PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Robin Hood, 5-6 jähriger Hovawart-Rüde, kastriert



Nando
22.01.2006, 14:32
leidet sehr bei uns im Zwinger. Er war bereits eimal vermittelt, hat nach 2 Wochen allerdings begonnen, die Frau nicht mehr für voll zu nehmen und hat sie wohl auch richtig stramm stehen lassen. Robin ist halt ein typischer Hovi, nicht 100% unterordnungswillg, eigenständig, wachsam und hat Beschützerinstinkt. Mit anderen Rüden ist er nicht verträglich und man hat da schon ein ordentliches Kraftpaket an der Leine. Bei Hündinnen ist er ein grosser Charmeur. Wir suchen für ihn rasseerfahrene Leute ohne Kinder, ev. mit einer großen Hündin. Schön wäre natürlich ein Garten für diesen imposanten Kerl. Hundeschule ist meines Erachtens ein Muss für diesen Hund.
Er befindet sich in NRW zwischen Dortmund und Münster.

http://img74.imageshack.us/img74/2310/robinhood4ry.jpg (http://imageshack.us)
http://img74.imageshack.us/img74/4016/robinhood17zo.jpg (http://imageshack.us)

Andrea J
22.01.2006, 16:46
ist er aus einer Zucht ?
Wenn ja von wem ?

Nando
22.01.2006, 19:51
Er kam als Fundhund zu uns, war weder tätowiert noch gechipt.

forintos
23.01.2006, 07:30
Hallo Nando!

Schreib mal an Christine Weingartner von unserem Hovi Verband.
www.hovawart-verein.at

Sie stellt unter "Hovi in Not" immer wieder Hunde rein, die dringend einen Platz suchen. Hat uns letztes Jahr bei der Vermittlung eines blonden Rüden geholfen und durch die Seite hat er einen tollen Platz bekommen!!

Liebe Grüße
Karin