PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Süßer Neufi-Schäfer-Mix



Holli1982
13.01.2006, 21:07
Ich versuche es auf diesem Wege, weil mir der arme Hund so leid tut :(
Es handelt sich um den 5jährigen Neufundländer-Schäferhund-Mischling Charlie, der einer Bekannten von mir gehört! Er hat aber nur sehr wenig vom Schäferhund, ist ein richtiger Teddybär!

Abgabegrund:
Charlie hatte einen Zwinger im Garten. Da die Familie nun aber umziehen musste, und der Garten sehr klein ist, wollen sie ihm weggeben! Ich würde mich da gar nicht einmischen, aber Fakt ist, dass der Hund sehr unter seinem jetzigen Zustand leidet! Er lebt, bei diesen Temperaturen, nur im Garten! Er hat nicht mal eine Hütte oder sonst irgend ein warmes Plätzchen, wo er sich hineinkuscheln kann! Ich möchte nicht weiter darauf eingehen, welche Tragödie diese Familie mitmachen musste, aber meine Meinung ist, das NICHTS das rechtfertigt, unter welchen Bedingungen sie Charlie jetzt halten. Sie gehen zwar mit ihm spazieren, aber sonst bekommt er gar keine Zuwendung! Er liegt nur traurig in der Kälte herum und leidet! Bei jedem, der vorbei geht, fängt er an traurig zu winseln, um ein bisschen Liebe zu erhaschen! Es macht mich nicht nur traurig, sondern wütend :mad:

Charlie ist sehr ruhig, geht perfekt an der Leine, ist sehr kinderfreundlich, schmust mit jedem Menschen, auch wenn er ihn nicht kennt! Ob er sich mit anderen Hunden versteht, weiß ich leider nicht! Kann ich aber bestimmt herausfinden! Auch ein Foto werde ich so schnell wie möglich machen!

Also, falls jemand Interesse hätte, dann könnt ihr mir e-mailen! Ich will nur, dass Charlie einen Platz findet, wo er die Liebe bekommt, die sich dieser sanfte Riese verdient...

Holli1982
13.01.2006, 22:27
Hätt ich fast vergessen: Er versteht sich auch gut mit Katzen!!!

Holli1982
19.01.2006, 20:00
Charlie sucht noch immer ein Zuhause :(

Ein Mann hat sich bei uns gemeldet, der ihm am liebsten sofort holen wollte! Dann wollte meine Tante die Adresse haben, dass sie ihn ab und zu besuchen kann... plötzlich bestand kein Interesse mehr :mad:

hades
19.01.2006, 20:06
Ein Mann hat sich bei uns gemeldet, der ihm am liebsten sofort holen wollte! Dann wollte meine Tante die Adresse haben, dass sie ihn ab und zu besuchen kann... plötzlich bestand kein Interesse mehr :mad:

kenn ich. war bei britt das gleiche. nicht aufgeben ;)

Holli1982
20.01.2006, 06:55
Aber warum, bitte???? :confused: Ich habe auch noch Kontakt, zu den Vorbesitzern meiner Hunde! Die könnten jederzeit auf einen Kaffee vorbeikommen!

Ich denke mir, wenn man einen Hund einen guten Platz geben will, ist es einen nur Recht, wenn der Vorbesitzer sich dort umschaut! Also mir zumindest!

Charlie ist schon wieder ausgebrochen, um "Nachhause" zu laufen :( Er wünscht sich sein altes Leben zurück! Ich werde am WE ein Foto von ihm machen!

ET01
20.01.2006, 18:12
also pflegestelle ist wieder was anderes....den richtigen vorBESITZER würd ich jedoch auch nicht reinlassen.

hätt er sich vorher um seinen hund scheren sollen, dann hätt der hund auch keinen neuen platz gebraucht. nachher sich zu sorgen und schauen wollen ob ers eh gut hat, kann jeder und ist reines schlechtes gewissen.

außerdem ist es schlecht fürn hund wenn er dauernd mit dem vorbesitzer konfrontiert wird. ER hat ja doch an ihm gehangen und ihn geliebt...egal wie schlecht er es dort hatte.

Nando
20.01.2006, 20:56
ET: seh ich genauso.

Holli1982
21.01.2006, 00:18
also pflegestelle ist wieder was anderes....den richtigen vorBESITZER würd ich jedoch auch nicht reinlassen.

Na Moment!!! ICH bin nicht der Besitzer, genauso wenig, wie meine Tante!!! Und ich suche ein GUTES Zuhause, für Charlie, da die eigentlichen Besitzer anscheinend unfähig dazu sind! Und wie gesagt, ich hätte nie ein Problem, wenn jemand zu "Kontrolle" kommen würde! Und der Charlie ist es gewöhnt, dass er meine Tante ab und zu sieht, demnach kann es nicht schlecht für ihn sein!