PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hallo ich möchte mich vorstellen



naely
10.09.2012, 13:55
:) hi ,ich bin die naely 42 jahre und ein überaus glücklicher single und bin kinderlos. zu meiner familie gehören meine 5katzen das sind die 12jährigen schwestern ozelot und happy die kater mowgli 5 jahre salem 4jahre und mein zwerg emily 3 jahre.unsere miezen bekommen nur gesicherten auslauf das heisst in unserem innenhof wir lassen sie sicher nicht auf die strasse :confused: katzen sind zu leichte beute für tierhasser. zur zeit bin ich noch hundelos dieses ändert sich aber in14 tagen da bekomme ich eine pflegehündin aus dem tierschutz ch mich auf eure sollt es zu keinen problemen mit den katzen kommen hat lakota einen fixplatz bei mir. unsere katzen sind an hunde gewöhnt. so nun freue ich mich über eure antworten lg naely:p

Bettinusdan
10.09.2012, 18:00
Na dann herzlich willkommen!:)

Mich würden Fotos vom gesicherten Hof interessieren und natürlich von den Katzen selbst.

naely
10.09.2012, 19:27
:) hallo bettina. leider kann ich zur zeit keine photos vom hof und den tieren ins internet stellen da ich mir erst einen neuen scanner kaufen muss, und ich benutze zur zeit ein handy ohne photografie möglichkeiten stelle mich privat nach einigen problemen um. aber ich kann dir gerne mal den hof vorstellen . also das ist ein geschlossener hof mit stall und nebengebäuden nur ein baum aber der wird von den miezen nicht gewürdigt. die samtpfötchen halten sich im hof stall stadlund haus auf. ozi ist eine grau-weisse katze happy eine tiger salem und mowgli sind schwarze jungs und emily ein tigerl :p sind das deine wuffis auf den photos? :thinking2:bin am überlegen wie ich noch photos ins internet stellen könnte na mal schaun . hast du auch katzen? lg michaela

Bettinusdan
11.09.2012, 15:08
So ein Vierkanter ist echt was schönes.:)

Ja, sind meine Hunde und 1 Katze gehört auch noch zu uns dazu.

ich stell Fotos immer über www.picr.de ein, da lädst sie hoch und fügst den Link dann hier ein. So kannst du 10 Fotos gleichzeitig einstellen.

naely
11.09.2012, 21:12
hallo bettina ! :) danke für deinen tip werde ich morgen gleich mal versuchen bin ja nicht gerade ein computergenie:D.wie alt sind deine hunde .morgen muss ich hundefutter für lakota besorgen da ich sie am wochenende schon bekomme ir´gentwie freue ich mich und ich mache mir eben auch sorgen wegen den miezen . die hündin soll schon mal mit katzen gelebt haben nun war sie aber über 2 jahre im tierheim. na mal sehn

Bettinusdan
12.09.2012, 08:37
Meine Hunde sind 5 und 6 Jahre alt.:)

Wegen der Katzen und dem Hund: mach dir auf jeden fall keine sorgen, wenn deine Miezen die nächste Zeit etwas angepisst sind. Die brauchen auch Zeit sich an den Hund zu gewöhnen und das kann schon mal ein paar Wochen dauern bis wieder halbwegs Normalzustand herrscht.

naely
12.09.2012, 19:32
grüss dich bettina! ja lakota wird in den nächsten wochen das haus am kopf stellen.es sind ja noch die beiden rüden von meiner schwester im haus die aber sehr verträglich sind. tja und die miezen weden mal beleidigt sein. aber cora und danach die aska waren auch risikohunde sie wollten eigentlich keine katzen laut deren exbesitzer.eigentlich waren die hunde kein problem cora liebte die miezen von der ersten minute (sie war ein husky -schäfermix) und aska respektierte die samtpfoten von liebe war keine spur (alle achtung für einen malamut) war auch in ordnung. das mit den photos versuch ich am wochenende da hab ich die meiste zeit. bist du verheiratet hast du kinder? welche hobbies hast du noch ? eines meiner größten hobbys ist das westernreiten nur fehlt mir ein reitstall in meiner nähe., und ich lese gern . mh ich bin eher der gemütliche typ der zu hause hockt kostet auch weniger geld.:p

Bettinusdan
13.09.2012, 11:03
Wow, einen Husky-Mix und vor allem einen Malamute katzentauglich zu bekommen - alle Achtung!!:)

Na dann werdet ihr das mit Lakota auch hinbekommen, ich wünsch dir viel Glück dabei.

naely
13.09.2012, 17:17
ja ich bin auch auf meine mädels wirklich stolz. cora (huskymix) habe ich mit 8monaten übernommen und war von ihrem exbesitzer mißhandelt worden .die genaue geschuchte ist leider unbekannt-ich hatte sehr viel arbeit mit meiner süßen (ich mußte einige "macken ") raus arbeiten mit ihr aber es hat sich mehr als gelohnt .so eine superhündin bekomme ich nie wieder .obwohl die trainer im verein erst ablehnend und eine negative einstellung huskys gegenüber hatten waren sie über coras intellegenz und arbeitseifer erstaunt. aska war eigentlich überhaupt kein problem sie tolerierte die katzen nur durften sie nicht auf askas platzoder mit ihr kuscheln .meine aska konnte auch ohne leine laufen sie war am wild absolut nicht interessiert.aber dassind und waren unsere hund eigentlich nie zur überraschung der jäger.

naely
14.09.2012, 21:34
hurra meine pflegehündin ist endlich da !sie ist eine ganz süsse maus aber zielich fertig. na sehen wir mal was der tag morgen bringt!:p