Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 36
  1. #16
    Medium Knochen
    Avatar von Picabo
    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    380

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    Zitat Zitat von o0oPfötcheno0o Beitrag anzeigen
    sollte das so rüberkommen, als "müsste" ich mich rechtfertigen, dann tut mir das leid, denn so war es nicht gemeint. Aber immerhin ist es ja mein "Problem" was ich hier geschildert habe, meine Frage und dann kann ich ja nicht gar nix mehr dazu schreiben oder ? Natürlich denke ich nach über die Anstöße / Einwände , die kommen, sonst hätte ich ja den Thread nicht eröffnet

    @Pfötchen: wollt dir nichts negatives vorwerfen, ich hatte nur einfach das Gefühl weil du das jetzt zweimal betont hast das du einen gewissen Notgroschen hast. Natürlich ist es dein "Problem" oder nicht Problem und ich will dir auch nicht vorschreiben was du schreibst, liegt mir völlig fern. Ich hatte nur einfach das Gefühl das du dich rechtfertigen müsstest, manchmal liegt ja gerade dort der Haken wo man sich selbst manchmal komplett sicher fühlt, wenns dann aber hart auf hart kommt vielleicht diese Sicherheit dann doch garnicht mehr so sicher ist wie man sich das vorher so überlegt hat.

  2. #17
    Super Knochen
    Avatar von Collage
    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    NÖ, Bezirk Mödling
    Beiträge
    1.441

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    Also ich hätte es mir mit meinem Gehalt damals (1600 netto) gerade mal so leisten können - da hätte ich mir aber nichts ersparen können.

    Selber zahlen muss ich: Wohnung, Auto, 2 Katzen, 1 Hund, 1 Pferd und mich

    Pferd kostet mich monatlich inkl. Hufschmied ca. 450 Euro.


    Aber z.b mein Pferd hat mich in den letzten 6 Jahren mind. 3000-4000 Euro an Tierarztkosten gekostet. Im vorigen Jahr alleine 1500 Euro.

  3. 1 User gefällt dieser Beitrag


  4. #18
    Super Knochen
    Avatar von Chrisi85
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    5.977

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    Hi!
    Also ich kann dir meine Situation schildern, als ich mein ehemaliges Mitreitpferd übernommen habe und er von heute auf morgen (war ein Geschenk, weil die neue Besitzerin mit ihm nicht klar kam) mir gehörte...heute sind die Verhältnisse Gott sei Dank anders...ich verdiene besser und bin in einer Beziehung.
    Habe als Vertragsbedienstete gearbeitet und gerade mal 1.200 Euro im Monat bekommen. Kurz nach der Übernahme hab ich mich von meinem Ex getrennt, bin ausgezogen und hatte eigenes Auto, Wohnung, Pferd, alle Kosten von Strom usw. usf. natürlich auch nur für mich.
    Habe damals gezahlt: 330 Euro für die Wohnung und 280 Euro für den Stall, später dann 260, weil ich selbst ausgemistet habe.
    Gegessen habe ich nicht viel, weil ich alleine war und meist nur mittags im Büro war gefuttert habe (da hatten wir noch dazu über die Gemeinde Essensgutscheine im Wert von 60 Euro pro Monat) und fürs Auto brauchte ich auch nicht viel Sprit, weil der Stall sehr nah war (12km). Außerdem war der Sprit damals noch herrlich billig (2007).
    Es ging sich bei mir eigentlich relativ gut aus - ich war nebenbei noch viel mit einer Freundin shoppen, weil wir oft fort waren und mein Hufschmied war mir 120 Euro auch noch wesentlich teurer, als der jetzige mit 80.
    Hätte ich nicht beim Shoppen so viel ausgegeben oder mein Pferd dann leider mit Schlundverstopfungen angefangen, wäre es sich im Monat super ausgegangen. So haben meine Eltern ab und an ausgeholfen.

    Also wenn man will, geht es bestimmt. Ich weiß zwar nicht, was du verdienst, aber rate dir: schau mal nach einem Einstellplatz, der wirklich passt, rechne den Einstellbetrieb (plus im Normalfall nach einiger Zeit Inflationsanpassung), einen Hufschmied, eventuell zusätzliches Futter, Leckerli, Spritkosten usw. zusammen und dann schau mal, was über bleibt. Wenn da noch so viel über bleibt, dass du neben deiner Wohnung und dem normalen Leben etwas auf die Seite legen kannst, damit du in Notsituationen nicht ins Strudeln kommst, sieht die Sache ganz gut aus.
    Ich bin oftmals ins Minus geraten und war dann zeitweise schon sehr verzweifelt, weshalb eben meine Eltern aushalfen...aber wohl fühlt man sich dabei nicht wirklich.
    Ich hatte aber auch einige Zeit lang eine Mitreiterin - das hilft auch etwas...das Problem der Sache ist nur, dass das jederzeit enden kann!
    R.I.P Tienus 01.06.1990 - 30.10.2012
    Mit dir ist ein großer Teil von mir gegangen

  5. #19
    Profi Knochen
    Avatar von weibsvolk
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    718

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    Zitat Zitat von Luckynori Beitrag anzeigen
    Aber wie gesagt: Wo ein Wille, da (meist) auch ein Weg - ich schaffe es seit nun doch 15 Jahren mir den Traum vom eigenen Pferd zu erfüllen - und hab in der Zeit immer alleine gelebt und verdient.
    OT und ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber du lebst seit 15 jahren allein??
    ich hab jetzt ungefähr ein jahr allein hinter mir... obwohl allein war ich auch zu zweit
    immer dieses weibsvolk

  6. #20
    Profi Knochen
    Avatar von Luckynori
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    843

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    Zitat Zitat von weibsvolk Beitrag anzeigen
    OT und ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber du lebst seit 15 jahren allein??
    ich hab jetzt ungefähr ein jahr allein hinter mir... obwohl allein war ich auch zu zweit
    Ja, ich leb allein - im Sinne von "ohne Mann" - Hund hab ich
    Ich bin einfach zu anspruchsvoll - die, die ich krieg, die will ich nicht und die, die ich will, die krieg ich nicht - und zuviele Kompromisse eingehen - nein danke - dafür gehts mir alleine viel zu gut!

  7. 7 Usern gefällt dieser Beitrag


  8. #21
    Super Knochen
    Avatar von o0oPfötcheno0o
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.831

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    Danke für die weiteren Erfahrungsberichte

    Zitat Zitat von weibsvolk Beitrag anzeigen
    OT und ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber du lebst seit 15 jahren allein??
    ich hab jetzt ungefähr ein jahr allein hinter mir... obwohl allein war ich auch zu zweit
    Das ist ein Grund, warum ich das so genau wissen will, obs wirklich allein geht, weils bei mir auch nicht mal für ein halbes Jahr oder so wär, sondern weil ich weiß, dass ich das alles auch immer allein werd schaukeln müssen ^^
    lg von mir + Hotte-Hü Merlin, Schweindis Kibibi, Nanuq, Toffifee, Jette, Junah, Lucine und den Schleimerchen

    über der RBB, aber immer in meinem Herzen : FILOU, Muffin, Bessy, Roxie, Leila, Lakritze, Schnuppe, Oliver, Biggy, Stupsi und Gamma

  9. #22
    Profi Knochen
    Avatar von weibsvolk
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    718

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    Zitat Zitat von Luckynori Beitrag anzeigen
    Ja, ich leb allein - im Sinne von "ohne Mann" - Hund hab ich
    Ich bin einfach zu anspruchsvoll - die, die ich krieg, die will ich nicht und die, die ich will, die krieg ich nicht - und zuviele Kompromisse eingehen - nein danke - dafür gehts mir alleine viel zu gut!
    du sprichst mir aus der seele
    immer dieses weibsvolk

  10. #23
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    13

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    Da muss ich auch meinen Senf dazu geben

    Ich habe seit 6 Jahren ein eigenes Pferd das ich mir auch komplett allein finanziere. Ob es sich tatsächlich ausgeht muss man halt gut durchrechnen. Ich zahle ca 500 Euro im Monat fürs Pferd (Einstellgebühr inkl Futter und Hufschmied).
    Anfangs hab ich mir das ganz einfach vorgestellt mit Mitreiter, mithelfen im Stall usw. Es ist aber sehr schwierig einen engagierten, zuverlässigen Mitreiter zu finden, Stall suche ist in Wien Umgebung auch sehr schwierig und wenn man das alles geschafft hat, muss man noch hoffen dass das Hotti nicht krank wird.
    Irgendwie bin ich bisher immer über dir Runden gekommen, Urlaub war aber seitdem nur einer möglich und wenn mal eine größere Tierarztrechnung fällig war habe ich mich auch Wochenlang von Erdäpfeln in allen Variationen ernährt. Obwohl man viele Abstriche machen muss, bereue ich meine Entscheidung nicht aber man sollte sich das wirklich sehr gut überlegen. Ich habe vor einem Jahr angefangen zu studieren und bin deshalb wieder zu meinen Eltern gezogen weil ich mich halt zwischen Miete und Einstellgebühr entscheiden musste zum Glück frisst mein 8 Kilo Hunderl nicht viel, sonst würds wirklich knapp werden

    Viel Glück auf jeden Fall

  11. #24
    Super Knochen
    Avatar von atina
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    wien
    Beiträge
    5.417

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    @pfötchen: da ich ja -durch den wohnungsthread- weiß das du in meiner unmittelbaren umgebung wohnst, du kannst zu fuß zumindest 4 pferdeställe erreichen ... vielleicht magst dich über die diversen kosten dort auch noch mal erkundigen
    Liebe Grüße!
    Anita und Falcolina
    [url]http://capricevomawarenring.jimdo.com/[/url]

  12. #25
    Super Knochen
    Avatar von o0oPfötcheno0o
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.831

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    @kampfschaf : danke dir

    Zitat Zitat von atina Beitrag anzeigen
    @pfötchen: da ich ja -durch den wohnungsthread- weiß das du in meiner unmittelbaren umgebung wohnst, du kannst zu fuß zumindest 4 pferdeställe erreichen ... vielleicht magst dich über die diversen kosten dort auch noch mal erkundigen
    Ich weiß, dass es in Simmering ein paar so kleinere Privatställchen gibt, aber ich hab immer angenommen, dass die eben wirklich nur privat sind. Ich kenn den Offenstall Simmering, die haben zumindest eine Zeit lang Einsteller aufgenommen, aber ich hab gelesen, jetzt nicht mehr. Dann gibts fast gleich daneben noch einen privaten Offenstall und dann kenn ich vom Vorbeigehen die "Koppeln" direkt vorm Zentralfriedhof - ich dachte mir immer die gehören wohl zu einem der Fiakerbetriebe (die fahren jeden Tag bei mir vorbei ^^). Und dann weiß ich von einem Selbstversorgerstall in Neu Albern - aber da glaub ich nicht, dass ich das zeitmäßig hinbekommen würde. Aber gefragt hab ich bei noch keinem, aber sollte es tatsächlich "ernster" werden, würd ich das natürlich machen.
    Kennst du noch andere ?
    lg von mir + Hotte-Hü Merlin, Schweindis Kibibi, Nanuq, Toffifee, Jette, Junah, Lucine und den Schleimerchen

    über der RBB, aber immer in meinem Herzen : FILOU, Muffin, Bessy, Roxie, Leila, Lakritze, Schnuppe, Oliver, Biggy, Stupsi und Gamma

  13. #26
    Super Knochen
    Avatar von atina
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    wien
    Beiträge
    5.417

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    Zitat Zitat von o0oPfötcheno0o Beitrag anzeigen
    @kampfschaf : danke dir



    Ich weiß, dass es in Simmering ein paar so kleinere Privatställchen gibt, aber ich hab immer angenommen, dass die eben wirklich nur privat sind. Ich kenn den Offenstall Simmering, die haben zumindest eine Zeit lang Einsteller aufgenommen, aber ich hab gelesen, jetzt nicht mehr. Dann gibts fast gleich daneben noch einen privaten Offenstall und dann kenn ich vom Vorbeigehen die "Koppeln" direkt vorm Zentralfriedhof - ich dachte mir immer die gehören wohl zu einem der Fiakerbetriebe (die fahren jeden Tag bei mir vorbei ^^). Und dann weiß ich von einem Selbstversorgerstall in Neu Albern - aber da glaub ich nicht, dass ich das zeitmäßig hinbekommen würde. Aber gefragt hab ich bei noch keinem, aber sollte es tatsächlich "ernster" werden, würd ich das natürlich machen.
    Kennst du noch andere ?
    ja, hinter der tellwiese ist noch einer und wenn du richtung feld gehst, hast noch einen .... oder zwei, falls die nicht zusammen gehören (sind gegenüber). also hinter der bahn.
    ob die noch pferde "aufnehmen" kann ich dir nicht sagen, aber fragen kann man ja ... und nach den durchschnittskosten für ein eigenes pferd kannst auch gleich fragen
    Liebe Grüße!
    Anita und Falcolina
    [url]http://capricevomawarenring.jimdo.com/[/url]

  14. #27
    Super Knochen
    Avatar von o0oPfötcheno0o
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.831

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    Muss ich mich glatt mal umschauen gehen - Tellwiese, wo ist denn die danke dir
    lg von mir + Hotte-Hü Merlin, Schweindis Kibibi, Nanuq, Toffifee, Jette, Junah, Lucine und den Schleimerchen

    über der RBB, aber immer in meinem Herzen : FILOU, Muffin, Bessy, Roxie, Leila, Lakritze, Schnuppe, Oliver, Biggy, Stupsi und Gamma

  15. #28
    Super Knochen
    Avatar von atina
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    wien
    Beiträge
    5.417

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    Zitat Zitat von o0oPfötcheno0o Beitrag anzeigen
    Muss ich mich glatt mal umschauen gehen - Tellwiese, wo ist denn die danke dir
    he he, gute frage, ich kenn ja keine straßennamen
    also wenn du runter gehst zur post (unter der kirche) dann gehst gleich nach der post links ... dann hast auf der rechten seite (ravioligasse oder so ähnlich den sportplatz) und gerade aus einen wirtn ... dort gehst dann wieder links (also eigentlich hinter den friedhof) und wen du dort noch ums eck gehst hast nen supertollen pferdestall (dort ist meine tochter, aber auch erst kurz, vorher war sie in götzendorf oder so ähnlich als mitreiterin, die haben "ihr" pferd nach simmering verkauft)
    Liebe Grüße!
    Anita und Falcolina
    [url]http://capricevomawarenring.jimdo.com/[/url]

  16. #29
    Super Knochen
    Avatar von o0oPfötcheno0o
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.831

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    Ah, die Richtung, ok. Dort hätt ich niemals einen Stall vermutet dann werd ich mal dort hin spazieren gehen ^^ Danke
    lg von mir + Hotte-Hü Merlin, Schweindis Kibibi, Nanuq, Toffifee, Jette, Junah, Lucine und den Schleimerchen

    über der RBB, aber immer in meinem Herzen : FILOU, Muffin, Bessy, Roxie, Leila, Lakritze, Schnuppe, Oliver, Biggy, Stupsi und Gamma

  17. #30
    Super Knochen
    Avatar von o0oPfötcheno0o
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.831

    AW: Alleinverdiener + eigenes Pferd = möglich ?

    Haha, lustig, bin grad zufällig wieder über diesen Thread gestolpert ....

    Für alle, die noch nicht wissen, wie es ausgegangen ist :

    Das ist Merlin - mein Pferd









    Das Lustige ist, diesen Thread habe ich am 12.04.12 eröffnet - Merlin kam am 12.04.13 zu mir ^^ Witziger Zufall

    Und es klappt finanziell alles wunderbar, aber das hatte ich mir ja auch lang genug davor durchüberlegt, sonst hätt ichs nicht gemacht.
    Die Frage von wegen Auto oder Öffis hat sich auch erledigt, ich geh jetzt einfach zu Fuss ^^ (Atina )
    lg von mir + Hotte-Hü Merlin, Schweindis Kibibi, Nanuq, Toffifee, Jette, Junah, Lucine und den Schleimerchen

    über der RBB, aber immer in meinem Herzen : FILOU, Muffin, Bessy, Roxie, Leila, Lakritze, Schnuppe, Oliver, Biggy, Stupsi und Gamma


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •