PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche dringend ein neues Zuhause



venecia
23.02.2006, 13:22
Ein Entlebucher Sennenrüde 9 Monate jung .
Aus finanziellen Gründen ist unser Hund in Not!
Er ist ist ein ganz lieber Schatz,den wir nur ungern abgeben wollen,sind aber leider dazu gezwungen, da wir uns die weiteren Unkosten für das Tier nicht mehr leisten können.Da mein Mann arbeitslos geworden war(pleite der Firma) jetzt aber wieder im Arbeitsverhältnis steht,nur mit dem einen Unterschied das er wesentlich weniger Kohle verdient.Er wurde auf HD und Arthrose geröngt und dabei wurde festgestellt das er HD und Arthrose hat.Er könnte aber ohne weiteres ein langes Hundeleben haben wenn man die OP-Kosten finanzieren kann.Ich denke jetzt nicht mehr egoistich sondern nur noch an das Wohl des Hundes.Mag vielleicht naiv klingen,aber ein Versuch ist es wert.Er wird auf keinen Fall ins Tierheim gesteckt,sondern in einer Familie die einen liebevollen Hund suchen und alles für ihn tun würden.
Wer ernstes Interesse hat kann sich ja melden.
Noch was ,bitte gut überlegen,ob ihr das meinem Liebling bieten könnt.

Blue2002
23.02.2006, 13:25
Habt ihr Euch schon nach Ratenzahlung beim TA/Tierklinik erkundigt???

elBernardo
23.02.2006, 13:25
du hast pn:)

venecia
23.02.2006, 13:32
Auch Ratenzahlung würde nicht hinhauen.Glaubt mir es war ein harter Kampf ,zu diesen Entschluß zu kommen

elBernardo
23.02.2006, 13:36
Frau Gabriela Agnelli 02282 79515

bitte ruf da an - die dame ist vom ökv und hilft dir sicher gerne weiter, sie kann den hund dann auch auf die homepage vom ökv geben.

Simba4
23.02.2006, 13:44
Trotzdem traurig!

Simba4 :cool:

venecia
23.02.2006, 13:47
Die ganze Sache macht uns einfach nur fertig,meine Kinder leiden sehr darunter.
Aber stimmt das wirklich el Bernardo,mit der Frau Agnelli?
Ein Versuch ist es ja wert.

hades
23.02.2006, 13:53
und der hund muß jetzt sofort operiert werden? mit 9 monaten schon? :confused:

venecia
23.02.2006, 14:00
Der TA sagt das er mit 15 Monaten ausgewachsen ist und er solange eigentlich warten will.

lucy24
23.02.2006, 15:08
ich verstehe nicht wie man seinen eigenen hund so dermaßen im stich lassen kann??? ich würde alles machen um das geld zusammenzukriegen wenn lucy etwas hätte, und wenn ich in der nacht toiletten putzen gehen würde, egal, spenden sammeln, einfach A L L E S tun, aber ich würde NIEMALS meine maus weg geben können...das würde mir mein herz brechen.....

wie auch immer ich kann nur sagen pfui deibel:mad:

KK.
23.02.2006, 15:12
wendet euch an den züchter des hundes.
die verantwortung für den kauf und die aufzucht des hundes lag bei euch.
op-kosten: von ratenzahlung bis spenden-sammeln gäbe es einige möglichkeiten.

Biggi
23.02.2006, 15:48
ich verstehe nicht wie man seinen eigenen hund so dermaßen im stich lassen kann??? ich würde alles machen um das geld zusammenzukriegen wenn lucy etwas hätte, und wenn ich in der nacht toiletten putzen gehen würde, egal, spenden sammeln, einfach A L L E S tun, aber ich würde NIEMALS meine maus weg geben können...das würde mir mein herz brechen.....

wie auch immer ich kann nur sagen pfui deibel:mad:

Lucy, es gibt aber Situationen im Leben, die weiß man vorher nicht.
Dein Angriff ist jetzt sehr emotionell und jeder hier, auch ich, denkt:
meinen Hund weggeben , nie und nimmer
Ich könnte mir auch nicht vorstellen Leni jemals wegzugeben. Aber jemanden der in Not ist, dem es sicherlich schwer fällt so was hier rein zu schreiben, der einen guten Platz für den Hund sucht (sie könnte ja den Hund ins TH geben ohne das jemand etwas erfährtt) anzugreifen, find ich nicht richtig.

LG Biggi

lucy24
23.02.2006, 17:08
@biggi

sicher ist es emotional, aber ich kann mir trotzdem nicht vorstellen dass ich meine maus jemals weg gebe....ist ja auch nur meine meinung und ich wollte auch niemanden angreifen sondern lediglich meine meinung kundtun für das ist das forum ja schließlich da;) !

venecia
23.02.2006, 18:09
Hört mal ,Leute auf Beschuldigungen kann ich nun wirklich verzichten.
Liebe den Hund sehr,aber meine kleinen Kinder gehen mir über alles.
Selbst wenn ich es zusammenkratzen müßte,meint ihr nicht auch das ich erst meine Kinder versorgen muß.
Ne,bin fertig mit den Nerven und dann muß ich mir sowas anhören.
Aber das ist Eure Meinung,bin Euch auch irgendwie gar nicht wirklich böse.

venecia
23.02.2006, 18:12
Lucy24.
Ich denke mal das Du noch nie in Not warst und Dich für Hund oder Kinder entscheiden mußtest.Weißt Du was ,ich gönne das keinem.
Wie gesagt ins TH käme der Hund auf gar keinen Fall,aber es wäre ein leichtes.

indra
23.02.2006, 18:48
Anfeindungen nutzen tatsächlich nichts!
Hilfe ist angesagt.
Ich kann mir aber auch nicht vorstellen eines meiner Tiere abzugeben. Wollte nur mal meiner KAtze die HAut abziehen ;)
Scherz beiseite.
Gib mal ein paar Infos mehr.
Du kommst mit sicherheit aus Ö Oder?
Ich komme aus D, Ruhrgebiet.
Ein Arbeitskollege wollte schon immer einen Entlebucher haben. Der steckt aber gerade in nem dicken Umzug. Wird wohl 3 Monate dauern.
Fragen kostet nichts. Er hat Hundeerfahrung, das neue HAus, sowie das alte hat einen Garten. Er hat keine Kinder.
Ich kann ihn mal fragen! Aber ich wage keine Prognose zu stellen , ob er mit nem "Vorgeschädigten" Hund was anfangen kann. morgen sehe ich ihn wieder.
Und fragen kostet nichts.
Ich drücke die Daumen!
LG
Indra

venecia
23.02.2006, 19:15
Naja indra ,fragen kostet wirklich nix.Ich weiß das es sehr schwer sein wird den Hund zu vermitteln,weil er halt,"vorgeschädigt" ist.
Aber ist Dein Arbeitskollege auch finanziell in der Lage den Hund operieren zu lassen?
Verstehe mich nicht falsch,aber es ist nun mal sehr wichtig für mich.
Ich bin nicht froh ihn loszuwerden,er muß es gut haben.Da muß ich mir sicher sein.

venecia
23.02.2006, 19:27
Ich komme aus NRW.Glaube ,ich habe mich falsch eingeordnet.:confused:
Naja ,das liegt in der Nähe von Aachen,Mönchengladbach,Heinsberg.
Vielleicht noch was zum Hund:
Er ist wirklich eine treue Seele,kann auch 4-5 Stunden alleine bleiben,nun ja mit gassi gehen,ist es im Moment schwer ,weil er Schmerzen hat.Bekommt aber gutes Zeug dafür.K-9,wenn einer was damit anfangen kann,es kommt aus Amerika und kostet 35 Euro die Flasche,was auf Dauer teurer wird wie eine OP.Aber im Moment??????

indra
23.02.2006, 19:36
:) Er ist sehr gut in der Lage das Geld aufzubringen. Er stammt aus gutem Hause (!) ist Beamter auf Lebenszeit. Er hat wirklich keine Finanziellen Probleme.
Es geht halt nur darum, will er nen "älterén" Hund, bei dem schon bekannt ist das Probleme aufkommen!
Ich weiß , das ein Entlebucher sein Traum ist!
Auch weiß ich, das seine jetzigen Mitbewohner, Hunde aus übelster HAltung gerettet haben und alle bei der Pflege und Haltung mitgeholfen haben.
Er hat in einer WG gewohnt.
Also, ich würde nicht für viele Menschen einstehen, auch muß ich nicht unbedingt mit ihm zusammen einen Trinken gehen. Aber man merkt wenn jemand ein Herz für Tiere hat. Und das hat er!
Also, kann er alleine bleiben, Autofahren, KAtzen, Kinder halt das übliche.
Dann frage ich ihn morgen nachmittag mal.
Habe Dienst bis 22:00, könnte daher erst später ne Antwort geben.
Aber sei ganz sicher, das Geld ist bei ihm das geringste Problem.
Ich wünschte ich hätte so wenig Sorgen;) !!!

LG
Indra

Habe den Rest erst jetzt gelesen.
Heinsberg ist ja ideal. Er wohnt zur zeit noch in Haltern.

venecia
23.02.2006, 21:14
Ich dachte ich hätte Dir geschrieben,muß wohl irgendwas schiefgelaufen sein.
Also,er fährt Auto ,ohne Probleme,mit Kindern ist er ja aufgewachsen,die er sehr liebt,nur mit Katzen das weiß ich nicht.Er kann auch 4-5 Stunden alleine sein,und er ist sehr anhänglich.

KK.
23.02.2006, 21:16
an "tiere suchen ein zuhause" wenden :confused:

venecia
23.02.2006, 21:33
Im Moment kann man nicht dort rein wegen Umbauten.

www.tierheim-nitra.com
Aber danke für den Tip.

entle
23.02.2006, 22:41
ich verstehe nicht wie man seinen eigenen hund so dermaßen im stich lassen kann??? ich würde alles machen um das geld zusammenzukriegen wenn lucy etwas hätte, und wenn ich in der nacht toiletten putzen gehen würde, egal, spenden sammeln, einfach A L L E S tun, aber ich würde NIEMALS meine maus weg geben können...das würde mir mein herz brechen.....

wie auch immer ich kann nur sagen pfui deibel:mad:

niemand sollte jemand anderen verurteilen,wenn er nicht in dessen schuhen geht.lucy, dein comment ist pietätlos und naiv.

KK.
24.02.2006, 08:44
stop, nitra ist nur meine signatur, ich dachte an www.tieresucheneinzuhause.de! vielleicht kann dir ein verein bei den op-kosten helfen! wenn du den hund dann immer noch vermitteln willst, ist es auch leichter.

venecia
24.02.2006, 11:20
KK,ich habe dort mal mein Problem geäußert,Danke für den Tip.

elBernardo
24.02.2006, 17:22
op-kosten: von ratenzahlung bis spenden-sammeln gäbe es einige möglichkeiten.


ich glaube kaum dass die leute für einen hd-kranken hund spenden würden:o ich brauche über kurz oder lang auch wahrscheinlich geld für eine op für die fanny und habs auch nicht... tja was soll man da machen... und dann schreien die leute: das hättest vorher wissen müssen! ja sicher, niemand rechnet damit dass der hund zwei neue hüften braucht... und in raten zahlen ist auch lustig.. man stelle sich vor: 4000 euro auf raten zahlen.. jedes monat 200 euro kommt auf zwanzig monate.. und wenn du das nicht hast? trotzdem würde ich meinen hund nicht weggeben, aber verurteilen sollte man trotzdem niemand wenn er nicht die möglichkeiten hat.

venecia
24.02.2006, 17:34
Hat Dein Hund denn auch HD?Wieso kommst Du auf 4000 Euro,oder bekommt er künstliche Hüften?

Isetta
24.02.2006, 17:37
Hat Dein Hund denn auch HD?Wieso kommst Du auf 4000 Euro,oder bekommt er künstliche Hüften?

@venecia:
Was würde denn bei Deinem Hund für eine OP gemacht werden müssen?

lg
Nicole

hades
24.02.2006, 17:38
man stelle sich vor: 4000 euro auf raten zahlen..

würd mich interessieren - ist der hund dann aber "generalsaniert" oder? :D

Dani019
24.02.2006, 17:43
Es gibt IMMER eine lösung!

Ich werde sie jetzt bestimmt nicht angehen das sie den Hund weg gibt ist bestimmt keine leichte entscheidung! Aber meine meinung ist der von Lucy sehr ähnlich...um nichts in der Welt käme der SammyMann aus meinen Händen! Da geh ich lieber 20h arbeiten und sammle geld....aber das muss eh jeder selbst wissen Ich finde es traurig...vorallem für die Kinder es gibt nichts schöneres für ein Kind als mit einem Hund aufzuwachsen... :(

elBernardo
24.02.2006, 17:51
Hat Dein Hund denn auch HD?Wieso kommst Du auf 4000 Euro,oder bekommt er künstliche Hüften?

entweder das oder femurkopfresektion. das letztere stellt ein problem da weil der hund zu schwer ist. also entweder künstliche hüfte, kostet eine 2500 euro, oder femurkopfresektion, kostet pro seite ca. 700. aber da bin ich eher skeptisch, denn wenn das nicht funktioniert, was dann?? künstliche hüfte ist dann glaub ich nicht mehr möglich... ist alles so blöd...

im moment geben wir einfach schmerzmittel und schonen, nur es hat sich nicht grad verbessert das heisst wir sind andauernd auf rimadyl. tja und wenn wir so weiter machen hat sie in zwei jahren eine kaputte leber und/oder niere... vom magen mal ganz abgesehen.

venecia
24.02.2006, 18:56
elBernado,ich glaube ich kann das als einzige nachvollziehen.Meine Güte ,wenn mir der Hund egal wäre ,wäre er schon längst im TH.oder was weiß ich .
Bei unserem Hund wäre das ein Schnitt an jeder Seite.

elBernardo
24.02.2006, 19:12
elBernado,ich glaube ich kann das als einzige nachvollziehen.Meine Güte ,wenn mir der Hund egal wäre ,wäre er schon längst im TH.oder was weiß ich .
Bei unserem Hund wäre das ein Schnitt an jeder Seite.

ja lustig ist das ganze nicht... ist jetzt OT aber ich glaube der nervenschnitt ist nicht so toll.. das wachst dann wieder zusammen nach ein paar monaten und der hund hat wieder schmerzen... da dein hund ja viel kleiner ist als meiner, käme wahrscheinlich eine femurkopfresektion in frage... google mal darüber und frag deinen tierarzt.. wieviel kilo hat dein hund?

doris 1960
24.02.2006, 19:23
Es gibt IMMER eine lösung!

Ich werde sie jetzt bestimmt nicht angehen das sie den Hund weg gibt ist bestimmt keine leichte entscheidung! Aber meine meinung ist der von Lucy sehr ähnlich...um nichts in der Welt käme der SammyMann aus meinen Händen! Da geh ich lieber 20h arbeiten und sammle geld....aber das muss eh jeder selbst wissen Ich finde es traurig...vorallem für die Kinder es gibt nichts schöneres für ein Kind als mit einem Hund aufzuwachsen... :(
aber die kinder brauchen noch notwendiger ihre mutter und wenn sie 20h arbeiten geht um die op zu finanzieren haben die kinder zwar einen hund zuhause aber keine mutter. sie ist total in not und so naive aussagen helfen ihr sicher nicht.

KK.
24.02.2006, 19:57
ich hab nicht verurteilt, sondern geschrieben, was mir eingefallen ist.
häng dich ans telefon, viel erfolg.

venecia
24.02.2006, 21:08
Danke leute,ja ich ,wir leiden sogar sehr darunter.
Mein Hund wiegt 25kg.

elBernardo
24.02.2006, 23:31
Danke leute,ja ich ,wir leiden sogar sehr darunter.
Mein Hund wiegt 25kg.


hab zwar die röntgenbilder nicht gesehen und bin kein facharzt - aber das hört sich gut an - da ist eine femurkopfresektion ja wahrscheinlich möglich und sinnbringend! ist ein kleinerer eingriff, der hund muss nachher nicht so enorm geschont werden und ist nach ein paar wochen schmerzfrei!! eben weil er nicht soo schwer ist wäre es gut möglich! allerdings weiss ich nicht inwieweit der hund dafür ausgewachsen sein muss - was er ja jetzt noch nicht sein wird.

schau mal da:


http://www.dobermanninfo.de/alt/krankheiten/krankheiten3.htm

indra
25.02.2006, 11:04
So, konnte jetzt erst schreiben.

Also ich habe meinem Arbeitskollegen von dem Hund erzählt. Übrigens hat nur ein Entlebucher Sennenhund eine Chance bei ihm. Er steht unheimlich auf die Rasse.
Er ist interessiert, die Gesundheitlichen Probleme haben ihn nicht abgeschreckt.
A b e r , wie ich mir gedacht habe, , er ist mitten im Riesenumzug mit Umbauten und allem drum und dran.
Nichts desto trotz will er es sich überlegen. Nur, die nächsten ca 3 Monate würde es nichts werden. Das hatte ich mir schon vorher gedacht.
Wie gesagt, ich habe ihm die Gesundheitlichen Probleme geschildert, die ihn aber nicht abgeschreckt haben.
Nächsten Mittwoch sehe ich ihn wieder. Er hat erstmal ein paar Tage Urlaub. Schließlich muß ja auch überlegt werden, ob er einem Hund jetzt gerecht werden kann.
Da hilft nur abwarten.
Ich würde aber trotzdem raten es weiter zu versuchen. Schlußendlich kann man sich dann die beste Stelle raussuchen. Es ist immer besser mehrere Möglicheiten zu haben.
Vielleicht kannst Du ja mal ein Bild von dem kleinen reinstellen?!

LG
Indra

venecia
25.02.2006, 11:12
Oh Indra ,das sind ja super Neuigkeiten,der gute Mann soll alles Zeit der Welt haben,da wir doch auch wollen das er es gut hat.
Würde sehr gerne ein Bid reinsetzten,weiß aber nicht wie,vielleicht kannst Du mir helfen??Ansonsten probier ich es jetzt mal,oder muß gleich mal meinen Mann fragen.

Minu
25.02.2006, 11:15
Würde sehr gerne ein Bid reinsetzten,weiß aber nicht wie,vielleicht kannst Du mir helfen?

http://www.wuff-online.com/forum/showthread.php?t=17565 ;)

hades
25.02.2006, 11:25
http://img117.imageshack.us/img117/5105/p20300050ds.jpg

bitte ;)

venecia
25.02.2006, 11:27
Toll danke hades,wie hast Du das gemacht,will das auch können

hades
25.02.2006, 11:32
nach dem
http://img117.imageshack.us/img117/5105/p20300050ds

hat noch .jpg gefehlt.

also immer die adresse (einfach rechtsklick auf das bild und eigenschaften, da steht die, und dann

indra
25.02.2006, 11:36
Gut, das Bild werde ich dann mal ausdrucken und meinem Kollegen zeigen. Wi8e heißt der kleine eigentlich?
Aber bitte, verlasse Dich nicht alleine auf eine Sache, suche parallel weiter. Es ist immer besser zwei Eisen im Feuer zu haben.

LG
Indra

Moderator-B
25.02.2006, 11:38
hab einige Doppelpostings gelöscht

venecia
25.02.2006, 11:41
Er heißt Gismo und ich werde natürlich weiter suchen.
Ich bedanke mich herzlich für Eure Hilfe,werde das mit den Photos noch mal versuchen.

entle
25.02.2006, 12:49
liebe venecia,

ich kenne dich ja aus dem entlebucherforum und wünsche euch für euren gismo alles gute !!!

vlg

indra
01.03.2006, 13:53
Hallo !

Leider habe ich meinen Kollegen heute noch nicht gesehen. Ich hatte Dienst bis 6:00, er mußte erst um 7:00 anfangen.
Vieleicht schickt er mir ja ne Nachricht über Outlook! HAbe ja glücklicherweise heute wieder ND.;)
Ich kann jetzt nur abwarten , wann er mir bescheid gibt.
Aber nichts unversucht lassen!

LG
Indra

venecia
02.03.2006, 07:56
Hallo,ich danke Dir für Deine Bemühungen,indra,
hoffe das es sich alles zum Guten wenden wird,für Gismo.:)