PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kann man das verfuettern?



Louiselotte
14.03.2006, 17:20
hallo!
Dringende Frage....eines der Schafe hat heute gelammert, kann man die Nachgeburt an die Hunde verfuettern? Weiss darueber jemand bescheid???:cool:

Liebe Gruesse

Karina
14.03.2006, 17:22
Also ich bin jetzt zwar kein BARFer aber ich wüßte nicht warum die/ der Hund/e das nicht fressen sollten.

Sag nur MAHLZEIT:D

Louiselotte
14.03.2006, 17:24
na das ist eben mein Problem ;) barfe noch nicht so lange und weiss nicht, ob das nun 'lecker' ist oder nicht :D
..dachte nur, es waere ja ne Verschwendung, das einfach wegzuschmeissen, wenn es fuer die Hunde geniessbar ist :p

Karina
14.03.2006, 17:27
Schädlich ist es sicher nicht für die Hunde. Wenns sie es fressen, dann sollen sie es sich schmecken lassen und wenn nicht mußt es halt wegwerfen

Louiselotte
14.03.2006, 17:33
ok :D :D :D wir tuns einfach..vielleich schmeckts ja :D danke!

Karina
14.03.2006, 17:35
Bitte sag obs geschmeckt hat :D :D :D

Angel666
14.03.2006, 17:37
Hallo,

Der Hund einer Freundin war dabei als die beiden Ziegenböcke kastrert worden sind. Der TA hat sei einfach im Hof auf den Boden geschmissen so schnell hast du gar nicht schauen können hats der Hudn verspeist gehabt. Der TA hat nix dagegen gesagt nehme an das Nachgeburt also auch kein Probem ist :D

lg, Natascha

Eliara71
14.03.2006, 17:54
Hmm..bin zwar nur so ein Teilbarfer, doch in der Natur fressen die Hunde das ja auch, ihre Nachgeburt bei Geburten und auch wenn sie die von anderen Tieren finden. :confused:

Kann mir also nicht vorstellen daß es schädlich ist. Das einzige ist daß sie wenn sie es nicht gewohnt sind spucken können wenn sie viel Blut auf einmal fressen.

Lg

Eliara71 & Chaoten

Louiselotte
14.03.2006, 18:01
Leider haben wir beim verfuettern festgestellt, dass noch ein Lamm drin war :( hat es wohl nicht geschafft, alleine da raus zu kommen und wir waren nicht daheim.

Alles hat zwei Seiten ;) die Hunde haben nun halt auch noch jeder ein halbes Lamm dazu bekommen...es schmeckt!

doris 1960
14.03.2006, 18:21
Leider haben wir beim verfuettern festgestellt, dass noch ein Lamm drin war :( hat es wohl nicht geschafft, alleine da raus zu kommen und wir waren nicht daheim.

Alles hat zwei Seiten ;) die Hunde haben nun halt auch noch jeder ein halbes Lamm dazu bekommen...es schmeckt!
soll das jetzt ein scherz sein, wenn ja find ichs sehr makaber!!!!!!

Karina
14.03.2006, 18:24
soll das jetzt ein scherz sein, wenn ja find ichs sehr makaber!!!!!!

Warum???

Barfen ist rohes Fleisch füttern. Das Lämmchen ist tot. Soll man es wegwerfen?? Würde ich Barfen würde ich es auch nicht anders machen. Wenn das Futter kleingeschnitten ist sagt auch keiner: Oh das war doch noch ein Kalb!!

lucy24
14.03.2006, 18:25
mir ist schlecht.....:mad: :mad: :eek:

doris 1960
14.03.2006, 18:32
Warum???

Barfen ist rohes Fleisch füttern. Das Lämmchen ist tot. Soll man es wegwerfen?? Würde ich Barfen würde ich es auch nicht anders machen. Wenn das Futter kleingeschnitten ist sagt auch keiner: Oh das war doch noch ein Kalb!!
ich weiß was barfen ist ich füttere selber roh, aber wenn das schaf gerade ein junges bekommt und ich den hunden die nachgeburt verfüttere, dann versteh ich nicht warum einen da nicht auffällt dass ein junges lamm noch in der fruchtblase ist und vielleicht gerettet hätte werden können.vielleicht hab ich es auch falsch verstanden, aber waren die hunde dabei während die schafe geworfen haben und haben sich gleich direkt die nachgeburt geholt oder wurde ihnen die nachgeburt gegeben und man hat das lamm übersehen. weil louiselotte schreibt sie waren nicht zuhause. wie gesagt vielleicht hab ich da etwas falsch verstanden.

Karina
14.03.2006, 18:35
Ich hab das so verstanden das sie nicht daheim waren als das Schaf die jungen bekommen hat. Beim verfüttern würde die Nachgeburt dann wahrscheinlich genauer angeschaut und da wurde das 2te dann enddeckt.

Die Nachgeburt wurde den Hunden erst später gefüttert nachdem sie hier gefragt hab ob es ok ist.

*so zumindest hab ich das aufgefasst*




ich weiß was barfen ist ich füttere selber roh, aber wenn das schaf gerade ein junges bekommt und ich den hunden die nachgeburt verfüttere, dann versteh ich nicht warum einen da nicht auffällt dass ein junges lamm noch in der fruchtblase ist und vielleicht gerettet hätte werden können.vielleicht hab ich es auch falsch verstanden, aber waren die hunde dabei während die schafe geworfen haben und haben sich gleich direkt die nachgeburt geholt oder wurde ihnen die nachgeburt gegeben und man hat das lamm übersehen. weil louiselotte schreibt sie waren nicht zuhause. wie gesagt vielleicht hab ich da etwas falsch verstanden.

Friese1606
14.03.2006, 18:38
Also ehrlich, ich versteh euer Problem nicht.

Nachgeburten sind bei jeder Geburt dabei - warum soll man das nicht dem Hund geben. Ich könnte mir vorstellen, dass das bei den Hirten gang und gebe ist oder bei diversen Naturvölkern.
Und dass da noch ein Lamm drin war, ist traurig aber eben auch natürlich.

Mir grausts auch vor vielen Sachen, aber ich find nix dabei wenn "das" dann andere machen.

Kann so manche Reaktionen nicht verstehen. :rolleyes:
lg Friese :)

doris 1960
14.03.2006, 18:43
Also ehrlich, ich versteh euer Problem nicht.

Nachgeburten sind bei jeder Geburt dabei - warum soll man das nicht dem Hund geben. Ich könnte mir vorstellen, dass das bei den Hirten gang und gebe ist oder bei diversen Naturvölkern.
Und dass da noch ein Lamm drin war, ist traurig aber eben auch natürlich.

Mir grausts auch vor vielen Sachen, aber ich find nix dabei wenn "das" dann andere machen.

Kann so manche Reaktionen nicht verstehen. :rolleyes:
lg Friese :)
nur keine aufregung ich habs anders verstanden und hab auch kein problem damit, wenn das schaf schon tot zur welt kam. es war ein mißverständnis meinerseits!!!!!!

Elli_Buddy
14.03.2006, 18:45
edit - verlesen ;)

doris 1960
14.03.2006, 18:50
edit - verlesen ;)
genau, und dann zu schnell was dazugeschrieben.

Cato
14.03.2006, 18:55
Vom Nährwert her sicher völlig OK und gut, aber bei Kühen zB weiß ich, da ist sehr häufig Neospora Caninum drinnen, das sollte man also vermeiden.
Ob Schafe auch ähnliches übertragen können, ich weiß es nicht.

Louiselotte
14.03.2006, 19:07
Entschuldige doris :o du hasst es falsch verstanden ;)

wir haben zwei Schafe die Laemmer erwarten. Eines davon hat heute Vormittag Zwillinge bekommen. Als ich Mittags heim kam, sah ich es und entdeckte dann auch die Nachgeburt. Da ich seit ein paar Wochen barfe habe ich mir ueberlegt ob ich die wohl an die Hunde verfuettern kann (die bis zu dem Zeitpunkt auch nicht daheim waren)...also meine schnelle um-hilfe-frage hier im Forum :D

Als mein Freund dann die Nachgeburt aus dem Stall geholt hat, hat er das bereits tote Lamm entdeckt. Das ganze Wochenende haben wir die zwei nicht aus den Augen gelassen weil der Geburtstermin eigentlich Freitag haette sein sollen...ABER wie die Natur halt so ist.

Und da wir uns fuers natuerliche Fuettern entschieden haben....

Glaub mir, wir haetten das Lamm auch viel lieber gerettet :(

doris 1960
14.03.2006, 19:14
[QUOTE=Louiselotte]Entschuldige doris :o du hasst es falsch verstanden ;)

sorry nochmal habe es echt ganz anders verstanden. jetzt kapier ich es aber. danke nochmal für die aufklärung. lg doris

Elli_Buddy
14.03.2006, 19:16
genau, und dann zu schnell was dazugeschrieben.
ja es tut mir leid, kann doch mal passieren :o deswegen habe ich es ja auch editiert ...

Louiselotte
14.03.2006, 19:55
Fand es auch nicht schlimm :D

Laudatio_Amore
14.03.2006, 20:24
@Louiselotte:

Und, hat es den Hunden denn im Endeffekt auch geschmeckt?
Ich glaube, Shiva wäre angsterfüllt davongelaufen :rolleyes: :D

Cathi
16.03.2006, 07:44
hallo!
Dringende Frage....eines der Schafe hat heute gelammert, kann man die Nachgeburt an die Hunde verfuettern? Weiss darueber jemand bescheid???:cool:


Wollte die Schafmami die Nachgeburt nicht selbst fressen? :confused:

Arlije
16.03.2006, 10:32
Wollte die Schafmami die Nachgeburt nicht selbst fressen? :confused:

Ähm, sind Schafe Pflanzen- oder Fleischfresser? ;)

Hats den Hunden geschmeckt??

Lg Lisa

Karina
16.03.2006, 10:34
Ähm, sind Schafe Pflanzen- oder Fleischfresser? ;)

Hats den Hunden geschmeckt??

Lg Lisa

Es gibt sehr viele Pflanzenfresser die nach der Geburt die Nachgeburt selber fressen. Einfach auch um Fressfeinde nicht anzulocken;)

Cathi
16.03.2006, 10:38
Ähm, sind Schafe Pflanzen- oder Fleischfresser? ;)


Ähm, was soll die Frage??? Das hat doch nix damit zu tun. :rolleyes:

Praktisch alle Tiere, natürlich auch Pflanzenfresser wie Schafe oder Kühe, fressen die Nachgeburt (wenn man sie ihnen läßt).

Arlije
16.03.2006, 11:09
Ähm, was soll die Frage??? Das hat doch nix damit zu tun. :rolleyes:

Praktisch alle Tiere, natürlich auch Pflanzenfresser wie Schafe oder Kühe, fressen die Nachgeburt (wenn man sie ihnen läßt).

Was fühlst dich denn gleich persönlich angegriffen?? War eine ganz normale Frage

Na gut jetzt bin ich auch wieder ein Stück gescheiter :rolleyes: Sorry aber ganz sallop gesagt hat mich die Kunde dieser Tiere noch nie wirklich beschäftigt...

Lg Lisa

lupin
16.03.2006, 11:21
ich glaub, ich hätt das lämmchen nicht verfüttern können.
bin da einfach ein bisserl verweichlicht :o
aber wenn die elterntiere gesund waren, wirds hund wohl nicht schaden..

Cathi
16.03.2006, 12:17
Was fühlst dich denn gleich persönlich angegriffen?? War eine ganz normale Frage

Wer sagt, daß ich mich persönlich angegriffen fühle .. sorry, aber das ist echt viel Lärm um nix.

So und um dem ganzen eine heitere Note zu geben sei Dir gesagt, daß sogar manche Menschen die Nachgeburt essen. :D
Ich persönlich würde mich aber nicht darum reißen :D .. kurz nach 12 is', na dann Mahlzeit! :D

Nivalis
16.03.2006, 12:27
Wer sagt, daß ich mich persönlich angegriffen fühle .. sorry, aber das ist echt viel Lärm um nix.

So und um dem ganzen eine heitere Note zu geben sei Dir gesagt, daß sogar manche Menschen die Nachgeburt essen. :D
Ich persönlich würde mich aber nicht darum reißen :D .. kurz nach 12 is', na dann Mahlzeit! :D

yep hab ich auch schon gehört, mit essig u. öl fein angemacht
ich könnte es nicht, aber die nachgeburt soll sehr nahrhaft sein ;)

oililly
16.03.2006, 12:30
So und um dem ganzen eine heitere Note zu geben sei Dir gesagt, daß sogar manche Menschen die Nachgeburt essen. :D


wäää, also DAS find ich EKELHAFT.

hades
16.03.2006, 12:32
wääääääääääääääääääääääääääääääääääääh :eek:

warriorsoul
16.03.2006, 12:35
Mahlzeit und guten Appetit! :D :p

Arlije
16.03.2006, 12:59
Wer sagt, daß ich mich persönlich angegriffen fühle .. sorry, aber das ist echt viel Lärm um nix.

So und um dem ganzen eine heitere Note zu geben sei Dir gesagt, daß sogar manche Menschen die Nachgeburt essen. :D
Ich persönlich würde mich aber nicht darum reißen :D .. kurz nach 12 is', na dann Mahlzeit! :D

Ich hatte mein erstes Post eigentlich schon im heiteren Zustand geschrieben ;) Dein Post ist halt so rübergekommen...

Ja danke mit Menschen kenn ich mich wiederum aus ;) Mh, lecker, Mittagspause ist gerade... Also das könnte ich auch nicht...

Lg Lisa

Schnuffelchen
16.03.2006, 19:21
Liebe Leute,

Mein Freund hat gerade so Rindfleischknochen vom Merkur mitgenommen, sind eher kleinere Stücke. Sind die Dinger unter Aufischt verfütterbar??

Elli_Buddy
16.03.2006, 19:32
Mein Freund hat gerade so Rindfleischknochen vom Merkur mitgenommen, sind eher kleinere Stücke. Sind die Dinger unter Aufischt verfütterbar??
Das kommt drauf an wie Frodo Knochen generell verträgt. Welche ist er schon gewohnt? Die sind halt schon recht hart, das vertragen nicht alle.

Schnuffelchen
16.03.2006, 19:43
Also ich weiß nicht, er hat gerade vor zwei Tagen so Rippen vom Rind mit elend viel Fleisch dran bekommen. Ich hab ihm das gegegen und hab 10 min nicht hingeschaut, weil ich dachte, er wird sicher einige Stunden dafür brauchen.

Aber er hat alles ratzeputz wegegfuttert, ohne Probleme. Auch Kalbsknochen oder so haben ihm noch nie Probs bereitet.

Elli_Buddy
16.03.2006, 19:49
Na dann kannst dus sicher probieren ;)
Evt. aber ein Stück Fleisch oder Gemüse als "Polster" vorher füttern, weil zumindest bei uns haben diese Knochen vom Merkur ja gar kein Fleisch dran.

Schnuffelchen
16.03.2006, 19:55
Gut, er hat vorher eh ein Stückerl Rindsherz bekommen. ;)
Danke.