PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mamas Hund stinkt ;o)



Marion
01.03.2001, 13:38
Der Cocker Spaniel meiner Mutter stinkt erbärmlich, da nützt regelmässiges spülen und massieren seines Fells auch nichts. Mit Shampoo darf ich nicht so oft meinte der Tierarzt. Also bitte was kann das sein?

Liebe Grüsse Marion

Betz
01.03.2001, 22:24
Frag mal deinen Tierarzt ich hab schon von Leuten gehört bei denen ihrem Hund es vom Fressen kam.

Wolf
01.03.2001, 22:36
Hallo Marion,
kann verschiedene Ursachen haben.
Änderung des Futters könnte dem Abhelfen - kann auch mit der Haut zu tun haben. Evtl. fettige oder schuppige Haut bzw. Haarkleid.
Am besten mal eine Hautprobe untersuchen lassen. Ein Tierarzt kann auch mit dem Mikroskop nachsehen, ob Mikroben dafür verantwortlich sein können.
Wolf

Lena
01.03.2001, 23:50
Liebe Marion!
Auch mit meiner Hündin hatte ich das gleiche Problem! Einerseits weil ich ihr zuviel getrocknete Schweinsohren und Ähnliches zu fressen gab, und andererseits weil ihre Analdrüsen verstopft waren. Das hat der Tierarzt aber schnell erledigt!(Zitat Tierarzt, nachdem er mir den Finger der soeben in ihrem Popo steckte unter die Nase hielt und scheinheilig fragte:" Meinen`s des??")
Also: Nieder mit dem Gestank und lg

Marion
02.03.2001, 17:01
Danke an Euch alle!

Es nennt sich eben Analdrüse und der Tierarzt meint, manche Hunde können es nicht ausdrücken und dann hat er das gemacht. wie oft mama das jetzt machen lassen muss, hat er mir leider nicht verraten ;o)
ich hoffe es wird bald besser.
Danke nochmal!
Liebe Grüsse Marion

Bonsai
07.03.2001, 13:53
Hi Marion!
Ich koche für meine Hunde selbst und die haben noch nie gestunken. Manch einer sagt, das sei mühsam, allerdings bringe ich diese 15 min. täglich gerne für meine Wuffis auf. Sie belohnen mich dafür mit einem schönen, dichten, glänzenden Fell. Wichtig dabei ist, dass man viel Gemüse beigibt, ein Mineralstoffmittel und Öl (kaltgepresstes Distelöl). Kurz überbrühte Petersilie ins Futter hilft gegen Mundgeruch und schlechten Geruch des Fells. Probier es doch mal aus! Liebe Grüße Bonsai

Bonsai
07.03.2001, 13:55
Ach ja, wie oft die Analdrüse ausgedrückt gehört ist unterschiedlich. Lass dir von deinem Tierarzt zeigen, wo sie ist und wie es sich anfühlt, wenn sie voll ist. Dann kannst du das regelmässig kontrollieren und bei Bedarf den Doktor aufsuchen.
Bonsai

HP
09.03.2001, 16:36
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Marion:
Der Cocker Spaniel meiner Mutter stinkt erbärmlich, da nützt regelmässiges spülen und massieren seines Fells auch nichts. Mit Shampoo darf ich nicht so oft meinte der Tierarzt. Also bitte was kann das sein?

Liebe Grüsse Marion[/quote]