PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schnitzeljagd



katrin_achilles
10.05.2010, 09:14
Hallo,

ich habe mich bereit erklärt für den 13. Geburtstag meiner Cousine eine Schnitzeljagd zu machen.

Ich habe mir mal Ideen notiert, weiß aber nicht mehr weiter. Liste meine Ideen mal hier auf und wäre dankbar, wenn euch etwas einfällt:

Schnitzeljagd

An jeder Station ist ein Hinweis zur nächsten und ein Zettel mit einem Buchstaben (aus den eingesammelten Buchstaben ergibt sich ein Wort, wo sich der Schatz befindet zb: Meerschweinchenkäfig).

Stationen:
Sandkiste
Baum
Raum im Haus (Küche?)
Garten (Katrin)

Aufgaben:
Puzzle (zerschnittenes Blatt auf dem ein Wort steht, muss zusammen gesetzt werden und ergibt so die nächste Station)
Kreuzworträtsel (ergibt wieder nächste Station)

Besonders über weitere Aufgaben würde ich mich freuen, wo ich dann die Stationen mache ist dann eh einfach!

Ich freue mich über jede Anregung!

LG Katrin

P.S.: es handelt sich um 12/13 jährige Kinder, die alle gerne Schnitzeljagd machen, die Aufgaben sollten altersgerecht sein und bei uns im Umfeld stattfinden, also kein großartiges Hin- und Herfahren :o

dreamdancer
10.05.2010, 09:44
spontan fällt mir noch ein, dass du ein Foto machen könntest, von dem Ort wo der nächste Hinweis versteckt ist... kann ruhig eine Deteilaufnahme sein, um es ein bisschen schwieriger zu machen.

Wenn du die Möglichkeit hast, dass jemand bei einer Station sitzt und die betreut (ist halt ev. blöd, wenn sie in mehreren Gruppen gehen), könntest auch Hängman spielen...

Einen Satz in "Geheimschrift" schreiben, den sie erst dekodieren müssen (rückwärts, buchstaben von hinten nach vorn, also a=z usw,...)

ein Rebus-Rätsel (falls dus nicht kennst erklär ichs gern)

man könnte auch den nächsten Hinweis irgendwo aufhängen, wo man ihn zwar sieht, aber nicht sofort erreicht... also irgendwas geschicklichkeitsmäßiges... (falls du so einen Greifarm hast, mit dem oder so eine Magneten-angel basteln und an die zetteln kleine metallteilchen hängen,...)

irgendwas mit wasser... *überleg*

oder zum Beispiel den Hinweis in Muffins "einbacken" und jede Gruppe muss einen Muffin essen *gg*



Das war mal alles, was mir spontan eingefallen ist, aber ich denk noch drüber nach! ;)

katrin_achilles
10.05.2010, 09:53
Danke,

es sind echt gute Ideen dabei, besonders gefällt mir die Geheimschrift. Früher gabs doch so Stifte, mit denen man auf ein Papier geschrieben hat und er im Backrohr wurde die Schrift lesbar. Kann man das selbst irgendwie machen? Sowas wäre nämlich toll!

Rebus-Rätsel sagt mir leider nicht, Rätsel sind aber generell immer super :D

Hab mir auch noch Gedanken gemacht und folgendes kam dabei raus:

Luftballon mit Zettel drinnen
Zettel mit einem Silbenrätsel: (müssen dann zum Kastienbaum und ein Foto von sich unterm Baum machen)


eine gemalte Kuh wobei der Buchstabe 2 und 3 durchgestrichen sind.
gemalter Baum mit Pfeil der auf Ast deutet;
Arm wobei die Buchstaben 2 und 3 durchgestrichen sind
gemaltes gebeugtes Bein mit Pfeil, der auf das Knie deutet, der Erste Buchstabe ist durchgestrichen und wird durch ein „N“ ersetzt,
gemalter Baum.

Wackelpudding (indem ein Zettel versteckt ist, Wegbeschreibung mit Schritten, 10 Schritte nach links etc)


Jetzt bin ich gerade dabei das Kreuzworträtsel zu machen. Lösungswort ist dabei Wackelpudding, weil im Wackelpudding die Wegbeschreibung zum Schatz ist (so stelle ich es mir zumindest vor, da ich noch nie einen Wackelpudding gemacht habe, weiß ich noch nicht wie ich da drinnen einen Zettel, in Folie?!, einarbeiten soll). Das schwierige beim Kreuzworträtsel: Ich weiß nicht was die anderen Kinder so wissen, also werde ich vermutlich leichte Fragen stellen wie zb: Ein Schulfach bei dem es um Zahlen geht. Lösung: Mathematik und das zweite A ist das A im Wackelpudding. So wird es vermutlich ein sehr einfaches Rätsel was auch irgendwie schade ist.

Garnicht so einfach, Kinder bei Laune zu halten :D aber eine gute Übung für meine Zukunft

dreamdancer
10.05.2010, 22:16
Hihi, das was du beschrieben hast ist ein Rebus Rätsel! ;)
Meistens Bilder, wo dann besitmmte Buchstaben durch andere ersetzt werden oder ganz weggelassen.

Das mit den Stiften gibts, ja, so ein Haustrick war glaub ich Zitronensaft, müsstest schauen, ob du da was findest. Einfacher als Backofen wäre sicher Feuerzeug, müsste halt ein Erwachsener dabei sein+im Freien.


gemaltes gebeugtes Bein mit Pfeil, der auf das Knie deutet, der Erste Buchstabe ist durchgestrichen und wird durch ein „N“ ersetzt,
Da hat sich ein Denkfehler eingeschlichen:
Wenn du Knie hast und das K durch ein N ersetzt hast du NNIE, und nicht NIEN, was du brauchst. Da musst dir noch was anderes einfallen lassen!


Ich grübel schon den ganzen Tag herum, aber viel mehr ist mir noch nicht eingefallen... hm...

Und Kreuzworträtsel kannst ruhig schwieriger machen, die Kinder müssen die Rätsel ja nicht allein lösen, sondern in Gruppen, oder? Da schaffen die schon was anspruchsvolles im Normalfall!

Eventuell könntest auch iregndwas mit Österreich oder sogar Europa machen... Landkarte, die du auseinanderschneidest und wenn sie richtig zusammengepuzzel wird, steht auf der Rückseite der nächste Hinweis?

Andrea J
11.05.2010, 05:15
wenn die Station besetzt ist, könnte man kleinere Turnübungen auch mit einbauen, z.b einen Handstand oder eine Rolle rückwärts etc., damit sie zur nächsten Spur kommen:)..
Oder sie müssen mit verbundenen Auger erraten, was sie zu essen kriegen und dafür gibts wieder einen Tipp usw.

katrin_achilles
11.05.2010, 07:29
Oh! Danke für den Hinweis beim Knie :o.. hab die Rätseln aus dem Internet einfach übernommen, die ich gut fand. Gut, dann weiß ich jetzt was ein Rebusrätsel ist :D

Turnübungen hab ich mir aber überlegt, aber ich glaube sie müssen so schon viel körperlich machen, da ich ja einiges auf Bäumen usw verstecke, da müssen sie klettern, und ich mach das ganze doch großflächig, da müssen sie genug laufen! Aber mal sehen..

Essen erraten ist gut, da könnt ich auch ein bisschen fies sein :D mmmmh Essig :D

Vielen Dank für Eure Antworten!

Andrea J
11.05.2010, 07:41
Oh! Danke für den Hinweis beim Knie :o.. hab die Rätseln aus dem Internet einfach übernommen, die ich gut fand. Gut, dann weiß ich jetzt was ein Rebusrätsel ist :D

Turnübungen hab ich mir aber überlegt, aber ich glaube sie müssen so schon viel körperlich machen, da ich ja einiges auf Bäumen usw verstecke, da müssen sie klettern, und ich mach das ganze doch großflächig, da müssen sie genug laufen! Aber mal sehen..

Essen erraten ist gut, da könnt ich auch ein bisschen fies sein :D mmmmh Essig :D

Vielen Dank für Eure Antworten!

gggg..-ja Essig hat was :D

dreamdancer
11.05.2010, 19:48
Oh, ja, Essen erraten ist super! ;)

Das könnte man dann auch noch mit Gerüchen machen.

Sowas würd ich halt vorzugsweise in einem Raum im Haus machen, wo sie nicht hinsehen, wenn sie dort noch nicht sind. Da machts nix, wenn ein Erwachsener sitzt und wartet, dass jemand kommt.

Wobei, Gerüche sind vielleicht in dem Alter nicht ideal,... hm...

katrin_achilles
11.05.2010, 19:53
Werde das mit dem Essen fix machen. Möchte auch ein bisschen fies sein, Essig kosten lassen. Weiß noch nicht genau was.. Hab mal gehört, dass man eine Zwiebel von einem Apfel nicht unterscheiden kann, wenn die Nase zu ist! Das werde ich auch testen!

Gerüche sind total interessant, das machen mein Freund und ich öfters um unsere Wahrnehmung zu "testen". Finde ich aber zu schwer bei 12-13 jährige Kinder!

Morgen und Übermorgen werde ich alles basteln, sollte euch noch etwas einfallen, sagt bescheid ;) der Geburtstag wird erst am Freitag ab 16 Uhr gefeiert :)

katrin_achilles
14.05.2010, 07:34
Heute ist es soweit! Bin gespannt wie es wird, die Vorbereitungen haben viel Zeit gekostet und bisher bin ich total zufrieden. Muss mir jetzt noch jemanden suchen der mir die Luftballons aufbläst, da ich totale Angst davor habe :eek: und ich hoffe so sehr, dass es trocken bleibt bzw, dass es ab 16 uhr nicht mehr regnet, wäre echt doof!! :mad:

Pixel
14.05.2010, 15:47
Gutes Gelingen, schönes Wetter und alles Liebe! :))

Lilifee
14.05.2010, 20:02
mit dem wetter hattet ihr ja super glück- ich hoffe die schnitzeljagd ist auch gelungen :D

Andrea J
14.05.2010, 20:12
und wie wars...alles gut gelaufen :) wenn dich wieder erholt hast, einen Bericht bitte