PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Möchten uns vorstellen!



Steffie
09.08.2004, 14:13
Hallo, bin neu hier :)
Haichen. Ich bin seit gestern stolze Besitzerin eines Labrador Mädchens. *freu* Da ich eine totale Anfängerin bin, werde ich mit Sicherheit oft eueren Rat benötigen ;)
Naja, ich denk, dass die erste Priorität zur Zeit die Stubenreinheit hat . Ich hätte nie gedacht, dass soooo ein kleiner Hund sooooo grosse Haufen dekorativ im Schlafzimmer verteilen kann :D
*lach* Was solls, ich wurde vorgewarnt. Kennt ihr das Gefühl gaaaanz lange mit dem Hund Gassi zu gehen, wobei die Süße gar nicht weiß was ich von ihr will? Und das alles um später freudenstahlend ( manchmal denk ich sie grinst mich an *gg*) etwas Dampfendes in der Wohnung zu hinterlaßen. Hm, aber wie verhalt ich mich da? Nützt es was mit ihr nach dem Geschäft runter zu gehen? Weiß sie was von ihr erwartet wird? Wenn schimpfen - wann denn? :confused: Direkt beim Geschäft machen? Danach? Ich würde mich über Tipps sehr freuen :-)) Die etwas ratlose Steffie mit Luna :D

birgitt
09.08.2004, 14:44
hallo steffi,

herzlich willkommen und gratulation zum hund.

ich kann dir nicht wirklich tipps geben, da wir bruno mit 13 mon. aus dem th holten und er da schon stubenrein war.

aber das wichtigste ist, du darfst den hund nie dafür schimpfen wenn er in die wohnung macht. ignorieren und wegwischen :rolleyes:
sollte er/sie widererwarten mal draußen was machen-----> überschwenglich loben!

weiter nützliche tipps wirst du sicherlich von den vielen fories bekommen!
also kopf hoch, das wird.

lg aus deutschland

Tina83
09.08.2004, 14:51
Hallo Steffi!

Herzlich Willkommen im Forum! :D

Erstmal: Bitte, drück den Hund blöß nicht mit der Nase ins Lacki!!!! *kopfschüttel*
Er glaubt dann dass er gar nicht "aufs Klo" darf! :(
Und es ist auch nicht gut wenn du ihn zu spät schimpfst! Er weiß dann nicht mehr warum er geschumpfen wird! Am besten find ichs wenn dus machst wie birgitt schon gesagt hat: nicht schimpfen einfach wegwischen und ihn ganz fest loben wenn er draußen sein Haufi macht!

Aber wirst sehen, das hat er bald gelernt! ;)

Friese1606
09.08.2004, 15:05
Hallo Steffi,
Schimpfen ja aber nur wenn man den Hund beim "Geschäft" erwischt, dann sollte man sehr wohl schimpfen, denn sonst weiss der Hund ja nicht, dass es nicht ok ist, was er da macht.
Unbedingt NICHT schimpfen: wenn man den Hund nicht direkt beim "Geschäft machen" in der Wohnung erwischt, dann einfach wegwischen. Also das nachher schimpfen hat keinen Sinn, da der Hund nicht weiss warum man ihn jetzt schimpft.



sollte er/sie widererwarten mal draußen was machen-----> überschwenglich loben!

das ist unbedingt zu machen, so einen richtigen Freudentanz, und viel viel guzi guzi und braaav usw. Ich weiss dass hört sich jetzt richtig blöd an, aber was glaubst du wie blöd erst die anderen Leute schauen :eek: :eek:


Ich war mit meiner Hündin am Anfang sehr oft Gassi. Nach dem Schlafen sofort und nach dem Spielen usw... ca. alle 2-3 Stunden. Je öfter deine Hündin das positive Erlebnis hat, desto besser (natürlich auch für deinen Teppich *gg*)

Nach dem das "Geschäft" bereits in der Whg. gemacht wurde, nochmal Gassi zu gehen, davon halt ich persönlich gar nix, ausser zum Spielen, weil "Geschäft" hat sie ja bereits in der Wohnung gemacht und sooo oft wird sie dann ja wohl auch nicht müssen.

Glückwünsche noch zu deinem Zuwachs und viel Freude mit der kleinen Luna.

lg
Friese

Tina83
09.08.2004, 15:08
Hallo Steffi,
Schimpfen ja aber nur wenn man den Hund beim "Geschäft" erwischt, dann sollte man sehr wohl schimpfen, denn sonst weiss der Hund ja nicht, dass es nicht ok ist, was er da macht.
Unbedingt NICHT schimpfen: wenn man den Hund nicht direkt beim "Geschäft machen" in der Wohnung erwischt, dann einfach wegwischen. Also das nachher schimpfen hat keinen Sinn, da der Hund nicht weiss warum man ihn jetzt schimpft.

Das sag ich doch! :D



das ist unbedingt zu machen, so einen richtigen Freudentanz, und viel viel guzi guzi und braaav usw. Ich weiss dass hört sich jetzt richtig blöd an, aber was glaubst du wie blöd erst die anderen Leute schauen :eek: :eek:

Hab ich auch schon gesagt! :D :D



Ich war mit meiner Hündin am Anfang sehr oft Gassi. Nach dem Schlafen sofort und nach dem Spielen usw... ca. alle 2-3 Stunden. Je öfter deine Hündin das positive Erlebnis hat, desto besser (natürlich auch für deinen Teppich *gg*)

Äh ja, und das WOLLTE ich noch sagen! :o

antschi
09.08.2004, 15:44
Also unsere Cindy ist jetzt 13 Wochen alt, und eigentlich schon "sauber". Nur die Nacht wird manchmal zu lang. Ich bin mit ihr immer nach dem schlafen und essen rausgegange, weil da müssen sie eh meistens, und da ist die chance groß, daß sie mal macht, dann üüüüüüüüüüüüüberdrüber loben.
wenn es dann doch mal im Haus passiert ist, und ich hab sie dabei erwischt, hab ich sie mittendrin hochgehoben, furchtbar geschimpft, und rausgetragen. Dort hat sie dann meistens fertiggemacht und dann wieder looooooooben. Wenn ich sie nicht erwischt hab, dann einfach weggeputzt ohne ein Wort oder irgendeine Reaktion. Sie merkt dann schon bald , worauf es ankommt, wirst sehen!
Ansonst alles gute für euch
anschi ;)

Steffie
09.08.2004, 16:01
Ich möchte mich bei euch für die vielen Antworten bedanken. Schön zu wissen, dass man sich bei Bedarf Rat einholen kann :o Und glaubt mir, den werde ich oft hier suchen *gg*
Schönen Tag noch
Steffie und Luna :D

mae&kira
10.08.2004, 09:06
hallo steffi. herzllich willkommen hier. dein labrador wird dir sicher noch gaaaaanz viel freude bereiten.

meine beiden haben das stubenrein werden ziemlich schnell gelernt. ich habs folgendermaßen gemacht. immer wenn hundi ansetzt zum haufi machen sofort aufheben. der hund hört auf. hund raustragen und lösen lassen und gaaaanz viel loben. (am besten gleich ins gras setzen und nicht irgendwo anders hin, dann lernt er auch gleich dass er nur ins gras machen darf). und natürlich am besten alle 2 stunden rausgehen.

hab aber mal gelesen, dass der hund sobald er sein heim als sein revier anerkannt hat nicht mehr reinmacht (keine ahnung obs stimmt). natürlich vorausgesetzt dass der hund auch regelmäßig draussen haufi machen kann.

wünsch dir noch viel spaß mit deinem/deiner kleinen? hast du einen gelben, schwarzen oda schoko labi?

lg :)

Bonnie
10.08.2004, 19:59
Herzlich Willkommen und viel Spass hier !!
..mich würde auch intressieren welche Farbe Dein Labbi hat !

Steffie
10.08.2004, 21:46
Danke für die Willkommensgrüße :-) Bonnie meine Luna ist schwarz :D

Steffie
10.08.2004, 21:54
meine beiden haben das stubenrein werden ziemlich schnell gelernt. ich habs folgendermaßen gemacht. immer wenn hundi ansetzt zum haufi machen sofort aufheben.
*lach* Leider macht sie immer dann , wenn ich grade nicht hinschaue und dort wo ich grade nicht bin. :rolleyes: Ich kann doch nicht die ganze Zeit hinter der Luna herennen. Leider meldet sie sich meistens erst, wenn es schon passiert ist. Bin ich am Tatort angekommen, ist sie schon wieder weg :mad: Heute hat sie *nur* drei Mal drinnen gemacht und 5x draussen *froi*
Luna ist schwarz, ich setze in den nächsten Tagen ein Bild rein ;)