wollten auch nicht alle gras, manche dafür heu (von den nagern, wurde nicht für die katzen gekauft ) oder auch nur zimmerpflanzen aber bloß kein gras

    zum futter: ich wollte damit nur sagen, dass ich das mit dem futter u wie hochwertig es ist, eher locker seh. supermarktfutter kommt mir nicht mehr in den napf aber ich kaufe nicht (immer) das futter, das ich für das beste halte.

    zu den mäkligen fressern: ich habe eben alles daheim, eine die so gut wie alles frisst u 2 die mir vieles einfach liegen lassen, alle wurden im prinzip gleich ernährt u ich habe auch bei sorten/marken immer wieder abgewechselt. also nicht zu enttäuscht sein, wenn du dann doch bei einem bestimmten futter od sorten bleiben musst, weil sie dir was anderes einfach nicht mehr fressen solangs mittel- bis hochwertig ist, ist das ja aber auch halb so wild

    wenn sie sich gegenseitig beim fressen nerven, dann trenn sie. ich füttere derzeit 2 katzen einzeln (1er frisst mitn hund, 1e ganz allein, 2 gemeinsam in einem zimmer) ist zwar mühsam aber so kommt - im besten fall - keiner zu kurz.
    WTV - Hunde suchen ein zu Hause [URL]http://fb.com/WTVHunde[/URL]

  15. #14
    Super Knochen

    Registriert seit
    05.2013
    Beiträge
    1.904

    AW: Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    .....
    Geändert von strong breeds (15.07.2013 um 17:35 Uhr) Grund: Doppelt

  16. #15
    Super Knochen

    Registriert seit
    05.2013
    Beiträge
    1.904

    AW: Hochwertige leistbare Nassfuttermarken für Kitten

    Hy,

    hmm, eigentlich hatte ich bisher nie Probleme damit, dass meine Beiden das vorgesetzte Futter annahmen, außer es war z.b. Kitekat gegen DAS sind sowohl Morley, Cupido als auch Mimicu stets auf die Barrikaden gegangen. Die beiden Kleinen aber bekamen es bereits mit und fressen es auch Da sie bisher aber auch ALLES fressen, was ich ihnen vorstelle, sofern es schön fleischig oder fischig ist, denke ich, dass auch sie bald schon die gleiche Abneigung zeigen würden ... Da glaub ich einfach an keine Zufälle

    Dass die zwei Kleinen irgendwann ihre Lieblingsmarken heraus haben und diese präferieren, halte ich auch für gegeben. Wir haben ja auch unsere Vorlieben. Damit kann ich auch gut leben, da mir Supermarktfutter nicht mehr ins Näpfchen kommt und sie somit auch nur die Wahl zwischen den von mir akzeptierten Sorten haben werden. Mir macht nur die "kein Trockenfutter" Regel im Speiseplan etwas Sorgen, weil ich Angst habe, dass sie zu wenig bekommen, wenn es nicht stets verfügbar ist ( was bei Nassfutter ja gar nicht geht, schon mal wegen der Fliegen nicht )?.

    Ich hab ihnen jetzt zwei Schälchen hingestellt und sitze neben, dann benimmt Cayden sich auch halbwegs

    Was mich bei den Zweien auch verwundert, ist dass sie so einen unterschiedlichen Körperbau haben? Kann das in EINEM Wurf überhaupt sein? Ein kuscheliges Kügelchen und ein schlanker, frecher Athlet?


    Ach ja, was haltet ihr eigentlich von der Marke Dehner Best Nature? Hab es mir durchgelesen und überlege grad, ob ich es auch bestellen soll der Vielfalt wegen? Sie haben zwar nur 1 Kittensorte, aber die hört sich (zumindest für mich) vernünftig von der Zusammensetzung her an.
    Lg Alex
    Geändert von strong breeds (15.07.2013 um 17:49 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •