PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Wimette" die selbsternannte Hundepsychologin aus Ernstbrunn



GKS
29.08.2007, 08:55
Leute die mit Hundetraining Geld machen wollen gibt es ja viele, jedoch so etwas habe ich noch nicht gelesen:


Wimette : ( 2007-08-29 08:09:06 / 1029836 ) sorry,war abgehaun.

Curios, zuerst mochte ich mich mal für die völlig unsinnigen Sprüche hier entschuldigen!
Die helfen Dir sicherlich auserordentlich wenig!

Zurück zu Deinem Hund.Es gibt tatsächlich Hunde die nicht,,lebensfähig sind,wer das bestreitet ist ein Dummkopf.
Bei Deinem Hund habe ich den Eindruck,das er ein Struktopat ist.
Struktopaten sind Hunde die einen Defekt (meißt genetisch)im Zentralnervensystem haben.Sie wollen alles aber alles zur gleichen Zeit.
Sie lernen zeitweise sehr schnell und gut,vergessen es aber auch gleich wieder,außerdem hat man auch zeitweilig den Eindruck,das sie einen Größenwahn haben.
Heute ist alles in Ordnung und morgen steht die Welt wieder auf dem Kopf.
Diese Hunde schlafen,entweder(tageweise)extrem fest und andere Tage höhren sie das Gras wachsen,schlafen also kaum.
Im allgemeinen kommt man zu dem Schluß....nicht lernfähig.
Menschen mit solchen Hunden kommen an den Rand der Verzweiflung(vor allem,weil ihnen niemand wirklich helfen kann und ihre Erzählungen niemand glaubt).
Ich würde Deinen Hund gern einmal sehen,möglichst einige Tage,dann kann ich Dir sagen was los ist.
Ist es tatsächlich ein Struktopat,dann solltest Du ihn über die Regenbogenbrücke schicken...weil er niemals ein schönes Leben haben kann....und was noch schlimmer ist..Du auch nicht.Man nennt das Gnade vor Recht ergehen lassen und für den Hund ist es eine Erlösung!

Bei dieser Wimette handelt es sich nach Aussagen anderer User um eine arbeitslose Staubsauger-Vertreterin, welche sich ohne nachweisbare Schulungen oder Befähigungen plötzlich Hundepsychologe nennt.

Also Vorsicht wenn ihr von einer Deutschen Hundetrainerin bzw. Hundepsychologin namens Monika aus dem Raum Ernstbrunn, NÖ hört.

Shonka
29.08.2007, 09:06
Auch ich habe heute einen sehr fragwürdigen Therapieansatz dieser Dame lesen müssen und mich auch gefragt, woher dieses "Wissen" wohl stammen mag.

Ich würde nur das "Pferd nicht von hinten aufzäumen" und ohne ihr Wissen obiges hier posten. Man sollte sie hierher einladen und ihr die Möglichkeit zur Diskussion geben. Alles andere fände ich unseriös.

LG
Ulli

Tina83
29.08.2007, 09:14
Ich würde nur das "Pferd nicht von hinten aufzäumen" und ohne ihr Wissen obiges hier posten. Man sollte sie hierher einladen und ihr die Möglichkeit zur Diskussion geben. Alles andere fände ich unseriös.

Dem schließe ich mich an. ;)


Zu ersterem Beitrag kann ich nicht wirktlich viel sagen, abgesehen davon dass ich absolut anderer Meinung bin. Aber ich bin ja auch kein Experte. http://www.cosgan.de/images/midi/boese/c045.gif

Sticha Georg
29.08.2007, 09:15
Auch ich habe heute einen sehr fragwürdigen Therapieansatz dieser Dame lesen müssen und mich auch gefragt, woher dieses "Wissen" wohl stammen mag.

Ich würde nur das "Pferd nicht von hinten aufzäumen" und ohne ihr Wissen obiges hier posten. Man sollte sie hierher einladen und ihr die Möglichkeit zur Diskussion geben. Alles andere fände ich unseriös.

LG
Ulli

Da im "gelben Forum" die Zensur an der Tagesordnung ist, ist eine sachliche Diskussion dort ja nicht möglich.

Struktopat - dieses Wort dürfte wohl nur unsere Wimette kennen :rolleyes: Dann aber im Posting darauf hinzuweisen, dass dieser Hund getötet werden sollte, ist wohl das LETZTE.

Solche selbsternannte Hundetrainer, welche KEINE nachweisbaren Prüfungen bzw. Befähigungen erbringen können, hat die Hundewelt ja noch gebraucht :rolleyes:

Tina83
29.08.2007, 09:19
Das meint Frau Wiki zum Suchbegriff "Struktopat":


Es existiert kein Artikel mit dem Namen Struktopat.

Und das meint google:


Es wurden keine mit Ihrer Suchanfrage - Struktopat - übereinstimmenden Dokumente gefunden.

:confused: :confused: :confused:

GKS
29.08.2007, 09:22
Auch ich habe heute einen sehr fragwürdigen Therapieansatz dieser Dame lesen müssen und mich auch gefragt, woher dieses "Wissen" wohl stammen mag.

Ich würde nur das "Pferd nicht von hinten aufzäumen" und ohne ihr Wissen obiges hier posten. Man sollte sie hierher einladen und ihr die Möglichkeit zur Diskussion geben. Alles andere fände ich unseriös.

LG
Ulli

Nur keine Sorge diese Wimette wurde informiert ;) Hab mal nach Struktopat gegoogelt und konnte keinen Hinweis im Netz finden. Nach einem Anruf auf der Vet.Med/Prof.Bubna Littitz bzw. Psychologischen Beratungszentrum für Humanmedizin bleibt nur die Erkenntnis, daß hier eine Staubsaugervertreterin ein neues Wort kreiert hat, und auf Kundenfang ist.

sara.3303
29.08.2007, 10:02
Hallo!!

Ich kann nicht glauben das jemand der schon mal einen Hund gehabt hat so leichtfertig sagen dass mann seinen Frend, Weggefährten und Kumpel einfach aus dem Weg räumen soll!! Mag schon sen dass es eine Lösung ist aber die beste wahrscheinlich nicht!! Es sei denn dass der Hund die ganze Zeit über schlimmste Schmerzen ertragen muss, dann aber nur dann , und nathürlich gut überlegt sollte man denn letzten Gang zum Tierartzt machen. Das, jedoch wünsche ich keinem liebevollen Hundebesitzer denn es ist schrecklich einfach so über Leben und Tod zu herrschen!!

lg sara

www.oerhb.at

Tina83
29.08.2007, 10:06
Da ich die Deffinition "Struktopat" nirgendwo finden konnte, gehe ich davon aus dass es diese "Krankheit" nicht gibt, somit auch kein Hund davon befallen sein kann und aufgrund dessen eingeschläfert werden muss. :rolleyes:

Ich hoffe dass Wimette ihre Aussage bald erklären kann.

Sticha Georg
29.08.2007, 10:15
Da ich die Deffinition "Struktopat" nirgendwo finden konnte, gehe ich davon aus dass es diese "Krankheit" nicht gibt, somit auch kein Hund davon befallen sein kann und aufgrund dessen eingeschläfert werden muss. :rolleyes:

Ich hoffe dass Wimette ihre Aussage bald erklären kann.

Ich glaube da irrst du ;) Aber sollte es eine Erklärung geben, dann bin ich schon sehr gespannt darauf :cool:

Tina83
29.08.2007, 10:16
Ich glaube da irrst du ;) Aber sollte es eine Erklärung geben, dann bin ich schon sehr gespannt darauf :cool:

Na ich doch auch. ;)

Nice
29.08.2007, 10:17
Da ich die Deffinition "Struktopat" nirgendwo finden konnte, gehe ich davon aus dass es diese "Krankheit" nicht gibt, somit auch kein Hund davon befallen sein kann und aufgrund dessen eingeschläfert werden muss. :rolleyes:

Ich hoffe dass Wimette ihre Aussage bald erklären kann.

das wird wohl ein selbst-abgewandeltes wort von "destruktiv" sein...

wie auch immer, meine meinung über diese frau läßt sich auch mit ihren erklärungen nicht ändern. jemand, der per ferndiagnose erfundene krankheiten festlegt und nach diesem sachverhalt dem hund die "lust am leben" abspricht, ist für mich nicht nur unseriös, sondern macht sich auch strafbar.

wozu haben wir gesetze, die verbieten, gesunde tiere einzuschläfern :mad:

Tina83
29.08.2007, 10:25
das wird wohl ein selbst-abgewandeltes wort von "destruktiv" sein...

Aber dann wärs doch ein "Destropat"? :D
Ich denke es steht in irgendeinem Verhältnis zu "Struktur" bzw. "strukturiert"? :o


wie auch immer, meine meinung über diese frau läßt sich auch mit ihren erklärungen nicht ändern. jemand, der per ferndiagnose erfundene krankheiten festlegt und nach diesem sachverhalt dem hund die "lust am leben" abspricht, ist für mich nicht nur unseriös, sondern macht sich auch strafbar.

wozu haben wir gesetze, die verbieten, gesunde tiere einzuschläfern :mad:

Sehe ich genauso. Eine Stellungnahme von Wimette würde mich jedoch trotzdem interessieren.

Sticha Georg
29.08.2007, 10:25
das wird wohl ein selbst-abgewandeltes wort von "destruktiv" sein...

wie auch immer, meine meinung über diese frau läßt sich auch mit ihren erklärungen nicht ändern. jemand, der per ferndiagnose erfundene krankheiten festlegt und nach diesem sachverhalt dem hund die "lust am leben" abspricht, ist für mich nicht nur unseriös, sondern macht sich auch strafbar.

wozu haben wir gesetze, die verbieten, gesunde tiere einzuschläfern :mad:

DANKE !!!

Shonka
29.08.2007, 10:26
"Struktopath" ist eine Wortkreation, die besagen soll, dass derjenige außerstande ist, sich an vorgegebene Strukturen zu halten. Dass man ein derartiges "Krankheitsbild" im Rahmen eines (sehr emotionalen) Beitrages in einem eher einfachen Forum diagnostizieren kann, halte ich für schlichten (aber gefährlichen) Unfug.

Ich habe weitere Beiträge dieser Dame gelesen und zweifle an ihrer hehren Motivation, Hunden zu helfen. Die Ratschläge ähneln sehr denen einer Jan Fennell, die ja bekanntlich Theorien durcheinanderschmeisst, dass sich einem die Haare kräuseln...

Nachdem wie Georg sagt, eine Diskussion in besagtem Forum nie zustande kommt und es auch sehr mühsam ist, dort zu posten, wäre ich äußerst interessiert an einem Meinungsaustausch hier. Nur, wie gesagt, ohne Wimette die Möglichkeit zur Stellungnahme zu geben, halte ich es für unfair.

LG
Ulli

Nice
29.08.2007, 10:31
Nur, wie gesagt, ohne Wimette die Möglichkeit zur Stellungnahme zu geben, halte ich es für unfair.

Ich muß zugeben, dass mein Verhältnis zur "Fairness" recht einfach gestrickt ist :o Jemand der wildfremden Leuten zum Einschläfern rät, handelt unfair dem Lebewesen gegenüber. Somit würde ich auch keinen Nutzen/Wollen darin sehen, ihr die Lanze zu halten.

Ich halte ihr das kleine bisschen zugute, dass sie sich den Hund wenigstens ein paar Tage anschauen will - was jedoch eh darauf hinausläuft "wenn sie mit dem Hund nicht klar kommt, ab zum Tierarzt".

Das Tragische sind nicht ihre Sichtweise oder Kommentare dazu, sondern die Tatsache, dass es verzweifelte Menschen geben könnte und sicher auch gibt, die wie sie schreibt, am Ende ihres Lateins sind, und dann tatsächlich aufgrund ihrer Aussage den Gang zum Einschläfern antreten. :( DAS ist unfair!

lg
Nice

Tina83
29.08.2007, 10:35
Die Ratschläge ähneln sehr denen einer Jan Fennell, die ja bekanntlich Theorien durcheinanderschmeisst, dass sich einem die Haare kräuseln...

Wie wir ja bereits besprochen haben lese ich gerade ein Buch von Jan Fennell, aber solche Kreationen bzw. meiner Meinung nach irrsinnigen Ratschläge die noch dazu schwer nachvollziehbar sind, gibt sie zum Glück nicht. ;) Auch ein Durcheinanderwerfen verschiedener Therorien ist mir noch nicht aufgefallen.

Aber das gehört jetzt auch eigentlich gar nicht hierher, wollte es nur mal kurz in den Raum stellen. :o

Sticha Georg
29.08.2007, 10:39
Ich muß zugeben, dass mein Verhältnis zur "Fairness" recht einfach gestrickt ist :o Jemand der wildfremden Leuten zum Einschläfern rät, handelt unfair dem Lebewesen gegenüber. Somit würde ich auch keinen Nutzen/Wollen darin sehen, ihr die Lanze zu halten.

Ich halte ihr das kleine bisschen zugute, dass sie sich den Hund wenigstens ein paar Tage anschauen will - was jedoch eh darauf hinausläuft "wenn sie mit dem Hund nicht klar kommt, ab zum Tierarzt".

Das Tragische sind nicht ihre Sichtweise oder Kommentare dazu, sondern die Tatsache, dass es verzweifelte Menschen geben könnte und sicher auch gibt, die wie sie schreibt, am Ende ihres Lateins sind, und dann tatsächlich aufgrund ihrer Aussage den Gang zum Einschläfern antreten. :( DAS ist unfair!
lg
Nice

So ist es ! Weiters wäre natürlich die Antwort von Wimette interessant, wo sie ihre Berufung zum Hundepsychologen/-trainer welcher Gott spielend zur Euthanasie anratend, ihre fachlich nachweisbaren Prüfungen/Leistungen/Erfahrungen etc. erworben hat. ;)

Aber .................... vielleicht melden sich ja die User zu Wort, welche schon "Erfahrung mit Wimette/Monika Bunkens-Löbel" gemacht haben. Im "Gelben" konnte man "kurzfristig" (bis der Hammer der Zensur durch AdminOlivia eingriff) ja immer wieder teils schockierende Aussagen lesen.

Bin schon gespannt....................... :cool:

Shonka
29.08.2007, 10:48
Auch meine Fairness hält sich bei solchen Ratschlägen, wie "einschläfern" usw. in Grenzen. Trotzdem finde ich, sollte sie erklären können, was sie zu so einer Aussage getrieben hat. Und gefährlich finde ich das auch, keine Frage.

Wimette, wo bleibst Du?

LG
Ulli

Manfred Urak
29.08.2007, 10:56
das wird wohl ein selbst-abgewandeltes wort von "destruktiv" sein...

wie auch immer, meine meinung über diese frau läßt sich auch mit ihren erklärungen nicht ändern. jemand, der per ferndiagnose erfundene krankheiten festlegt und nach diesem sachverhalt dem hund die "lust am leben" abspricht, ist für mich nicht nur unseriös, sondern macht sich auch strafbar.

wozu haben wir gesetze, die verbieten, gesunde tiere einzuschläfern :mad:

DANKE...

Fioni
29.08.2007, 10:57
ich hab eine struktopatin :eek:

manchmal lernt sie uurschnell (pfote für leckerlie) und manches gar nicht
(fuss gehen) :D
und sie vergisst immer wieder dass sie nicht auf die weiße couch darf -
vorzugsweise wenn ich nicht im raum bin..

iim büro schläft sie auch urfest und zuhause hört sie aber jedes geräusch sobald ich in der küche bin :)

staffi
29.08.2007, 10:58
Bin schon gespannt....................... :cool:

Georg, Georg, Georg tztztz!

Deinen Optimismus in allen Ehren, aber derartig durchgeknallte "Hundetrainer" kommen 1 x im Monat zu Besuch auf den Planeten Erde, lassen uns kurz mal an ihrer Canissapientia ;) teilhaben und entschwinden wieder in den unendlichen Weiten des Weltraums.

lg
staffi

staffi
29.08.2007, 10:59
ich hab eine struktopatin :eek:

manchmal lernt sie uurschnell (pfote für leckerlie) und manches gar nicht
(fuss gehen) :D
und sie vergisst immer wieder dass sie nicht auf die weiße couch darf -
vorzugsweise wenn ich nicht im raum bin..

iim büro schläft sie auch urfest und zuhause hört sie aber jedes geräusch sobald ich in der küche bin :)

Da gibts aber abhilfe! hier kann geholfen werden!

lg
staffi

Mole
29.08.2007, 11:01
Diese "Dame" gab im letzten Jahr in einem anderen Forum ihren "Lebenslauf" preis, weiß aber nicht ob ich es einfach so hier reinkopieren darf.

lg
moni

Shonka
29.08.2007, 11:05
Diese "Dame" gab im letzten Jahr in einem anderen Forum ihren "Lebenslauf" preis, weiß aber nicht ob ich es einfach so hier reinkopieren darf.

lg
moni

Wenns öffentlich war, wieso nicht?

staffi
29.08.2007, 11:05
Diese "Dame" gab im letzten Jahr in einem anderen Forum ihren "Lebenslauf" preis, weiß aber nicht ob ich es einfach so hier reinkopieren darf.

lg
moni

den hab ich schon :D:D

lg
staffi

KlMMaus
29.08.2007, 11:06
Lassts doch das thema einfach, bis sie selber herkommt :o

Shonka
29.08.2007, 11:07
den hab ich schon :D:D

lg
staffi

Na dann...*wart*

Mole
29.08.2007, 11:07
den hab ich schon :D:D

lg
staffi

Heißt Dein Freund auch Google :eek::eek::eek: :D:D

aber mal zurück zum Thema. Ich finde in so einem Fall zum Einschläfern zu raten total daneben. Ihre anderen Tipps und Ansichten, egal in welchem Forum übrigens auch. Die dreht sich wie ein Blatt im Wind. Taucht ein "richtiger" Trainer auf, weicht sie bei ihren Antworten nur noch aus.

lg
moni

Sancho
29.08.2007, 11:07
Oh Gott - jetzt weiß ich endlich, was Sancho hat!
Sie ist nicht hyperaktiv sondern struktopatisch :eek:

Ein Wahnsinn, welche Frechheit sich mancherlei Geleut heraus nimmt.
Und verzweifelten Hundebesitzern, die vielleicht ehrlich am Rande ihrer Geduld sind so einen Tipp zu geben, kann wirklich in die Hose gehen.

Aber Stellungnahme von "Wimette" wird wohl keine kommen...

staffi
29.08.2007, 11:09
Na dann...*wart*

Sie ist die Tochter des vulkanischen Botschafters Sarek. Ihre Mutter, Amanda, stammt von der Erde. Sie hat einen älteren Halbbruder namens Cybook, der jedoch aus der vulkanischen Gesellschaft ausgeschlossen wurde, weil er sich offene gegen die Existenz von struktopatios und gegen ihre pure Logik entschied.

Wie alle Vulkanier hat Sie grünes Blut, da das Sauerstoffträgerpigment auf Kupfer und nicht wie bei Menschen auf Eisen basiert.

Charakteristisch für sie ist der Ausdruck struktopatin. Ihre weit überdurchschnittlichen Fähigkeiten im Umgang mit Hunden sind in mehreren Fällen von handlungstragender Bedeutung.

..............

sorry, aber ...

lg
staffi

Nice
29.08.2007, 11:12
Sie ist die Tochter des vulkanischen Botschafters Sarek. Ihre Mutter, Amanda, stammt von der Erde. Sie hat einen älteren Halbbruder namens Cybook, der jedoch aus der vulkanischen Gesellschaft ausgeschlossen wurde, weil er sich offene gegen die Existenz von struktopatios und gegen ihre pure Logik entschied.

Wie alle Vulkanier hat Sie grünes Blut, da das Sauerstoffträgerpigment auf Kupfer und nicht wie bei Menschen auf Eisen basiert.

Charakteristisch für sie ist der Ausdruck struktopatin. Ihre weit überdurchschnittlichen Fähigkeiten im Umgang mit Hunden sind in mehreren Fällen von handlungstragender Bedeutung.

..............

sorry, aber ...

lg
staffi

Ahsoooo.. mit der Herkunft wirft das natürlich ein ganz anderes Bild auf ihre Fähigkeiten.....

wär es fies und gegen die foren-regeln, wenn ich jetzt schreiben würde, ich würde ihr eine telefonliste von renomierten therapeuten raussuchen, die nicht nur ihr, sondern auch all ihren patienten helfen würden? :o

Shonka
29.08.2007, 11:13
Sie ist die Tochter des vulkanischen Botschafters Sarek. Ihre Mutter, Amanda, stammt von der Erde. Sie hat einen älteren Halbbruder namens Cybook, der jedoch aus der vulkanischen Gesellschaft ausgeschlossen wurde, weil er sich offene gegen die Existenz von struktopatios und gegen ihre pure Logik entschied.

Wie alle Vulkanier hat Sie grünes Blut, da das Sauerstoffträgerpigment auf Kupfer und nicht wie bei Menschen auf Eisen basiert.

Charakteristisch für sie ist der Ausdruck struktopatin. Ihre weit überdurchschnittlichen Fähigkeiten im Umgang mit Hunden sind in mehreren Fällen von handlungstragender Bedeutung.

..............

sorry, aber ...

lg
staffi

Ach der! Den kenn ich natürlich schon, ich meinte den, wos weitergeht, als sie auf der Erde sesshaft wurde...

Nice
29.08.2007, 11:14
Ach der! Den kenn ich natürlich schon, ich meinte den, wos weitergeht, als sie auf der Erde sesshaft wurde...

MEHR davon! :D

Hoffentlich kennen den Lebenslauf auch all ihre Kunden. Die Aufklärung dürfte auch den Verzweifeltesten die Augen öffnen *für die Menschheit hoff*

Shonka
29.08.2007, 11:16
Ich hab sie im anderen Forum gebeten, hier Stellung zu nehmen, aber daraus wird wohl nix. Naja, keine Antwort ist auch eine Antwort...

lilia
29.08.2007, 11:16
sorry, aber wovon redets ihr hier eigentlich? vulkanier, grünes blut und hunde????:eek::eek::eek:

gelöscht_10
29.08.2007, 11:16
ich hab eine kollegin, die ganz sicherlich mit dieser wimette verwandt ist. :D

wer hilft bei der spende zwei plätze fussfrei retour nach vulcano-land?

lg
nina

Shonka
29.08.2007, 11:17
sorry, aber wovon redets ihr hier eigentlich? vulkanier, grünes blut und hunde????:eek::eek::eek:

Na siehst, Du hasts begriffen...

Nice
29.08.2007, 11:19
sorry, aber wovon redets ihr hier eigentlich? vulkanier, grünes blut und hunde????:eek::eek::eek:

Jup, über einen Vulkanier als Hundetrainer - da können unsere Trainer aka "irdisches Fußvolk" einpacken gehn :D

Shonka
29.08.2007, 11:20
Jup, über einen Vulkanier als Hundetrainer - da können unsere Trainer aka "irdisches Fußvolk" einpacken gehn :D

Na überhaupt, wenn er von Planet Orange aus agiert...

Nice
29.08.2007, 11:27
Na überhaupt, wenn er von Planet Orange aus agiert...

*gröööööööööööööööööööööööhl* :D

Ok, solange der Hundeguru in Spe seine Weisheiten auf irdischem Wuff-Boden nicht zum Besten gibt, dürfte dazu nun alles gesagt worden sein.. werde mich nun in mein rotblütiges Erdenleben mit einem noch-lange-nicht-erlösten Hund stürzen ;)

lilia
29.08.2007, 11:29
aber geh bitte, das kann ja net wahr sein!*michverscheißertfühlundbeleidigtgrumelnmuss* :eek:

Shonka
29.08.2007, 11:29
Ich hab grad ihrem irdischen Lebenslauf entnommen, dass sie unter anderem ein Seminar bei Cesar Millan besucht hat :rolleyes:

Da wird mir einiges klar - der Mann kommt wahrscheinlich vom Nachbarplaneten, aber immerhin kann man bei ihm lernen, wie man am besten ein Halsband anlegt, nämlich ein ganz dünnes und knapp hinter den Ohren, damit "der Hund seinen Kopf nicht eigenmächtig bewegen kann.."

staffi
29.08.2007, 11:30
Ach der! Den kenn ich natürlich schon, ich meinte den, wos weitergeht, als sie auf der Erde sesshaft wurde...

den hab ich nicht aber wie sie gekommen ist weis ich:

http://www.youtube.com/watch?v=FIdxa59JfeI&NR=1

lg
staffi

Shonka
29.08.2007, 11:31
*gröööööööööööööööööööööööhl* :D

Ok, solange der Hundeguru in Spe seine Weisheiten auf irdischem Wuff-Boden nicht zum Besten gibt, dürfte dazu nun alles gesagt worden sein.. werde mich nun in mein rotblütiges Erdenleben mit einem noch-lange-nicht-erlösten Hund stürzen ;)

Auch ich werd die struppige Brut in die grünen Tiefen der Lobau entführen (huch, hoffentlich fühlt sich eine Grünblütige nicht von den Wäldern angezogen *umdasLebenmeinermanchmalschlafendenHundefürcht*)

Bis dann
Ulli

Shonka
29.08.2007, 11:33
den hab ich nicht aber wie sie gekommen ist weis ich:

http://www.youtube.com/watch?v=FIdxa59JfeI&NR=1

lg
staffi

*brüll* Na und der Name der Hundeschule ist auch schon ersichtlich "Stupid Shit*

Ma Steffi...:D:D:D

Andreas MAYER
29.08.2007, 11:52
Jup, über einen Vulkanier als Hundetrainer - da können unsere Trainer aka "irdisches Fußvolk" einpacken gehn :D
Klar, eine kleine vulkanische Geistverschmelzung mit dem Problemhundchen und schon hört der auf, in die Küche zu scheißen. :rolleyes:

Nice
29.08.2007, 12:29
Klar, eine kleine vulkanische Geistverschmelzung mit dem Problemhundchen und schon hört der auf, in die Küche zu scheißen. :rolleyes:

Und wenn nicht, hilft Wundermittel Euthanasie.. man kanns mit dem nächsten Hund ja erneut versuchen ;)

Mole
29.08.2007, 12:34
Und wenn nicht, hilft Wundermittel Euthanasie.. man kanns mit dem nächsten Hund ja erneut versuchen ;)

au weia, jetzt setz aber mal keinem Flausen in den Kopf :rolleyes:

Andreas MAYER
29.08.2007, 12:40
au weia, jetzt setz aber mal keinem Flausen in den Kopf :rolleyes:
Keine Flausen - das hat sie selber geschrieben. :mad:

Mole
29.08.2007, 12:48
Keine Flausen - das hat sie selber geschrieben. :mad:

das weiß ich doch :rolleyes: ich habe das auch etwas anders gemeint ......... bis jetzt werden die Hunde ja NUR abgegeben

OT: Hast PN

Sticha Georg
29.08.2007, 12:51
Sie ist die Tochter des vulkanischen Botschafters Sarek. Ihre Mutter, Amanda, stammt von der Erde. Sie hat einen älteren Halbbruder namens Cybook, der jedoch aus der vulkanischen Gesellschaft ausgeschlossen wurde, weil er sich offene gegen die Existenz von struktopatios und gegen ihre pure Logik entschied.

Wie alle Vulkanier hat Sie grünes Blut, da das Sauerstoffträgerpigment auf Kupfer und nicht wie bei Menschen auf Eisen basiert.

Charakteristisch für sie ist der Ausdruck struktopatin. Ihre weit überdurchschnittlichen Fähigkeiten im Umgang mit Hunden sind in mehreren Fällen von handlungstragender Bedeutung.

..............

sorry, aber ...

lg
staffi

BEIFALL klatsch !!!!!!!!!!!!!!

Andreas MAYER
29.08.2007, 12:53
OT: Hast PN
Danke, hab ich erhalten. :)

LG, Andy

Fioni
29.08.2007, 12:58
aba die is ja dann die schwesta vom spock!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :eek:

Tamny
29.08.2007, 13:02
Das habe ich bei google gefunden (nach einem Tipp vom gelben Forum)

Strukturpahtologie :confused:
Entwicklungsstörungen, struktuelle Störungen

Kann das gemeint sein?

lg

Tamny
29.08.2007, 13:04
Wenn sie dei Schwester vom Spock ist, wird sie dann nicht auch einige hundert Jahre alt :eek:

Shonka
29.08.2007, 13:06
Will eigentlich irgendjemand hier das Ausgangsposting, dem die Antwort unserer Überirdischen folgte, lesen, oder kennts eh schon jeder?

Nice
29.08.2007, 13:09
Das habe ich bei google gefunden (nach einem Tipp vom gelben Forum)

Strukturpahtologie :confused:
Entwicklungsstörungen, struktuelle Störungen

Kann das gemeint sein?

lg

In unserer Sprache dürfte das gleichbedeutend sein wie ihr Vulkanier-Ausdruck.

Es mag schon sein, dass viele Hunde Probleme in und mit ihrer Umwelt haben, und schwer daran zu arbeiten haben, sich einzufügen. Was meist mit Erziehung der Halter gelöst wird, anstelle von 'einschläfern'.

Also ich bin durchaus der Meinung, dass sehr viele Hunde derartige Anpassungsprobleme haben, vor allem dann, wenn ihnen durch ihre Halter nicht geholfen wird. Oder sie keine klaren Linien haben.

Aber Struktopath / Strukturpath (was es angesicht der vielfältigen neurologischen Störungen sicher gibt) dürfte wenn, dann nur vereinzelt auftreten, und das wird sicher nicht durch einige Postings oder "paar Tage Verhalten angucken" diagnostiziert werden können.

Für mich bleibt das fahrlässig.. ich könnte genauso gut jedem Hund, der mal zuschnappt, Hirntumor unterstellen und dann meine Honorarnote ausstellen :rolleyes: Komme zwar nicht aus Vulkanien, aber irgendwie werd ich schon meine Kompetenz darstellen können. *Fremdwörterbuchrauskram*

lg
Nice

Arlije
29.08.2007, 13:11
Will eigentlich irgendjemand hier das Ausgangsposting, dem die Antwort unserer Überirdischen folgte, lesen, oder kennts eh schon jeder?

Ja ich bitte, damit ich mich auskenn, wie es zu dieser Antwort kam :o

Edit: Habs schon im ganzen gefunden ;)

Unique
29.08.2007, 13:12
Will eigentlich irgendjemand hier das Ausgangsposting, dem die Antwort unserer Überirdischen folgte, lesen, oder kennts eh schon jeder?

Meinst du jenes Posting, das mir absolut keinen Hinweis auf diese angebliche Krankheit liefert, sondern in dem ein Hund mit Problemen geschildert wird, mit denen wohl so mancher hier bereits gekämpft hat und auch noch kämpfen wird?

LG

Sticha Georg
29.08.2007, 13:16
Das habe ich bei google gefunden (nach einem Tipp vom gelben Forum)

Strukturpahtologie :confused:
Entwicklungsstörungen, struktuelle Störungen

Kann das gemeint sein?

lg

Strukturpathologie:


Begriffsklärungen: Ich, Ich-Funktionen,
Selbst, Persönlichkeits-Struktur (z.B.
zwanghaft, depressiv), Niveau der Persönlichkeits-
Organisation (z.B. Borderline)
Symptombildung bei strukturellen Störungen:
Konflikt- vs. Strukturpathologie,
Ich-Funktions-Defizite, ätiologische Faktoren

Na ob das für Hunde anwendbar ist, wage ich absolut zu bezweifeln ;)

Shonka
29.08.2007, 13:18
Curios : ( 2007-08-27 21:48:42 / 1027694 ) Mein Hund ist ein kompletter VOLLIDIOT!


Ich kann euch sagen wies genau zu diesem Titel kommt, wir haben den Hund mit 13 Wochen bekommn. Angeblich hat er in der Slowakei im Haus gelebt war stubenrein, brav, kam mit anderen hunden zurecht (lebte mit vielen anderen zusammen) und war ja so lieb. Angefangen hat alles damit da er auf der heimfahrt total durchgedreht ist, stehen geblieben und beruhigt, weitergefahren. wir sind daheim angekommen, haben ihm zu fressen gegeben (er frisst ALLES wie ein Mistkübel) und gleich runter - unten macht er nichts, also wieder hoch, ich dreh mich um und er scheißt vor meinen Augen in die Küche. Wir hatten schon einen Schäferwelpen vor vielen Jahren (auch da dauerte es einige Monate bis sie stubenrein war-kein Problem das weiß ich schon).

So lief das ganze woche um woche, wir üben mit ihm sitz und platz - macht er aber NUR wenn es leckerli gibt, sobald er sieht da ist keins-macht ers nicht. Wir haben gleich als wir ihn hatten angefangen mit kurz alleine lassen, belohnen, alle 1-2Stunden runtergehen(er hat NIE unten gemacht) er wurde 4x pro Tag gefüttert und zwar das vierfache das er hätte fressen sollen für sein alter und gewicht. wir waren beim arzt, entwurmungen gemacht nichts ist besser geworden. Jeden Tag haben wir ihn beschäftigt, Aufgaben lösen, trainieren, sitz platz etc üben, an der Leine gehen, aber trotzdem hat er nur in die Wohnung geschissen.

Also dachte ich"wo ein Hund einmal scheißt macht er wieder" habe die ganze wohnung mit diesem Mittel ausgewischt und ausgesprüht wo ein hund dann nichtmehr hingacken sollte - nicht geholfen, beim nächsten mal alles mit Essig ausgewischt usw.

Mit der Zeit fing es an: Wir gehen weg (er war es schon gewohnt und blieb auch brav) kommen heim und in der ganzen Wohnung ist unsere Kleidung ausm Wäschekorb verteilt, wir haben ihn dafür nicht bestraft weils eh scho zu spät war. Wir haben ihn jedesmal "nein nein" geschimpft WENN wir ihn erwischt haben. zB setzt er sich ins Wohnzimmer, wir schimpfen ihn "nein nein" mit böser Stimme etc. und er geht beim scheißen weiter, dann schnappen wir ihn und laufen hinunter (dabei sind wir auch schon angekackt) obwohl wir keine 10 Minuten vorher unten waren!

Das nächste war: Wir gehen aus dem Haus, kommen heim und er hat alles gefressen was er erwischt hat (hatte schon Übergewicht!) - danach haben wir alles versteckt, aber er hat selbst versteckte Sachen gefressen-Schrank aufgemacht, von der Tür den ganzen Lack abgefressen (Kalkmangel ausgeschlossen). Egal was wir gesagt haben es half nichts!

Wir hatten früher einen Schäferwelpen-alles wunderbar geklappt, aber dieser Hund hat alles kaputt gemacht was nur ging! Sessel total zerfetzt, Fließe runtergerissen, den Lack von 7 Türen zerkratzt und gefressen, Schuhe angefressen, Teppich kaputt gemacht, Kleidung zerfetzt, er hat gefressen obwohl er schon total voll war und Übergewicht hatte - kein schimpfen etc. hilft - er freut sich noch wenn man ihn schimpft!!! Die Leute von denen wir ihn haben interessieren sich nicht dafür, auf Hundezonen ist der Hund untragbar weil er auf größere losgeht oder wegläuft obwohl wir ihn immer rufen und loben loben loben wenn er kommt. wir haben leckerlis mit, üben mit ihm belohnen ihn, er bekommt genug aufmerksamkeit! Inzwischen ist er fast 1,5 Jahre alt und wird immer schlimmer...bitte um Tips!

Wir haben doch von Anfang an Grenzen gesetzt, ihm Dinge verboten, andere Dinge angeboten, Mengen an Spielzeug, Kauzeug, Beschäftigung, wir waren derartig oft unten das wir sonst für nix zeit hatten, aber er wird immer schlimmer...zerfetzt das sofa, scheißt es voll, gräbt den bodenbelag weg und reißt dinge weg, tapetten werden gekillt.

mfg

gelöscht_10
29.08.2007, 13:18
wohl eher auf die gute dame selbst.....:rolleyes:

Tamny
29.08.2007, 13:21
Deswegen habe ich ja gefragt ;)

Ich kenne mich ja nicht so gut wie ihr, habe ja erst seit kurzem meinen Hund.

Metchley
29.08.2007, 14:00
Ganz klein und leise anfrag:
was ist "das Gelbe" :confused:

Tina83
29.08.2007, 14:03
Irgendwie gehört das Thema jetzt in die Plauderecke. :o

Joanna
29.08.2007, 14:13
Ganz klein und leise anfrag:
was ist "das Gelbe" :confused:

das Gelbe ist ein anderes Forum welches einen gelben hintergrund hat.;)

Metchley
29.08.2007, 14:27
Danke Joanna :)

dudnduha
29.08.2007, 14:36
http://www.smileymania.at/Film/smileymania.at_19833.gif :D:D

Fioni
29.08.2007, 14:41
soda..ich habe in der unterstufe auch einmal psychologie gehabt und möchte
etwas dazu loswerden:
die dame steht zeit ihres lebens (das ja bei vulkaniern unendlich lang ist) im
schatten ihres bruders und buhlt darum um unsere aufmerksamkeit..jeder
kennt spock aber keiner kennt moni..da nun ja vulkanier keine emotionen
empfinden, weiss sie nicht dass sie mit dem stuss negative statt positive
emotionen/aufmerksamkeit der erdenbevölkerung auf sich lenkt!!!
das nennt man auch das "duhastspitzeohrenundichnicht"-syndrom bzw. in fachkreisen auch "who the f*** is moni"-syndrom :D

Andreas MAYER
29.08.2007, 14:43
soda..ich habe in der unterstufe auch einmal psychologie gehabt und möchte
etwas dazu loswerden:
die dame steht zeit ihres lebens (das ja bei vulkaniern unendlich lang ist) im
schatten ihres bruders und buhlt darum um unsere aufmerksamkeit..jeder
kennt spock aber keiner kennt moni..da nun ja vulkanier keine emotionen
empfinden, weiss sie nicht dass sie mit dem stuss negative statt positive
emotionen/aufmerksamkeit der erdenbevölkerung auf sich lenkt!!!
das nennt man auch das "duhastspitzeohrenundichnicht"-syndrom bzw. in fachkreisen auch "who the f*** is moni"-syndrom :D
Suuuuper!!! :D:D:D

Nice
29.08.2007, 14:47
soda..ich habe in der unterstufe auch einmal psychologie gehabt und möchte
etwas dazu loswerden:
die dame steht zeit ihres lebens (das ja bei vulkaniern unendlich lang ist) im
schatten ihres bruders und buhlt darum um unsere aufmerksamkeit..jeder
kennt spock aber keiner kennt moni..da nun ja vulkanier keine emotionen
empfinden, weiss sie nicht dass sie mit dem stuss negative statt positive
emotionen/aufmerksamkeit der erdenbevölkerung auf sich lenkt!!!
das nennt man auch das "duhastspitzeohrenundichnicht"-syndrom bzw. in fachkreisen auch "who the f*** is moni"-syndrom :D

genial *lach* http://www.my-smileys.de/smileys3/thumb.gif

Tina83
29.08.2007, 16:02
Also im "gelben Forum" hat Wimette bereits ein Statement abgegeben. Allerdings sind wir jetzt auch nicht klüger als vorher. :rolleyes:

Hierher wird sie wohl nicht kommen, wies ausschaut.

Exilim
29.08.2007, 16:04
Also im "gelben Forum" hat Wimette bereits ein Statement abgegeben. Allerdings sind wir jetzt auch nicht klüger als vorher. :rolleyes:

Hierher wird sie wohl nicht kommen, wies ausschaut.

hat sich erledigt

KlMMaus
29.08.2007, 16:11
Danke Unique, hab ich net gwusst.

Hab mir das von der besagten dame im gelben durchgelesen *schauder*

Unique
29.08.2007, 16:29
@Fioni:
Super geschrieben!! :D

@KlMMaus:
Das habe ich auch gelesen, nur Antwort habe ich aus ihrem letzten Beitrag keine herauslesen können.

LG

cora57
29.08.2007, 16:34
:eek:schon wieder ein spätes sommerloch :confused::)

KlMMaus
29.08.2007, 16:34
:eek:schon wieder ein spätes sommerloch :confused::)

denk ich auch...weil herbst lässt grüssen

GKS
29.08.2007, 17:40
Will Euch nicht die "Antworten" von Wimette vorenthalten. Statt Aufklärung nur Beleidigungen:


http://www.wuff-online.com/forum/util/x.gif Wimette : (http://www.wuff-online.com/forum/profil.jsp?uid=19576) ( 2007-08-29 16:42:57 / 1030954 ) Vieleicht solltet Ihr ....

Eure Zeit nicht mit Sinnlosigkeiten und dummen Beleidigungen,vagen Vermutungen und persönlichen Angriffen vertun!
Wäre es nicht nützlicher etwas sinnvolles mit seiner Zeit anzufangen...zB mit Bildung,nicht nur mit Einbildung?
Was für Kleingeister sind das,die so viel unnötige Zeit verplämpern,was für ein armes kleines Gehirnchen,in dem so viel Gemeinheit steckt?Aber Dummheit und Gemeinheit waren schon immer der Lebensinhalt von Menschen,die nie ihren Platz im Leben gefunden haben!
Ein Hundetrainer sollte ein offenes Herz haben,empathisch sein und ein Optimist(denn das ist eine absolute Notwendigkeit in diesem Job).
Und Menschen,die so mit ihren Mitmenschen umgehen,bitte,wie gehen sie dann mit Hunden anderer Menschen um?



:rolleyes:

Shonka
29.08.2007, 17:44
Sehr viel Schneid verlangt diese Aktion ja grade nicht, aber bitte:


Wimette : ( 2007-08-29 18:26:15 / 1031146 ) Shonka...

Es ist doch ergötzlich für besondere Charaktere einen,der sich nicht verteidigen kann niederzumachen!
Mein PChängt an einer IP Adresse,die ohne mein Zutun,von einem sehr charmantem Hundetrainer gesperrt wurde!
Und dieser nette Herr,der,weiß dies auch!
Wie einfach...und ehrlich von ihm.

Wer die Wahrheit nicht erkennen will,ist ein Dummkopf!
Wer die Wahrheit kennt und verschweigt,ist ein Lump!
Aber wer die Wahrheit kennt,und sie umbenennt...
ist ein Verbrecher!

Diese Zeilen darfst Du in dem von Dir benanntem Forum einstellen..
wenn Du den Schneid dazu hast.
Wehrlose zu treten...pfui!Wie geht der nette Hundetrainer dann mit den ihm anvertrauten Hunden um?

Woher bitte sollte ich wissen, dass irgendjemand Deinen PC gesperrt hat? Was soll das überhaupt heissen? Ich wollte ja grade nicht, dass das eine unfaire Aktion wird und Du nicht Stellung nehmen kannst - nur - zur Euthanasie nach Internet-Diagnose hast ja wohl Du geraten und sonst niemand

:confused:
Ulli

Unique
29.08.2007, 17:55
Ach, Wimette wie sie leibt und lebt, Beleidigungen und Diffamierungen am laufenden Band.

Mit diesen Aussagen hat sie sich allerdings selbst disqualifiziert. :rolleyes:

Die Unterstellungen und Behauptungen in ihrem Beitrag zeigen mir, wie sie wirklich ist.

Deshalb Hände weg von dieser Hundetrainerin. Erst rät sie zur Euthanasie eines nichtbekannten Hundes und dann tätigt sie solche Aussagen über andere Hundetrainer!

LG

Itundra
29.08.2007, 18:24
*wein* Ich weiß noch immer nicht, um welches Forum es sich handelt und ich würde so gern alles lesen!

Kann mir wer eine PN schicken, um welches Forum es sich hier handelt! *ganzliebschau*

Nice
29.08.2007, 18:29
Wie geht der nette Hundetrainer dann mit den ihm anvertrauten Hunden um?

er läßt sie am Leben :cool:

Itundra
29.08.2007, 18:31
Danke! Weiß jetzt auch, um was es geht! *glücklich bin*

Andreas MAYER
29.08.2007, 18:37
Woher bitte sollte ich wissen, dass irgendjemand Deinen PC gesperrt hat? Was soll das überhaupt heissen? Ich wollte ja grade nicht, dass das eine unfaire Aktion wird und Du nicht Stellung nehmen kannst - nur - zur Euthanasie nach Internet-Diagnose hast ja wohl Du geraten und sonst niemand
Wimette (im realen Leben mit Namen Monika Bunkens-Löbel) ist untergeschlüpft bei Gundl-Gaukelei, besser bekannt unter Regina Gindl, die war hier im Wuff auch mit 2 oder 3 Nicks vertreten, kann mich aber nimmer erinnern, welche das waren :rolleyes: ).

Und sie loggt sich daher auf Gundls PC ein, dessen IP aber hier im Forum (wie die so mancher anderer User) gesperrt ist. Also müssen wir hier leider auf die Ergüsse dieser beiden Damen verzichten. :cool:

LG, Andy

Itundra
29.08.2007, 18:49
Tja! Leider leider! Ein Verlust an die Menschheit! ;)

Da kann man nur den Kopf schütteln! Dass man dort ernsthaft hinschreibt!!!

MichlS
29.08.2007, 19:05
Hab mla im "Gelben Forum" nachgelesen.:eek::eek::eek:Also irgendwie sind bei der Frau so einige Schrauben locker..........Toll auch wie sie Urologische Befunde übers I-Net erstellt........ein richtiger Tausendsassa:eek::eek::eek:

cora57
29.08.2007, 19:06
bei solchen möchte gern hundetrainer die es manchmal gibt. müssen wir froh sein das unsere trainer hier , doch normaler sind :D

Andreas MAYER
29.08.2007, 19:07
bei solchen möchte gern hundetrainer die es manchmal gibt. müssen wir froh sein das unsere trainer hier , doch normaler sind :D
Danke, Walter. :rolleyes: :o

Kiwi02
29.08.2007, 19:18
Diese Limette hat noch in der Österr. Hundeszene gefehlt!
Ich denke mit Schaudern daran, was solche Leute anrichten können

Maussie
29.08.2007, 20:00
gehört das ganze nicht eher in die Blödel-Ecke??!!
gibt ja wohl niemanden, der die lady wirklich ernst nimmt, oder!?:confused:

cora57
29.08.2007, 20:03
gehört das ganze nicht eher in die Blödel-Ecke??!!
gibt ja wohl niemanden, der die lady wirklich ernst nimmt, oder!?:confused:auch frauen sollten ernst genommen werden :o:)

gataskilaki
29.08.2007, 20:17
Hallo Fories,

ich bin von einer Bekannten deren Freundin die einen Hund hat,gebeten worden den nachfolgenden Bericht ins WUFF zu stellen,in diesem Bericht sind grösstenteils Originalworte und Sätze enthalten,mir liegt die Genehmigung zum veröffentlichen fürs WUFF vor.
Der Bericht stammt von einem sehr integren Menschen,der zugleich sehr glaubwürdig ist.

Wimette war letztes Jahr zu Besuch bei einer "Bekannten" in NÖ die sie im I-Net/Forum,der Name des Forums ist unbekannt, kennenlernte, dort bei diesem Besuch tat Wimette angeblich einiges um ihre so hervorragenden HTtrainerfähigkeiten in Umlauf zu bringen und auch zu demonstrieren.

Wimette wurde darufhin gebeten,sich einen Hund anzusehen,der wie man fälschlicherweise zu jener Zeit glaubte,noch einiges durch Wimette beibringen kann,bzw.kl.Defizite in seinem Wesen zu korrigieren.
Wimette kam,nimmt den Hund an die Leine,geht ein paar wenige Runden mit dem Hund,Wimette kommt zielstrebend auf die Terasse mit Hund zurück: Der Hund mag Dich nicht,Du sollst Dich von ihm sofort trennen.

Der erste Schock überkam die HB!!!!

Folgender Wortlaut von Wimette:
Wenn du einen Freund hättest,mit dem du dich nicht verstehst,würdest du dich auch von ihm trennen."

Gegenfrage von der HB:
Wenn ich ein Kind hätte,mit dem ich nicht zurecht komme,würde ich es auch weggeben??????

Worte v.Wimette:
Das ist ganz was anderes.
Danach hiesse es von der zweiten Besucherin die zu Wimette gehörte:
Diese Frau hat einfach Ahnung,die weiss mehr als alle österreichischen "Nichtswisser",(ausschliesslich die HT gemeint) sie hat Recht...der Hund mag dich nicht,deshalb kommst du(HB)nicht mit ihm zurecht,woanders würde es ihm besser gehen,Wimette bestätigte nochmal eingehend diese Worte.

Wimettes Worte folgten wieder blitzschnell:
Ich hätte da auch schon einen geeigneten Platz.

Die HB daraufhin noch mehr sekptisch als in der Eingangsphase der HT und wollte ntl.umgehend wissen,was andere Leute mit ihrem geliebten Hund viel besser machen als sie selbst.
Die HB fragt u.a.:
Du denkst,dass die anderen so besonderen Leute sie ausnahmslos fördern,sie umlenken und der Hund endlich glücklich werden kann,der Hund sich so ausleben kann,wozu die HB eben nicht dazu in der Lage ist.

Wimettes Antwort,also DIE Antwort überhaupt:
Ja,dein Hund wird ewig ein Wanderpokal bleiben,hääääääääääääää wie bitte fragt sich die HB.

Antwort:HB
Was mein Hund mein ein und alles ein Wanderpokal sein und zukünftig sowieso in einer Vermehrerfabrik landen ,dann wenn ausgenutz und missbraucht als Gebärmaschine von einem zum anderen zu kommen und schliesslich auch noch im TH landen????
HB war den Tränen nahe und stark wütend in ihrer gesamten Verfassung"!!!!!
Nein! Da soll sie lieber bei mir unglücklich bleiben, mich nicht mögen, aber zumindest immer ihre gesicherte und wie bisher liebevolle Versorgung haben,trotz kleiner Macken.

Leute,Der Hund kommt aus einer Welthundesiegerzucht...ist unkastriert.... ich kann mir nur so das Verhalten der Wimette erklären. Sie benutzt ihn als Gebärmaschine,dazu wäre sie wohl eine zeitlang gut genug gewesen...sie würde tatsächlich Kohle einbrinmgen,das Wimette ja nicht hat.=sinngemässe Worte aus Ö!

Wimette wollte sich persönlichst um die Vermittlung des sehr teuren Hundes in Belgien kümmern,ein Skandal wie ich meine,das riecht förmlich nach Vermehrertum,Wimette die HT des Jahrhunderts,Österreich wartete sehnsüchtig auf dich,ein Glück das du nun bei uns bist.:o:o

Originalschlussworte von der HB:
"ich halte diese frau wirklich für gefährlich! die leute gehören gewarnt vor der person!
ich weiss echt nicht, welches spiel diese tante treibt. und ich depp dachte echt, die wäre das nachdem ich seit jahren suche
und was besonders erschreckt: ich bin sicher kein psychisch labiler mensch, aber diese frau hätte mich tätsächlich dazu gebracht, meinen hund wegzugeben.. noch dazu in eine ungewisse zukunft.
ich möchte garnicht wissen, wie sie leute um den finger wickelt, deren selbstvertrauen angeknackst ist... was ja uns hundebesitzern oft passiert wenn wir mit den viechern nicht weiter kommen... und... alles falsch machen... laut aussage der "hundeflüsterin wimette".


Ich versichere,dass ich die Angaben wahrheitsgetreu hier reinstellte und ich keinerlei Vorteile daraus in Anspruch nehme,auch kenne ich diese Wimette nicht,gehört hab ich in letzter Zeit einiges von ihr,das mich trotzdem nicht veranlassen konnte, "Getratsche" zu veröffentlichen.
Der Bericht entspricht Tatsachen,deshalb kam ich der Bitte aus Ö um Veröffentlich entgegen.

LG
gata

Andreas MAYER
29.08.2007, 20:26
Na bumm....:eek:

Itundra
29.08.2007, 20:28
Das ist doch wohl ein Scherz?! Die ist doch nicht ganz dicht!!!! :eek:

cora57
29.08.2007, 20:33
Hallo Fories,

ich bin von einer Bekannten deren Freundin die einen Hund hat,gebeten worden den nachfolgenden Bericht ins WUFF zu stellen,in diesem Bericht sind grösstenteils Originalworte und Sätze enthalten,mir liegt die Genehmigung zum veröffentlichen fürs WUFF vor.
Der Bericht stammt von einem sehr integren Menschen,der zugleich sehr glaubwürdig ist.

Wimette war letztes Jahr zu Besuch bei einer "Bekannten" in NÖ die sie im I-Net/Forum,der Name des Forums ist unbekannt, kennenlernte, dort bei diesem Besuch tat Wimette angeblich einiges um ihre so hervorragenden HTtrainerfähigkeiten in Umlauf zu bringen und auch zu demonstrieren.

Wimette wurde darufhin gebeten,sich einen Hund anzusehen,der wie man fälschlicherweise zu jener Zeit glaubte,noch einiges durch Wimette beibringen kann,bzw.kl.Defizite in seinem Wesen zu korrigieren.
Wimette kam,nimmt den Hund an die Leine,geht ein paar wenige Runden mit dem Hund,Wimette kommt zielstrebend auf die Terasse mit Hund zurück: Der Hund mag Dich nicht,Du sollst Dich von ihm sofort trennen.

Der erste Schock überkam die HB!!!!

Folgender Wortlaut von Wimette:
Wenn du einen Freund hättest,mit dem du dich nicht verstehst,würdest du dich auch von ihm trennen."

Gegenfrage von der HB:
Wenn ich ein Kind hätte,mit dem ich nicht zurecht komme,würde ich es auch weggeben??????

Worte v.Wimette:
Das ist ganz was anderes.
Danach hiesse es von der zweiten Besucherin die zu Wimette gehörte:
Diese Frau hat einfach Ahnung,die weiss mehr als alle österreichischen "Nichtswisser",(ausschliesslich die HT gemeint) sie hat Recht...der Hund mag dich nicht,deshalb kommst du(HB)nicht mit ihm zurecht,woanders würde es ihm besser gehen,Wimette bestätigte nochmal eingehend diese Worte.

Wimettes Worte folgten wieder blitzschnell:
Ich hätte da auch schon einen geeigneten Platz.

Die HB daraufhin noch mehr sekptisch als in der Eingangsphase der HT und wollte ntl.umgehend wissen,was andere Leute mit ihrem geliebten Hund viel besser machen als sie selbst.
Die HB fragt u.a.:
Du denkst,dass die anderen so besonderen Leute sie ausnahmslos fördern,sie umlenken und der Hund endlich glücklich werden kann,der Hund sich so ausleben kann,wozu die HB eben nicht dazu in der Lage ist.

Wimettes Antwort,also DIE Antwort überhaupt:
Ja,dein Hund wird ewig ein Wanderpokal bleiben,hääääääääääääää wie bitte fragt sich die HB.

Antwort:HB
Was mein Hund mein ein und alles ein Wanderpokal sein und zukünftig sowieso in einer Vermehrerfabrik landen ,dann wenn ausgenutz und missbraucht als Gebärmaschine von einem zum anderen zu kommen und schliesslich auch noch im TH landen????
HB war den Tränen nahe und stark wütend in ihrer gesamten Verfassung"!!!!!
Nein! Da soll sie lieber bei mir unglücklich bleiben, mich nicht mögen, aber zumindest immer ihre gesicherte und wie bisher liebevolle Versorgung haben,trotz kleiner Macken.

Leute,Der Hund kommt aus einer Welthundesiegerzucht...ist unkastriert.... ich kann mir nur so das Verhalten der Wimette erklären. Sie benutzt ihn als Gebärmaschine,dazu wäre sie wohl eine zeitlang gut genug gewesen...sie würde tatsächlich Kohle einbrinmgen,das Wimette ja nicht hat.

Wimette wollte sich persönlichst um die Vermittlung des sehr teuren Hundes in Belgien kümmern,ein Skandal wie ich meine,das riecht förmlich nach Vermehrertum,Wimette die HT des Jahrhunderts,Österreich wartete sehnsüchtig auf dich,ein Glück das du nun bei uns bist.:o:o

Originalschlussworte von der HB:
"ich halte diese frau wirklich für gefährlich! die leute gehören gewarnt vor der person!
ich weiss echt nicht, welches spiel diese tante treibt. und ich depp dachte echt, die wäre das nachdem ich seit jahren suche
und was besonders erschreckt: ich bin sicher kein psychisch labiler mensch, aber diese frau hätte mich tätsächlich dazu gebracht, meinen hund wegzugeben.. noch dazu in eine ungewisse zukunft.
ich möchte garnicht wissen, wie sie leute um den finger wickelt, deren selbstvertrauen angeknackst ist... was ja uns hundebesitzern oft passiert wenn wir mit den viechern nicht weiter kommen... und... alles falsch machen... laut aussage der hundeflüsterer.


Ich versichere,dass ich die Angaben wahrheitsgetreu hier reinstellte und ich keinerlei Vorteile daraus in Anspruch nehme,auch kenne ich diese Wimette nicht,gehört hab ich in letzter Zeit einiges von ihr,das mich trotzdem nicht veranlassen konnte, "Getratsche" zu veröffentlichen.

LG
gataunglaublich ,diese überheblichkeit :mad:

gataskilaki
29.08.2007, 20:41
Und sie loggt sich daher auf Gundls PC ein, dessen IP aber hier im Forum (wie die so mancher anderer User) gesperrt ist. Also müssen wir hier leider auf die Ergüsse dieser beiden Damen verzichten. :cool:

LG, Andy



Übrigens soll Gundl-Gaukelei nichts mit Wimette im Sinn haben,nicht die Bohne,deshalb sehe ich es für mich so,sie öffentlich NICHT zu erwähnen,sie beweist tatsächl.Charakter und verdient es nicht,dass sie in diesem "zwangsweisen Automatismus" im schlechten Licht da steht.
LG
gata

gataskilaki
29.08.2007, 20:44
unglaublich ,diese überheblichkeit :mad:



cora ich war mehr als berührt,aber auch sehr erbost,grad im Moment immer noch.
Die Überheblichkeit ist es u.a.,die Menschen ins Verderb stürzen.:mad::o:mad:

Sylvia & Bande
29.08.2007, 20:45
Wimette (im realen Leben mit Namen Monika Bunkens-Löbel) ist untergeschlüpft bei Gundl-Gaukelei, besser bekannt unter Regina Gindl, die war hier im Wuff auch mit 2 oder 3 Nicks vertreten, kann mich aber nimmer erinnern, welche das waren :rolleyes: ).


Nein :eek:, nicht wahr, echt??????? Bei Regina???? :eek::confused:

dudnduha
29.08.2007, 20:47
I pack´s net; die kommt ja wirklich von nem anderen Stern :mad:

Andreas MAYER
29.08.2007, 20:49
Übrigens soll Gundl-Gaukelei nichts mit Wimette im Sinn haben,nicht die Bohne,deshalb sehe ich es für mich so,sie öffentlich NICHT zu erwähnen,sie beweist tatsächl.Charakter und verdient es nicht,dass sie in diesem "zwangsweisen Automatismus" im schlechten Licht da steht.

Na ja - so weit ich das bisher mitverfolgt habe, wohnt sie bei Gundl, benutzt ihren PC und Gundl war wohl die von Dir im Beitrag erwähnte Freundin von Wimette, denn sie lobpreist ja deren Fähigkeiten im orangen Forum über alles. :o

Somit - denke ich - steht sie durchaus nicht unberechtigt im Zwielicht.

LG, Andy

gataskilaki
29.08.2007, 21:02
Na ja - so weit ich das bisher mitverfolgt habe, wohnt sie bei Gundl, benutzt ihren PC und Gundl war wohl die von Dir im Beitrag erwähnte Freundin von Wimette, denn sie lobpreist ja deren Fähigkeiten im orangen Forum über alles. :o

Somit - denke ich - steht sie durchaus nicht unberechtigt im Zwielicht.

LG, Andy



Aaaah,ja ist gut,aber sie scheint die grosse Leidtragende zu sein und irgendwie trifft es mich,das sie durch und wegen Wimette mithineingezogen wird.
Sie distanziert sich bereits von allem,(so hab ich erfahren)soviel weiss ich dazu,nur wie gesagt ich stecke nicht drin.
Mir war die Darstellung der HB,die wirkl.an ihren Hunden,an ihren anderen Tieren liebevollst klebt,sie bemuttelt und betuttelt,um ihr ging es mir ausschliesslich,auf deren Bitte einer Freundin von ihr im WUFF zu veröffentlichen,ich nachkam.
LG
gata

Gelöscht_45
29.08.2007, 21:11
Hi

Na ja - so weit ich das bisher mitverfolgt habe, wohnt sie bei Gundl, benutzt ihren PC und Gundl war wohl die von Dir im Beitrag erwähnte Freundin von Wimette, denn sie lobpreist ja deren Fähigkeiten im orangen Forum über alles. :o

Ich weiß jetzt nicht ob Regine schon ausgezogen ist, aber soweit ich weiß sucht sie gerade etwas-zumindest laut unserem letzten Telefonat- ich finde es also auch nicht sonderlich fair die beiden jetzt miteinander zu verbinden.

Zu Wimettes AUssagen, erstens find eich sie aus dem Zusammenhang gerissen. zweitens find eich es unfair wo zu diskutieren wo sich der angesprochene nicht zu Wort melden kann und immer darauf hinzuweisen dass sie es nicht tut. So und nun halte ich mich schon wieder raus :-)
lg Uschi & Rudel

mfg uschi & Rudel

Nice
29.08.2007, 21:29
Zu Wimettes AUssagen, erstens find eich sie aus dem Zusammenhang gerissen.

Diese Aussage

Ist es tatsächlich ein Struktopat,dann solltest Du ihn über die Regenbogenbrücke schicken...weil er niemals ein schönes Leben haben kann....und was noch schlimmer ist..Du auch nicht.

läßt sich dann wie schönreden?

Außerdem war die nicht mal aus dem Zusammenhang gerissen. Immerhin stehen ihr gesamtes Posting, als auch das Posting worauf ihre Worte bezogen waren, in diesem Threads in voller Länge ;)

Mich erschreckt es, dass nicht jeder schockiert über diese Aussagen ist. Soviel zu der Befürchtung, dass es mit Sicherheit Leute gibt, die ihrem "Hilfsangebot" und ihren "fachlichen Ratschlägen" nachkommen :(

Gelöscht_45
29.08.2007, 21:33
Hi

Diese Aussage


läßt sich dann wie schönreden?


Gar nicht, das hab eich auch nicht gesagt, ich finde nur A) das man Beiträge immer nur mit Genehmigung des Verfassers woanders hinkopieren sollte-was üblicherweise auch rechtlich so gesehen wir, B) immer alles im Ganzen zu sehen ist und C) sich der Verfasser auch an der Diskussion beteiligen sollte. Wie schon gesagt aus dem Thema selbst halte ich mich bewusst raus.


Außerdem war die nicht mal aus dem Zusammenhang gerissen. Immerhin stehen ihr gesamtes Posting, als auch das Posting worauf ihre Worte bezogen waren, in diesem Threads in voller Länge ;)

Auch alles folgende? Nein.


Mich erschreckt es, dass nicht jeder schockiert über diese Aussagen ist.

Über die Aussage bin ich nicht schockiert, da es wirklich Hund egibt für die ein schmerzloser Tod besser ist. Aber über die Ferndiagnose. Aber wie gesagt das Thema selbst ist nicht das was ich beanstande. Und am schlimmsten finde ich wenn man Regine miteinebzeiht die absolut nichts damit zutun hat. Mir geht es einfach um die Fairness.

mfg uschi & Rudel

cora57
29.08.2007, 21:34
Hi


Ich weiß jetzt nicht ob Regine schon ausgezogen ist, aber soweit ich weiß sucht sie gerade etwas-zumindest laut unserem letzten Telefonat- ich finde es also auch nicht sonderlich fair die beiden jetzt miteinander zu verbinden.

Zu Wimettes AUssagen, erstens find eich sie aus dem Zusammenhang gerissen. zweitens find eich es unfair wo zu diskutieren wo sich der angesprochene nicht zu Wort melden kann und immer darauf hinzuweisen dass sie es nicht tut. So und nun halte ich mich schon wieder raus :-)
lg Uschi & Rudel

mfg uschi & Rudelwer sich mit flöhen niederlegt ,wird auch mit flöhen wieder aufstehen.:rolleyes:

Andreas MAYER
29.08.2007, 21:37
Ich weiß jetzt nicht ob Regine schon ausgezogen ist, aber soweit ich weiß sucht sie gerade etwas-zumindest laut unserem letzten Telefonat
Warum sollte sie aus ihrem eigenen Haus ausziehen? :confused:

ich finde es also auch nicht sonderlich fair die beiden jetzt miteinander zu verbinden.
Nun, Mitte bis Ende Juni waren die beiden Damen anscheinend noch dick befreundet, wollten sogar gemeinsam zu einem Stammtischtreffen kommen.

Und in einem kleineren Forum hat sich am 23.5.2007 eine wimette registriert - mit der E-Mail Adresse gundl@....

Das alles deutet für mich schon auf eine engere Bekanntschaft zwischen den beiden hin. ;)


Zu Wimettes Aussagen, erstens find eich sie aus dem Zusammenhang gerissen.
Nun, die Aussage mit der Tötung eines ihrer Meinung nach nicht lebensfähigen Hundes (den sie nie gesehen hat) spricht ganz für sich, oder? :rolleyes:

Und wie mir mittlerweile zu Ohren gekommen ist, hat sie beim letzten Treffen damit angegeben, auch schon früher zur Euthanasie von angeblich nicht therapierbaren Hunden geraten zu haben. :mad:

Sorry, dafür hab ich kein Verständnis.

LG, Andy

Nice
29.08.2007, 21:38
Über die Aussage bin ich nicht schockiert, da es wirklich Hund egibt für die ein schmerzloser Tod besser ist.

Also ich finde es schon besser, wenn ein Hund nicht an einer erfundenen Erkrankung sterben muß ;) Und um keinen anderen Einschläferungsgrund ging es hier. Nicht aus dem Zusammenhang reißen, gö? ;)



Mir geht es einfach um die Fairness.

Vielen Schreibern hier auch.. allerdings gilt diese noble Grundeinstellung nicht ihr gegenüber :o

gataskilaki
29.08.2007, 21:38
auch frauen sollten ernst genommen werden :o:)



Aaaaaaaaaaaaaaaaaaah jetzt erst kommste dahinter,wie weise von dir.;):D:p:p
Dafür einen lauten Schmatzer auf die Backe!

Nice
29.08.2007, 21:43
Im Übrigen ist es interessant zu sehen, wieviele anonyme Gäste den Thread mitverfolgen ;)

Bin gespannt, wo die nächsten Sprachrohre auftauchen :p

Gelöscht_45
29.08.2007, 21:44
wer sich mit flöhen niederlegt ,wird auch mit flöhen wieder aufstehen.:rolleyes:

Und wer sich der Flöhe entledigt sollte nicht verurteilt werden. Alles immer realtiv zu sehen. Bist du noch nie in deinem Leben einem Trugschluß aufgesessen und musstest korregieren?
mfg Uschi & Rudel

Andreas MAYER
29.08.2007, 21:44
Und am schlimmsten finde ich wenn man Regine miteinebzeiht die absolut nichts damit zutun hat.
Nun, Gundl/Regina hat ja lange genug massiv Werbung für Wimette betrieben, also kann man wohl nicht sagen, daß sie nichts damit zu tun hätte. Und ihre Aussagen klangen dabei schon so ähnlich, wie diejenige aus Gatas Posting über die "Nichtswisser". :(

LG, Andy

Nice
29.08.2007, 21:47
Bist du noch nie in deinem Leben einem Trugschluß aufgesessen und musstest korregieren?


Ein Trugschluß ist, wenn man bei der Erziehung eines Hundes schimpft statt lobt und im Nachhinein lernt, dass man mit positiver Verstärkung besser vorankommt und diese Methode dann auch ANNIMMT.

Einen Hund einzuschläfern statt zu erziehen ist für mich kein Trugschluß.. für sowas finde ich keine wuff-legalen Worte :mad:

Wieso verteidigst du diese Frau? Gibts da persönliche/hundetechnische Gründe?

Gelöscht_45
29.08.2007, 21:50
Hi

Warum sollte sie aus ihrem eigenen Haus ausziehen? :confused:

Andy glaube mir sie zieht aus. Warum? Nun ich denke wir sollten hier nicht Regines Privatleben breittreten.


Nun, Mitte bis Ende Juni waren die beiden Damen anscheinend noch dick befreundet, wollten sogar gemeinsam zu einem Stammtischtreffen kommen.

Tja das Blatt wandelt sich un dmanchmal sieht man einige szu spät. Auhc mir ist es schon so ergangen.


Und in einem kleineren Forum hat sich am 23.5.2007 eine wimette registriert - mit der E-Mail Adresse gundl@....

Zu dem Zeitpunkt benutzte Wimette Regines PC. Wie gesgat Regine zieht jedoch aus, hat sich distanziert, ich denke man sollte si eganz einfach aus der Geschichte raushalten das wäre fair.



Das alles deutet für mich schon auf eine engere Bekanntschaft zwischen den beiden hin. ;)


war es auch, sagt ja keiner. Auch ich hatte einige enge Bekanntschaften und erst später so einiges durchschaut, Ist dir das noch nie passiert?


Nun, die Aussage mit der Tötung eines ihrer Meinung nach nicht lebensfähigen Hundes (den sie nie gesehen hat) spricht ganz für sich, oder? :rolleyes:

ich hab egesagt zum Thema äußere ich mich nicht, dabei bleibt es.


Und wie mir mittlerweile zu Ohren gekommen ist, hat sie beim letzten Treffen damit angegeben, auch schon früher zur Euthanasie von angeblich nicht therapierbaren Hunden geraten zu haben. :mad:

Du dazu kann ich nicht ssagen ich war nicht dabei.


Sorry, dafür hab ich kein Verständnis.

Nun, auch hier käme es auf das warum an. Ich halte auch nichts davn wenn z.B wi eim WTV viel eJahre ein bissiger Rottweiler sitzt, nicht mehr therapierbar und imme reingeschlossen da er fast alle angeht. In dem Falle fin deich auch eine schmerzlose Tötung humaner. Also maße ich mir nicht an darüber zu urteilen. Alleridngs würe ich auch nicht per Ferndiagnose zu einer Tötung raten. Also bitte nciht falsch verstehen.
lg uschi & Rudel

Gelöscht_45
29.08.2007, 21:52
Also ich finde es schon besser, wenn ein Hund nicht an einer erfundenen Erkrankung sterben muß ;) Und um keinen anderen Einschläferungsgrund ging es hier. Nicht aus dem Zusammenhang reißen, gö? ;)

Sorry ich wollte nichts aus dem Zusammenhang reißen. Das war eigentlich nur allgemein meine Meinung udn nicht zum speziellen Fall, hier würde ich ohne den Hudn UND den Halter voort gesehen zu haben gar nichts sagen.



Vielen Schreibern hier auch.. allerdings gilt diese noble Grundeinstellung nicht ihr gegenüber :o


Fairness sollt eman jedem Menschen gegenüber walten lassen, sogar dem Feind ;-)
lg Uschi & Rudel

Gelöscht_45
29.08.2007, 21:53
Hi

Nun, Gundl/Regina hat ja lange genug massiv Werbung für Wimette betrieben, also kann man wohl nicht sagen, daß sie nichts damit zu tun hätte.

Sicherlich, aber jeder Mensch irrt mal, oder? Un dnein ich sehe nicht was sie mit dieser Aussage Wimmettes zutun hätte? Ünerstützt sie diese AUssage wo?

mfg uschi & Rudel

cora57
29.08.2007, 21:55
Und wer sich der Flöhe entledigt sollte nicht verurteilt werden. Alles immer realtiv zu sehen. Bist du noch nie in deinem Leben einem Trugschluß aufgesessen und musstest korregieren?
mfg Uschi & Rudel
jeder hat schon mal eine enttäuschung erlebt , aber für solche sachen würde ich mich nie einspannen lassen.
es gibt auch noch sowas von einem bauchgefühl ,wo man solchen unsinn schon spüren kann .
und so unerfahren ist diese dame auch wieder nicht da sie ja auch etliche hunde in ihrem haus hat.:rolleyes:

Gelöscht_45
29.08.2007, 21:57
Hi
Ein Trugschluß ist, wenn man bei der Erziehung eines Hundes schimpft statt lobt und im Nachhinein lernt, dass man mit positiver Verstärkung besser vorankommt und diese Methode dann auch ANNIMMT.

Also entweder bin ich zu müde heute, oder?

Was ist negativ wen nman zuerst Fehle rbegeht und diese später auch erkent und es anders versucht?


Einen Hund einzuschläfern statt zu erziehen ist für mich kein Trugschluß.. für sowas finde ich keine wuff-legalen Worte :mad:

du mir ging e svorrangig um Regine und nicht um Wimette. Ich finde nur eben unfair wenn man jemanden ständig auffordert sich zu rechtfertigen obwohl man genau weiß er kann hie rnicht schreiben.


Wieso verteidigst du diese Frau? Gibts da persönliche/hundetechnische Gründe?

Ich habe Monika ein Mal kennn gelernt das war es auch schon. Rgeine kenne ich näher. Aber das ist gar nicht das Thema, ich würde dies auch schreiben wenn ich die Person nicht kenne, einfach weil ich denke jedem sollte man eine gewisse Fairness entegegenbringen udn im die Möglichkeit geben sich zu rechtfertigen-dies ist hie rjedoch nicht gegeben.
lg Uschi & Rudel

Gelöscht_45
29.08.2007, 22:01
Hi

jeder hat schon mal eine enttäuschung erlebt , aber für solche sachen würde ich mich nie einspannen lassen.

ich sehe auch nirgendst dass Regin edie Aussage Wimettes verteidigt hätte, udn das obwohl sie heut eim ornagen Forum schrieb, was also hält man ihr vor?


es gibt auch noch sowas von einem bauchgefühl ,wo man solchen unsinn schon spüren kann .

Du in meiner ANfnagszeit in der Huskyszene lag ich übetrieben gesagt einem Züchter zu Füßen udn sog jedes Wort gierig auf, weil ich dachte ich muss lernen, bis ich hinterfragte und drauf kam, dass viel Lug und Betrug dahinter war. Daraufhin hab eich sofort alles abgebrochen, auch solche Fehler sollte man Menschen zugestehen. Und Regine hat keine rieisge Erfahrung in Hundeerziehung, so kann man schon einiges glauben. Wir alle hatten doch schon mal in irgendeinem Bereich unseren "Guru"-oder fast alle.


und so unerfahren ist diese dame auch wieder nicht da sie ja auch etliche hunde in ihrem haus hat.:rolleyes:

Du ich hatte viele Hund ein meinem Leben und dachte auch lange Zeit Leinenruck, in die Leine steigen usw. wäre ganz toll,weil ich es schon am Hundeplatz als Kind gelernt habe. Jedem Menschen muss man zugestehen hinzuzulernen.
lg Uschi & Rudel

Moderator-A
29.08.2007, 22:06
Da sich "Wimette" nicht wehren kann und es von ihr auch keine Stellungnahme zu diesem Thema gibt/geben wird schließe ich den Thread.

Diese Diskussion kann sich nurmehr im Kreis drehen.

Ich denke, dass alles wissenswerte über diese Frau geschrieben/gesagt wurde.