PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : bordauxdogge sucht ein neues Zuhause



matl
24.05.2005, 09:05
Hallo!

Heute muß ich mich leider aus unerfreulichem Anlaß an euch wenden.
Meine Nachbarn haben sich wieder einmal einen Hund angeschafft den sie nun einfach nicht mehr brauchen können. :mad:
Es ist bereits der zweite Hund den sie einfach nicht mehr wollen. Sie haben mich angesprochen ob ich auch für diesen Hund wieder einen Platz suchen kann.Damals hat mir Babsi aus Telfs geholfen für Tina ein gutes Platzerl zu finden, aber ich möchte sie nicht schon wieder mit einem Hund belasten, da ich weiß wie anstrengend die Zeit mit Tina für sie war- nochmals danke!!!
Also: Es handelt sich um eine Bordauxdogge, 11 Monate, Rüde,unkastriert.
Sein Name ist Hutsch. Hutsch ist kinderlieb und mit Hündinnen verträglich. Bei Rüden kann ich es leider nicht sagen. Katzen kennt er nicht, dh. weiß ich nicht wie er auf sie reagiert.
Ob er stubenrein ist kann ich auch nicht sagen, weil meine Nachbarn auch beim vorigen Hund behauptet haben, daß er stubenrein ist und dem war definitiv nicht so!
Impfungen sind alle gemacht worden.
Der Hund befindet sich nach wie vor bei meinen Nachbarn und wird auch dort bleiben bis sich ein neuer Besitzer gefunden hat. Die meiste Zeit hängt er vorm Haus an einer Kette oder muß im haus sitzen. Spaziergänge die länger als 10 minuten dauern kennt er nicht.
Vielleicht befinden sich ja in diesem Forum Liebhaber dieser Rasse,die diesem lieben Hund ein gutes Platzerl geben wollen.Er hätte es sich auf jeden Fall verdient.
Bei Interesse bitte bei mir melden.
Liebe Grüße Martina

Sladdy
24.05.2005, 11:26
Hallo Martina!

Du hättest dich ruhig melden können!

Es ist unfassbar, dass diese Familie schon wieder einen Hund hat - bzw. schon wieder einen Hund zum abgeben hat - bitte melde es beim TSV bei Frau Welzig und auch beim Amtstierarzt - das kann einfach nicht sein - das hört nie auf.

Ich kann diesmal leider nicht - denn zu meinen zwei Rüden geht kein dritter dazu - leider - aber ich schick ihn durch den Verteiler und hör mich um - nur in dieser Sache gehört einfach diesmal mehr unternommen - so kanns nicht weitergehen.

Liebe Grüße
Babsi

matl
24.05.2005, 15:12
hallo Babsi!

Ich bin dermaßen sauer auf diese Familie, daß ich es gar nicht in Worte fassen kann!!
Auf dem Foto sieht man ja, wo der Hund die ganze Zeit sitzen muß.
Ich kann ihn leider auch nicht zu mir nehmen- du weißt ja wie Asi auf Tina reagiert hat.
Ich hoffe nun, daß sich Interessenten für Hutsch melden, die ihm einen schönen Platz bieten.
Morgen werde ich auch mal beim Amtstierarzt anrufen und diese Sache melden.So gehts einfach nicht weiter!!
Gott sei Dank ziehen diese Leute in fünf Monaten wieder nach Serbien und dann hat auch die Sache mit den Hunden ein Ende.
Eigentlich hab ich mir geschworen, diesen Leuten nicht mehr bei der Vermittlung ihrer Tiere zu helfen, aber mir tut halt der Hund wahnsinnig leid.
Naja, ich danke dir auf jedenfall nochmal für deine Hilfe, hab wirklich großen Respekt vor deiner Arbeit im Tierschutz.
Wenn es was neues gibt dann schreib ichs gleich.
LG Martina

Gelöscht_38
24.05.2005, 18:33
Hallo Matl!

Zettel im Fressnapf aufhängen wär vielleicht nicht schlecht, wenn du willst, kann ich einen aufhängen.

LG Nina

Fleur
24.05.2005, 20:29
Er ist auch viel zu dünn und hat bestimmt etwas an den Augen. Echt furchtbar!! Darf ich ihn in anderen Foren einstellen?? Wenn ja dann gib mir bitte Deine E-Mail Addy die ich dann dazu schreiben kann.

Gerald
26.05.2005, 12:24
vielleicht bei www.molosser-in-not.de einstellen.

Sladdy
26.05.2005, 12:42
vielleicht bei www.molosser-in-not.de einstellen.

Hab grad ein Mail hingeschrieben - danke für den Tipp

matl
26.05.2005, 13:16
Hallo!

Heute hat sich ein Interessent aus Deutschland gemeldet, der bereits 2 Bordauxdoggen hat und sehr interessiert wäre. Vielleicht klappt es ja mit diesem PLatz.
Hutsch ist nun auch im Bordauxdoggenforum in Deutschland eingestellt,dh. haben mir schon mehrere Interessenten gemailt.
Ich hoffe er findet endlich einen guten Fixplatz.
LG Martina

Fleur
26.05.2005, 21:55
Also ich habe ihn bei Molosser in Not gemeldet und bei den beiden Molosserforen auch reingestellt. Anscheinend rührt sich was!!! Ich hoffe das beste für ihn!!

Sladdy
26.05.2005, 22:00
Hallo!

Hutch liegt mir gerade zu Füßen - wir haben ihn aufgenommen - bei seinem Besitzer an der Kette im Dreck - das war kein Zustand.

Hutsch ist übrigens auch mit Rüden verträglich, zeigt sich bei dominanten Hunden unterwüfig, hat keine Probleme mit Kindern, Radfahrern, Joggern oder Inline-Skatern - im Prinzip ein spitzen Junghund, der etwas Zuneigung und Aufmerksamkeit braucht.

Näheres kann ich noch nicht berichten - in der Wohnung war er erst mal sehr hektisch - was auch verständlich ist - für ihn alles neu - zwei neue Hunde - alles unbekannt.

Hutsch ist saumässig müde - er schläft unterm schauen ein und ist für heut glaub ich nur mehr fix und fertig.

So wie es aussieht ist er stubenrein - zumindest hat er draussen brav sein Geschäft erledigt und wurde natürlich überschwenglich gelobt.

Alles in allem ein toller Junghund - geht super an der Leine und hat mich gerade zum ersten Mal angewedelt - bisher hatte er wohl nicht viel Aufmerksamkeit von Menschen - umso dringender wird ein Fixplatz gesucht.

Ich danke allen für ihre tolle Mithilfe

http://www.8ung.at/dogo-argentino/Bilder/Vermittlung/hutch2.JPG

http://www.8ung.at/dogo-argentino/Bilder/Vermittlung/hutch3.JPG

Sladdy
26.05.2005, 22:08
Hallo!

Heute hat sich ein Interessent aus Deutschland gemeldet, der bereits 2 Bordauxdoggen hat und sehr interessiert wäre. Vielleicht klappt es ja mit diesem PLatz.
LG Martina

Übrigens habe ich gerade von Molosser in Not erfahren dass dieser Interessent, der sich bei dir gemeldet hat eine Hündin mit Knochenkreb zuhause hat, diese nicht behandeln lässt und seit längerem auf der Suche nach einem unkastrierten Rüden ist - also war das wohl leider nichts.

Aber Hutsch´s Suche geht erst los und ich bin sicher wir finden ein tolles Zuahsue - es helfen so viele Leute mit - da kann es nur gut ausgehn.

schneeball
26.05.2005, 22:26
http://www.8ung.at/dogo-argentino/Bilder/Vermittlung/hutch2.JPG

http://www.8ung.at/dogo-argentino/Bilder/Vermittlung/hutch3.JPG

ist das der selbe hund wie auf dem ersten bild? :confused: wenn ja da schaut er ja ganz anders aus! viel kräftiger und die augen sind nicht so rot!

Sladdy
26.05.2005, 22:44
Es ist Hutsch - ich hab ihn mir aufgrund des ersten Bildes auch anders vorgestellt - vielleicht war es nur schlecht fotografiert - das erste Foto wurde mit einem Handy gemacht.

matl
26.05.2005, 22:52
Hallo!

Na schade, daß der Interessent anscheinend nix is, aber wir finden sicher einen gscheiten Platz für Hutsch.
Mein erstes Foto war halt net wirklich sehr vorteilhaft, aber ich habs halt nur mitn Handy gemacht, weil ich mich mit der Digicam net auskenne :o
@Babsi Danke noch mal daß du Hutsch aufgenommen hast!
Wenn ich weitere infos bekomme schreib ich dir eine mail.
Gute Nacht M.

Sladdy
26.05.2005, 23:59
Hallo!

Na schade, daß der Interessent anscheinend nix is, aber wir finden sicher einen gscheiten Platz für Hutsch.
Mein erstes Foto war halt net wirklich sehr vorteilhaft, aber ich habs halt nur mitn Handy gemacht, weil ich mich mit der Digicam net auskenne :o
@Babsi Danke noch mal daß du Hutsch aufgenommen hast!
Wenn ich weitere infos bekomme schreib ich dir eine mail.
Gute Nacht M.

Übrigens - wir haben bisher noch 7 Zecken gefunden und erfolgreich entfernt *iiiiiiiggggggggiiiitttt* - bin mal gespannt ob da noch mehr sind - zur Zeit hat er von mir die Nase voll - ich bin die Böse Frau, die ihm mit der Zeckenzange zuleibe rückt *gg*

mcbright
27.05.2005, 08:54
Hallo!

Hutch liegt mir gerade zu Füßen - wir haben ihn aufgenommen - bei seinem Besitzer an der Kette im Dreck - das war kein Zustand.

Hutsch ist übrigens auch mit Rüden verträglich, zeigt sich bei dominanten Hunden unterwüfig, hat keine Probleme mit Kindern, Radfahrern, Joggern oder Inline-Skatern - im Prinzip ein spitzen Junghund, der etwas Zuneigung und Aufmerksamkeit braucht.

Näheres kann ich noch nicht berichten - in der Wohnung war er erst mal sehr hektisch - was auch verständlich ist - für ihn alles neu - zwei neue Hunde - alles unbekannt.

Hutsch ist saumässig müde - er schläft unterm schauen ein und ist für heut glaub ich nur mehr fix und fertig.

So wie es aussieht ist er stubenrein - zumindest hat er draussen brav sein Geschäft erledigt und wurde natürlich überschwenglich gelobt.

Alles in allem ein toller Junghund - geht super an der Leine und hat mich gerade zum ersten Mal angewedelt - bisher hatte er wohl nicht viel Aufmerksamkeit von Menschen - umso dringender wird ein Fixplatz gesucht.

Ich danke allen für ihre tolle Mithilfe

http://www.8ung.at/dogo-argentino/Bilder/Vermittlung/hutch2.JPG

http://www.8ung.at/dogo-argentino/Bilder/Vermittlung/hutch3.JPG
Ist echt ein Glück, dass Hutsch trotz Kettenhaltung sich seinen lieben Charakter bewahrt hat. Ich wünsche ihm einen supertollen Platz :)
Werde mich natürlich auch umhören ;)

matl
27.05.2005, 09:18
Übrigens - wir haben bisher noch 7 Zecken gefunden und erfolgreich entfernt *iiiiiiiggggggggiiiitttt* - bin mal gespannt ob da noch mehr sind - zur Zeit hat er von mir die Nase voll - ich bin die Böse Frau, die ihm mit der Zeckenzange zuleibe rückt *gg*

Na pfui, das gibts ja nicht. Ich hab ihm ja schon mind. 10 Zecken runtergetan. Aber die hat er sich wahrscheinlich extra für dich aufbehalten ;)
War er heute Nacht halbwegs brav?
Grüße martina

Rotti-Papa
27.05.2005, 14:44
*****falscher Nick*

Sladdy
27.05.2005, 14:46
Sodala - jetzt mit dem richtigen Nick *sorry*

Hallo

Wir haben die erste Nacht überstanden - sie war für uns zwar seeeeehhhrrr kurz - aber für ein Mützal voll Schlaf hats dann doch gereicht.

Einmal hat Hutsch versucht meine Wohnung in sein Revier zu verwandeln und probeweise ein Bein gehoben - aber das haben wir schnell abgestellt und heut hat er bisher noch keine Andeutungen in dieser Richtung gemacht.

Drei Rüden auf einen Haufen - ich kann nur berichten es klappt - Danny zeigt Hutsch seine Grenzen auf - sprich er watschelt ihm hinterher und versperrt ihm den Weg, wo er nicht hinsoll und wird Hutsch lästig knurrt er kurz und Hutsch geht.

Mit Attila spielt Hutsch.

Alles in allem ist ein ein richtig toller Hund - das Fell ist nach dem Baden (was Hutsch übrigens total genossen hat) und nach einer langen Bürst-Tortour weich wie Seide sodass man ihn einfach knuddeln muss.
__________________

Fleur
27.05.2005, 19:20
Mensch bin ich froh das er da raus ist!!! Nun kann man einen geeigneten Halter für ihn finden :)

Sladdy
27.05.2005, 19:39
Mensch bin ich froh das er da raus ist!!! Nun kann man einen geeigneten Halter für ihn finden :)

Stimmt - morgen findet die erste VK beim ersten Interessenten statt - es tut sich was - Daumen halten und immer fleissig weiterleiten!

Danke an alle die so super mithelfen!
Dieser Hund ist sowas von dankbar (hier ein ganz furchtbar müder Hutch nach langem Spazi-Gang und gutem Fressi)

http://www.8ung.at/dogo-argentino/Bilder/Vermittlung/hutch4.JPG

Fleur
27.05.2005, 21:14
den darf ich gar nciht meinem Mann zeigen. Aber ich drücke die Daumen für den schönen Kerl!!!

Sladdy
28.05.2005, 20:17
Wenn alles klappt hat Hutsch ab morgen ein neues Zuhause in Wien bei einer Bordeauxdoggen Hündin und einer Griechin. (natürlich beide kastriert)

An dieser Stelle noch mal vielen vielen vielen Dank an dogofreundin (=Karin) die mir ruck zuck von gestern abend auf heute früh für eine VK Zeit hatte.

Hutsch wird immer offener und wedelt und an und ist schmusig - er ist ein toller Hund und wir lassen ihn nur mit sehr schwerem Herzen wieder gehn :o

dogofreundin
28.05.2005, 20:32
hallo,
bin mir sicher das ihm dort total gut geht. freu mich ganz toll das der knuddelbär einen superguten platz gefunden hat. mein dank an die neue familie die hutsch eine neue couch bietet. :cool:
lg

Sladdy
28.05.2005, 20:52
hallo,
bin mir sicher das ihm dort total gut geht. freu mich ganz toll das der knuddelbär einen superguten platz gefunden hat. mein dank an die neue familie die hutsch eine neue couch bietet. :cool:
lg

Ja - sie bekommen dafür aber einen Hund der einfach ein Traum ist *ganzverliebtbin*

Hutsch hat die Gabe sich sehr schnell in die Herzen zu schleichen - uns hat er auf jeden Fall mit seiner Art verzaubert.

matl
29.05.2005, 09:30
super, daß Hutsch wahrscheinlich bald einen neuen Platz kriegt.
Ich drück ganz fest die Daumen, daß es klappt!! :)
LG Martina

Chaya
29.05.2005, 12:06
Puh, hab das ganze erst jetzt gelesen.

Es schockiert mich immer wieder, was so mancher Mensch glaubt, mit seinen Tieren anstellen zu können!

Ich hoffe, ihr habt für "diese Knautschzone" ;) bald nen super Platz!!!

Mich gleich ihn in verliebt hab!!!

Sladdy
29.05.2005, 22:47
Hallo Leute!

Wir haben Hutsch heute nach Salzburg gebracht, wo er abgeholt wurde und weiter gings für den Süssen nach Wien.

Mit schwerem Herzen und einem lachenden und einem weinenden Auge haben wir sie Sabberbacke in ihr neues Leben fahren lassen und hätten ihn doch am liebsten wieder aufgehalten um Hutschi weiter zu knuddeln - einfach ein toller Hund.

Im neuen Zuhause ist er gut angekommen - hat sich bereits ein wenig mit seiner neuen Herzensdame angefreundet und mit Herrli im Garten getobt.
Es geht ihm recht gut - näheres kann man natürlich erst in ein paar Tagen nach der ersten Eingewöhnungsphase sagen - es schaut aber sehr gut aus - hier man zwei erste Fotos die ich bekommen hab´

1: Hutsch lernt den Wasserschlauch kennen und geniesst die Erfrischung

Sladdy
29.05.2005, 22:47
2: Hutsch bekommt sein wahrscheinlich aller erstes Schweinsohrli

Chaya
30.05.2005, 06:41
Es ist wirklich toll, wie ihr das hinbekommen habt!!!

Er fühlt sich sichtlich wohl, ich glaub, da hätte ich mich auch schwer getan, mich zu trennen :(

Aber dort wo er jetzt ist, hat er sicher ein schönes Zuhause!!! :)

matl
30.05.2005, 11:44
Hallo babsi!

Super, daß Hutsch nun einen guten Platz bekommen hat. Wie es scheint, findet er Schweinsohren wirklich sehr lecker :)
Auch die kühle Dusche scheint ihm zu gefallen- Ich bin froh, daß es ihm jetzt gut geht. Hutsch wird sich jetzt fühlen, als hätte er im Lotto gewonnen. So super Dinge wie Schweinsohren und Gartenschlauch hat er bis jetzt sicher nicht gekannt.
Danke nochmal, daß du dich so super um dein sabberndes "Pflegekind" gekümmert hast.
Liebe Grüße Martina

Sladdy
30.05.2005, 14:46
Übrigens habe ich gerade von Molosser in Not erfahren dass dieser Interessent, der sich bei dir gemeldet hat eine Hündin mit Knochenkreb zuhause hat, diese nicht behandeln lässt und seit längerem auf der Suche nach einem unkastrierten Rüden ist - also war das wohl leider nichts.

Aber Hutsch´s Suche geht erst los und ich bin sicher wir finden ein tolles Zuahsue - es helfen so viele Leute mit - da kann es nur gut ausgehn.

Nachtrag bzw. Richtigstellung: Der Interessent, der sich bei Martina gemeldet hat, war nicht jedern, der bei Molosser in Not auf der schwarzen Liste steht.

XXXXX
30.05.2005, 15:12
Nachtrag bzw. Richtigstellung: Der Interessent, der sich bei Martina gemeldet hat, war nicht jedern, der bei Molosser in Not auf der schwarzen Liste steht.


RICHTIG SLADDY!!!!! UND DAS NÄCHSTE MAL ETWAS GENAUER HINSCHAUEN WENN ICH JEMANDEN ZITIERE!

IM ÜBRIGEN BIN ICH DER INTERESSENT AUS DEUTSCHLAND MIT DEN ZWEI BORDEAUXDOGGEN UND DAS IST AUCH SCHON ALLES WAS AN DER GESCHICHTE STIMMT! WEDER HABEN WIR EINE KREBSKRANKE HÜNDIN NOCH SUCHEN WIR VERZWEIFELT EINEN UNKASTRIERTEN RÜDEN! WIR WOLLTEN LEDIGLICH EINEM ARMEN KERL EIN NEUES ZUHAUSE GEBEN,NICHT MEHR UND NICHT WENIGER! UND ICH FRAGE MICH WAS DAS FÜR METHODEN SIND UNS NOCH NICHT MAL DARÜBER ZU INFORMIEREN DAS DER HUND JETZT DOCH WOANDERS HINVERMITTELT WURDE OBWOHL GESTERN NOCH MAILKONTAKT BESTAND! STATTDESSEN ERFAHREN WIR ES AUF SO EINE ART UND WEISE!

AN MATL: SEHR ENTTÄUSCHEND WIRKLICH! AN SLADDY DIESE HALBHERZIGE "RICHTIGSTELLUNG" IST DOCH NICHT DEIN ERNST ODER?
ICH ERWARTE EINE ENTSCHULDIGUNG; DENN ES WAR MIT SICHERHEIT NICHT NUR EIN VERSEHEN!

CLAUDIA JUNGBLUTH

Hupe
30.05.2005, 15:14
Unsere Sladdy! :D
Zu doof für alles! :D

pampam
30.05.2005, 16:16
RICHTIG SLADDY!!!!! UND DAS NÄCHSTE MAL ETWAS GENAUER HINSCHAUEN WENN ICH JEMANDEN ZITIERE!

IM ÜBRIGEN BIN ICH DER INTERESSENT AUS DEUTSCHLAND MIT DEN ZWEI BORDEAUXDOGGEN UND DAS IST AUCH SCHON ALLES WAS AN DER GESCHICHTE STIMMT! WEDER HABEN WIR EINE KREBSKRANKE HÜNDIN NOCH SUCHEN WIR VERZWEIFELT EINEN UNKASTRIERTEN RÜDEN! WIR WOLLTEN LEDIGLICH EINEM ARMEN KERL EIN NEUES ZUHAUSE GEBEN,NICHT MEHR UND NICHT WENIGER! UND ICH FRAGE MICH WAS DAS FÜR METHODEN SIND UNS NOCH NICHT MAL DARÜBER ZU INFORMIEREN DAS DER HUND JETZT DOCH WOANDERS HINVERMITTELT WURDE OBWOHL GESTERN NOCH MAILKONTAKT BESTAND! STATTDESSEN ERFAHREN WIR ES AUF SO EINE ART UND WEISE!

AN MATL: SEHR ENTTÄUSCHEND WIRKLICH! AN SLADDY DIESE HALBHERZIGE "RICHTIGSTELLUNG" IST DOCH NICHT DEIN ERNST ODER?
ICH ERWARTE EINE ENTSCHULDIGUNG; DENN ES WAR MIT SICHERHEIT NICHT NUR EIN VERSEHEN!

CLAUDIA JUNGBLUTH

liebe claudia

warum unterstellst du jemanden das es kein versehen war? soviele leute mit gleich 2 bordeuxdoggen gibt es ja nun wirklich nicht, da kann es dann leicht passieren das angenommen werden muss, das es sich dann um ein und die selbe person handelt.

sladdy hätte gar nichts richtig stellen müssen, da hutsch schon ein schönes zuhause hat, und von dir nicht einmal ein name bekannt war. du solltest dich einfach für den hund freuen, anstatt hier herum zu "schreien".

und wenn du schon auf eine entschuldigung hoffst, dann würde ich nicht so agressiv schreiben. so wie man in den wald ruft so schallt es herraus.

außerdem solltest du bei den molosser forum, oder was auch immer, beschweren. die haben das weiter gegeben und sladdy und matl haben darauf einfach nur reagiert. was auch sonst, da immer das wohl des tieres im vordergrund steht.

XXXXX
30.05.2005, 16:40
An PamPam

Natürlich können Verwechslungen entstehen, aber es bleibt immer noch die Frage offen, wieso uns nicht gesagt wurde das man sich für einen anderen Interessenten entschieden hat.Im Gegenteil wir bekamen ja noch nicht mal eine Antwort auf unsere Mail.Da liegt es doch sehr nahe zu denken das es sich eben nicht um eine Verwechslung handelt, sondern das es Sladdy schon sehr wohl bewusst war um wen es sich handelt, zumal hier auch nur von einem Interessenten aus Deutschland die Rede war!

Und i c h muss mich hier für gar nichts rechtfertigen das das mal klar ist.
Seltsamerweise habe ich schon PMs bekommen zu dieser Geschichte...scheint so als wenn das ja wohl nicht das erstemal gewesen wäre.
Und um es noch einmal klarzustellen: Wir sind sehr glücklich über die geglückte Vermittlungng für Hutsch und hoffen das er dort für immer bleiben
kann!

JJs
30.05.2005, 16:48
liebe claudia

warum unterstellst du jemanden das es kein versehen war? soviele leute mit gleich 2 bordeuxdoggen gibt es ja nun wirklich nicht, da kann es dann leicht passieren das angenommen werden muss, das es sich dann um ein und die selbe person handelt.
Sogar wenn es ein Versehen wäre, ist wohl das mindeste was man machen kann, sich offiziell zu entschuldigen. Selbstverständlich ist jemand sauer, wenn solche bösartige und verleumdende Gerüchte in die Welt gesetzt werden. Ich kenne Claudia und beide ihre BX aus der Notvermittlung persönlich und die meisten von Euch könnten sich glücklich schätzen bei ihr Hund zu sein.


sladdy hätte gar nichts richtig stellen müssen, da hutsch schon ein schönes zuhause hat, und von dir nicht einmal ein name bekannt war. du solltest dich einfach für den hund freuen, anstatt hier herum zu "schreien".
Claudia stand direkt in Kontakt mit Martina (Matl). Dann kann sie doch wohl davon ausgehen, dass sie nicht hier im Forum nachschauen muß was nun los ist. Nicht zuletzt, weil Martina den Hund auch bei uns ins BX Forum gesetzt hat. Claudia freut sich sicherlich, wie wir alle, dass Hutsch ein Zuhause hat. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass man erwarten kann, auf dem Laufenden gehalten zu werden und, dass man äußerst entäuscht ist, auf einmal hier im Forum solche Beschuldigungen zu lesen.


und wenn du schon auf eine entschuldigung hoffst, dann würde ich nicht so agressiv schreiben. so wie man in den wald ruft so schallt es herraus.
Was für eine äußerst schwache Aussage. Ist es denn so schwierig zuzugeben, dass man einen Fehler gemacht hat und sich dafür zu entschuldigen?

Jan

hellokitty108
30.05.2005, 17:01
Hallo,

nachdem sladdy keinen namen oder so geschrieben hatte kanns ja auch keinen ruf schädigen oder? (habn ich was überlesen :confused: )

jedenfalls: sie hat es richtiggestellt bevor ihr hier her gekommen seid- also bitte akzeptiert das und schreit hier nicht rum-
man kann auch höflich um aufklärung bitte- ein mail ist schnell mal nicht durchgegangen, und wir sind auch alle berufstätig!

meine meinung: bei jemanden der so einen auftritt hinlegt würde ich auch überlegen ihm einen hund zu geben. da ich aber warscheinlich nur einen teil der geschichte kenne bin ich jetzt lieber ruhig.

lg
katrin

JJs
30.05.2005, 17:14
da ich aber warscheinlich nur einen teil der geschichte kenne bin ich jetzt lieber ruhig.
Eine sehr weise Entscheidung...

Ich glaube nicht, dass ich unhöflich war. Ich sehe immer noch nirgendwo eine Entschuldigung. Alles was ich sehe sind Leute die sogar versuchen einen derartig großen Fehler zu verteidigen. Und auch wenn hier keine Namen genannt wurden, wußten viele Leute wer hier gemeint wird.

XXXXX
30.05.2005, 17:21
Hallo,

nachdem sladdy keinen namen oder so geschrieben hatte kanns ja auch keinen ruf schädigen oder? (habn ich was überlesen :confused: )

jedenfalls: sie hat es richtiggestellt bevor ihr hier her gekommen seid- also bitte akzeptiert das und schreit hier nicht rum-
man kann auch höflich um aufklärung bitte- ein mail ist schnell mal nicht durchgegangen, und wir sind auch alle berufstätig!

meine meinung: bei jemanden der so einen auftritt hinlegt würde ich auch überlegen ihm einen hund zu geben. da ich aber warscheinlich nur einen teil der geschichte kenne bin ich jetzt lieber ruhig.

lg
katrin

1.Von einer Richtigstellung kann überhaupt keine Rede sein!
2. Sie hat es erst nach Aufforderung(Telefonisch) gemacht
3.Martl ist in unserem Forum ebensfalls registriert und weiss somit wer wir sind und hat weder auf Mails oder PMs reagiert die ich und Forumsmitglieder Ihr geschrieben haben , was ich sehr schwach finde.
4.Deine Meinung interessiert mich nur am Rande, da ich Dich nicht kenne und worauf ich auch keinen Wert lege!

Ich kann nur eins sagen Hoffentlich ist Hutsch gut untergebracht, es ist Ihm zu wünschen!

5. Und das war das definitiv letzte Mal das ich etwas zu dieser Geschichte hier sage denn mit solchen Leuten wie sie hier wohl zuhauf zu finden sind gebe ich mich nicht ab...ist nicht meine Liga!
Claudia

pampam
30.05.2005, 17:23
Eine sehr weise Entscheidung...

Ich glaube nicht, dass ich unhöflich war. Ich sehe immer noch nirgendwo eine Entschuldigung. Alles was ich sehe sind Leute die sogar versuchen einen derartig großen Fehler zu verteidigen. Und auch wenn hier keine Namen genannt wurden, wußten viele Leute wer hier gemeint wird.

ich wusste es nicht um wem es genau geht.

was heisst da großer fehler? ein molosserverein hat sladdy und matl davon abgeraten, sie haben denen vertraut und waren dankbar für die warnung, und haben jemanden anderen gesucht. das ist ein großer fehler für dich? ich hätte genauso gehandelt, ich würde auch nicht nach fragen ob das stimmt. warum auch, wenn ein verein einen anderen tierschützer warnt, dann akzeptiert man und ist dankbar dafür.

ich verteidige sladdy, und das wird doch erlaubt sein. du machst es ja nicht anders, oder?

unhöflich ist eure schreibweise, und auf das stehen wir hier nicht besonders. man kann auch freundlicher um was bitten oder fragen! würd euch ja auch nicht gefallen wenn ich mich jetzt in euer forum schmeiß und anfange zu zettern und schrein.

oder?

anders ausdrücken ist die devise! wir sind ja auch höflich zu euch!

shovel-fxe
30.05.2005, 17:25
Hallo,

nachdem sladdy keinen namen oder so geschrieben hatte kanns ja auch keinen ruf schädigen oder? (habn ich was überlesen :confused: )

jedenfalls: sie hat es richtiggestellt bevor ihr hier her gekommen seid- also bitte akzeptiert das und schreit hier nicht rum-
man kann auch höflich um aufklärung bitte- ein mail ist schnell mal nicht durchgegangen, und wir sind auch alle berufstätig!

meine meinung: bei jemanden der so einen auftritt hinlegt würde ich auch überlegen ihm einen hund zu geben. da ich aber warscheinlich nur einen teil der geschichte kenne bin ich jetzt lieber ruhig.

lg
katrin

das letzte was du geschrieben hast,hättest du als erstes setzen sollen!
es ist eine unverschämtheit so eine darstellung in die welt zu setzen.wenn ich jemanden so derart beschuldige nenne ich seinen namen um verwechselungen aus dem weg zu gehen.
ich habe barbara heute angerufen und sie wußte ganz genau was sie angestellt hat!!!!und dann so eine laffe entschuldigung!!lächerlich.
ich werde mir ganz klar überlegen gerichtliche schritte gegen sie einzuleiten.
WIR waren lt martina die einzigen die sich wirklich um ihn bemüht haben,daraus schlußvollgere ich das sie uns meinte.
sie ist ja auch bekannt für solch derartige geschichten.und jetzt mein guter rat an barbara:entschuldige dich hier vernümftig,sonst werde ich meine androhnung war machen.


liebe grüsse an alle , frank

pampam
30.05.2005, 17:26
5. Und das war das definitiv letzte Mal das ich etwas zu dieser Geschichte hier sage denn mit solchen Leuten wie sie hier wohl zuhauf zu finden sind gebe ich mich nicht ab...ist nicht meine Liga!
Claudia

na wumm, ganz nett, da fallt ma nur noch eines ein

geht`s noch

JJs
30.05.2005, 17:44
was heisst da großer fehler? ein molosserverein hat sladdy und matl davon abgeraten, sie haben denen vertraut und waren dankbar für die warnung, und haben jemanden anderen gesucht. das ist ein großer fehler für dich? ich hätte genauso gehandelt, ich würde auch nicht nach fragen ob das stimmt. warum auch, wenn ein verein einen anderen tierschützer warnt, dann akzeptiert man und ist dankbar dafür.
Das ist in der Tat ein riesen Fehler. Und nein, ich würde so nicht handeln. Jetzt geht es hier wieder weiter mit Ausreden und Verteidigungen statt eine öffentliche Entschuldigung zu posten. Ist dies nun wirklich zu viel verlangt?


ich verteidige sladdy, und das wird doch erlaubt sein. du machst es ja nicht anders, oder?
Ich mache es sehr wohl anders. Ich verteidige jemanden, der hier im Forum zu Unrecht beschuldigt und beleidigt wird und die ich persönlich kenne. Als Besitzer von 4 BX und der Betreiber eines BX Forums sowie der weltweit beliebtesten BX Homepage, lege ich meine Hand dafür ins Feuer, dass es kaum einer BX besser geht als bei Claudia. Selbstverständlich ist sie entäuscht, traurig und wütend über die Geschehnisse. Ist das so schwierig für Dich zu verstehen?


unhöflich ist eure schreibweise, und auf das stehen wir hier nicht besonders. man kann auch freundlicher um was bitten oder fragen! würd euch ja auch nicht gefallen wenn ich mich jetzt in euer forum schmeiß und anfange zu zettern und schrein.
Ich habe noch mal nachgelesen was ich bisher geschrieben habe. Wo bin ich denn bitteschön unhöflich?


oder?

anders ausdrücken ist die devise! wir sind ja auch höflich zu euch!
Wir beide haben eindeutig ein unterschiedliches Verständnis von Höflichkeit. Ich habe hier kein höfliches Wort von Euch erkennen können, seitdem Claudia sich hier angemeldet hat. Und ich warte weiterhin sowohl von Martina wie auch von Sladdy auf eine Entschuldigung. Setzt Euch doch mal in die Lage von jemand die sämtliche ihre Hunde bisher aus der Notvermittlung hat und ihre Hunde über alles liebt, versorgt, pflegt und ausgezeichnet erzieht. Auf einmal liest man dann über sich, dass man angeblich einen krebskranken Hund nicht versorgt und nicht gut genug für Hutsch ist. Wie würde es Euch denn ergehen?

Hier mal ein paar Bildchen der angeblich unversorgten krebskranken Hündin mit meinen Hunden, während sie eindeutig vernachlässigt wird... Wenn es nicht so unglaublich traurig wäre, könnte man fast drüber lachen. Ich kann nur müde mit dem Kopf schütteln über Eure Kommentare.

http://www.bordeauxdogs.de/dogueforum/files/18_202.jpg

http://www.bordeauxdogs.de/dogueforum/files/24_923.jpg

http://www.bordeauxdogs.de/dogueforum/files/5_101.jpg

Athena
30.05.2005, 18:24
Müde lächeln kann ich da auch nur mehr...allerdings über was ganz anderes....

Himmelherrschaft, der Hund hat einen super Platz bekommen.
Sladdy wurde vor dem vermeintlichen Interessenten gewarnt und zwar von einer Tierschutzorg.
Da liegt der Fehler ja dann wohl klar bei letzteren!!!

Zum Thema entschuldigen usw.... man möge es sich kaum vorstellen, aber mancheiner hat einem beruf nachzugehen, in dem er nicht nebenbei permanent in irgendwelchen Foren mitschreiben kann und sich anders beschäftigen kann... schön wenn es bei euch so ist..in Sladdys Fall aber nicht!!

Und wie bitteschön hätte Sladdy gestern auf eine Mail antworten sollen, wenn sie den ganzen Tag unterwegs ist um den Hund zu seinen neuen Besitzern zu bringen....Und heute, Montag ist ARBEITSTAAAAAG..... da kann sie wahrscheinlich erst nach DIENSTSCHLUSS auf Mails reagieren....

Daß es sich hier um eine verwechslung gehandelt hat, tut mir leid für die betreffende Person, ich kann das sogar nachempfinden.
Aber es lohnt beim besten Willen nicht so ein aufhebens darum zu machen, abgesehen davon, daß noch nicht mal Namen oder dergleichen genannt wurden und es bis vor kurzem noch absolut anonym war von wem die Rede ist.

Also bitte lassts die Kirche im Dorf...ein Weltuntergang schaut anders aus.....

JJs
30.05.2005, 18:38
Da Sladdy am Freitag, Samstag, Sonntag und Heute Zeit hatte hier zu schreiben, und meines Wissens nach sogar heute telefoniert hat ist es natürlich ein Zumutung eine Entschuldigung zu verlangen...

Dann bin ich doch gleich mal, wenn es der Dame genehm ist, auf die Entschuldigung gespannt...

Und Weltuntergang usw. wurde doch nirgendwo angesprochen...

Rotti-Papa
30.05.2005, 18:54
*******

dogofreundin
30.05.2005, 18:54
SO:
Ohne da für irgendwem partei zu ergreifen weil mir gehts soetwas ziemlich gegen den strich!!!!!
Ich habe die VK gemacht und er kam auf einen superplatz!
Der hund ist vermittelt wir haben alles bestmögliche gemacht!
Und was soll dieses angreifen jetzt. die mail gingen gestern noch raus man hat auch noch andere dinge zu tun und hier wurde das bestmögliche gemacht.
ist euch so fad das ihr da jetzt eine schlammschlacht daraus macht. es geht in erster linie darum armen hunden in not den bestmöglichsten platz zu bieten das wurde getan.
aber daraus jetzt eine schlammschlacht zu machen finde ich einfach nur von niedirgem niveau!

DIE DEVISE LAUTET ZUSAMMENHALTEN PRO HUND!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :mad:
und das war in diesem fall, pasta!
pro dogo-argentino in not
mfg

Sladdy
30.05.2005, 18:55
Sodala - hallo erstmal

Ich muss sagen ich bin geschockt was in den wenigen Stunden aus diesem Thema passiert ist da ich erst jetzt nach Hause gekommen bin und Zeit hatte den PC einzuschalten.

Ich habe von den Molossern in Not erfahren, dass es in Dresden einen Herrn gibt, der eine 8 jährige BX-Hündin hat und sich überall nach einem unkastrierten Rüden erkundigt um den dann mit eben dieser kranken Hündin decken zu lassen - ganz klar, dass man da vorsichtig wird - es geht um das Wohl eines Tieres.

Martina erzähle mir dann von einem Interessenten (eben Fam. Jungbluth) und das eben diese auch BX haben - zuerst war ich wirklich der Meinung ihr seid dieser Interessent - aber nach eurer ersten Mail konnte ich die Nachnamen vergleichen und wusste, dass ihr erstens nicht aus Dresden seit und zweitens nicht nur eine Hündin sondern zwei BX habt.

Zwischenzeitlich (das heisst zwischen dem Erfahren von eurem Interesse durch Martina, dem Mail von den Molossern in Not und eurem Mail) verging aber einige Zeit in der ich wirklich davon ausging, dass ihr eben dieser Interessent seit - man möge mir diesen Fehler verzeihen.

Aber ich habe ersten nur hier im Wuff diese Bedenken über einen Interessenten gepostet und zweitens nirgends einen Namen gepostet - da ich zu diesem Zeitpunkt nicht mal euren Namen wusste - also weiss ich auch beim besten Willen nicht warum ihr euch angesprochen fühlt.

Nachdem ihr mir die erste Mail geschrieben habt war klar, dass ihr nicht dieser Interessent seit und die Sache war für mich erledigt - ihr wart genauso in der engeren Wahl für Hutschs neues Zuhause wie seine jetzigen Besitzer, nur ist mir natürlich lieber, wenn er schnell einen Fixplatz bekommt und ich diesen noch dazu von einer sehr lieben Freundin vorkontrollieren lassen kann - das waren zwei entscheidene Punkte, warum Hutsch an seine jetzigen Besitzer vermittelt wurde - weil ich im Sinne des Hundes gehandelt habe wie es meine Pflicht ist.

Komisch ist, dass ich euch heute am Telefon das alles erklärt habe und mich auch entschuldigt habe, dass es so gelaufen ist - du Frank hattest Verständnis dafür dass Hutsch vermittelt wurde - du hast dich für ihn gefreut und ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum ich jetzt hier in den Dreck gezogen werden obwohl ich nur weitergegeben habe, was mir von einer Organisation - nämlich den Molossern in Not mitgeteilt wurde - ich verstehe nicht, warum ihr euch davon betroffen fühlt und ich weiss auch nicht, wer verbreitet hat, dass es sich bei dem Halter dieser kranken Hündin um euch handelt - ich war es sicher nicht - und in einem Molosserforum war ich noch nie bzw. habe ich noch nie etwas gepostet - das habe ich dir auch am Telefon erklärt.

Wenn du der Meinung bist du müsstest rechtliche Schritte einleiten - bitte mach - ich habe nirgends deinen Namen oder sonstiges erwähnt, da ich den Namen zu dem Zeitpunkt noch gar nicht wusste.

Schade ist, dass eine so tolle Vermittlung für einen so spitzen Hund in den Dreck gezogen wird, nur weil jemand sich wiedermal unnötig angesprochen fühlt und alles auf sich bezieht - hier im Wuff konnte man täglich über die Neuigkeiten nachlesen - man verzeihe mir, dass ich nicht die Zeit habe um in jedem öffentlichen Forum alles zu posten - ich habe eigene Hunde, hatte Hutsch bei mir und habe auch einen Vollzeitarbeit - das alles gestattet mir leider nicht, den ganzen Tag nur am PC zu sitzen.

Lara1982
30.05.2005, 18:59
möchte nichts zu der geschichte schreiben nur:
http://www.bordeauxdogs.de/dogueforum/files/5_101.jpg

das ist ein so cooles bild!!!! :D :cool:

JJs
30.05.2005, 18:59
Pasta?

Das der Hund vermittelt wurde freut wohl kaum jemand mehr als mich...

Ich entschuldige mich hiermit zutiefst dafür, dass ich neben einer vernünftigen Vermittlung auch noch Anstand und ehrliche Aussagen erwarte...

JJs
30.05.2005, 19:00
möchte nichts zu der geschichte schreiben nur:
http://www.bordeauxdogs.de/dogueforum/files/5_101.jpg

das ist ein so cooles bild!!!! :D :cool:
Danke! :)

Sladdy
30.05.2005, 19:02
Pasta?

Das der Hund vermittelt wurde freut wohl kaum jemand mehr als mich...

Ich entschuldige mich hiermit zutiefst dafür, dass ich neben einer vernünftigen Vermittlung auch noch Anstand und ehrliche Aussagen erwarte...

Das war eine ehrliche Aussage und ich denke ich habe diese Geschichte nun mehr als aufgeklärt.

Es wurde NIE der Name von Hrn. Jungbluth durch mich in den Dreck gezogen, dass er es auf sich bezieht tut mir leid aber wurde nicht von mir verbreitet - und bitte erkundigt euch doch bei Molosser in Not - es gibt diesen Menschen mit der kranken Hündin - und so einer darf keinen Hund bekommen - ich denke es ist besser einmal zu vorsichtig zu sein, als einfach drauf los zu vermitteln.

Ganz abgesehen davon war Hrn. Jungbluth die Strecke nach Tirol zu weit - was auch verständlich ist - also ist es für Hutsch doch wohl besser, er ist jetzt schon in seiner endgültigen Familie und kann endlich sein Leben genießen.

dogofreundin
30.05.2005, 19:02
aja und uns freut das nicht oder wie?
darum auch die schelle platzkontolle usw..............?!
also ehrlich leutln vertragts euch und seids doch nicht immer so engstirnig.
es geht in allererster linie um die armen hunde und es wird immer!! das bestmöglichste getan.
also was solls, ich freu mich für hutch!

JJs
30.05.2005, 19:04
@Sladdy,

Danke.

Athena
30.05.2005, 19:06
@dogofreundin

dem schließ ich mich voll an...!!!

JJs
30.05.2005, 19:08
aja und uns freut das nicht oder wie?

Wo hab ich denn das nun wieder behauptet...? Deutsch ist zwar nicht meine Muttersprache, aber so undeutlich drücke ich mich doch nicht aus?

Ich denke die Sache hat sich erledigt durch Sladdy's Erklärung und hiermit verabschiede ich mich wieder aus diesem geselligen Forum... ;)

Ich wünsche Hutsch alles gute und hoffe er hat ein langes glückliches Leben.

XXXXX
30.05.2005, 19:13
Das wir uns freuen das Hutsch vermittelt wurde, habe ich hier und heute mehrfach erwähnt.Eine Mail das wir den Hund nicht bekommen haben wir bis jetzt nicht erhalten.Du hättest vielleicht die Sache direkt klären können, indem Du gleich gesagt hättest, Halt das sind nicht die Leute mit denen Du telefoniert hast Martina.
Aber dafür war dann keine Zeit. Ich kann nur sagen, das ich sehr geschockt war als ich das hier lesen musste, und ich denke das wäre jedem anderen auch so ergangen!
Auf jedenfall habe ich so etwas wie hier noch nie erlebt und ich habe schon einige Hunde aus dem Tierschutz geholt. Und vielleicht sollte man auch von Tierschützer zu Tierschützer auch mal Aussagen hinterfragen...kann nicht schaden.

Und in den Dreck wird hier gar nichts gezogen ich hatte nur auf ein wenig Anstand gehofft, mehr nicht!

Claudia

dogofreundin
30.05.2005, 19:14
Genau verabschiede dich! :D
Und du bist sehr wohl der deutschen sprache mächtig das können wir ja alle lesen.
Nur wir setzen uns pro hund ein und für sonst rein gar nichts!
und für solche unnötigen zickereien ist echt keine Zeit!
aber freut mich das andere leute soviel zeit haben für so einen quatsch, denn ich habe sie nicht!
mfg

XXXXX
30.05.2005, 19:15
Wo hab ich denn das nun wieder behauptet...? Deutsch ist zwar nicht meine Muttersprache, aber so undeutlich drücke ich mich doch nicht aus?

Ich denke die Sache hat sich erledigt durch Sladdy's Erklärung und hiermit verabschiede ich mich wieder aus diesem geselligen Forum... ;)

Ich wünsche Hutsch alles gute und hoffe er hat ein langes glückliches Leben.


Dem schliesse ich mich an!

Sladdy
30.05.2005, 19:20
Das wir uns freuen das Hutsch vermittelt wurde, habe ich hier und heute mehrfach erwähnt.Eine Mail das wir den Hund nicht bekommen haben wir bis jetzt nicht erhalten.Du hättest vielleicht die Sache direkt klären können, indem Du gleich gesagt hättest, Halt das sind nicht die Leute mit denen Du telefoniert hast Martina.
Aber dafür war dann keine Zeit. Ich kann nur sagen, das ich sehr geschockt war als ich das hier lesen musste, und ich denke das wäre jedem anderen auch so ergangen!
Auf jedenfall habe ich so etwas wie hier noch nie erlebt und ich habe schon einige Hunde aus dem Tierschutz geholt. Und vielleicht sollte man auch von Tierschützer zu Tierschützer auch mal Aussagen hinterfragen...kann nicht schaden.

Und in den Dreck wird hier gar nichts gezogen ich hatte nur auf ein wenig Anstand gehofft, mehr nicht!

Claudia

Nein ich hab gar keinen Anstand - ich hab so wenig Anstand, das ich gestern erst mitten in der Nacht wieder heimgekommen bin und nur mehr schnell ein Verteiler Mail rausgeschickt habe und heute nach der Arbeit jedem einzeln ein Absagemail schicken wollte - tut mir furchtbar leid dass ich auch eigene Hunde habe, die für Hutsch zurückgesteckt haben, tut mir auch leid, dass ich eine Arbeit habe, die gottseidank oft toleranterweise für einen Tierschutzfall unterbrochen werden kann, tut mir leid, dass ich eine Familie habe, die auch etwas Zeit beansprucht und im Notfall hinter mir steht - soll ich mich vielleicht auch noch entschuldigen, dass ich Hutsch einen Platz gegeben habe - oder hätte er an der Kette bleiben sollen, bis ihr vielleicht mal die Zeit habt herzukommen - denn von euch kam eigentlich nur dass es euch zu weit ist und ihr habt um ein entgegenfahren gebeten - ich habe erklärt, warum ich nicht mit drei Hunden 6 Stunden in der Gegend herumfahren kann - also wielange hätte es gedauert - hättet ihr Hutsch gestern geholt?? Ich denke nicht - also hatte es wohl bis heute Zeit, dass ihr erfahren habt, das er vermittelt ist.

Kann nur den Kopf schütteln über soviel Unverständnis - aber egal - ich bin wiedermal die Blöde - so muss das wohl sein, wenn man sich für Tiere einsetzt, hat man Menschen gegen sich - eine komische Welt wo doch immer alle nur sagen - wir wollen nur das beste und dann aufeinander losgehn

JJs
30.05.2005, 19:31
Genau verabschiede dich! :D
Und du bist sehr wohl der deutschen sprache mächtig das können wir ja alle lesen.
Nur wir setzen uns pro hund ein und für sonst rein gar nichts!
und für solche unnötigen zickereien ist echt keine Zeit!
aber freut mich das andere leute soviel zeit haben für so einen quatsch, denn ich habe sie nicht!
mfg
Hätte ich bloß dieses Thema nicht abonniert...so werde ich ja wieder gerufen...

Liebe Dogofreundinlein,

lese doch mal gaaaaanz ruhig meine Beiträge durch. Sie sind nicht beleidigend und meiner Meinung nach sehr sachlich. Wenn Dir/Euch wirklich so viel daran gelegen ist Hunden zu helfen, dann seid doch höflich zu denjenigen die sowohl in der Lage wie auch qualifiziert sind sie aufzunehmen. Vielleicht steht bald wieder eine BX zur Vermittlung. Dann wäre es doch toll auf diese Leute zurückgreifen zu können, oder? Oder ist das auch zuviel gefragt?

Athena
30.05.2005, 19:32
@Sladdy

Lassts euch ned runterziehen!!!!
Ich und auch viele andere wissen euch und eure Arbeit zu schätzen!

Daß es immer mal wieder leute gibt, die an einem Rummosern, ist nichts neues, und wird auch immer so bleiben...leider...

Fakt ist, daß es definitiv nicht vertretbar gewesen wäre, den hund auch nur eine Stunde länger bei seinem "alten" Besitzer zu lassen.
Fakt ist auch, daß Sladdy und ihr Mann Hutch ohne mit der Wimper zu zucken vorübergehend bei sich aufgenommen haben, obwohl dies durchaus nicht leicht ist, wenn man bereits ein Rudel (noch dazu zwei Jungs) zuhause hat. Und selbstverständlich ist es schon gar nicht....

Und wenn es sich so gestaltet hat, daß der Hund erst hätte später mal geholt werden können ist es logisch daß sich zwischenzeitlich auch andere interessenten finden, die durchaus genauso kompetent sind...
Daß es ebenfalls nicht wirklich tierfreundlich ist, wenn man gezwungener Maßen mit 3! Hunden bei guten 35 Grad durch die gegend gurkt sollte auch einleuchten....

Ich weiß nicht was hier noch rumdiskutiert wird....Hutch ist vergeben, nicht an den erst besten, sondern an einen der Besten! Das zählt....
Die Sache mit der Verwechslung ist doch nun schon lange aufgeklärt und kommt es mir nun so vor als würde da gekränkte Eitelkeit herausklingen, weil der Hund nun eben woanders eine Couch gefunden hat....

Das ist der Eindruck von aussen, ohne jemanden persönlich zu kennen (mit Ausnahme von Fräulein Sladdy... :D )

Im übrigen: ich glaube nicht, daß man verpflichtet ist auf die Minute alle interessenten über die vermittlung zu informieren...der tag hat auch für sladdy und alle anderen Vermittler nur 24 Stunden.....

Rotti-Papa
30.05.2005, 19:32
@jjs und xxxxx

erstmall war euch der weg zuweit und das ihr hutsch bekommt hat nie jemand gesagt und mit einer platzkontrolle ist es auch nicht so leicht und es gibt in deutschland sicher mehr leute mit 2 bordeauxdoggen und wir waren das ganze wochenende unterwegs wir sind gestern um23 uhr heimgekommen. also mach keinen stress hier und du wurdest nie irgendwo mit namen erwähnt und wenn du immer alles auf dich beziehsts hast du selber ein problem da kann ich dir nicht helfen .
hutsch geht es supa und er ist auf einen super platzerl also wen irgenein problem noch ist kannst mich gern anrufen 00436503153066

mfg robi

XXXXX
30.05.2005, 19:33
Sladdy!

Es war doch wohl so das wir beide überlegt haben das es Hutsch und auch unseren(auch Deinen) Hunden nicht gut zuzumuten wäre eine solange Autofahrt zu haben und dann in unserem Falle auch noch mit einem fremden Hund wieder zurück! Wir hätten bestimmt eine Lösung gefunden aber verdrehe bitte nicht die Tatsachen! Auch Dir war es zu weit.Das Du Dich einsetzt für Hunde in Not spreche ich Dir überhaupt nicht ab und unser Posting hat sich hier überschnitten, als ich es abschickte war eigentlich alles geklärt.
Diesmal entschuldige ich mich für den "Nachschlag" , das war so nicht geplant! Also ich denke damit haben wir doch jetzt alles gesagt und geklärt oder?

Allen noch viel Spass hier
Ciao Claudia

dogofreundin
30.05.2005, 19:38
ich glaub das ich mich soweit gut genug auskenne und selber entscheiden kann wer einen hund bekommt von mir und wer nicht.
und ich habe schon einige hunde vermittelt aber so etwas wie du ist mir noch nicht untergekommen aber du bist sicher!!!! vorgemerkt anhand deiner fachkundigen ausdrucksweise und wie du mit leuten umgehst !
weiters dürftest du anscheinend wirklich keine anderen sorgen haben, und übrigens hast du dich nicht vorher verabschiedet???? :eek:
liebes jjschen

Sladdy
30.05.2005, 19:41
Sladdy!

Es war doch wohl so das wir beide überlegt haben das es Hutsch und auch unseren(auch Deinen) Hunden nicht gut zuzumuten wäre eine solange Autofahrt zu haben und dann in unserem Falle auch noch mit einem fremden Hund wieder zurück! Wir hätten bestimmt eine Lösung gefunden aber verdrehe bitte nicht die Tatsachen! Auch Dir war es zu weit.Das Du Dich einsetzt für Hunde in Not spreche ich Dir überhaupt nicht ab und unser Posting hat sich hier überschnitten, als ich es abschickte war eigentlich alles geklärt.
Diesmal entschuldige ich mich für den "Nachschlag" , das war so nicht geplant! Also ich denke damit haben wir doch jetzt alles gesagt und geklärt oder?

Allen noch viel Spass hier
Ciao Claudia

Nur komisch dass in eurem Forum die Rede von einer "Nacht-und-Nebel-Vermittlung" ist - obwohl es 4 Leute bestätigen können das es hellichter Tag war, es alles genauestens kontrolliert war und gepasst hat - und wenn schon schreibst ich würde mich nur herausreden und Lügen erzählen - dann erkundige dich bei den Molossern in Not - diesmal verlange ich eine Richtigstellung in deinem Forum - denn ansonsten muss ich mir überlegen ob ich nicht wegen Verleumdnung und übler Nachrede etwas unternehmen muss - zumal du ja sehr wohl meinen Namen angibst und mich hinstellst als würde ich den Herrn mit der kranken Hündin erfinden - erkundige dich bevor du andere Leute als Lügner abstempelst.

XXXXX
30.05.2005, 19:41
ich glaub das ich mich soweit gut genug auskenne und selber entscheiden kann wer einen hund bekommt von mir und wer nicht.
und ich habe schon einige hunde vermittelt aber so etwas wie du ist mir noch nicht untergekommen aber du bist sicher!!!! vorgemerkt anhand deiner fachkundigen ausdrucksweise und wie du mit leuten umgehst !
weiters dürftest du anscheinend wirklich keine anderen sorgen haben, und übrigens hast du dich nicht vorher verabschiedet???? :eek:
liebes jjschen


Vorsicht! Mit dem Mann lege Dich besser nicht an! Dem kann hier keiner das Wasser reichen glaub es mir! Da ziehst Du den kürzeren...

War nur ein wohlgemeinter Rat von mir :cool:

dogofreundin
30.05.2005, 19:42
kommen jetzt die drohungen? nur das ich es gleich rauskopier!

JJs
30.05.2005, 19:43
Die Sache mit der Verwechslung ist doch nun schon lange aufgeklärt und kommt es mir nun so vor als würde da gekränkte Eitelkeit herausklingen, weil der Hund nun eben woanders eine Couch gefunden hat....
Ich denke mal genau das ist euer Problem. Ihr sucht nach allen möglichen Gründen für Claudia's Verärgerung. Dabei ist es doch NUR die Tatsache, dass Claudia entsetzt war über die Behauptung, dass sie einen krebskranken Hund nicht richtig versorgt der hier eine Rolle spielt. Da darf man doch wohl verlangen, dass das richtig gestellt wird oder? Sie hat keinen krebskranken Hund und sie versorgt ihre Hunde ausgezeichnet. Ich denke, ich kann das beurteilen...

Sladdy
30.05.2005, 19:45
Ich denke mal genau das ist euer Problem. Ihr sucht nach allen möglichen Gründen für Claudia's Verärgerung. Dabei ist es doch NUR die Tatsache, dass Claudia entsetzt war über die Behauptung, dass sie einen krebskranken Hund nicht richtig versorgt der hier eine Rolle spielt. Da darf man doch wohl verlangen, dass das richtig gestellt wird oder? Sie hat keinen krebskranken Hund und sie versorgt ihre Hunde ausgezeichnet. Ich denke, ich kann das beurteilen...

WOOOOOOOOO bitte steht das es sich bei dem Halter um eine Claudia handelt??????????

dogofreundin
30.05.2005, 19:45
Tut mir leid das wird mir jetzt echt zu primitiv!
Ich merke mir die namen hier vor, damit ich definitv abstand von solchen menschen halten kann! und sicherlich keinen hund dorthin weitervermittel, denn wir setzen uns ein und machen dann nicht die arbeit anderer schlecht!
ihr anscheinend schon!
Mir geht s um die armen hunde und es ist erschreckend welch armseelige menschen man dadurch auch kennen lernt!

Athena
30.05.2005, 19:46
...und das wurde zur Genüge geklärt und auch von Sladdy richtiggestellt...aber es hat kein Ende...traurig .... und da liegt die vermutung nur nahe so leids mir tut...

JJs
30.05.2005, 19:52
ich glaub das ich mich soweit gut genug auskenne und selber entscheiden kann wer einen hund bekommt von mir und wer nicht.
und ich habe schon einige hunde vermittelt aber so etwas wie du ist mir noch nicht untergekommen aber du bist sicher!!!! vorgemerkt anhand deiner fachkundigen ausdrucksweise und wie du mit leuten umgehst !
weiters dürftest du anscheinend wirklich keine anderen sorgen haben, und übrigens hast du dich nicht vorher verabschiedet???? :eek:
liebes jjschen

Jetzt muß ich aber wirklich lachen... Jetzt bin ich bei einem 26jährigen Mädchen vorgemerkt. Süß.

Mir ist Deine bösartige Antwort schleierhaft, aber merk Du Dir mich ruhig vor...

Hier hast Du noch ein Bild, damit Du mich auch erkennst...

http://www.bordeauxdogs.de/dogueforum/files/34_157.jpg

XXXXX
30.05.2005, 19:54
...und das wurde zur Genüge geklärt und auch von Sladdy richtiggestellt...aber es hat kein Ende...traurig .... und da liegt die vermutung nur nahe so leids mir tut...

Richtig es nimmt kein Ende aber unsere Schuld ist es nicht!

Ich hatte Sladdys Entschuldigung und Erklärung bereits angenommen und habe mich meinerseits für das Posting danach(was sich mit Ihrem überschnitten hatte) entschuldigt! Und trotzdem wird hier weiter gemacht!

@Doggyfreundin

Wo habe ich denn gedroht? Ich habe lediglich gesagt das Ihr JJs nicht gewachsen seid, mehr nicht! Ich drohe niemanden denn das ist unter meinem Niveau.

@Sladdy
Wann soll ich dergleichen geschrieben haben? Weder das eine noch das andere stammt von mir...

dogofreundin
30.05.2005, 19:57
doggyfreundin dogofreundinlein usw usw.
ihr seid regelrecht armseelig mehr sag ich nicht und ´mit armseeligen menschen hab ich mitleid das merk ich ja anhand eurer äusserungen mir gegenüber!
schön das ihr euch mein profil angeschaut habt!
wollt ihr mich weiterhin schlecht machen? viel spass dabei!

JJs
30.05.2005, 19:57
WOOOOOOOOO bitte steht das es sich bei dem Halter um eine Claudia handelt??????????
Das steht da nicht, aber da sehr viele Leute wissen, dass Claudia sich um den Hund beworben hat, 2 BX hat und in Deutschland lebt, lag es doch sehr nahe, dass viele (nicht hier im Forum) wußten, dass sie hier gemeint wird. Zumal Claudia telefonisch erzählt wurde, dass sie der einzige wirklich ernsthafte Interessent sei.

Es stehen hier so viele Widersprüche im Raum, dass man doch an manchen Aussagen zweifelt.

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ich hier in diesem Forum nichts böses geschrieben habe.

Sladdy
30.05.2005, 19:58
Jetzt muß ich aber wirklich lachen... Jetzt bin ich bei einem 26jährigen Mädchen vorgemerkt. Süß.

Mir ist Deine bösartige Antwort schleierhaft, aber merk Du Dir mich ruhig vor...

Hier hast Du noch ein Bild, damit Du mich auch erkennst...

http://www.bordeauxdogs.de/dogueforum/files/34_157.jpg

Find es nur mehr lächerlich wie eine glückliche Hundevermittlung durch gekränkten Stolz, Eifersucht, Anschuldigungen und erfundenen Behauptungen so ausarten kann - dieser Thread wurde durch zwei Personen ruiniert, die sich nur dazu im Forum registriert haben.

Ich bin froh, dass es Menschen gibt, die mich und meine Hunde kennen, die hinter mir stehen und auch zur Vermittlung von Hutsch mitreden können - diese Leute kennen die Wahrheit und das eigentliche Thema - nämlich Hutsch - ist schon lange nur mehr eine Ausrede um fleissig weiterzuhetzen - schön, wenn es Leute gibt, die sonst keine Probleme haben - in der Zeit hätte man sich sicherlich schon bei den Molossern in Not erkundigen können, ob es einen Halter mit einer kranken BX Hündin gibt - bzw. warten noch soviele arme BX auf ein Zuhause, dass man mit der vergeudeten Zeit schon längst einen retten hätte können - nur soviel mal dazu.

Und nun wünsche ich allerseits einen schönen Abend - den ich meinen Hunden widmen werden - denn die sind mir wichtiger als irgendwelche Menschen, die sich mit Behauptungen profilieren müssen und keinerlei Beweise für ihre Anschuldigungen haben.

JJs
30.05.2005, 20:00
doggyfreundin dogofreundinlein usw usw.
ihr seid regelrecht armseelig mehr sag ich nicht und ´mit armseeligen menschen hab ich mitleid das merk ich ja anhand eurer äusserungen mir gegenüber!
schön das ihr euch mein profil angeschaut habt!
wollt ihr mich weiterhin schlecht machen? viel spass dabei!
Ich mache hier überhaupt niemanden schlecht. Im Gegenteil, ich versuche Euch klar zu machen, dass Claudia eine sehr liebenswerte Person ist, die sich ausgezeichnet um ihre Hunde kümmert. Und wenn jemals eine weitere BX zur Vermittlung ansteht, werdet ihr kaum eine bessere Adresse finden. Wieso ich bei Euch ständig angegriffen werde, ist mir ein Rätsel.

dogofreundin
30.05.2005, 20:01
um es jetzt ganz primitiv zu machen ich bin 27 wenn du genau nachrechnest!
aber macht nichts und bösartig bin ich keineswegs zu dir! nur mitleid !!

Sladdy
30.05.2005, 20:01
Das steht da nicht, aber da sehr viele Leute wissen, dass Claudia sich um den Hund beworben hat, 2 BX hat und in Deutschland lebt, lag es doch sehr nahe, dass viele (nicht hier im Forum) wußten, dass sie hier gemeint wird. Zumal Claudia telefonisch erzählt wurde, dass sie der einzige wirklich ernsthafte Interessent sei.

Es stehen hier so viele Widersprüche im Raum, dass man doch an manchen Aussagen zweifelt.

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ich hier in diesem Forum nichts böses geschrieben habe.

Ich habe nie zu einer Claudia gesagt, dass sie der einzige Interessent ist - und ich habe Hutsch vermittelt - also weiss ich nicht, warum ihr mich dafür verantwortlich macht.

Es tut mir leid, dass Claudia von einem Postig auf sich selber schliesst - ich bin mir aber sicher es gibt mehrere Leute, die in Deutschland wohnen und mehr als eine BX haben.

In diesem Sinne - diese Sache ist ein weiteres Diskutieren echt nicht wert - es wurde alles und noch mehr dazu gesagt.

dogofreundin
30.05.2005, 20:02
weil du uns auch ständig angreifst! mit beleidigungen..........

Nelly
30.05.2005, 20:02
bzw. warten noch soviele arme BX auf ein Zuhause, dass man mit der vergeudeten Zeit schon längst einen retten hätte können - nur soviel mal dazu.

.

wie wahr, wie wahr

flaxig
30.05.2005, 20:07
Ich mache hier überhaupt niemanden schlecht. Im Gegenteil, ich versuche Euch klar zu machen, dass Claudia eine sehr liebenswerte Person ist, die sich ausgezeichnet um ihre Hunde kümmert. Und wenn jemals eine weitere BX zur Vermittlung ansteht, werdet ihr kaum eine bessere Adresse finden. Wieso ich bei Euch ständig angegriffen werde, ist mir ein Rätsel.
irgendwann muß doch auch mal schluß sein.
der hund ist vermittelt. meiner meinung nach hat sich alles aufgeklärt und wir haben ein paar schöne fotos von dir und deinen hunden gesehen.

also tuts nicht streiten sonder lieber gemeinsam armen hunden (egal welcher rasse) helfen.
liebe grüße silvie

JJs
30.05.2005, 20:08
weil du uns auch ständig angreifst! mit beleidigungen..........
Zitier bitte eine Stelle wo ich irgendjemand in diesem Forum beleidige.

JJs
30.05.2005, 20:09
irgendwann muß doch auch mal schluß sein.
der hund ist vermittelt. meiner meinung nach hat sich alles aufgeklärt und wir haben ein paar schöne fotos von dir und deinen hunden gesehen.

also tuts nicht streiten sonder lieber gemeinsam armen hunden (egal welcher rasse) helfen.
liebe grüße silvie
Ich gebe Dir so recht... leider kann ich nicht mehr helfen bei der Vermittlung, denn ich bin ja vorgemerkt...

flaxig
30.05.2005, 20:10
Ich gebe Dir so recht... leider kann ich nicht mehr helfen bei der Vermittlung, denn ich bin ja vorgemerkt...
ich merk schon dir macht das spaß :D ;)

XXXXX
30.05.2005, 20:10
In diesem Sinne - diese Sache ist ein weiteres Diskutieren echt nicht wert - es wurde alles und noch mehr dazu gesagt.

Und da stimme ich Dir ausnahmslos zu! Und das ist jetzt kein Angriff oder eine Drohung! Nur zur Sicherheit...damit ich nicht wieder falsch verstanden werde. :D

JJs
30.05.2005, 20:13
ich merk schon dir macht das spaß :D ;)
Ja, was soll man sonst mit diesem tollen Wetter anfangen? Da unterhält man sich doch gerne mit den europäischen Mitbürgern...

Spaß beiseite, ich finde es wirklich schade, dass das hier so aus der Hand läuft. Alle schreien, sie wollen nur Tieren helfen, und wenn man dann ein mal jemand verteidigt der wirklich Tieren hilft, dann wird man hier beleidigt und vorgemerkt... :cool:

dogofreundin
30.05.2005, 20:14
Wünsche allen einen schönen abend ich kümmere mich lieber um meine hunde als da noch etwas dazu zu schreiben!
mfg

Nelly
30.05.2005, 20:15
Also ich bin immer wieder überrascht, wie manche Leute ein Thema künstlich in die Länge ziehen.
Also für mich stellt sich das so dar: Einem Hund gehts schlecht, Viele Hunde suchen Plätze,ein Hund findet Platz,andere suchen noch immer. Ein Mensch bekommt den einen Hund nicht und ist sauer.

Jetzt frage ich mich nur noch, warum dieser eine Mensch nicht einem anderen Hund ein schönes neues Leben bietet, und der Fall ist erledigt :confused:

dogofreundin
30.05.2005, 20:17
Ja, was soll man sonst mit diesem tollen Wetter anfangen? Da unterhält man sich doch gerne mit den europäischen Mitbürgern...

Spaß beiseite, ich finde es wirklich schade, dass das hier so aus der Hand läuft. Alle schreien, sie wollen nur Tieren helfen, und wenn man dann ein mal jemand verteidigt der wirklich Tieren hilft, dann wird man hier beleidigt und vorgemerkt... :cool:

mittlerweile haben wir dich ja kennengelernt und das du nur auf die armen hunde bedacht bist werd dich positiv vormerken wenn mal wieder ein notfallhund reinkommt, findest du das ok?

Sladdy
30.05.2005, 20:17
Also ich bin immer wieder überrascht, wie manche Leute ein Thema künstlich in die länge ziehen.
Also für mich stellt sich das so dar: Einem Hund gehts schlecht, Viele Hunde suchen Plätze,ein Hund findet Platz,andere suchen noch immer. Ein Mensch bekommt den einen Hund nicht und ist sauer.

Jetzt frage ich mich nur noch, warum dieser eine Mensch nicht einem anderen Hund ein schönes neues Leben bietet, und der Fall ist erledigt :confused:

Weil es viel mehr Spass macht jemanden, der sich eingesetzt hat als Lügner darzustellen der in Nacht-und-Neben Hunde vermittelt, keine Ahnung hat, eh nur Blödsinn erzählt und dem man den Kopf abreissen will.

Schade, dass nur ich von meiner Seite die Sache aufgeklärt habe - in dem Forum unserer zwei fleissigen Schreiber aber nach wie vor nichts aufgeklärt wird.

dogofreundin
30.05.2005, 20:20
@sladdy
die neuen fotos sind ja der hit ur süss die 3errasselbande!
lg karin

JJs
30.05.2005, 20:21
Wünsche allen einen schönen abend ich kümmere mich lieber um meine hunde als da noch etwas dazu zu schreiben!
mfg
Das wünsche ich Dir auch... Gibt es kein Bildchen von Dir? Ich würde so gerne wissen, wer mich vorgemerkt hat...

Schade, dass Du keine meiner Beleidigungen zitiert hast. Ich wüßte doch so gerne wen ich wann, wo und wie beleidigt habe.

Leonherrli
30.05.2005, 20:24
ich misch mich nur ungern ein aber dogofreundin hat dich mitlerweile positiv vorgemerkt oder täusche ich mich da ? :D wenn du schon auf dem herumreitest

dogofreundin
30.05.2005, 20:25
macht nichts wenn du es nicht mehr weisst ! ich bin nicht nachtragend!

dogofreundin
30.05.2005, 20:26
ich misch mich nur ungern ein aber dogofreundin hat dich mitlerweile positiv vorgemerkt oder täusche ich mich da ? :D wenn du schon auf dem herumreitest

Genau ! dankeschön @leonherrli

JJs
30.05.2005, 20:28
Weil es viel mehr Spass macht jemanden, der sich eingesetzt hat als Lügner darzustellen der in Nacht-und-Neben Hunde vermittelt, keine Ahnung hat, eh nur Blödsinn erzählt und dem man den Kopf abreissen will.

Schade, dass nur ich von meiner Seite die Sache aufgeklärt habe - in dem Forum unserer zwei fleissigen Schreiber aber nach wie vor nichts aufgeklärt wird.
Sprichst Du jetzt mich an? Ich will Dir doch überhaupt nichts böses. Ich habe mich für Deine Erklärung bedankt und in meinem Forum geschrieben, dass alles wieder im Lot ist. Erst danach habt ihr wieder angefangen und sogar beleidigt. Dazu gibt es noch so viele widersprüchliche Aussagen, mal ist es ein Mann aus Dresden mit einer kranken BX, dann auf einmal ein Interessent aus DE mit mehreren BX, dann wieder ein Interessent aus DE mit 2 BX...

Es geht doch wirklich nur darum, dass geklärt wird, dass hiermit nicht Claudia gemeint ist. Das hast Du erklärt, ich habs akzeptiert und eigentlich hatte sich die Sache erledigt. Ich hatte mich sogar schon verabschiedet. Aber plötzlich werden seitdem Deine Beiträge und die der anderen immer böser... Kann ich absolut nicht nachvollziehen...

Leonherrli
30.05.2005, 20:29
no problem :D

JJs
30.05.2005, 20:30
ich misch mich nur ungern ein aber dogofreundin hat dich mitlerweile positiv vorgemerkt oder täusche ich mich da ? :D wenn du schon auf dem herumreitest
Und ich bin auch überglücklich!

Leonherrli
30.05.2005, 20:31
na bitte geht ja !!! :D

dogofreundin
30.05.2005, 20:31
Sprichst Du jetzt mich an? Ich will Dir doch überhaupt nichts böses. Ich habe mich für Deine Erklärung bedankt und in meinem Forum geschrieben, dass alles wieder im Lot ist. Erst danach habt ihr wieder angefangen und sogar beleidigt. Dazu gibt es noch so viele widersprüchliche Aussagen, mal ist es ein Mann aus Dresden mit einer kranken BX, dann auf einmal ein Interessent aus DE mit mehreren BX, dann wieder ein Interessent aus DE mit 2 BX...

Es geht doch wirklich nur darum, dass geklärt wird, dass hiermit nicht Claudia gemeint ist. Das hast Du erklärt, ich habs akzeptiert und eigentlich hatte sich die Sache erledigt. Ich hatte mich sogar schon verabschiedet. Aber plötzlich werden seitdem Deine Beiträge und die der anderen immer böser... Kann ich absolut nicht nachvollziehen...


Geh ich bin die letzte die bösartig ist. ich bin ansich ein recht friedfertiger und ruhiger mensch.gell sladdy kennst mich eh!!!!!!!!! :)

Chaya
30.05.2005, 20:31
Irgendwie wirklich traurig, wie diese ganze Vermittlung dieses traumhaften Hundes in den Dreck gezogen wird....

Hört doch endlich auf, erstens geht mein Posteingang über die letzten zwei Stunden u. zweitens ES IST BEREITS VORBEI.

Hutsch ist vermittelt, auf einen schönen Platz, gottseidank. Er wird nicht mehr zu vermitteln sein u. es bringt deshalb gar nix, hier weiterzustreiten...

Entschuldigungen sind gekommen und bevor das ganze noch persönlicher wird, würd ichs beenden..

@Sladdy
Hutab!!! Es könnte ruhig mehr solcher Leute geben, wie Dich, die sich so engagieren...

Danke an die Beteiligten, dass wieder ein Wauzl weniger auf ei Platzerl warten muss.

@Claudia
Ich kenne Dich zwar nicht, aber ich kenne das, wenn man sich was wünscht u. es dann nicht in Erfüllung geht.

Ich war die einzige Interessentin letztes Jahr für nen Hammerboxer, hab X-Euro ausgegeben um mit den Vermittlungsleuten in der Schweiz stundenlang zu telefonieren, sie haben mir Fotos geschickt, es war eigentlich schon alles fix, ich musste nur noch den Aktiven Tierschutz bitten, ne Platzkontrolle durchzuführen. Plötzlich hieß es, der Hund sei vermittelt. Obwohl ich mehr oder weniger die Zusage schon hatte...

Ich war sauer und enttäuscht, ich hab von den Leuten plötzlich zu hören bekommen, dass er unheimlich dominant sei u. sich plötzlich nicht mit Katzen vertragen würde etc... 1 Tag davor hats noch was andres geheißen..

Der Hund war auch als überaus liebenswert inseriert...Pech...

Aber es bringt nix, wenn man sich da lang ärgert. Wenn man möchte, wartet schon der nächste...

Hör Dich um, es suchen soviele Hunde einen Platz...

Chaya
30.05.2005, 20:33
Außerdem ist ja inzwischen alles richtiggestellt oder? :D :D

XXXXX
30.05.2005, 20:47
Außerdem ist ja inzwischen alles richtiggestellt oder? :D :D

Endlich mal ein nettes Posting :)

Ich schreie jetzt noch einmal nur damit es jeder versteht ja?

Also: ICH FREUE MICH FÜR HUTSCH!!!!!!GANZ EHRLICH!!!!

So normale Lautstärke...es geht nicht darum das ich etwas nicht bekommen habe was ich unbedingt wollte, ich habe selber gesagt wenn es einen guten Platz in Österreich gibt, dann gebt dem den Vorzug schon wegen dem Stress für die Wauzis! Also alles klar in dem Bereich und das andere hat sich doch jetzt auch geklärt!
In diesem Sinne...
Liebe Grüsse Claudia :)

Sladdy
30.05.2005, 20:51
Endlich mal ein nettes Posting :)

Ich schreie jetzt noch einmal nur damit es jeder versteht ja?

Also: ICH FREUE MICH FÜR HUTSCH!!!!!!GANZ EHRLICH!!!!

So normale Lautstärke...es geht nicht darum das ich etwas nicht bekommen habe was ich unbedingt wollte, ich habe selber gesagt wenn es einen guten Platz in Österreich gibt, dann gebt dem den Vorzug schon wegen dem Stress für die Wauzis! Also alles klar in dem Bereich und das andere hat sich doch jetzt auch geklärt!
In diesem Sinne...
Liebe Grüsse Claudia :)

Da ihr ja jetzt noch auf der Suche seit - hier sind gleich zwei BX auf der Suche nach einem neuen Platz:

http://forum.ksgemeinde.de/showthread.php?t=32254

dogofreundin
30.05.2005, 20:52
@sladdy
geh mich jetzt mal um meine 3 wuffels kümmern!
wir hören uns
lg zu euch nach hause

schönen abend noch

lg dogofreundin :cool:

Sladdy
30.05.2005, 20:54
@sladdy
geh mich jetzt mal um meine 3 wuffels kümmern!
wir hören uns
lg zu euch nach hause

schönen abend noch

lg dogofreundin :cool:

Danke - wünsch euch auch einen schönen Abend und knuddel mir die Nasen mal ganz fest.

Bin froh, dass ich mich immer so auf dich verlassen kann - danke!

JJs
30.05.2005, 20:56
Da ihr ja jetzt noch auf der Suche seit - hier sind gleich zwei BX auf der Suche nach einem neuen Platz:

http://forum.ksgemeinde.de/showthread.php?t=32254
So weit ich weiß hat Clau--dia eine Patenschaft für die beiden und ist eine vor kurzem gestorben... Das war ein unglückliches posting.

Chaya
30.05.2005, 20:57
@Sladdy
Die beiden gibts leider nicht mehr, sind laut der Info dort beide verstorben :(

Ich hoff, sie habens dort, wo sie jetzt sind, gut....

Sladdy
30.05.2005, 20:58
@Sladdy
Die beiden gibts leider nicht mehr, sind laut der Info dort beide verstorben :(

Ich hoff, sie habens dort, wo sie jetzt sind, gut....

Oje - das hab ich nicht gelesen - sorry - hab mir nur gedacht - wenns zwei BX sind wär das doch was.

XXXXX
30.05.2005, 21:01
So weit ich weiß hat Clau--dia eine Patenschaft für die beiden und ist eine vor kurzem gestorben... Das war ein unglückliches posting.


Ja JJ sie sind es und der Beitrag ist von 2000 :eek: Ist bisher wohl nicht aktualisiert worden!

Info an Sladdy Käthe ist vor einiger Zeit wegen eines Hirntumors eingeschläfert worden! Du siehst ich bin auf dem laufenden! :D

Chaya
30.05.2005, 21:07
Hmmm, wenns schon arg kommt, dann gleich hammerhart....

Ne BX-Hündin hätt mich schon interessiert, so zu meinem Böxi, sicher ein süßer Anblick, zwei Sabberbacken :D

matl
30.05.2005, 22:07
Hallo!

Hatte heute den ganzen tag zu lernen und hab erst jetzt gesehen was hier los war.
Ich hoffe jetzt ist wieder alles geklärt.
Grüße Martina

mansi
18.11.2005, 21:34
Sodale, und nun ist Hutch auch noch Papa geworden :cool: :( :mad: :eek:

Wer will, wer mag die Welpen sehen:

*** Link entfernt ***

Irish
18.11.2005, 21:42
Na Bravo. :rolleyes:

Neufi
18.11.2005, 21:44
Sodale, und nun ist Hutch auch noch Papa geworden :cool: :( :mad: :eek:

Wer will, wer mag die Welpen sehen:

*** Link entfernt ***


Na klassisch:mad: !

Und jetzt werden die Zwerge noch um viel Geld verkauft:eek: und irgend ein ahnungsloser Mensch hat dann die Sorgen:( .

Super:mad:

Susanne

Sladdy
18.11.2005, 21:46
Und woher weisst du das es sich bei dem Vater der Welpen um Hutsch handelt?

Bzw. wer soll die Mutterhündin sein?

mansi
18.11.2005, 21:57
Und woher weisst du das es sich bei dem Vater der Welpen um Hutsch handelt?

Bzw. wer soll die Mutterhündin sein?

Naja, Hutch wurde ja zu einer Bordeauxdogge und zu einer Griechin vermittelt und jene Leute haben jetzt halt diese Welpen.
Im ***** haben sie auch geschrieben, dass Mutter und Vater im Haus sind und der Rüde heißt Hutch - wohnen im 12. Bezirk - Zufall??:rolleyes:
Der Rüde kommt von einer Tierschutzorga,....................

Irish
18.11.2005, 22:02
Die vorhandenen Hunde waren doch kastriert? Steht doch wo in diesen Thread. Wenn ich jetzt nicht etwas verwechsle.

mansi
18.11.2005, 22:06
Die vorhandenen Hunde waren doch kastriert? Steht doch wo in diesen Thread. Wenn ich jetzt nicht etwas verwechsle.

Die Griechin ja, die BX-Hündin "nur" sterilisiert - laut Vorbesitzer :cool:

salinoa2000
18.11.2005, 22:54
Hutsch ist kinderlieb und mit Hündinnen verträglich. ...
Das wurde wohl etwas zu wörtlich genommen! :mad:

mcbright
19.11.2005, 11:10
Und die Welpen sind natürlich supersüß, wenn sie dann mal groß sind, 60 oder mehr Kilo wiegen und sabbern machen sie vermutlich das Gleiche mit wie der Papa...:mad: :rolleyes: