PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Was habt ihr..."



Malteser-Angel
08.04.2004, 20:40
Hallo :)
Ich wollte nur einmal wissen wer "Beliebter" ist!
Rüde oder Weibchen?
Also ich habe den Rüden bevorzugt weil er die Periode(Regel) nicht hat,aber jetzt finde ich das nicht schlimm...
Es ist NORMAL!
Aber ich wollte AUCH einen Rüden weil mein (vertstorbener :( )Wauzi ein R. war !
Also was habt ihr...?Wieso habt ihr einen R. oder ein W. ...?
Pfotige grüße !

tam
08.04.2004, 20:44
hallo
ich habe beides. 2 rüden und ein weibchen

schau mal hier:
http://www.petmedia.at/vbb/showthread.php?t=5694&highlight=r%FCde+weibchen

sowas ähnliches hatten wir hier erst

lg tam

Gelöscht_38
08.04.2004, 21:00
Hallo!

Ich habe zwei kastrierte Hündinnen und mein Freund hat einen Rüden, also tummelt sich alles bei uns :eek:
Direkt überlegt hab ich es mir vor den Hunden echt nicht, was ich will - Tina hat uns einfach im Tierheim so super gefallen, dass wir sie sicher auch als Rüden genommen hätten.
Es hat halt alles seine Vor- und Nachteile ...

LG Nina

soki
08.04.2004, 21:05
also ich hätt lieber ne hündin gehabt, weil ich noch nie ein männliches tier hatte.. und ich hatte wirklich schon viele tiere..
aber da mein freund ne regelrechte nachwuchspanik :confused: hat, hab ich mich dann doch für nen rüden entschieden..
lg

akela1
08.04.2004, 21:07
die weibchen werden läufig, die rüden pinkeln alle 2 meter an irgendwas, dass in die höhe ragt .

was ist schlimmer ?
der tägliche markierende rüde, oder das 1mal alle 8 monate 3 wochen läufig werdende weibchen ???


wer sich die frage stellt was ist schlimmer, der bekommt die antwort die kombination. und die hat noch einen höhepunkt, nämlich dann, wenn die hündlin läufig ist stehzeit hat und der rüde .....

Gelöscht_38
08.04.2004, 21:08
Hallo!

Ich hab eine Hündin, die sich beim Markieren wie ein Rüde verhält ... da ist Enzo sogar harmlos gegen Tina!

LG Nina

Irish
08.04.2004, 21:37
Bitte die Suchfunktion benutzen bwz scrollen. Das Thema hatten wir erst vor kurzen.
Danke :)

Pitri
08.04.2004, 21:42
Periode(Regel)

ach neee, das ist dasselbe???? :eek:



Es ist NORMAL!

das kann ich nicht glauben!! das ist normal???? :eek: was ich hier im forum nicht alles lerne :D

naja danke für die unterhaltung ;)

devaria
08.04.2004, 21:53
*rofl* ach milli, du kannst es nicht lassen, was? *g* aber gut.. es wär ja auch fad.. so ein tag ohne neue (alte!?, altbekannte!?) umfrage ;-)

lg, dev vom aek (anti - engelchen-komitee) *fg*

sirina
08.04.2004, 22:03
lg, dev vom aek (anti - engelchen-komitee) *fg*

boah, da muss ich aber gaanz großen Einspruch erheben :eek:
böse, böse

claudia & die engelchen

WUFF Admin
08.04.2004, 22:04
@Cutter:

beherrsch' dich bitte ein bissi :rolleyes:

Pitri
08.04.2004, 22:04
boah, da muss ich aber gaanz großen Einspruch erheben :eek:
böse, böse

claudia & die engelchen

geh claudia, doch ned deine süßen engelchen ;)

devaria
08.04.2004, 22:05
boah, da muss ich aber gaanz großen Einspruch erheben :eek:
böse, böse

claudia & die engelchen



ach sirina, das ist ein insiderwitz zwischen milli und mir..und, keine sorge - das bezieht sich natürlich nicht auf deine engelchen ;)

lg, dev

sirina
08.04.2004, 22:18
ach sirina, das ist ein insiderwitz zwischen milli und mir..und, keine sorge - das bezieht sich natürlich nicht auf deine engelchen ;)

lg, dev

na dann bin ich ja froh :D

soki
08.04.2004, 22:38
da fällt mir nur n lied von subway to sally dazu ein:

*sing*

Wenn Engel hassen
stürzen sie wie Steine aus dem Himmelszelt;
wenn Engel hassen
fliegen sie als dunkle Vögel in die Welt;
wenn Engel hassen
landen sie als schwarzer Schatten der uns quält
und nehmen Rache
an den Menschen, die gefallen sind wie sie.

Lea
08.04.2004, 22:38
Servus

Ich hab einen kastrierten Rüden und eine Hündin die so bleiben wird wie sie ist !!
Meine Hündin verhält sich auch wie ein Rüde, hebt das Bein und Pinkelt alle paar Meter mal
Ich merk ned wirklich nen Unterschied, beides hat seine Vor und Nachteile

Lg
Lea


OT
²Milli schlagen mal wieda die Hormone durch ???
Das hat schon nix mehr mit frech sein zu tun, das is einfach nur mehr peinlich und beleidigend was du da abziehst !
Mein Beileid

Pitri
08.04.2004, 22:42
²Milli schlagen mal wieda die Hormone durch ???


ich weiß ned, wahrscheinlich! bin heute ur schlecht drauf, sorry :o

tam
08.04.2004, 22:43
Servus

Ich hab einen kastrierten Rüden und eine Hündin die so bleiben wird wie sie ist !!
Meine Hündin verhält sich auch wie ein Rüde, hebt das Bein und Pinkelt alle paar Meter mal
Ich merk ned wirklich nen Unterschied, beides hat seine Vor und Nachteile

Lg
Lea


OT
²Milli schlagen mal wieda die Hormone durch ???
Das hat schon nix mehr mit frech sein zu tun, das is einfach nur mehr peinlich und beleidigend was du da abziehst !
Mein Beileid

Stimmt,
die Hündin meiner Freundin macht genau das gleiche.

Da ich zwei Rüden und eine Hündin habe wird meine Dicke kastriert.

lg tam

ronny
09.04.2004, 00:03
da fällt mir nur n lied von subway to sally dazu ein:

*sing*

Wenn Engel hassen
stürzen sie wie Steine aus dem Himmelszelt;
wenn Engel hassen
fliegen sie als dunkle Vögel in die Welt;
wenn Engel hassen
landen sie als schwarzer Schatten der uns quält
und nehmen Rache
an den Menschen, die gefallen sind wie sie.


also bei engel fällt mir doch rammstein ein

Erst wenn die Wolken schlafengehn
kann man uns am Himmel sehn
wir haben Angst und sind allein
Sie leben hinterm Sonnenschein
getrennt von uns unendlich weit
sie müssen sich an Sterne krallen
damit sie nicht vom Himmel fallen

Gott weiss ich will kein Engel sein :D :D :D

ronny
09.04.2004, 00:09
ich hab einen rüden.......
hab mir geschworen kein weibliches wesen zieht in mein knusperhäuschen ein....... :D :D :D :D

Biggi
09.04.2004, 05:52
ich hab eine kastrierte Hündin. Ich hab gemerkt, das ich mit Hündinnen besser zurecht komm als mit Rüden.

Lg Biggi und Leni

devaria
09.04.2004, 06:48
@soki - wow ich bin beeindruckt, jemand der subway to sally kennt/hört ;)

im ernst, das hätt ich mir ja nicht gedacht!


lg, dev, die alte 'metalgurke' *fg*

gregos
09.04.2004, 08:22
Ich hab einen Rüden, weil ich schon immer einen Rüden wollte (Gott weiß warum ...) und mir vor allem die Golden-Rüden besser gefallen als die Hündinnen.
Ach ja, und ich hab einen Rüden, der nicht viel markiert (also nix mit "alle 2 Meter Haxerl heben" und vor allem darf mein Hund nicht alles markieren, was er will - Mauern, Zäune, Autos, ... sind tabu!)

Ich glaub, ich würde mir immer wieder einen Rüden nehmen.

itam
09.04.2004, 09:05
Hallo!

Ich habe noch keinen Hund :( und wenn dann hätte ich gerne ein Weibchen.

Grund:

Habe 5 Jungs :eek: ( 4 Kater + mein Mandi :D ) daheim , daher brauche ich Verstärkung des weiblichen Geschlechts :D

Nee Scherz beiseite :D

Wenn es soweit sein sollte, sollte die Chemie stimmen zwischen Hund und Mensch, egal ob Weiblein oder Männlein ;)

Lg itam

soki
09.04.2004, 09:27
[QUOTE=devaria]@soki - wow ich bin beeindruckt, jemand der subway to sally kennt/hört ;)
QUOTE]

hee.. natürlich muss es leute geben die StS hören, ansonsten wärens ja nicht so bekannt ;)


mittelalterliche Grüße

Sheila
09.04.2004, 10:26
Wieso ist die Umfrage eigentlich bei "Verhalten & Erziehung"?! Was hat denn das damit zu tun?! :confused:

Malteser-Angel
09.04.2004, 10:52
Hallo!
Sorry ich habe nicht gewusst,das der Eintrag schon einmal war :o !

@Cutter *hahaha* :p

Ich wusste nicht wo ich den Eintrag posten sollte SORRY !!!
Pfotige grüße

Sheila
09.04.2004, 13:46
Ich wusste nicht wo ich den Eintrag posten sollte SORRY !!!

Brauchst dich ja nicht entschuldigen, war ja nur eine Frage. :)
Ich hätte es ins Hunde-Forum getan, weil die Frage ist ja nicht, ob sich Rüde und Hündin anders verhalten, sonder nur, ob man Rüde oder Hündin hat - somit allgemein! ;)

Malteser-Angel
09.04.2004, 14:12
Brauchst dich ja nicht entschuldigen, war ja nur eine Frage. :)
Ich hätte es ins Hunde-Forum getan, weil die Frage ist ja nicht, ob sich Rüde und Hündin anders verhalten, sonder nur, ob man Rüde oder Hündin hat - somit allgemein! ;)
HallO!
Danke werde ich das nächste mal machen!!!

Florentin
09.04.2004, 20:15
Hab zwei Mädels ! 2 und 3 Jahre alt, die wohl nie erwachsen werden!

Florentin
09.04.2004, 20:25
Ach ja zur Frage warum 2 Mädel!
bei der ersten war es mir egal ob männlich oder weiblich, habe gar nicht darauf geachtet, was für ein geschlecht das kleine wollkneudel ist. Als zweithund wollte ich nur ein jüngeres Mädchen, da meine erst 1 Jahr war und noch nicht läufig (und wollte sie erst nach der ersten Läufigkeit kastrieren lassen) und jüngere, weil Mausi nr.1 ziemlich dominant ist.
Als beide gleichzeitig läufig waren, habe ich mir schon gedacht, dass ein Rüde einfacher wäre und als sie dann noch scheinträchtig waren,...
Naja, aber jetzt bin ich sehr froh, sie sind mir sehr ähnlich mal ur schmusebedürftig, aber auch manchmal launisch. Hatte noch nie einen Rüden, darum kann ich auch nicht wirklich vergleichen. Die eigenen sind immer die bravsten und schönsten für einen selbst!

Flummi
16.04.2004, 19:26
ich hab einen rüden.......
hab mir geschworen kein weibliches wesen zieht in mein knusperhäuschen ein....... :D :D :D :D

:eek: pffffff was würdet ihr männer denn ohne uns frauen machen? *sehrfrechgrins*

Flummi
16.04.2004, 19:28
so und jetzt zum thema:

habe 2 weibchen. ich hatte als kind eine schäferhündin die sogut wie nie gerauft hat. als ich ausgezogen bin nahm ich mir einen rüden - weil ich mir das läufig sein ersparen wollte. naja, der war dann zum großteil an der laufleine weil er ein raufer war wenn ihm ein anderer rüde auch nur a bissal blöd gekommen ist.

nun denn, also habe ich mir gesagt ich will keinen raufer mehr und weil ich persönlich halt der meinung bin das weiberln da unkomplizierter sind hab ich mich später dann wieder für das weibliche geschlecht entschieden.

birgitt
17.04.2004, 00:11
als wir uns nach den katzen für einen hund entschieden haben, wußten wir zwar wie groß in etwa, welche farbe, aussehen, das es ein mischling sein sollte, aus dem tierheim.........aber das geschlecht, war uns so ziemlich egal!!

....und jetzt haben wir bruno, mittlerw. kastr. rüde, aber bestimmt genauso anhänglich wie etliche weiberl :cool:

lg

iwankasonja
19.04.2004, 11:54
Ich hatte eine Hündin.
Aber Iwanka markierte auch
wie ein Rüde.

Liebe Grüße von Sonja mit nur noch Miezen,

doublefish
19.04.2004, 14:04
einen hundsbuam.....


fish

Marion
21.04.2004, 06:39
wir haben zwei mädls und zwei bubis, gleichberechtigung *gg*

TinaB
21.04.2004, 06:49
das wird sich bei mir in den nächsten wochen rausstellen ;)

Bonsai
02.05.2004, 18:02
Wir haben zwei Mädels und einen Buben, also sind wir Frauen in der Überzahl *hehe* :)

lg
Bonsai

babsi&sammy
06.05.2004, 19:34
also ich habe einen rüden, wir entschieden eigentlich nur wegen dem optischen so, golden männchen schauen ja wie richtige teddys aus mit ihren riesen köpfen und grösser sind sie ja auch ein wenig. mir sind die weibchen persönlich zu schmächtig, obwohl ich sie auch sehr schön finde, es gibt ja eigentlich keinen hässlichen golden :D ;)

ich könnte mir aber eigentlich gar nicht vorstellen wein weibchen zu haben, warum weiss ich selbst nicht *g*

YVeONNEt
10.05.2004, 16:16
Melina (Am.Staff.) Mädchen & Rocco (Dogo Argentino - Am.Staff. Mix) Rüde, beide aus dem TH und ca. jeweils 4 Jahre alt :)

iwankasonja
15.05.2004, 20:57
Liebe Freunde,
hab jetzt wieder eine Hündin.
Fragt mich aber nicht warum.
Hat sich so ergeben.
Liebe Grüße von

Pitri
06.06.2004, 10:33
als zweithund (in paar jahren ;)) hätt ich gern einen rüden dazu. fragt mich nicht warum :confused:

TinaB
06.06.2004, 12:15
Ich hätte gerne in ein paar Jahren wenn wir dann unser neues Haus haben, als Zweithund eine Hündin :)
Mein Curry würde sich darüber ganz bestimmt freuen :D

Momostaffi
17.06.2004, 21:22
Ich hatte schon alles. Hündin mit Rüden, dann nur mehr Rüde und jetzt eine Hündin. Keine von denen war ausgesucht. Erste Hündin aus Jugoslavien gerettet, Rüden aus einer Tierhandlung freigekauft, wo er schon 4 Monate saß und ihn keiner kaufte, jetzige Staffimaus in der U-Bahn gefunden. Mir ist das Geschlecht egal! Beide haben ihre Vor und Nachteile.

Sally+Lenni
17.06.2004, 21:48
Hab mir mein Mädl bewusst ausgesucht, wollte unbedingt eine Hündin. Hatte früher nur Kater, jetzt eine Katze, da habe ich den Unterschied gemerkt. Dazu einen kastrierten Rüden, der mir zugeflogen ist. Obwohl er sensibler, anhänglicher und verschmuster ist als sie, geht mir das typische Rüdenverhalten einfach auf die Nerven.

martin
02.07.2004, 18:50
Hallo!

Habe eine Hündin gehabt, jetzt einen Rüden.

Die Auswahl ist eine reine Geschmackssache. ;)

Beide Geschlechter können Dominant sein, müssen es aber nicht,
beide können brav oder nicht brav sein :rolleyes: .

Beim Rüden kann man übrigens das Markieren durch Kastration wegbekommen, laut einer Studie! Das Verhalten ändert sich meist nicht sehr.

Bei der Hündin wird man ohne Kastration o.a. Probleme bei der Läufigkeit mit liebestollen Rüden haben.

(Unkastrierte Hündinnen leiden teilweise an Scheinträchtigkeiten und Gesäugekrebs!)

AvecSonChien
02.07.2004, 22:13
Ich hatte schon alles. Hündin mit Rüden, dann nur mehr Rüde und jetzt eine Hündin. Keine von denen war ausgesucht. Erste Hündin aus Jugoslavien gerettet, Rüden aus einer Tierhandlung freigekauft, wo er schon 4 Monate saß und ihn keiner kaufte, jetzige Staffimaus in der U-Bahn gefunden. Mir ist das Geschlecht egal! Beide haben ihre Vor und Nachteile.


ich denk so solls auch sein...so bin ich auch zu meinen beiden Hunde Damen gekommen, oder sie zu mir...einfach Zufall - oder Schicksal ;)

Gruß,
ASC

Tina83
07.07.2004, 07:54
Also wir haben eine Hündin weil sie die letzte im Wurf war, die noch kein neues zu Hause gefunden hatte, uns wars eigentich Wurscht ob Rüde oder Hündin.

Unser 1. Hund (Irish Setter) war ein Rüde, Nachfolger-Mischling Filou war eine Hündin.

Luna
07.07.2004, 08:01
Ich hab beides!

Also rein aus Sympathie, bevorzuge ich Rüden!

Wenn ichs mir aussuchen kann, dann nehm ich mir eher einen Rüden als eine Hündin!!

Lg

Tina83
07.07.2004, 08:04
Ich hab beides!

Also rein aus Sympathie, bevorzuge ich Rüden!

Wenn ichs mir aussuchen kann, dann nehm ich mir eher einen Rüden als eine Hündin!!

Und warum wenn ich fragen darf? Welche Sympathie-Gründe wären das? Ich habe eigentlich keine wesentlichen Unterschiede zw. Rü u. Hü feststellen können.
Wegen der Läufigkeit vielleicht?

Ich habe mal gehört dass man Hündinnen sofern man nicht züchten will kastrieren sollte, da sich sonst die Wahrscheinlichkeit für Krebserkrankungen stark erhöht? Weiß jemand ob das stimmt?

Luna
07.07.2004, 08:41
Ich mag Hündinnen genauso gerne wie Rüden, aber persönlich möchte ich keine Hündin wenn ichs mir aussuchen kann!!
Die Läufigkeit ist für mich mit ein Nachteil - das geb ich zu!

Nein, ich persönlich kann mit Rüden besser umgehen!! Ganz genau kann ich es dir nicht erklären!! Reine Gefühls- und Geschmackssache!!
Wie gesagt, ich hab ja auch eine Hündin und sie ist mein kleiner Schatz!

Es gibt ja auch sog. Frauen- oder Männerhunde!!

Lg

Moiraine
07.07.2004, 19:54
Ich habe von einer Züchterin gehört, dass Hündinnen im Moment sehr gefragt sind, was diese Umfrage nicht gerade bestätigt.
Ich selber habe einen Rüden und würde wohl auch wieder einen nehmen.

Gelöscht_20
08.07.2004, 09:14
Hallo,
ich habe das "klassische" Paar ;) und es läuft alles super harmonisch gut.

StaffBull
21.07.2004, 11:30
Hey!
Also ich hab einen Rüden und eine Hündin und es klappt hervorragend :)

Tina83
21.07.2004, 11:42
@StaffBull
War gerade auf deiner sehr netten HP!

Da steht dass du einen Madyar Wishla hast!
Du meintest wohl den Magyar Vizsla! :D

StaffBull
21.07.2004, 11:55
Nö der gehört nicht mir :D
Der gehört einem Bekannten ... aba ist schon arg, dass er nicht mal weiß welchen Hund er hat :eek:
aba danke ;) wurde schon ausgebessert *hehe*
Fein, dass da die Site gefällt ;)

Ashy
27.07.2004, 15:33
Also ich habe eine Hündin (die ich aber vielleicht kastrieren lassen werde)!!!
Aber später kommt noch ein Rüde dazu...

Thorsten1
28.07.2004, 10:49
Wir haben einen Schäferhundmix und einen Harzer Fuchs.
Beides Hündinnen.Ein tolles Team.Verstanden sich schon vom ersten Tag an.

Gelöscht_38
28.07.2004, 20:02
Hallo!

Ich hab eine Border Collie Mix Hündin und einen sturen Terrier Mix :D

LG Nina

Tina83
29.07.2004, 14:26
Also ich habe eine Hündin (die ich aber vielleicht kastrieren lassen werde)!!!
Aber später kommt noch ein Rüde dazu...

Wann später? Du gehst doch noch zur Schule oder?
Warum solls denn ein Rüde sein?
Sorry, bin a bisserl neugierig! :D

Ashy
29.07.2004, 14:31
Ja....ich geh noch zur Schule (leider), aber mit später meinte ich wenn ich die Schule fertig habe!!!! Allerdings muss ich dann schauen wie das mit der Ausbildung und so klappt, wenn es nicht geht muss ich halt erst warten bis das vorüber is!!!! Hui, das dauert aba noch lang :D

Ich weiß nicht wieso, aber da ich ja jetzt eine Hündin habe, möchte ich dann gern einen Rüden!!! mal "ausprobieren" (hört sich blöde an) wie die so sind..!!! :p

Tina83
29.07.2004, 14:34
Ja....ich geh noch zur Schule (leider), aber mit später meinte ich wenn ich die Schule fertig habe!!!! Allerdings muss ich dann schauen wie das mit der Ausbildung und so klappt, wenn es nicht geht muss ich halt erst warten bis das vorüber is!!!! Hui, das dauert aba noch lang :D

Und wenn du nicht mehr zur Schule gehst wirst arbeiten, hast also auch keine Zeit, oder?


Ich weiß nicht wieso, aber da ich ja jetzt eine Hündin habe, möchte ich dann gern einen Rüden!!! mal "ausprobieren" (hört sich blöde an) wie die so sind..!!! :p

Ausprobieren würd ich einen Rüden nicht, die sind meist etwas anspruchsvoller in der Erziehung das sie oft dominanter sind. Hündinnen unterwerfen sich leichter, die Erfahrung durfte ich bereits machen.

Ashy
29.07.2004, 14:41
ja, schon!!! Aber du weißt ja nie was man für einen Job/Ausbildung bekommt oder machen will!!!
Ich lasse es erst mal bei einem Hund bleiben(weil immoment habe ich eh sowas wie ein "Pflegehund")
Und wenn das alles mit der Ausbildung klappt, werd ich mir auch einen zweiten Wuff dazuholen!!!

Ja, also deshalb habe ich ja auch "ausprobieren" in Anführungsstriche gemacht!!!
Ich wusste jetzt nur nicht wie ich das ausprobieren sollte!!!
Also wenn ich mir einen Hund aussuchen müsste und der aber eine Hündin ist!! Aber mir so gut gefällt (vom Charakter her, Aussehen) wär es mir auch futsch was das für ein Geschlecht hat!!!

Luna&Gini
29.07.2004, 16:32
hallo miteinander

wir haben ein weibchen unsere luna
sind zwar am anfang nicht so sicher gewesen ob weiblich oder männlich aber der erste blick von ihr hat genügt und wir haben uns verleibt ggg

wärs ein rüde gewesen wärs auch egal den ich finde der hund sucht sich seine besitzer in erster linie aus und nicht umgekehrt ggg

kann sein das wir mal einen rüden dazubekommen als spielgefährte von unserem mädchen aber damit müssen wir noch warten ist unser erster hund und wir lernen täglich dazu

also liebe grüße aus oberösterreich sandy

http://img52.exs.cx/img52/5049/luna3.jpg

xintha
31.07.2004, 08:30
ich habe einen Rüden- ich weiß nicht, hab mir nichts anderes vorstellen können. Außerdem hatte ich als Kind schon einen Schäferrüden, der mir ewig in Erinnerung bleiben wird und den ich auch über alles geliebt habe! :)

Brummi
08.08.2004, 12:10
Wir haben 3 Weiberl und einen Boss :D

JessieKR
11.08.2004, 12:31
Hab ne Hündin, will aber danach nur noch Rüden haben! Hatte vor ihr einen Rüden und konnte so prima vergleichen!

Ele
12.08.2004, 17:55
Ich hab ne Hündin und ich hab nicht so wirklich Gedanken drüber gemacht, ob ich einen Rüden oder eine Hündin will.

Mfg
Ele und Aimy

Paulchen28
13.08.2004, 14:20
Hi! :D

Ich habe eine Hündin und ich muss sagen ich habe es noch kein einziges Mal bereut. :)
Mir ist es prinzipiell egal ob Rüde oder Hündin.
Wenn ich den Hund sehe muss es klick machen und ich muss mir denken die/der ist es und passt zu mir. Damit bin ich immer am Besten gefahren, ich mach mir keine Gedanken welches Geschlecht der Hund hat, dann noch eher welche Rasse zu mir passt und mir taugt, dass finde ich persönlich wichtiger, als das Geschlecht, da ja sowohl die Hündin als auch der Rüde vor und Nachteile hat.
Das ist mir aber egal, wenn einem ein Hund taugt, dann ist einem das egal, zumindest ist es bei mir so.

Mfg

p.s.(Unser Familienhund ist ein Rüde und der ist auchtotal toll, also mir ist das Geschlecht egal.)

Gogo_Tanja
13.08.2004, 14:58
Hallo, also ich hab einen Rüden und eine Hündin, beide unkastriert.

lg Tanja

babs1980
07.09.2004, 14:03
Hallo,

wir haben 2 kastrierte Rüden u. einen 1 (noch) unkastriert, da Welpe
lg babs

GoldieFan
07.09.2004, 14:17
Hi!!!
Also ich hab einen Goldigen Rüden!!!
Ich wollte einen Rüden haben da die weibchen die Regel haben und weil dir männchen stämmiger sind!!!!

Gothic
17.09.2004, 23:52
Ich habe einen Rüden, den Cocker Spaniel den wir davor hatten war auch ein Rüde und mein erster Hund eine Hündin.

Wenn ich die Wahl habe würde ich mich wohl eher für einen Rüden entscheiden, mit denen kommen ich einfach besser klar.