PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : streit mit tochter bzw mutter...



nutschaL's keKsii
11.12.2008, 12:17
hey leute!
hey mütter!
hey töchter!

ihr kennt sicher die situation. als tochter in der pupertät, mutter ist dauergenervt.
streit ist vorprogrammiert..
sicher können mich viele von euch verstehen, ich hab einfach keine lust mehr dazu.

wenn die tochter was sagt, kriegts die mutter in den falschen hals, und umgekehrt.

dann kann man sich als tochter andauernd anhören, wie man sich nicht aufführt, wie frech man nicht ist, und wie ahnungslos man ist.

mütter können sich anhören, wie streng und spießig sind, und warum sie die tochter wie ein baby behandeln...


kennt ihr die situation?

dann gebt euren senf dazu...:)



lg
kerstin*

nutschaL's keKsii
11.12.2008, 12:40
hab mich grad wieder total mit mum gfetzt...
immer wegen so blöden, sinnlosen sachen, wo wir uns gegenseitig provozieren und dann schaukelt sich alles so auf, bis wir uns nurmehr anschreien.

und dann kommen die standardkommentare: du hackst auf mir rum,
rede nicht so mit mir,
lass deinen ''grand'' nicht an mir aus,
du müsstest dich mal selbst reden hören,
blabla.


jedenfalls hab ich grad zu mum gesagt, sie soll mich nicht schonwieder angranteln, weil ich ihr garnichts getan habe..
daruaf meinte sie, ich kann sie mal und legte auf.

ich natürlich in meinem stolz gekränkt, schreib ihr, dass sie in letzter zeit nicht auszuhalten ist..

sie ruft mich an und meint ich soll mich halt von ihr fernhalten wenn ich sie nicht aushalte...



ich hasse solche blöden streitereien so sehr...:(

Arizona
11.12.2008, 12:43
hab mich grad wieder total mit mum gfetzt...
immer wegen so blöden, sinnlosen sachen, wo wir uns gegenseitig provozieren und dann schaukelt sich alles so auf, bis wir uns nurmehr anschreien.

und dann kommen die standardkommentare: du hackst auf mir rum,
rede nicht so mit mir,
lass deinen ''grand'' nicht an mir aus,
du müsstest dich mal selbst reden hören,
blabla.


jedenfalls hab ich grad zu mum gesagt, sie soll mich nicht schonwieder angranteln, weil ich ihr garnichts getan habe..
daruaf meinte sie, ich kann sie mal und legte auf.

ich natürlich in meinem stolz gekränkt, schreib ihr, dass sie in letzter zeit nicht auszuhalten ist..

sie ruft mich an und meint ich soll mich halt von ihr fernhalten wenn ich sie nicht aushalte...



ich hasse solche blöden streitereien so sehr...:(

nutschal, dieses aufschaukeln und gegenseitige provozieren kenne ich nur zu gut - bei meiner mutter UND meiner tochter :(

das zauberwort heisst gelassenheit und nicht alles so tierisch ernst nehmen.

ich weiss schon in der theorie ist alles so viel einfacher als in der praxis :rolleyes:

Viez
11.12.2008, 12:43
guter tipp lass die mütter reden.... :)

lass dich net provozieren....beim einen ohr rein und beim anderen raus. aber aufpassen net dassd sinnvolle ratschläge überhörst :) sowas geben mütter auch von sich, auch wenn man das in der pubertät net glauben mag/kann. ich hätte das in meiner pubertät auch nieeeee zugegeben, dass mutter auch was sinnvolles sagt.

leandra
11.12.2008, 12:50
Ich bin offenbar ein wirklich glücklicher Mensch. Ich kann mich an kein einzigen Streit dieser Art mit meiner Mutter erinnern. Was jetzt nicht heißen soll, dass ich alles machen und tun habe dürfen.

Bei meiner eigenen Tochter muss ich aufpassen. Sie ist sehr verantwortungsbewußt, vernünftig, plant alles sehr genau. Meist läuft das so gut, dass ich mich sehr wenig kümmern muss und ihr oft nicht zuhöre. Wenn sie mich dann "Mutter" nennt statt Mama, schrillen die Alarmglocken... Und irgendwann wird auch ein Krach nicht zu verhindern sein, weil wir manchmal sehr unterschiedlicher Meinung zu einem Thema sind. Schau ma mal, wie das wird...

nutschaL's keKsii
11.12.2008, 12:52
so ists ja nicht, ich weiß ja, meine mutter ist eine kluge frau, und sie gibt mir gute tipps...das weiß ich ja!

mich regts einfach nur so auf, mich grandelt sie total an, und zu ihrem freund ist sie immer so arschfreundlich.
(sry für diesen ausdruck)

und dann kann ich mir sagen, ich soll mich nicht wundern, wenn sie grantig wird, wenn ich so mit ihr rede...?!!!


und wisst ihr was gerade der grund für unseren streit war?
ein bettgestell.
JA- EIN BETTGESTELL!!

war haben gestritten, weil sie meinte unter 200 kriegt man kein gutes bettgestell, und ich meinte darauf ''doch, sogar mit lattenrost, um 100''
(ich habs ja beim möbelix gsehn...wah...)


das regt mich so auf!
ich weiß genau, dass ich recht habe, und sie weiß es warsch. auch, ist aber zu stolz, dass sie es zugibt!

Sancho
11.12.2008, 12:55
Nutschal, bei mir wars nicht anders. Hat mit ca. 16 angefangen und bis 20 gedauert - dann bin ich endlich ausgezogen und seitdem funktioniert die Beziehung auch wieder. Als ich mich von meinem Freund getrennt habe, bot mir meine Mutter an, derweil bei ihr einzuziehen - nie und nimmer, so gern ich sie auch hab, hätt ich das getan. Da hätten wir nämlich wieder von vorne anfangen können :)

Also, es ist völlig normal, dass aufeinmal Welten aufeinander prallen, die sich gegenseitig nicht mehr wirklich verstehen können. Bei uns hats oft gekracht und auch ziemlich heftig - bei kleinsten Bemerkungen oder Spitzeleien, jeder war gereizt und alles ist falsch interpretiert worden.

Die Zeit vergeht *g*

Hikaru
11.12.2008, 12:56
Ich wollt auch grad schreiben die Zeit vergeht :D

Friese1606
11.12.2008, 13:07
und wisst ihr was gerade der grund für unseren streit war?
ein bettgestell.
JA- EIN BETTGESTELL!!

war haben gestritten, weil sie meinte unter 200 kriegt man kein gutes bettgestell, und ich meinte darauf ''doch, sogar mit lattenrost, um 100''
(ich habs ja beim möbelix gsehn...wah...)


das regt mich so auf!
ich weiß genau, dass ich recht habe, und sie weiß es warsch. auch, ist aber zu stolz, dass sie es zugibt!

Damit habt ihr BEIDE Recht::D
Unter 200 Euronen bekommt man kein GUTES Bettgestell. (das stimmt)
Und du hast eines mit Lattenrost unter 100 Euronen gesehen. (aber war das auch gut?????)

Sich einfach auch in die Lage des anderen versetzen.
Einen Schritt zurückgehen und nicht immer auf Angriff.
Normale Konversation - ohne Rechthaberei.
Diese Situation ist für deine Mutter sicher genauso anstrengend/ verletzend wie für dich.

lg
Friese :)

Arizona
11.12.2008, 13:09
und wisst ihr was gerade der grund für unseren streit war?
ein bettgestell.
JA- EIN BETTGESTELL!!



du, wir streiten oft wegen NIX, es reicht oft ein blick um meine tochter auf die palme zu bringen :eek: oder ein tonfall der ihr nicht passt oder umgekehrt.

es geht vorbei....:):)

Kimba_
11.12.2008, 13:12
und wisst ihr was gerade der grund für unseren streit war?
ein bettgestell.
JA- EIN BETTGESTELL!!


Ich hab es letztemal mit mein Freund wegen Ketchup gstrittn :D :D :D


ich kenn das nur zu gut :rolleyes:

ich schaffs dann meistens leida auch net das ich sag bei einen ohr rein und beim andren raus :D :D

Tipsy
11.12.2008, 13:14
Ich bin offenbar ein wirklich glücklicher Mensch. Ich kann mich an kein einzigen Streit dieser Art mit meiner Mutter erinnern. Was jetzt nicht heißen soll, dass ich alles machen und tun habe dürfen.


Darf mich hier anschließen.
Hatte durch meine tollen Eltern auch sehr selten so ein Problem. Gerade hin und wieder mal einen kurzen Crash mit meinem Dad, wenn mal wieder unsere beiden Sturköpfe aneinanderprallen - aber ich kann mich an die ewigen Streiterein meiner damals besten Freundin bin ihrer Mum erinnern. Ständig, dauern und oft so heftig, dass ich´s furchtbar fand, wenn ich dabei war.

Aber ich denke zum einen, dass es normalerweise mit dem Alter besser wird....(hört sich total bescheuert an ist aber irgenwie doch so - weiss das von meiner Schwester...mit der gab´s auch genug Zanks in der Jugend - heute ist sie eine meiner besten Freundinnen).

Zum anderen kommt´s halt wohl einfach auch auf die Charaktere drauf an....wenn beide sich schnell hochputschen lassen wird´s schwierig.

Vielleicht könnt ihr Euch in einer ruhigen Minute irgendein "Codewort" ausmachen, dass von einem von Euch beiden gesagt wird, wenn es zu viel ist. Dann brecht das Gespräch einfach ab und fängt ein anderes Mal wieder damit an.
Oder wenn es mit Reden gar nicht geht - manchmal hilft´s auch zu Schreiben (Brief, Sms, Mail....).

Historicus
11.12.2008, 13:18
daruaf meinte sie, ich kann sie mal und legte auf.



na bumm :eek:

nette Mutti :cool:

nutschaL's keKsii
11.12.2008, 13:41
na bumm :eek:

nette Mutti :cool:


gell...:D




hab grad 1h mit ihr telefoniert..haben uns ausgemacht, dass wir uns jetzt beide am riemen reissen und ETWAS WENIGER temparament an den tag legen...



ach ja, und das mit dem codewort, gute idee!!!!
danke!!

Kimba_
11.12.2008, 13:41
na bumm :eek:

nette Mutti :cool:

meine hat schon netteres zu mir gsagt :D :D

Arizona
11.12.2008, 13:57
meine hat schon netteres zu mir gsagt :D :D

mir rutschen auch manchmal böse sachen raus wenn ich bis aufs blut provoziert werde. aber es sollte nicht passieren. :rolleyes:

Magix
11.12.2008, 13:58
gell...:D




hab grad 1h mit ihr telefoniert..haben uns ausgemacht, dass wir uns jetzt beide am riemen reissen und ETWAS WENIGER temparament an den tag legen...



ach ja, und das mit dem codewort, gute idee!!!!
danke!!


mein liebstes nutschal!

ich weiß ja ned wie alt du bist, aber sei doch ein bissi braver, ja?:p

mütter sind auch nur menschen!:rolleyes:

ein im ernst, das MAL gefetzt wird ist klar. ich hab so ziemlich das neurotischste muttal daheim das man sich vorstellen kann.

als ich ausgezogen bin hab dauernd mit ihr gestritten weil ich sie in der früh nicht angerufen hab. das argument mit: mutter, mich klaut keiner über nacht und wenn, dann glaub mir zahlen sie noch was damit sie mich wieder zurückgeben können, hat leider nicht gezogen.

und bitte da war ich schon AUSGEZOGEN!!!!!!!

um popo lecken hab ich auch oft am telefon gehört, genauso wie ich enterbt bin weil ich es gewagt habe zu meinem 18ten geburtstag nicht daheim anzutanzen und bitte ich war auch da auch schon AUSGEZOGEN!!!!!

was ich nicht leiden kann ist aufmüpfigkeit. wenn da die fetzen fliegen dann ist derjenige selbst schuld der sich nicht am riemen reißen kann.

Magix
11.12.2008, 14:00
mir rutschen auch manchmal böse sachen raus wenn ich bis aufs blut provoziert werde. aber es sollte nicht passieren. :rolleyes:


ich versuch mir grad eine schimpfende arizona vorzustellen...................................... .................................................. ....................... hmmm.. habs jetzt probiert. geht nicht!:D

Arizona
11.12.2008, 14:04
ich versuch mir grad eine schimpfende arizona vorzustellen...................................... .................................................. ....................... hmmm.. habs jetzt probiert. geht nicht!:D

:o oft ist es mir eh nicht passiert. ich ertrage ziemlich viel, man muss schon anna oder oma heissen, um mich zur weissglut zu bringen :eek::D

bimo
11.12.2008, 15:13
och ja die pubertät.... ich ruf schnell meine mama an und frag sie ob wir oft gestritten haben ....

so, 10 mins später... also wir sind draufgekommen, dass wir uns zwar bisal gezankt haben aber nicht gestritten (hab ehrlich nachgefragt, könnts a gern die telnr meiner mama haben und nachfragen, vorsicht, von ihr hab ich die klappe geerbt:D)...
liegt wahrscheinlich daran dass vor mir 4 geschwister waren und ich meine mama immer als meine freundin angesehn hab, die sich auch alles anhören musste und nach wie vor muss (am spannensten findet sie, natürlich, die männergeschichten :D), was ihr aber sehr oft nicht recht war.
oft sagte sie zu mir: kind, i bin dei mutta, dazöh ma doch sowos net :eek: (naja inzwischen erzählt sie mir die dinge auch *ggggggg*)

ich kanns ehrlich nicht verstehen, wie man respektlos seiner mutter gegenüber sein kann... immerhin hat sie einen 40 wochen rumgeschleppt (ich mag da wieder rein, wenn ma scho dabeisind *suda*) und grossgezogen...
dafür hab ich ein nicht mehr vorhandenes verhältnis zu meinem erzeuger, hab schon mit 5 gefragt, ob nicht vielleicht doch der postler mein papa ist und tja...

nix geht über meine mama!

nutschaL's keKsii
11.12.2008, 15:18
och ja die pubertät.... ich ruf schnell meine mama an und frag sie ob wir oft gestritten haben ....

so, 10 mins später... also wir sind draufgekommen, dass wir uns zwar bisal gezankt haben aber nicht gestritten (hab ehrlich nachgefragt, könnts a gern die telnr meiner mama haben und nachfragen, vorsicht, von ihr hab ich die klappe geerbt:D)...
liegt wahrscheinlich daran dass vor mir 4 geschwister waren und ich meine mama immer als meine freundin angesehn hab, die sich auch alles anhören musste und nach wie vor muss (am spannensten findet sie, natürlich, die männergeschichten :D), was ihr aber sehr oft nicht recht war.
oft sagte sie zu mir: kind, i bin dei mutta, dazöh ma doch sowos net :eek: (naja inzwischen erzählt sie mir die dinge auch *ggggggg*)

ich kanns ehrlich nicht verstehen, wie man respektlos seiner mutter gegenüber sein kann... immerhin hat sie einen 40 wochen rumgeschleppt (ich mag da wieder rein, wenn ma scho dabeisind *suda*) und grossgezogen...
dafür hab ich ein nicht mehr vorhandenes verhältnis zu meinem erzeuger, hab schon mit 5 gefragt, ob nicht vielleicht doch der postler mein papa ist und tja...

nix geht über meine mama!


ich find echt schön, dass du dich so gut mit deiner mama verstehst...

eigentlich ist sie auch wie eine freundin für mich, doch mit freunden streitet man eben auch mal....:D

nutschaL's keKsii
11.12.2008, 15:22
guter tipp lass die mütter reden.... :)

lass dich net provozieren....beim einen ohr rein und beim anderen raus. aber aufpassen net dassd sinnvolle ratschläge überhörst :) sowas geben mütter auch von sich, auch wenn man das in der pubertät net glauben mag/kann. ich hätte das in meiner pubertät auch nieeeee zugegeben, dass mutter auch was sinnvolles sagt.



das ist nicht immer so einfach....vor allem nicht mit meiner mutter...:D

bimo
11.12.2008, 15:26
ich find echt schön, dass du dich so gut mit deiner mama verstehst...

eigentlich ist sie auch wie eine freundin für mich, doch mit freunden streitet man eben auch mal....:D

ich find das auch schön :)
es gibt aber 2 situationen, die sie mir ihr leben lang vorhalten wird:

situation 1: ich, grade mal 13, erklär ihr, dass es schön ist, wenn sie mir erzählt wie sie es gemacht hat und wie es meine geschwister gemacht haben, aber dass man seine fehler selbermachen muss, hab zwar damals schon (!) dazugesagt, ich hörs ma gern an, will aber dennoch bitteschön meine fehler selber machen..... wird heut von ihr gern erzählt wenns um mich geht... dann fängts an mit: jojo die heidi, die hot jo scho mit 13 gsogt, sie lernt nur aus die eigenen föhla gscheid..

situation 2: nach dem autounfall, der für einen tödlich ausging (war 18) als ich sie anrief vom krankenhaus, um sie aufzuklären was los ist, wollt sie gleich rein ins auto mich holen, und ich hab mich dann sehr unglücklich ausgedrückt, weil mein damaliger schon unterwegs war, mich quasi unverletze abzuholen: mutti i kann di da net brauchen, da jochen is glei do und hoit mi, i bin in ana hoibn stund ba dir..... dasd i kann di da net brauchen hör ich sooft, dass mir schon ein ganzer baum aus den ohren gewachsen ist :eek:

ich hab soviel von ihr unbewusst gelernt, zum teil dinge, die man bei meinen geschwistern kaum merkt (beispiel mit wenig geld gut wirtschaften, 6 kinder brauchen viel)....

Ling-Blaim
11.12.2008, 21:44
na bumm :eek:

nette Mutti :cool:


Stimmt, sie ist auch nett ;) aber ich kenn gsd auch das nutschal nur zu gut und bei dem Temperament der beiden wundert mich nichts mehr :p:D

Fioni
11.12.2008, 22:30
ich würd aufpassen, dass es von beiden seiten nicht zu weit geht.
bei mir ist es eskaliert, meine mutter hat gemeint, sie möchte keinen kontakt mehr zu mir und das is nun 12 jahre her.

sie bereut es mittlerweile seit 8 jahren, nur kann man manche dinge nicht zurücknehmen und muss mit den konsequenzen leben. und das sollte man sich bei jedem streit, bei jedem bösen wort, das man sagen möchte immer vor augen halten.

lg
fiona

leandra
11.12.2008, 22:52
Meine Mutter hält mir genau zwei Dinge vor, die ich mal zu ihr gesagt habe. Wir haben aber nicht gestritten deswegen.

1.) Irgendwann hab ich ihr mal an den Kopf geworfen, dass ich mal nicht so dämlich wie sie sein werde und drei Kinder bekomme. Meine Kinder sind 11, 14 und 17 :D

2.) Wünschte ich mir eine Wohnung ohne Küche, weil die brauch ich nicht.

So hie und da kann sie sich es nicht verkneifen, mich daran zu erinnern.

Viez
12.12.2008, 03:51
Meine Mutter hält mir genau zwei Dinge vor, die ich mal zu ihr gesagt habe. Wir haben aber nicht gestritten deswegen.

1.) Irgendwann hab ich ihr mal an den Kopf geworfen, dass ich mal nicht so dämlich wie sie sein werde und drei Kinder bekomme. Meine Kinder sind 11, 14 und 17 :D

2.) Wünschte ich mir eine Wohnung ohne Küche, weil die brauch ich nicht.

So hie und da kann sie sich es nicht verkneifen, mich daran zu erinnern.

na bumm :eek: 2 pubertierende kinder...is eh schön daheim :p

mein bruder und ich sind ja 4 jahre auseinander aber meine mum hat gemeint, als wir dann gleichzeitig in der pubertät waren hätts uns hin und wieder an die wand picken können :D

nutschaL's keKsii
12.12.2008, 06:36
Meine Mutter hält mir genau zwei Dinge vor, die ich mal zu ihr gesagt habe. Wir haben aber nicht gestritten deswegen.

1.) Irgendwann hab ich ihr mal an den Kopf geworfen, dass ich mal nicht so dämlich wie sie sein werde und drei Kinder bekomme. Meine Kinder sind 11, 14 und 17 :D

2.) Wünschte ich mir eine Wohnung ohne Küche, weil die brauch ich nicht.

So hie und da kann sie sich es nicht verkneifen, mich daran zu erinnern.



wie jetzt- keine küche..?!:eek::D
toll.:D

Cybele
12.12.2008, 07:04
Guten Morgen....

:p habe mich köstlich amüsiert beim Lesen.

Ich bin Mutter ....... habe zwei Söhne (29 und 18) und eine Tochter (14)! Pupertät kenne ich nur von "Mama, ich habe schon wieder einen Pickel!" Vielleicht gibt es bei uns so wenig Probleme, weil ich selbst kaum welche hatte in diesem Alter. Ich bin ohne Mutter aufgewachsen, meine Oma war sehr dominant, doch ich stand dem nichts nach! Sie wußte, was sie wollte, ich ebenfalls, also zog ich mit 15 aus, lebte mein Leben (meine Familie war einverstanden) und alles war gut! Genauso halte ich es mit meinen Kindern. Wird meine Hilfe, mein Rat gesucht, stehe ich zur Verfügung, wenn nicht, ist es auch in Ordnung. Reibereien gibt es selten, bei uns kann niemand streiten :D. Handlungen haben Konsequenzen, für die jeder selbst verantwortlich ist - z.B. meine Tochter wurde beim Schummeln erwischt, ein Fünf in Französisch.... Nun ja, ist passiert... jetzt muß sie mit den Folgen leben... lernen und verbessern.... Mitleid nein!

Mein Großer hat viel Blödsinn gemacht, nichts ausgelassen, konnte aber immer zu mir kommen und gab es doch mal zwischen uns Ärger, hieß es "Stop" und man atmete erst mal durch. So konnte jeder runterkommen und es war wieder eine Gesprächsbasis gegeben.

Leider ist unsere Basis auch nicht nur gut, meine Kinder hatten und haben immer Probleme mit Dominanz, nichts sagen dürfen in der Schule... sie fühlen sich ungerecht behandelt, eigentlich zu Recht, doch mittlerweile verstehen sie auch, dass es manchmal besser ist, den Mund zu halten, sich seinen Teil zu denken und den anderen Reden lassen.

Streit bedeutet für mich: Sich auf die Level des Gegenübers zu begeben, Laut sein die eigene Schwäche zu überspielen und beides hat niemand nötig.

"Ich bin Ich, Du bist Du, lassen wir dies zu, können wir Freunde sein!"

LG Maria

Historicus
12.12.2008, 08:34
Stimmt, sie ist auch nett ;) aber ich kenn gsd auch das nutschal nur zu gut und bei dem Temperament der beiden wundert mich nichts mehr :p:D

Aha, ja, kann sicher auch eine Sache des Temperaments sein. Habt ihr italienisches Blut in den Adern? :D

Wie auch immer. ICH würde so einen Spruch nicht mal zu meiner besten Freundin sagen, geschweige zu meiner Mutter........

Historicus
12.12.2008, 08:40
ich würd aufpassen, dass es von beiden seiten nicht zu weit geht.
bei mir ist es eskaliert, meine mutter hat gemeint, sie möchte keinen kontakt mehr zu mir und das is nun 12 jahre her.

sie bereut es mittlerweile seit 8 jahren, nur kann man manche dinge nicht zurücknehmen und muss mit den konsequenzen leben. und das sollte man sich bei jedem streit, bei jedem bösen wort, das man sagen möchte immer vor augen halten.

lg
fiona

Die Härte hab ich nicht.
Auch ich hatte über lange Zeit keinen Kontakt, aber ich hab ihr die Chance gegeben. Obwohl ich manches bis heute nicht nachvollziehen kann.

Prinzessin 2008
12.12.2008, 08:50
Ja, das ist bei mir auch oft so. Ich fetz mich mit meiner Mutter auch wegen irgendwelchem Dreck. Dann kommen auch genau solche Antworten wie:

* Kannst du nicht normal reden (fang dann an im Dialekt zu schreien :D)
* Solltest dir mal selbst zuhören was du für Nonsense redest
* Ja, das werde ich mir merken, das du das zu mir gesagt hast!
* Ich red nix mehr mit dir (20min später ... bla-bla-bla-bla..)

Und dann kommen auch schon die Schimpfwörter von meiner Mutter:

* Blöde Kuh
* Gstörtes Weib
* Du bist ja nicht normal (...was meint sie mit "normal"?) :rolleyes:
* Du host ja an Vogl
* Gschissane

Ja ... dann gibt es noch ein paar von der Sorte, aber ich glaub ihr wisst, wohin der Hase läuft :cool:

Ein Beispiel noch: Ich rauche nicht, habe noch nie geraucht, sage selbst, das ist grauenhaft, habe noch nie den Anstand gehabt zu rauchen, will es nie ausprobieren und was ist?

Meine Mutter:

* Gell du fangst eh nie damit an?
* Rauchst eh net?
* Bitte fang nieeee damit an

Ich weiß, sie ist manchmal in Sorge ..... äh (wirklich :D) aber sie muss es ja net maaaßlos übertreiben, oder?
Einmal habe ich zu ihr, eh mehr auf lustig, gesagt "ich mag dich nicht".

Mei Mutter macht gleich ein riesengroßes TamTam draus:

* Du magst mich also nicht mehr?
* Das werd ich mir merken , ja das werd ich mir merken!
* Kannst da gleich ne andere Mutter suchen
* Na, deine Anschaffung war ein großer Fehler

Manchmal glaube ich wirklich, die ist nicht ganz normal, einerseits will sie nicht, dass ich sie anschreie, andererseits keift sie mich wieder an. :confused:
Krank. Echt Krank.

Ist das bei euch auch? Mit den Müttern? :D

nutschaL's keKsii
12.12.2008, 09:14
Aha, ja, kann sicher auch eine Sache des Temperaments sein. Habt ihr italienisches Blut in den Adern? :D

Wie auch immer. ICH würde so einen Spruch nicht mal zu meiner besten Freundin sagen, geschweige zu meiner Mutter........



nein- haben wir nicht...soweit ich weiß..:D

nutschaL's keKsii
12.12.2008, 09:20
Ja, das ist bei mir auch oft so. Ich fetz mich mit meiner Mutter auch wegen irgendwelchem Dreck. Dann kommen auch genau solche Antworten wie:

* Kannst du nicht normal reden (fang dann an im Dialekt zu schreien :D)
* Solltest dir mal selbst zuhören was du für Nonsense redest
* Ja, das werde ich mir merken, das du das zu mir gesagt hast!
* Ich red nix mehr mit dir (20min später ... bla-bla-bla-bla..)

Und dann kommen auch schon die Schimpfwörter von meiner Mutter:

* Blöde Kuh
* Gstörtes Weib
* Du bist ja nicht normal (...was meint sie mit "normal"?) :rolleyes:
* Du host ja an Vogl
* Gschissane

*leck mich,
*geh, hob mi doch gern
*hoit di vo mir fern....blahblah...:o

Ja ... dann gibt es noch ein paar von der Sorte, aber ich glaub ihr wisst, wohin der Hase läuft :cool:

Ein Beispiel noch: Ich rauche nicht, habe noch nie geraucht, sage selbst, das ist grauenhaft, habe noch nie den Anstand gehabt zu rauchen, will es nie ausprobieren und was ist?

Meine Mutter:

* Gell du fangst eh nie damit an?
* Rauchst eh net?
* Bitte fang nieeee damit an

Ich weiß, sie ist manchmal in Sorge ..... äh (wirklich :D) aber sie muss es ja net maaaßlos übertreiben, oder?
Einmal habe ich zu ihr, eh mehr auf lustig, gesagt "ich mag dich nicht".

Mei Mutter macht gleich ein riesengroßes TamTam draus:

* Du magst mich also nicht mehr?
* Das werd ich mir merken , ja das werd ich mir merken!
* Kannst da gleich ne andere Mutter suchen
* Na, deine Anschaffung war ein großer Fehler

Manchmal glaube ich wirklich, die ist nicht ganz normal, einerseits will sie nicht, dass ich sie anschreie, andererseits keift sie mich wieder an. :confused:
Krank. Echt Krank.

Ist das bei euch auch? Mit den Müttern? :D



oida.:D


der text hätte von mir sein können...
bei mir ists GANZ GENAU SO.:o


oh mein gott.....das kommt mir alles SOOOO bekannt vor...:D

renipinsel
12.12.2008, 09:36
Wie auch immer. ICH würde so einen Spruch nicht mal zu meiner besten Freundin sagen, geschweige zu meiner Mutter........

*zustimm*

Prinzessin 2008
12.12.2008, 09:37
Echt, na schau dir das an :D ich finds belustigend, haha. Ein Wahnsinn.

Nein, da sieht man mal, das eigentlich ein Großteil der Mütter alle das gleiche denken, reden, machen ... was weiß ich.

Ich finds echt schräg!

nutschaL's keKsii
12.12.2008, 09:53
Echt, na schau dir das an :D ich finds belustigend, haha. Ein Wahnsinn.

Nein, da sieht man mal, das eigentlich ein Großteil der Mütter alle das gleiche denken, reden, machen ... was weiß ich.

Ich finds echt schräg!


ja!
und vor allem verhalten sich (fast) alle mädls in unserem alter KOMPLETT gleich.:D

Magix
12.12.2008, 10:14
hatte auch grad wieder streit mit meiner mutter:
mein vater liegt im spital, ich KANN dort nich jedes wochenende rein weil ich dazu beruhigungmittel brauche damit ich nicht schon im auto einen nervenzusammenbruch bekomme.

ich bin ein undankbares gör und das wird mir einmal leid tun wenn der papa nimma is.

DANKE genau das hab ich jetzt gebraucht. sie weiß genau wie es mir geht wenn ich ins spital muss aber NEIN ich muss da durch! :mad:

ja dann hau mal wem mit angst vor spinnen in einen raum voller spinnen.

prost mahlzeit!:mad:

Arizona
12.12.2008, 10:19
hatte auch grad wieder streit mit meiner mutter:
mein vater liegt im spital, ich KANN dort nich jedes wochenende rein weil ich dazu beruhigungmittel brauche damit ich nicht schon im auto einen nervenzusammenbruch bekomme.

ich bin ein undankbares gör und das wird mir einmal leid tun wenn der papa nimma is.

DANKE genau das hab ich jetzt gebraucht. sie weiß genau wie es mir geht wenn ich ins spital muss aber NEIN ich muss da durch! :mad:

ja dann hau mal wem mit angst vor spinnen in einen raum voller spinnen.

prost mahlzeit!:mad:


hast du eine spitalsphobie? :confused:

nutschaL's keKsii
12.12.2008, 10:20
hatte auch grad wieder streit mit meiner mutter:
mein vater liegt im spital, ich KANN dort nich jedes wochenende rein weil ich dazu beruhigungmittel brauche damit ich nicht schon im auto einen nervenzusammenbruch bekomme.

ich bin ein undankbares gör und das wird mir einmal leid tun wenn der papa nimma is.

DANKE genau das hab ich jetzt gebraucht. sie weiß genau wie es mir geht wenn ich ins spital muss aber NEIN ich muss da durch! :mad:

ja dann hau mal wem mit angst vor spinnen in einen raum voller spinnen.

prost mahlzeit!:mad:



boah, das kenn ich.
echt a blöde situation...

musst aber im endeffekt wissn was dir wichtiger ist, dass du fährst, einen nervenzusammenbruch kriegst (:D), und deine mum zufrieden ist, oder dass du nicht fährst, keinen nervenzusammenbruch kriegst, aber deine mum total angfressen ist....:confused:

is blöd..

Magix
12.12.2008, 10:25
hast du eine spitalsphobie? :confused:

nur wenn mein vater im spital ist. ich kann keine intensivstationen betreten ohne dass ich kollabiere.

ich hab meine tante nach einem lungeninfarkt im akh auf der ebene 21 besuchen wollen. bis zur ebene 13 bin ich gekommen. dann kam: "ebene 13 Intensivpflege, besucher bitte bei der leitstelle melden"und das nächste was ich weiß ich dass ich auf einer trage gelegen bin. :o

seither halte ich mir immer die ohren zu und schmeiß beruhigungsmittel ein wenn ich ins AKH weiter als bis zur ebene 13 oder zu meinem vater muss.:o

Magix
12.12.2008, 10:26
boah, das kenn ich.
echt a blöde situation...

musst aber im endeffekt wissn was dir wichtiger ist, dass du fährst, einen nervenzusammenbruch kriegst (:D), und deine mum zufrieden ist, oder dass du nicht fährst, keinen nervenzusammenbruch kriegst, aber deine mum total angfressen ist....:confused:

is blöd..


ich fahr alle 2 wochen. ich kann nachher den rest des tages nicht autofahren und bin high. sie muss sich damit abfinden dass ich mir das nicht jede woche antue:mad:

Arizona
12.12.2008, 10:28
nur wenn mein vater im spital ist. ich kann keine intensivstationen betreten ohne dass ich kollabiere.

ich hab meine tante nach einem lungeninfarkt im akh auf der ebene 21 besuchen wollen. bis zur ebene 13 bin ich gekommen. dann kam: "ebene 13 Intensivpflege, besucher bitte bei der leitstelle melden"und das nächste was ich weiß ich dass ich auf einer trage gelegen bin. :o

seither halte ich mir immer die ohren zu und schmeiß beruhigungsmittel ein wenn ich ins AKH weiter als bis zur ebene 13 oder zu meinem vater muss.:o

woher kommt diese aufregung vor intensivstationen?
schwierige situation, wenn dein vater auf einer liegt. ihr werdet euch bestimmt nicht im spitals cafe treffen können, oder?

Magix
12.12.2008, 10:39
woher kommt diese aufregung vor intensivstationen?
schwierige situation, wenn dein vater auf einer liegt. ihr werdet euch bestimmt nicht im spitals cafe treffen können, oder?

ich hab meinen vater 9 monate jeden tag dort besucht und gebetet dass er nicht stirbt bis er endlich aus dem koma erwacht ist.

danach war er noch 2 monate auf der normalen internen, also hab ich fast ein jahr täglich im spital verbracht ... das hat mich ein wenig gezeichnet.

danach war ich "lang" nimma im AHK aber als ich dann eben meine tante besuchen wollte ist alles hochgekommen und seither krieg ich das nimma hin ohne hilfe.

wir können uns gar nicht treffen.. er braucht ständig sauerstoff.

Wetterhexe
12.12.2008, 10:49
ich hab meinen vater 9 monate jeden tag dort besucht und gebetet dass er nicht stirbt bis er endlich aus dem koma erwacht ist.

danach war er noch 2 monate auf der normalen internen, also hab ich fast ein jahr täglich im spital verbracht ... das hat mich ein wenig gezeichnet.

danach war ich "lang" nimma im AHK aber als ich dann eben meine tante besuchen wollte ist alles hochgekommen und seither krieg ich das nimma hin ohne hilfe.

wir können uns gar nicht treffen.. er braucht ständig sauerstoff.

Schreib ihm ihm doch jeden Tag einen Brief und leg immer ein Foto dazu,- so wie halt dann grad aussiehst...........und wenn er nicht mehr selbst lesen kann, vielleicht kann jemand vorlesen?
Ich glaub nämlich, daß du auch ein bisl ein schlechtes Gewissen hast, weil du eben nicht gehen kannst? Wenn das weg ist, kannst auch anders mit deiner Mutter umgehen........

Arizona
12.12.2008, 10:50
ich hab meinen vater 9 monate jeden tag dort besucht und gebetet dass er nicht stirbt bis er endlich aus dem koma erwacht ist.

danach war er noch 2 monate auf der normalen internen, also hab ich fast ein jahr täglich im spital verbracht ... das hat mich ein wenig gezeichnet.

danach war ich "lang" nimma im AHK aber als ich dann eben meine tante besuchen wollte ist alles hochgekommen und seither krieg ich das nimma hin ohne hilfe.

wir können uns gar nicht treffen.. er braucht ständig sauerstoff.


ach so eine sch....
was hat dein vater denn wenn ich fragen darf dass es ihm so schlecht geht? :(

Magix
12.12.2008, 10:56
ach so eine sch....
was hat dein vater denn wenn ich fragen darf dass es ihm so schlecht geht? :(

ich schreib dir ein PN. :o

Magix
12.12.2008, 10:59
Schreib ihm ihm doch jeden Tag einen Brief und leg immer ein Foto dazu,- so wie halt dann grad aussiehst...........und wenn er nicht mehr selbst lesen kann, vielleicht kann jemand vorlesen?
Ich glaub nämlich, daß du auch ein bisl ein schlechtes Gewissen hast, weil du eben nicht gehen kannst? Wenn das weg ist, kannst auch anders mit deiner Mutter umgehen........

schau. mein vater liegt am bett. kann sich nicht rühren, hat ein trachiostoma, als kann er auch nicht mit uns sprechung und fühlt sich auch nicht wohl weil er uns immer nach maximal 10 minuten rauswinkt und immer total verlegen ist.

alle 2 wochen reichen und so will ich es auch handhaben. dann kann ich ihm immer die neuesten sachen erzählen und er kann zuhören.

briefe sind nicht so meines.:o

nutschaL's keKsii
12.12.2008, 11:06
schau. mein vater liegt am bett. kann sich nicht rühren, hat ein trachiostoma, als kann er auch nicht mit uns sprechung und fühlt sich auch nicht wohl weil er uns immer nach maximal 10 minuten rauswinkt und immer total verlegen ist.

alle 2 wochen reichen und so will ich es auch handhaben. dann kann ich ihm immer die neuesten sachen erzählen und er kann zuhören.

briefe sind nicht so meines.:o



jetzt kann ich deine mutter noch weniger verstehen...wennst ja eh regelmäßig hinfährst, obwohls dir dabei so sch**** geht..?! :confused:

dann würd ich das einfach so beibehalten wies jt ist...
da würd ich nicht auf meine mutter hören...
wenns dir dabei gut geht, dann passt das, da braucht sich deine mum nicht beschweren.

Magix
12.12.2008, 11:42
jetzt kann ich deine mutter noch weniger verstehen...wennst ja eh regelmäßig hinfährst, obwohls dir dabei so sch**** geht..?! :confused:

dann würd ich das einfach so beibehalten wies jt ist...
da würd ich nicht auf meine mutter hören...
wenns dir dabei gut geht, dann passt das, da braucht sich deine mum nicht beschweren.


ja sie meint immer sie hat das auch alles mitgemacht und fährt trotzdem jeden tag rein.. da muss ich drüberstehen und mich nicht so gehen lassen.

ich behalte es eh so bei und schluss.:o

nutschaL's keKsii
12.12.2008, 11:42
ja sie meint immer sie hat das auch alles mitgemacht und fährt trotzdem jeden tag rein.. da muss ich drüberstehen und mich nicht so gehen lassen.

ich behalte es eh so bei und schluss.:o


gut so.:o

Historicus
12.12.2008, 11:57
ja!
und vor allem verhalten sich (fast) alle mädls in unserem alter KOMPLETT gleich.:D

Da hast recht; ich glaub ich gehöre da noch/schon einer anderen Generation an.
Gott bin ich alt :o

nutschaL's keKsii
12.12.2008, 12:01
Da hast recht; ich glaub ich gehöre da noch/schon einer anderen Generation an.
Gott bin ich alt :o




wennst mir sagst (natürlich ganz im geheimen, über PN :p) WIE alt, kann ichs dir sagen obst noch dazu ghörst oder nicht...:D

Historicus
12.12.2008, 12:16
wennst mir sagst (natürlich ganz im geheimen, über PN :p) WIE alt, kann ichs dir sagen obst noch dazu ghörst oder nicht...:D

Sagen wir so, ich bin jünger als Susi :D

Historicus
12.12.2008, 12:17
viiiiieeeeeel jünger sogar (viele, viele Tage) :D:D:D

leandra
12.12.2008, 12:18
viiiiieeeeeel jünger sogar (viele, viele Tage) :D:D:D

Eins, zwei, viele?? *duckundrenn*

nutschaL's keKsii
12.12.2008, 12:20
viiiiieeeeeel jünger sogar (viele, viele Tage) :D:D:D



...wie jetzt...

lass uns das doch mal einschränken....älter als ich...jünger als susi....


:confused::confused:


gib mir n tipp!! *trenz*

Historicus
12.12.2008, 12:20
ich würde sagen, die Zahl bewegt sich im dreistelligen Bereich.
und aus jetzt :cool:

nutschaL's keKsii
12.12.2008, 12:21
ich würde sagen, die Zahl bewegt sich im dreistelligen Bereich.
und aus jetzt :cool:


pfoh.

du bist ja WIRKLICH alt.



:rolleyes:

Historicus
12.12.2008, 12:22
...wie jetzt...

lass uns das doch mal einschränken....älter als ich...jünger als susi....


:confused::confused:


gib mir n tipp!! *trenz*

hmm, dazu müsste ich wissen, wie alt DU bist :)

Historicus
12.12.2008, 12:22
pfoh.

du bist ja WIRKLICH alt.



:rolleyes:

also wirklich, die Jugend von heute..........a waunsinn........

nutschaL's keKsii
12.12.2008, 12:33
hmm, dazu müsste ich wissen, wie alt DU bist :)



agen wir so, ich bin jünger als susi...

viiiiel jünger sogar. (viele, viele tage...)


:D

Historicus
12.12.2008, 12:35
agen wir so, ich bin jünger als susi...

viiiiel jünger sogar. (viele, viele tage...)


:D

Mädel, du bist schätzomativ noch keine 18. Das KANN nicht sein, dass dir dein Alter peinlich ist :eek::eek::D:)

Obwohl........ich hab mich damals immer älter gemacht.
So ändern sich die Zeiten. Seufz :(

leandra
12.12.2008, 12:38
Mädel, du bist schätzomativ noch keine 18. Das KANN nicht sein, dass dir dein Alter peinlich ist :eek::eek::D:)

Obwohl........ich hab mich damals immer älter gemacht.
So ändern sich die Zeiten. Seufz :(


Ohne zu wissen, wie alt die Susi oder du bist oder wie alt NutschaL, ich glaub in dem Fall wird die Zahl vierstellig.

bimo
12.12.2008, 12:40
Mädel, du bist schätzomativ noch keine 18. Das KANN nicht sein, dass dir dein Alter peinlich ist :eek::eek::D:)

Obwohl........ich hab mich damals immer älter gemacht.
So ändern sich die Zeiten. Seufz :(

16 laut profil :)

nutschal, mit der zeit und dem alter wird das besser *versprechentu*
obwohl ich, aussage meiner mutter, sehr umgänglich war, würd ich für nix au der welt nochmal na nicht einmal 22 mehr sein wollen... bin froh, dass ich diese stolpersteine alle schon hinter mir hab :)

nutschaL's keKsii
12.12.2008, 12:41
Mädel, du bist schätzomativ noch keine 18. Das KANN nicht sein, dass dir dein Alter peinlich ist :eek::eek::D:)

Obwohl........ich hab mich damals immer älter gemacht.
So ändern sich die Zeiten. Seufz :(


du, mir ist mein alter net peinlich, neee.:)

älter machen tu ich mich ah nicht, bin zufrieden mit meinen 16 Jahren...!!:D

Fioni
12.12.2008, 14:18
Die Härte hab ich nicht.
Auch ich hatte über lange Zeit keinen Kontakt, aber ich hab ihr die Chance gegeben. Obwohl ich manches bis heute nicht nachvollziehen kann.

grundsätzlich hast du recht. bei mir kriegt auch jeder eine zweite chance, viele sogar eine dritte oder vierte. es kommt halt immer auf die geschichte dahinter an.

lg
fiona