Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Profi Knochen
    Avatar von Doberfrau
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    910

    Frage Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    An die Futterexperten:
    Welches Nass und Trockenfutter ist denn am Hochwertigsten?

    Füttere momentan Applaws und Almo Nature.
    Trockenfutter noch RC vom Züchter, möchte bald Umstellen auf.....
    Danke
    *Lg Doberfrau + ihre Rasselbande *
    [URL=http://www.buddystaffs.at] [/URL]

  2. #2
    Super Knochen

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.988

    AW: Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    Trockenfutter würd ich ganz weglassen. Katzen beziehen ihren Flüssigkeitsbedarf aus der Nahrung. Soviel Wasser wie Katze braucht um Trockenfutter - ohne Flüssigkeitsverlust - zu verdauen, kann sie nicht trinken. Somit sind Nierenschäden vorprogrammiert. Außerdem ist in TF viel zu viel Getreide, braucht Katze nicht.

    Nassfutter gibt es einiges, Porta 21, Granata Pet, Herrmanns, Grau, Macs, Defu, Miamor, Pure, Shesir, Terra Felis ...

  3. 3 Usern gefällt dieser Beitrag


  4. #3
    Super Knochen
    Avatar von MiSpBeBo
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    3.809

    AW: Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    Ich füttere bei Trockenfutter abwechselnd Wildcat, Taste of the Wild und Acana. Diese Sorten sind eigentlich hochwertig.

    Orijen haben wir auch probiert, wurde aber von allen nicht gefressen.

  5. #4
    Junior Knochen

    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    137

    AW: Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    Das derzeit hochwertigste nassfuttersorten für Katzen ist unumstritten Om Nom Nom.
    Entwickelt von einer privatperson, die selber barftund ein nassfutter nach ihren Vorstellungen entwickelt hat.
    Auch super ist catzfinefood finefood.

    Preis/leistungsmässig eines der besten is sicherlich Macs.
    Ansonsten sind die bereit erwähnten zu empfehlen.

    Trockenfutter wuerde ich nur als leckerlie geben und nicht als hauptfutter.
    Auch unter tags muss das Futter nicht herumstehen.
    Unsere Tiger kriegen morgens und abends eine Mahlzeit.

  6. #5
    Profi Knochen
    Avatar von Doberfrau
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    910

    AW: Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    Danke für eure Antworten

    RC wird eh schon Abgebaut und TF bekommt er dann nur als Leckerlie.
    Er ist ganz Versessen aufs TF aber besser jetzt damit Aufhören solange er noch ein Kitten ist als Später.

    Habe eh schon einiges an "richtigem" NF gekauft.
    *Lg Doberfrau + ihre Rasselbande *
    [URL=http://www.buddystaffs.at] [/URL]

  7. 2 Usern gefällt dieser Beitrag


  8. #6
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    03.2012
    Beiträge
    2

    AW: Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    Hallo,
    ich habe beste Erfahrungen mit Anifit gemacht.
    Das ist eine hochwertige Dosennahrung mit 95 % Fleischanteil.
    Anifit ist ohne chemische Zusätze und hat auch keine Geschmacksverstärker.
    Ich habe früher auch Trockenfutter gefüttert und einer meiner Kater bekam dann Struvitsteine und eine Nierenentzündung. Das war keine gute Erfahrung.
    Da Katzen ihre Feuchtigkeit überwiegend durch die Nahrung aufnehmen, ist Trockenfutter keine gesunde Entscheidung. Denn wenn die Katze nichts oder zu wenig trinkt, sind Nierenprobleme vorprogrammiert.

  9. #7
    Super Knochen
    Avatar von blue-emotion
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    daheim
    Beiträge
    10.335

    AW: Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    Zitat Zitat von haesel Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe beste Erfahrungen mit Anifit gemacht.
    Das ist eine hochwertige Dosennahrung mit 95 % Fleischanteil.
    Anifit ist ohne chemische Zusätze und hat auch keine Geschmacksverstärker.
    Ich habe früher auch Trockenfutter gefüttert und einer meiner Kater bekam dann Struvitsteine und eine Nierenentzündung. Das war keine gute Erfahrung.
    Da Katzen ihre Feuchtigkeit überwiegend durch die Nahrung aufnehmen, ist Trockenfutter keine gesunde Entscheidung. Denn wenn die Katze nichts oder zu wenig trinkt, sind Nierenprobleme vorprogrammiert.

    An(t)ifit ist aber alles andere als hochwertig.... ist zwar etwas besser als Whis...as und Co, doch lange nicht hochwertig.
    mfg Helga mit Sunny und Samira an der Seite und Gina im Herzen

  10. 3 Usern gefällt dieser Beitrag


  11. #8
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    03.2012
    Beiträge
    2

    AW: Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    hallo Blue-emotion,
    kannst du das begründen, warum du diese Meinung hast.

  12. #9
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    1

    AW: Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    Nabend zusammen,
    auch wenn dieser Beitrag schon ein paar Tage her ist, möchte ich mich da mal einbinden. Meinen Vorrednern kann ich in Sachen Trockenfutter nur zustimmen. Trockenfutter entzieht Wasser und ist somit auf Dauer schädlich für die Nieren.

    Viele Tierbesitzer haben Sorge, dass sich eine reine Feuchtfutterfütterung negativ auf die Zähne auswirken kann, da der Abrieb des Zahnsteins durch das fehlende füttern von Trockenfutter nicht mehr gegeben ist. Bei einer ausgewogenen und artgerechten Fütterung kann man auch im Feuchtfutterbereich Zahnstein vorbeugen.

    Anifit scheint kein schlechtes Futter zu sein. Habe jedoch keine Praxiserfahrung mit den Futtersorten. Ein weiteres gutes Feuchtfutter, mit denen ich im Hundefutterbereich gute Erfahrungen gemacht habe, ist das von Reico. Meine Frettchen fressen neben einer bestimmten Feuchtfuttersorte von Almo Nature, die Feuchtfuttersorten für Katzen von Reico recht gerne. Auch hier ist ein hoher Fleischanteil verzeichnet und sind frei von Konservierungsstoffen, Lockstoffen etc.

    Liebe Grüße
    MacFly

  13. #10
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    03.2015
    Beiträge
    17

    AW: Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    Das heißt also, dass man Trockenfutter grundsätzlich eher weglassen sollte und dafür schauen, welches Feuchtfutter eben gut ist, um den Abrieb des Zahnsteines zu verhindern? Ich bin ein völliger Neuling und überlege mir, eine Katze anzuschaffen. Als ich früher bei Freunden war, habe ich oft auch Trockenfutter gesehen, daher war mir das gar nicht so bewusst, dass das eigentlich gar nicht soooo gut ist.
    Ich weiß, das Thema ist schon ein wenig älter, aber ich hoffe, ich bekomme trotzdem eine Antwort.

  14. #11
    Super Knochen
    Avatar von Andreas MAYER
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Wien 1220
    Beiträge
    9.142

    AW: Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    Daß Trockenfutter gut gegen Zahnstein sein soll, isz einfach nur ein Märchen, welches von der Futterindustrie gestreut wurde.
    [url]www.hundeschule-simmering.com[/url] - Verhaltensberatung und Verhaltensmodifikation (auch für schwierige Hunde), Hundeerziehung, Hundeführschein, Gehorsamstraining, Agility, Longieren, ZOS

  15. 1 User gefällt dieser Beitrag


  16. #12
    Super Knochen

    Registriert seit
    07.2013
    Beiträge
    2.137

    AW: Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    Zitat Zitat von Zippi Beitrag anzeigen
    Das heißt also, dass man Trockenfutter grundsätzlich eher weglassen sollte und dafür schauen, welches Feuchtfutter eben gut ist, um den Abrieb des Zahnsteines zu verhindern? Ich bin ein völliger Neuling und überlege mir, eine Katze anzuschaffen. Als ich früher bei Freunden war, habe ich oft auch Trockenfutter gesehen, daher war mir das gar nicht so bewusst, dass das eigentlich gar nicht soooo gut ist.
    Ich weiß, das Thema ist schon ein wenig älter, aber ich hoffe, ich bekomme trotzdem eine Antwort.
    gerade bei Katzen, die von Natur aus sehr wenig Durstgefühl besitzen, kann TroFu schwere Schäden, vor allem an der Niere, verursachen. Selbstverständlich sind aber auch Leckerli erlaubt, aber die Hauptfütterung sollte aus Feuchtfutter bestehen, denn nur so ist man auf der sicheren Seite, dass Katze genügend Flüssigkeit zu sich nimmt

    lg
    Tina

  17. 1 User gefällt dieser Beitrag


  18. #13
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    03.2015
    Beiträge
    17

    AW: Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    Das ist auf jeden Fall gut zu wissen - vielen Dank für die Tipps!

  19. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.2015
    Ort
    Niedersachsen / Ostfriesland
    Beiträge
    143

    AW: Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    Hallöchen,
    mein OLLY bekommt, seit ich ihn aus dem Tierheim geholt habe TF von Sana-
    belle no Grain. Das Futter ist sehr ergibig. Jetzt während des Haarwechsels kommt ein ca. 5 cm langer "Wurm" Malzpaste dazu. Oben auf dem TF kommt
    das Nassfutter. Geflügel, das auch im TF ist. Das hat OLLY von Anfang an gefuttert.
    Seine Verdauung war von Beginn an bestens. Die Wasseraufnahmenge gibt kein Anlass zur Sorge.

    Gebt in Google bitiba ein und dann Sanabelle. Es wird eine Auflistung der Zutaten sowie der Ergänzungsstoffe und dem Futterhinweis gegeben.Alles sehr ausführlich. Sanabelle hat viele TF-susammenstellungen. Von Kitten bis zu Senior.

    nun macht Euch mal schlau
    skaska

  20. #15
    Neuer Knochen

    Registriert seit
    07.2014
    Beiträge
    19

    AW: Hochwertiges Trocken/Nassfutter

    Hallo zusammen,

    danke für die informativen Beiträge!

    Am Anfang habe ich meinen Samtpfoten auch Trockenfutter gegeben, weil sie es so geliebt haben, doch nachdem ich auf unzähligen Foren gelesen habe, dass es sehr schlecht ist verzichte ich nun komplett drauf.

    Die erste Zeit war es eine schwierige Umstellung für uns ALLE doch mir ist die Gesundheit meiner Katzen sehr wichtig!!!

    Diese bekommen hochwertiges Nassfutter, Milch und ab und an Leckerlis und das ist optimal!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •