PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hundeschule in die beide Besitzer mit dem Hund gehen dürfen in Wien



Jessy1492
10.04.2010, 22:47
Hallo,

Ich habe eine Frage, ich würde gerne mit unserem Staffmix die Hundeschule besuchen.

Nachdem ich aber nicht alleine den Kurs machen möchte bzw. der Hund eigentlich meinem Freund gehört würden wir gerne beide den Grundkurs mit dem Hund machen, weil sie dann doch noch ein bissl unerzogen ist.

Kennt wer von euch eine Huschu mit gutem Ruf wo sowas möglich ist?

Ich möchte aber bitte keine Huschu wo mit schlägen erzogen wird (hab da leider schon einiges erlebt)

lg Conny

Unique
10.04.2010, 23:01
ÖRV Langenzersdorf - www.top-dog.at

Jessy1492
10.04.2010, 23:08
Was kostet der Kurs dann dort muss ich da einteten?

Entschuldige wenn ich soviele Fragen stelle aber irgendwie hab ich mir schon einige Schulen angesehn und nie war das richtige dabei entweder keine Listenhunde oder am Hund wird eingeschlagen oder sonst was.

Haben die zur Not auch Private Trainer?

Unique
11.04.2010, 11:02
Hallo,

am besten, du rufst Georg einfach einmal an und fährst dann dort vorbei und siehst dir das Training an bzw. plauderst mit den Leuten dort. ;)

Listis sind dort überhaupt kein Problem - im Gegenteil und auf die Hunde eingeprügelt wird auch nicht.

Aber wirklich am besten selbst hinfahren und es sich selbst einmal ansehen.

LG
Uni

blue-emotion
11.04.2010, 15:36
www.hundefragen.at :)

Jessy1492
11.04.2010, 22:22
Vielen Dank für eure Tipps ich werd mir das wirklich war ein bisserl weit von uns aber ist sicher machbar.


lg Conny

holi
13.04.2010, 00:07
Hallo,

Ich habe eine Frage, ich würde gerne mit unserem Staffmix die Hundeschule besuchen.

Nachdem ich aber nicht alleine den Kurs machen möchte bzw. der Hund eigentlich meinem Freund gehört würden wir gerne beide den Grundkurs mit dem Hund machen, weil sie dann doch noch ein bissl unerzogen ist.

Kennt wer von euch eine Huschu mit gutem Ruf wo sowas möglich ist?

Ich möchte aber bitte keine Huschu wo mit schlägen erzogen wird (hab da leider schon einiges erlebt)

lg Conny


Schau mal zum ÖGV (Österr.Gebrauchshunde Verband) http://www.oegv.at/

Da hast viele Abrichteplätze, zahlst einmalig im Jahr, kannst aber auf allen Plätzen in Österreich arbeiten.

Ich habe auch meinen Rotti zu zweit abgerichtet.
Hier noch alle Ortsgruppen in Wien:
http://www.ergebnisse.odesa.at/ortsgruppen.php?bl=Wien

LG
Gerhard

Pippilosa
14.04.2010, 12:10
bei wien west (www.wienwest.at) geht das jedenfalls auch ;)

holi
14.04.2010, 14:31
bei wien west (www.wienwest.at (http://www.wienwest.at)) geht das jedenfalls auch ;)

Wien West gehört auch zu den Ortsgruppen des ÖGV - siehe http://www.ergebnisse.odesa.at/ortsgruppen.php?bl=Wien

Wir waren in der Leopoldstadt. Soviel ich weiß, kannst auf allen ÖGV Plätzen zu zweit gehen.

LG

Pippilosa
14.04.2010, 19:40
Wien West gehört auch zu den Ortsgruppen des ÖGV - siehe http://www.ergebnisse.odesa.at/ortsgruppen.php?bl=Wien

Wir waren in der Leopoldstadt. Soviel ich weiß, kannst auf allen ÖGV Plätzen zu zweit gehen.

LG

naja... "platzregeln" sind verbandsunabhängig... jeder verein kann sich seine eigenen machen. und es ist definitiv nicht in allen ögv vereinen üblich oder gar erlaubt zu 2. zum training zu kommen... außer man zahlt auch doppelt :rolleyes: - leider :(

animalhelp
17.04.2010, 16:57
schau mal ins www.hunde-forum.at die sind die Besten!!!

Gelöscht_11
23.04.2010, 13:28
Wien West gehört auch zu den Ortsgruppen des ÖGV - siehe http://www.ergebnisse.odesa.at/ortsgruppen.php?bl=Wien

Wir waren in der Leopoldstadt. Soviel ich weiß, kannst auf allen ÖGV Plätzen zu zweit gehen.

LG


Ja bei der Wien West zahlst zum Jahresbeitrag noch 10 Euro drauf, dann kann der Partner auch mim Hund am Platz trainieren :)

Pippilosa
24.04.2010, 00:57
Ja bei der Wien West zahlst zum Jahresbeitrag noch 10 Euro drauf, dann kann der Partner auch mim Hund am Platz trainieren :)

stimmt so nicht... trainieren kann jeder, der möchte mit dem hund ;) ohne zusätzliche gebühr!

die +10 euro (pro jahr) sind für eine anschlussmitgliedschaft, die abgeschlossen wird, wenn beide mit dem hund prüfungen absolvieren möchten!

Gelöscht_11
26.04.2010, 09:11
stimmt so nicht... trainieren kann jeder, der möchte mit dem hund ;) ohne zusätzliche gebühr!

die +10 euro (pro jahr) sind für eine anschlussmitgliedschaft, die abgeschlossen wird, wenn beide mit dem hund prüfungen absolvieren möchten!

na dann hab ich das Damals falsch verstanden ... danke für die Aufklärung :)

zingara
26.04.2010, 16:17
Kann definitiv auch bestätigen, dass es NICHT in allen ÖGV Ortsgruppen erlaubt oder gern gesehen ist, dass der Hund zwei Leuten folgt - äh ich mein natürlich, dass zwei mit ihm trainieren :p