Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26
  1. #1
    Medium Knochen

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    OÖ, Bezirk Wels
    Beiträge
    267

    Trockenbarf aus Ö

    Hallo,

    wollte fragen ob jemand einen Shop in Ö kennt der Trockenbarf od. Trockenfleisch (für den Urlaub) vertreibt?

    Die Versandkosten aus D sind mir dann doch ne Spur zu hoch . Sonst müss ma auf Dosen ausweichen.

    Danke für eure Antworten.

    Lg,
    Manu

  2. #2
    Medium Knochen

    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    314

    AW: Trockenbarf aus Ö

    Trockenbarf klingt lustig, hab ich noch nie gehört.
    Aber ich weiss schon, was du meinst.

    bei Graz gibts den Foggenhuber ( oder so ähnlich, hab ihn nun gegoogelt und nicht gefunden)
    Irgendwer hier kennt den sicher.

    Der liefert auch und der hat viele trockene Fleischprodukte ( so Burger ähnlich)
    Wild, Pferd etc.

    ich selber hab noch nie da bestellt, wohl aber Bekannte von mir und die sind sehr zufrieden

    Ich frag noch mal nach, wie der genau heisst...

    LG
    Ulli

  3. #3
    Super Knochen

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.329

    AW: Trockenbarf aus Ö

    Tierfutter - Erzeugung Foggenberger GmbH
    A - 8141 Unterpremstätten
    Am Damm 9
    Tel. (0043) 0676/3203 757
    Fax: +0043 (0) 31 36 / 53 558 - 4


    Bei der Fa. gibt es übrigens auch ausgezeichnetes TK-Fleisch, vermutlich aber nur zur Abholung.

  4. #4
    Profi Knochen
    Avatar von Blacksheep
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wien 23.
    Beiträge
    705

    AW: Trockenbarf aus Ö

    Ja, weil die Versand-sachen vom Foggi ist nur Kauzeugs. Wer eine neue Preisliste braucht, soll mir eine pn mit e-mail schreiben. Hab's vorliegen.

  5. #5
    Medium Knochen

    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    314

    AW: Trockenbarf aus Ö

    Genau , so heisst der :-)

    Ich schick dir eine PN wegen Preisliste, bitte, danke

    LG

  6. #6
    Medium Knochen

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    OÖ, Bezirk Wels
    Beiträge
    267

    AW: Trockenbarf aus Ö

    Danke für eure Antworten!

    @Ulli: Wär auch nicht auf die Idee gekommen das es sowas gibt bzw. so heißt :-). Bin durch google draufgestoßen als ich was fürn Urlaub suchte.

    Ich glaub den Foggi kenn ich von den Ausstellungen her (wenn das der mit dem riiiiiiiiesen Stand u. jeder Menge Sachen ist).

    @Blacksheep: könntest du mir ev. auch die Liste schicken? Schick dir noch ne PN mit meiner e-mail.

    Hab auch schon überlegt mir mal den Dörrer meiner Eltern auszleihen u. mal zu probieren ob ich selbst Trockenfleisch hinbekomme u. obs mein Bub überhaupt annimmt.


    lg,

  7. #7
    Medium Knochen

    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    314

    AW: Trockenbarf aus Ö

    Nel, ich nehm immer TK-Fleisch mit, gebs am Urlaubsort ( im Hotel) dort in den Tiefkühler.
    Als Gemüse geb ich Hipp-Gläschen .

    Trockenfleisch wäre allerdings eine Alternative für zB ein Wochenende, wenn ich keine Kühlung habe.

    Ich wart auch auf die Preisliste und vielleicht bestell ich auch was ( und wenns nur als Leckerli ist)

    LG
    Ulli

  8. #8
    Junior Knochen

    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    137

    AW: Trockenbarf aus Ö

    Oder wenns kein Trockenfleisch sein soll die Stangen von Fleischeslust.
    Nassfutter, super Qualität und vor allem leicht zu verstauen und wenig Müll, da die Dosen wegfallen

  9. #9
    Profi Knochen
    Avatar von Blacksheep
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wien 23.
    Beiträge
    705

    AW: Trockenbarf aus Ö

    Zitat Zitat von nel Beitrag anzeigen
    Danke für eure Antworten!

    @Ulli: Wär auch nicht auf die Idee gekommen das es sowas gibt bzw. so heißt :-). Bin durch google draufgestoßen als ich was fürn Urlaub suchte.

    Ich glaub den Foggi kenn ich von den Ausstellungen her (wenn das der mit dem riiiiiiiiesen Stand u. jeder Menge Sachen ist).

    @Blacksheep: könntest du mir ev. auch die Liste schicken? Schick dir noch ne PN mit meiner e-mail.

    Hab auch schon überlegt mir mal den Dörrer meiner Eltern auszleihen u. mal zu probieren ob ich selbst Trockenfleisch hinbekomme u. obs mein Bub überhaupt annimmt.


    lg,
    Wir haben uns gemeinsam einen Dörrie gekauft, in der Sommerzeit ist das super. Denn ich dörre immer auf der Loggia, bin sehr geruchsempfindlich. Und im Winter, wenn's kalt ist, braucht das dörren STUNDEN. Also im Sommer dörren wir eine Ladung 5h, im Winter brauchst 3mal so lange.
    Also wart auf den Frühling.
    LG Uschi

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.689

    AW: Trockenbarf aus Ö

    Ich kram mal den Fred hier wieder raus.

    Bei den längeren Doghikes oder den langen Dogtrekkings gehört Verpflegung für den Hund zur Pflichtausrüstung dazu. Bei 2 Hunden geht das natürlich ganz schön ins Gewicht, deshalb dachte ich an Trockenfleisch.

    Hat hier schon jemand mal Trockenfleisch gefüttert? Ich stell mir das leichter vor, als Frischfleisch, Dosen/Schälchen oder Trockenfutter - liege ich da richtig?

    Wie füttert man das? Wird das in Wasser eingeweicht, damits dann aufgeht, oder wie funzt das? Und nehm ich von der Menge her die gleiche wie bei Frischfleisch? Eher weniger, oder?

    Und: gibt´s das nur bei Foggis oder auch woanders in Ö zu beziehen?

  11. #11
    Super Knochen
    Avatar von Cato
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    im Wienerwald
    Beiträge
    15.769

    AW: Trockenbarf aus Ö

    Ich würde mir da wahrscheinlich einen Dörrautomaten ausborgen und das selber machen. Füttern würde ich es wie es ist, trocken, daneben Wasser. So wie die gekauften Leckerlis, das ist ja auch oft einfach Trockenfleisch.
    Die wären für einen einzigen Tag ja auch eine Alternative? Diese Rindfleischstreifen, gibt auch Huhn und Ente etc.

  12. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.689

    AW: Trockenbarf aus Ö

    Hmmm... ich hab keine Ahnung, wie das mit dem selber dörren geht und wüsste auch niemand mit nem Automaten. Klingt aber recht aufwändig, oder?

    Ja, von Rinti gibts z.B. solche Streifen. Bekommen sie öfters als Leckerli. Deswegen sind sie bei mir im Hirn auch nur als Leckerli abgespeichert und ich stell mir irgendwie vor, dass die nicht die Energie geben, um die´s bei der Verpflegung für die 4-Beiner ja auch geht...?

  13. #13
    Super Knochen
    Avatar von Tamara1986
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.348

    AW: Trockenbarf aus Ö

    Zitat Zitat von AstridM Beitrag anzeigen
    Hmmm... ich hab keine Ahnung, wie das mit dem selber dörren geht und wüsste auch niemand mit nem Automaten. Klingt aber recht aufwändig, oder?

    Ja, von Rinti gibts z.B. solche Streifen. Bekommen sie öfters als Leckerli. Deswegen sind sie bei mir im Hirn auch nur als Leckerli abgespeichert und ich stell mir irgendwie vor, dass die nicht die Energie geben, um die´s bei der Verpflegung für die 4-Beiner ja auch geht...?
    Hi,

    frag mal Kathi, die hat das schonmal gemacht. Die hat sich da relativ gut informiert wo es sowas gibt. Sie hats dann letztendlich selber gemacht.
    [URL]http://pudel-finn.jimdo.com/[/URL]
    http://u.jimdo.com/www60/o/sce2aee3951daaa38/img/i8fa5aa0d760ab1b0/1377619624/std/image.png

  14. #14
    Super Knochen
    Avatar von Cato
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    im Wienerwald
    Beiträge
    15.769

    AW: Trockenbarf aus Ö

    Man kann es wahrscheinlich auch im Backofen machen, Heissluft. Niedrigste Temperatur und einen Spalt offen lassen.
    Energie geht keine verloren, nur Wasser.
    Wenn man ganz dünn schneidet bzw. klopft, geht es schneller.

  15. #15
    Super Knochen
    Avatar von selina
    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Bad Wichtelbach
    Beiträge
    2.277

    AW: Trockenbarf aus Ö

    Wir hatten manchmal auf längeren Wanderungen bzw. für den kleinen bei größeren Jagden den Carnello Hundecocktail dabei. Gibts bei Zooplus, lässt sich mit Wasser anrühren, dazu manchmal noch Reisflocken, die sind auch sehr leicht. Unsere Hunde mögen den ganz gerne.

    Lg selina

    Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

    Joachim Ringelnatz
    [URL="http://zitate.net/zitat:4604.html"][/URL]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •