PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mischlingswelpen suchen ganz dringend platz



Viez
12.11.2005, 13:01
Hallo!

Also es gibt da Mischlingswelpen (sind noch nicht auf der Welt), die ganz dringend jetzt schon einen Platz suchen. Die Mutter ist ein Jagdhund colliemischling-kurzhaar und der Vater vermutlich ein Bernersennen Huskymischling
Es ist so, dass die Besitzer noch nicht hundertprozentig wissen, ob die Hündin überhaupt trächtig ist, vermutung auf Schein oder Dauerträchtig, aber wenn doch dann brauchen die welpen ganz dringend plätze, da sie sonst eingeschläfert werden!
Lg

maurice04
12.11.2005, 13:55
Ich habe dir eine Mail geschrieben schau doch mal rein.


LG Kerstin:D

Hikaru
12.11.2005, 15:16
Kann man das beim Ta nicht abklähren? Und wenns noch so früh ist käme dann eine Kastration nicht in Frage?

Lg

Viez
13.11.2005, 10:24
Ja hikaru, das hab ich auch schon gesagt! Aber, das ist mehr ein bauernhofshund, das heißt jetzt bitte nicht, dass die susi (hund) da keinen guten platz hat, aber keine ahnung, kastrieren wollen sie sie nicht, irgendwie is das so am land bei bauernhöfen, frag mich nicht warum und extra zum tierarzt fahren glaub ich tun sie auch nicht. Das geht eher so, wenn die jungen da sind, sind sie da wenn nicht dann nicht.
Aber wirklicht sonst is die susi gern bei ihnen und wird auch gut behandelt!

Sabine Rieser
13.11.2005, 10:43
Kannst du nicht eine Sammelaktion starten, um die Kastration der Hündin zu finanzieren?
Du schnappst sie dir und erledigst es. Da haben die Leute doch sicher nix dagegen! Bei Bauern sollen Tiere 1.nix kosten, 2.keine Umstände verursachen (TA usw.) und 3. viiiiel Ertrag bringen

Also-red mit dem Bauern, du sammelst Geld und lässt die Hündin kastrieren, ansonsten hast du im Frühjahr das gleiche Problem!

dudnduha
13.11.2005, 11:10
Hallo!

Also es gibt da Mischlingswelpen (sind noch nicht auf der Welt), die ganz dringend jetzt schon einen Platz suchen. Die Mutter ist ein Jagdhund colliemischling-kurzhaar und der Vater vermutlich ein Bernersennen Huskymischling
Es ist so, dass die Besitzer noch nicht hundertprozentig wissen, ob die Hündin überhaupt trächtig ist, vermutung auf Schein oder Dauerträchtig, aber wenn doch dann brauchen die welpen ganz dringend plätze, da sie sonst eingeschläfert werden!
Lg
Mann, die Mischung hört sich ja geil an!!! Wenn, dann werden das sicher wunderschöne Wuzis! Bitte gib mir Bescheid, sobald ihr genaueres wisst!

Viez
13.11.2005, 22:54
Kannst du nicht eine Sammelaktion starten, um die Kastration der Hündin zu finanzieren?
Du schnappst sie dir und erledigst es. Da haben die Leute doch sicher nix dagegen! Bei Bauern sollen Tiere 1.nix kosten, 2.keine Umstände verursachen (TA usw.) und 3. viiiiel Ertrag bringen

Also-red mit dem Bauern, du sammelst Geld und lässt die Hündin kastrieren, ansonsten hast du im Frühjahr das gleiche Problem!

ja, das problem is nur, dass die glauben, dass ihre hündin keine richtige hündin mehr ist, wenn sie kastriert ist und dass sie nach der kastration völlig blöd und bissig wird. Hab ihnen das schon hundertmal versucht auszureden, undihnen erzählt, dass meine viecha auch alle kastriert bzw. sterillisiert sind und auch ganz normal geblieben sind, aber das hat nichts geholfen!"

Sabine Rieser
14.11.2005, 08:05
Ja, so blöd sind die Bauern halt..... ich kenne es von den Katzen, da meinen's auch, wenn sie kastriert sind, fangen sie keine Mäuse mehr...so dumm!

hades
14.11.2005, 08:10
Auch wenns hier OT ist, aber nachdem sehr gute Freunde von mir Bauern sind - nicht alle sind so. Deren Hunde sind kastriert ;)

Jessy+Frauchen
14.11.2005, 09:32
Auch wenns hier OT ist, aber nachdem sehr gute Freunde von mir Bauern sind - nicht alle sind so. Deren Hunde sind kastriert ;)

Stimmt, kenn auch viele, die Hunde sind alle kastriert...

Sabine Rieser
14.11.2005, 09:43
Die meisten Bauern, mit denen ich zu tun hatte, hielten nicht viel von Kastrationen. Aber es mag sicherlich auch Ausnahmen geben, das glaub ich euch gerne.

dudnduha
14.11.2005, 09:57
Ja, so blöd sind die Bauern halt..... ich kenne es von den Katzen, da meinen's auch, wenn sie kastriert sind, fangen sie keine Mäuse mehr...so dumm!
Hallo, hallo; bißchen Vorsicht bitte; :mad:

Sabine Rieser
14.11.2005, 10:23
Was heißt hier: ein bissl Vorsicht bitte?
Ich kann von meinen persönlichen Erfahrungen sprechen und von den Erfahrungen einiger Kolleginnen, die schon seit Jahren auf diverse Bauern einreden, ihre Katzen wenigstens im Stall schlafen zu lassen, kastrieren zu lassen, ihre Jungen nicht ständig zu ersäufen oder an die Wand zu klatschen usw.
Ich kenne persönlich einen einzigen Bauern, der seine Katzen gut behandelt.
Der Großteil ist nun mal so, dass eine Katze nichts, aber auch gar nichts wert ist-und bei Hunden wird es nicht viel anders sein.
Fühl dich bitte nicht gleich angegriffen, ich bestreite ja nicht, dass es irgendwo da draußen auch noch tierfreundliche Bauern gibt...

dudnduha
14.11.2005, 10:34
Dann solltest Du ein bißchen bei Deiner Wortwahl aufpassen, weil wenn Du schreibst, dass die Bauern blöd sind, dann fühl ich mich sehr wohl persönlich angegriffen; und dieses "Alle in einen Topf werfen" finde ich einfach nicht angebracht!

Sabine Rieser
14.11.2005, 10:45
Dann tut es mir Leid, wenn du dich angegriffen gefühlt hast.

Viez
14.11.2005, 12:51
Ja, also ich kenn im grunde auch keinen Bauern, der seine tiere kastrieren lässt, aber dass soll jetzt nich heißen, dass alle so sind!
Im grunde gehts dem hund von meiner freundin sowieso prächtig, wenn da nicht de Würfe wären, die man alle anbringen muss

Viez
19.11.2005, 12:34
wollt nur schaun ob man da mehr als 15 antwortens schreiben kann

Happy
19.11.2005, 17:21
Ich habe dir eine Mail geschrieben schau doch mal rein.


LG Kerstin:D

Hallo Kerstin
Warum schreibst Du alle immer an das Du Welpen möchtest und kommst dann eh nicht auf den Treffpunkt und meldest Dich nicht mehr. Ganz ehrlich gesagt zeigt das keine Verantwortung. :mad:

Viez
21.11.2005, 09:10
Hi!

Ok leute jetzt ists eilig. Der Hund hat gestern 10 welpen geworfen. Wer möchte einen hund??? Ich appeliere auch an jene, die vor kurzem ein geliebtes tier verloren haben, das klingt jetzt vielleicht herzlos, aber ich hab selbst schon mal einen hund verloren. Das beste "mittel" gegen schmerz ist ein neuer hund, zumindest wars bei mir so!
Meldet euch, schreibt mir eine pn oder meldet euch direkt bei meiner Freundin unter der nummer: 06506890113
Auch pflegeplätze wären gut, wenn schon nicht auf dauer.
Bedenkt die armen kleinen werden sonst eingeschläfert!!!!!!!!!!!!!!!!

Viez
21.11.2005, 15:39
Raufschieb!

Das gibts ja nicht, dass kein mensch mischlingswelpen haben möchte!!!! Die sind soo süß!

Sabine Rieser
21.11.2005, 15:48
Fotos wären sicherlich hilfreich!
Wünsch dir alles Gute, und dass du gute Plätze findest!

Viez
21.11.2005, 16:45
Ja fotos kommen am wochenende wahrscheinlich, bin vorher nicht daheim, aber ich habs ihr schon gesagt,dass a foto machen soll

Viez
23.11.2005, 21:40
Ok, also es ist so es sind nur mehr 4 welpen übrig und die haben schon mit großer wahrscheinlichkeit plätze!
Sorry!

calpurnia
23.11.2005, 21:53
was ist mit den anderen passiert??? wie habt ihr jetzt so schnell plätze gefunden???

Viez
23.11.2005, 22:26
Hi!

Also die anderen wurden leider bereits umgebracht, obwohl wir gesagt haben sie sollen noch warten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Für vier haben wir eben schon vorher ziemlich sicher plätze gehabt!

hades
24.11.2005, 07:22
Also die anderen wurden leider bereits umgebracht, obwohl wir gesagt haben sie sollen noch warten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

also bei sowas fehlen mir echt die worte :mad:
zuerst kümmern sich die leute nicht drum, daß das überhaupt gar nicht mal passiert, und dann geben sie dir nicht mal ein paar wochen zeit um plätze zu finden, wirklich unglaublich (geht nicht gegen dich, viez)

Viez
24.11.2005, 17:18
Ich fühle mich nicht angegriffen. Erstens ist es ja nicht meine schuld, zweitens habe ich alles versucht und mir wirklich mühe gegeben. Ich finds nur schad, dass sich jetzt schon so viele leute gemeldet haben, denen ich absagen muss, weil die welpen tot sind. Wisst ihr irgendwie nagt die ganze sache doch an mir, weil ich meine glaubwürdigkeit verliere und wenn die hündin das nächse mal wirft und ich einen hilferuf reinstelle, dann sagen die leute brauch ma eh nicht antworten, bekommen eh keine hunde, weil alle umgebracht werden.
Vor dieser sache habe ich ein bisschen angst, weil die besitzer das nächste mal vielleicht nicht gleich soviele umbringen, weil sie glauben ich kann wieder soviele plätzte und pflegeplätze organisieren.
Ich weiß, der obige tex klingt jetzt ziemlich egoistisch, aber ehrlichgesagt gehts mir wirklich nur um dasleben von den welpen! Ich komm mir vor als hätte ich versagt :(

Friese1606
24.11.2005, 17:27
...........und wenn die hündin das nächse mal wirft.........
Ich würde diesen Bauern ganz schnell beim Amtstierarzt anzeigen. Freundin hin oder her.........
Da kommt mir die Galle hoch...........:mad:
lg Friese http://www.mainzelahr.de/smile/boese/steam.gif

juka
24.11.2005, 17:33
Ich fühle mich nicht angegriffen. Erstens ist es ja nicht meine schuld, zweitens habe ich alles versucht und mir wirklich mühe gegeben. Ich finds nur schad, dass sich jetzt schon so viele leute gemeldet haben, denen ich absagen muss, weil die welpen tot sind. Wisst ihr irgendwie nagt die ganze sache doch an mir, weil ich meine glaubwürdigkeit verliere und wenn die hündin das nächse mal wirft und ich einen hilferuf reinstelle, dann sagen die leute brauch ma eh nicht antworten, bekommen eh keine hunde, weil alle umgebracht werden.
Vor dieser sache habe ich ein bisschen angst, weil die besitzer das nächste mal vielleicht nicht gleich soviele umbringen, weil sie glauben ich kann wieder soviele plätzte und pflegeplätze organisieren.
Ich weiß, der obige tex klingt jetzt ziemlich egoistisch, aber ehrlichgesagt gehts mir wirklich nur um dasleben von den welpen! Ich komm mir vor als hätte ich versagt :(

irgendwie sind mir deine worte nicht geheuer.
1. du hast alles versucht?
2. es haben sich sofort so viele leute gemeldet?
3. ... wenn die hündin das nächste mal wirft...

sag einmal, sprichst du hier von irgendwelchen "gegenständen" oder so ähnlich? ist dir bewußt, dass du von LEBEWESEN redest, die, kaum auf der welt, umgebracht wurden? aber es ist ja egal, das nächste mal, wenn die hündin wirft, werden die leute mit einem hund gesegnet, die jetzt leider nicht zum zug kamen....

eigenartig... wenn DU einen aufruf machst, dass welpen zu vergeben sind... dann melden sich soooo viele leute....
in diesem forum wurde schon xxxx-mal ein aufruf gemacht, dass hunde (auch welpen) zu vergeben sind... aber da melden sich nicht gleich soooooo viele leute, weil sie ja auch verantwortungsbewußt sind und zuerst einmal - trotzallem - überlegen, ob sie dem tier einen LEBENSplatz bieten können. und diese sooooo vielen leute haben sich gemeldet, OBWOHL sie die welpen nicht einmal gesehen haben? kein foto, nix?
soll ich noch weiter reden?
und... das ist meine ganz persönliche meinung zu deinen ausführungen...

Viez
24.11.2005, 17:50
irgendwie sind mir deine worte nicht geheuer.
1. du hast alles versucht?
2. es haben sich sofort so viele leute gemeldet?
3. ... wenn die hündin das nächste mal wirft...

sag einmal, sprichst du hier von irgendwelchen "gegenständen" oder so ähnlich? ist dir bewußt, dass du von LEBEWESEN redest, die, kaum auf der welt, umgebracht wurden? aber es ist ja egal, das nächste mal, wenn die hündin wirft, werden die leute mit einem hund gesegnet, die jetzt leider nicht zum zug kamen....

eigenartig... wenn DU einen aufruf machst, dass welpen zu vergeben sind... dann melden sich soooo viele leute....
in diesem forum wurde schon xxxx-mal ein aufruf gemacht, dass hunde (auch welpen) zu vergeben sind... aber da melden sich nicht gleich soooooo viele leute, weil sie ja auch verantwortungsbewußt sind und zuerst einmal - trotzallem - überlegen, ob sie dem tier einen LEBENSplatz bieten können. und diese sooooo vielen leute haben sich gemeldet, OBWOHL sie die welpen nicht einmal gesehen haben? kein foto, nix?
soll ich noch weiter reden?
und... das ist meine ganz persönliche meinung zu deinen ausführungen...

Also, jetzt wirds mir langsam zu bunt. Ja ich habe alles versucht und ja es haben sich viele leute gemeldet, wir hätten für alle hundis einen, da auch einiger meiner bekannten und der bekannten meiner freundinnen welche genommen hätten, und das haben wir den besitzern auch gesagt!!!!!!!!!!!!
Ich kann auc nichts machen, wenn die die hunde nach 3 tagen umbringen.
So und was soll ich deiner meinung nach sagen: die arme susi, wenn die wieder babies kriegt oder was???
Sie ist eine hündin und hündinnnne werfen normalerweise
Soll ich mich jetzt auch noch entschuldigen, dass ich das reingestellt habe und dass ich nicht verhindern konnte, dass die kleinen getötet worden sind. Mensch ich war in salzburg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Was glaubst was ich gestern abend gemacht hab, wie ich erfahren habe, dass sie tot sind, einen freudenstanz aufgeführt, ich hab zu heulen begonnen erst recth wie ich susis blick gesehen haGanz ehrlich ich find das dass letzte, dass ich mich jetzt für das bisschen fachsprache (werfen hündin, welpen,..) das ich verwenet habe auch noch entschuldigen soll!
Ich kann nichts mehr daran ändern, die kleinen sind tot und glaub mir ich finddass scheße, aber was soll ich deiner meinung nach machenp??? Ich hab mich damit abgefunden und versuch gerade, dass ich meine wut irgendwie anbringe an einem sandsack oder so, aber solche aussagen machen mich echt moch wütender
Ach ja übrigens, fotos gibts sehr wohl seit gestern und viele leute haben isch auch einfach gemeldet, weil die mischung genial ist oder weil es ih´nen egal ist wie der hund aussieht hauptsache er bekommt einen platz und wird nicht umbgebracht

Natürlich ist das deine persönlich meinung und ich aktzeptiere sie auch, aber ich fühl mich trotzdem irgendwie angegriffen!

juka
24.11.2005, 18:00
Also, jetzt wirds mir langsam zu bunt. Ja ich habe alles versucht und ja es haben sich viele leute gemeldet, wir hätten für alle hundis einen, da auch einiger meiner bekannten und der bekannten meiner freundinnen welche genommen hätten, und das haben wir den besitzern auch gesagt!!!!!!!!!!!!
Ich kann auc nichts machen, wenn die die hunde nach 3 tagen umbringen.
So und was soll ich deiner meinung nach sagen: die arme susi, wenn die wieder babies kriegt oder was???
Sie ist eine hündin und hündinnnne werfen normalerweise
Soll ich mich jetzt auch noch entschuldigen, dass ich das reingestellt habe und dass ich nicht verhindern konnte, dass die kleinen getötet worden sind. Mensch ich war in salzburg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Was glaubst was ich gestern abend gemacht hab, wie ich erfahren habe, dass sie tot sind, einen freudenstanz aufgeführt, ich hab zu heulen begonnen erst recth wie ich susis blick gesehen haGanz ehrlich ich find das dass letzte, dass ich mich jetzt für das bisschen fachsprache (werfen hündin, welpen,..) das ich verwenet habe auch noch entschuldigen soll!
Ich kann nichts mehr daran ändern, die kleinen sind tot und glaub mir ich finddass scheße, aber was soll ich deiner meinung nach machenp??? Ich hab mich damit abgefunden und versuch gerade, dass ich meine wut irgendwie anbringe an einem sandsack oder so, aber solche aussagen machen mich echt moch wütender

Natürlich ist das deine persönlich meinung und ich aktzeptiere sie auch, aber ich fühl mich trotzdem irgendwie angegriffen!

dass du keinen freudentanz aufgeführt hast und es dir nahe gegangen ist, ist mir klar. mit "wenn die hündin das nächste ma wirft" habe ich gemeint, dass es gut wäre, wenn man mehr überzeugungsarbeit leistet, den leuten beibringt, dass sie lebewesen einfach so töten, die genauso gefühle haben wie sie als mensch! nicht aufgeben, immer wieder diesen leuten einhämmern, so lang, bis sie doch zu denken anfangen. im übrigen ist es verboten, welpen einfach nur so zu töten. ich will dich persönlich überhaupt nicht angreifen, ich glaube dir ja, dass es dir nahe gegangen ist. aber gerade deshalb, aus dieser inneren wut heraus, kann man über sich selbst hinaus wachsen und die leute zu überzeugen versuchen, dass das absolut falsch ist, was sie machen... nämlich die hündin immer welpen bekommen zu lassen und diese dann umzubringen.

IvyUndFrauchen
24.11.2005, 18:17
...lebewesen einfach so töten, die genauso gefühle haben wie sie als mensch! nicht aufgeben, immer wieder diesen leuten einhämmern, so lang, bis sie doch zu denken anfangen...
Ich glaub man kann Tiere auch vermenschlichen und das ist in keinem Fall das Beste. Klar ist es absolut nicht in Ordnung, dass die Kleinen umgebracht wurden, aber Bauern haben eben diese Einstellung und auf die kannst du >>einhämmern<< soviel du willst und es wird dir nichts bringen.
lG Sabine

Viez
24.11.2005, 18:33
Danke Ivy, ich hämmere nämlich schon seit 5 jahren, so alt ist die susi und geholfen hat es nichts. bei uns ist es leider gang und gebe, dass immer wieder tiere nicht nur hunde sondern auch katzen getötet werden, weil man sie nicht "brauchen kann" und ich rede mir schcon jahrelang den mund wund, die resultate sind leider ernüchternd

dudnduha
24.11.2005, 19:22
Also jetzt hört aber auf Viez da mit reinzuziehen. Sie konnte immerhin 4 Welpen retten und wenn sich manche Menschen einfach nicht überzeugen lassen, dann ist das zwar irrsinnig traurig, aber leider nicht mehr zu ändern. Kenn das, ja, die Einstellung mancher Menschen gg. über Tieren kann man einfach nicht nachvollziehen. Was wollt ihr da den Amtstierarzt holen? Glaubt ihr wirklich, dass das Töten der Tiere irgendwelche Konsequenzen hat!!! Und übrigens, ich habe mich bei Viez selbst erkundigt und um Fotos und INfos gebeten und alles bekommen! Bringschuld? Holschuld? Egal, aber lasst die Anklagen!

Viez
24.11.2005, 20:03
Also jetzt hört aber auf Viez da mit reinzuziehen. Sie konnte immerhin 4 Welpen retten und wenn sich manche Menschen einfach nicht überzeugen lassen, dann ist das zwar irrsinnig traurig, aber leider nicht mehr zu ändern. Kenn das, ja, die Einstellung mancher Menschen gg. über Tieren kann man einfach nicht nachvollziehen. Was wollt ihr da den Amtstierarzt holen? Glaubt ihr wirklich, dass das Töten der Tiere irgendwelche Konsequenzen hat!!! Und übrigens, ich habe mich bei Viez selbst erkundigt und um Fotos und INfos gebeten und alles bekommen! Bringschuld? Holschuld? Egal, aber lasst die Anklagen!

Dankschön!

anja kies.
24.11.2005, 20:06
Also jetzt hört aber auf Viez da mit reinzuziehen. Sie konnte immerhin 4 Welpen retten und wenn sich manche Menschen einfach nicht überzeugen lassen, dann ist das zwar irrsinnig traurig, aber leider nicht mehr zu ändern. Kenn das, ja, die Einstellung mancher Menschen gg. über Tieren kann man einfach nicht nachvollziehen. Was wollt ihr da den Amtstierarzt holen? Glaubt ihr wirklich, dass das Töten der Tiere irgendwelche Konsequenzen hat!!! Und übrigens, ich habe mich bei Viez selbst erkundigt und um Fotos und INfos gebeten und alles bekommen! Bringschuld? Holschuld? Egal, aber lasst die Anklagen!
...es ist hier wirklich nicht einfach... ich hatte die Problematik mit meiner Nachbarin und Katzen.... und die ist 23.... nix, kannst machen was magst... am ende lassen sie dich einfach nicht mehr rein, weilst so nervst:D

Sabine Rieser
29.11.2005, 09:56
Hi!

Also die anderen wurden leider bereits umgebracht, obwohl wir gesagt haben sie sollen noch warten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Für vier haben wir eben schon vorher ziemlich sicher plätze gehabt!
Ja, das ist wieder mal ganz typisch Bauer! So was überrascht MICH nicht mehr!!!:mad:

Viez
29.11.2005, 10:52
Ja ich meine man sollte das ganze jetzt nich verallgemeinern, das mit typisch bauer meine ich, aber naja, immerhin konnten wir vier retten. Davon gehen zwei nach OÖ und zwei wahrscheinlich nach wien.
Aber weißt du was das allerbeste ist: eine hat zuerst gesagt sie nimmt ganz sicher einen hund und eine woche später hat sie gesagt, nein sie nimmt keinen, ich meine das hat sie anscheinend bei den letzten würfen auch so gemacht. Ich hab meiner freundin bereits gesagt, sollte diese person sich das nächste mal, falls es eins gibt, wieder melden, dann soll sie ihr keinen hund mehr versprechen.
Ich finde das fast noch verantwortungsloser wie die welpen zu töten. Das gleiche hat maurice ja auch gemacht: zuerst meldet sie sich gleich, dass sie zwei nimmt und dann nichts mehr.

Maria&Doug
21.12.2005, 20:00
Und ich hab einen der 4 kleinen Süßen ab Jänner :))) *freu*:)