PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hochwertiges Katzen(nass)futter in Italien



Rotti1307
20.06.2013, 09:19
Meine Tante lebt momentan (ev. für 1 Jahr) mit ihren 3 Katzen in Italien. Bis jetzt hat sie immer das Nassfutter Xantara (Naturfutterlädchen) gefüttert, aber die Versandkosten sind sehr hoch und bei 3 Katzen braucht man schon einiges an Futter.
Wisst ihr vielleicht eine Marke bzw. wo man in Italien hochwertiges Futter herbekommt?
Ich glaub bei Zooplus wär ab 99 Euro versandkostenfrei nach Italien. Das wäre eine Option. Hochwertiges Katzenfutter bei ZP ist Terra Faelis oder Hermanns, oder?

Danke schon mal :)

asta1
20.06.2013, 15:00
stimmt aber ich würde nicht gleich diese sorten um 99 euro bestellen sondern mal testen ob sie es überhaupt fressen ;).meine zwei haben es komplett verweigert.

Rotti1307
20.06.2013, 16:30
Ich hätte eh ein paar zum Probieren bestellt und ihr dann mit Hermes nach Italien geschickt.
Und deine Miezen haben Terra Faelis und Hermanns nicht gefressen?
Was fütterst du?

asta1
20.06.2013, 17:47
beide habens nicht gefressen wobei der ältere kater eigentlich nicht wählerisch war (hat immer bei astas fressen mitgenascht als sie gebarft wurde).

ich hab ansonsten miamor gefüttert aber das soll auch nicht das beste sein. da mein zweiter kater erkrankt ist und ich froh bin, dass er überhaupt was frisst bekommt er leider nur noch das futter welches er zu sich nimmt - leider nicht empfehlenswert :o

Rotti1307
20.06.2013, 20:51
Ja das mit deinem Kater hab ich auch gelesen. Da muss man dann eh Abstriche machen und froh sein wenn er überhaupt frisst.
Die 3 Katzen von meiner Tante sind noch recht jung, alle zwischen 2-3 Jahren und haben von Anfang an hochwertiges Futter bekommen. Vielleicht fressen sie dann auch das Hermanns-Futter. Der Kater von meiner Schwester rührt das Hermanns auch nicht an aber ich denke es liegt daran dass er bei den Vorbesitzern immer mit Schrott-Futter ernährt wurde und jetzt Futter ohne Geschmacksverstärker nicht mag, oder so. :confused:
Da macht man was mit, mit die Viecherl. ;)
Meine Hündin würd sich ja auch liebend gern das Supermarktfutter reinhauen, darf sie aber nicht. :p

asta1
20.06.2013, 21:06
ich würds einfach testen :). ich hätte es gerne gefüttert.

diese hier hab ich auch getestet, dürfte dem terra canis ähnlich sein und teilweise preiswerter

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/catz_finefood

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/feringa

leider halt wieder erfolglos bei meinem oldie :(

Rotti1307
21.06.2013, 12:04
Ich werde ihr die 2 Marken noch vorschlagen. Sie kann sich ja mal durch probieren. Außerdem sind ihre Katzen eh Freigänger und können auch Mäuse fressen. :D;) Also verhungern tun´s nicht so schnell.

Mietzenmama
21.06.2013, 19:21
Servus!

Soweit ich weiß, ist "Greenfish" eine italienische Premiummarke. Wir hatten es früher mal und auch Fisch-Verweigerer hatten es sehr gerne.

lg Ulli

Rotti1307
21.06.2013, 20:27
Servus!

Soweit ich weiß, ist "Greenfish" eine italienische Premiummarke. Wir hatten es früher mal und auch Fisch-Verweigerer hatten es sehr gerne.

lg Ulli

Danke, werde ich weiterleiten. :)